Ecwid ist jetzt offiziell Lightspeed! Alles wie immer, nur besser. Mehr erfahren
Hallo. Der Inhalt unseres Blogs wurde zum besseren Verständnis automatisch übersetzt. Bitte entschuldigen Sie deshalb eventuell auftretende sprachliche Unstimmigkeiten.

Wie man als Anfänger online verkauft: Part 6“Was ist in einer Domain?"

14 min read

Ich bin zurück mit einem weiteren Teil meiner Serie über den Online-Verkauf als Anfänger. Wenn du neu hier bist, und habe meine letzten Artikel nicht gesehen (hier sind sie!) hier ist eine kurze Zusammenfassung: Ich bin Nicole, ein Content-Marketer bei Ecwid und Kleinunternehmer.

Mein Geschäftspartner, Kate, und ich habe letzten Sommer eine Slow-Fashion-Marke namens Bad Asta Vintage gegründet. Seitdem, Wir haben die Benutzeroberfläche von Ecwid verwendet, um herauszufinden, wie wir unser Geschäft ausbauen und unsere unternehmerischen Fähigkeiten verbessern können. Und es war nicht alles einfach. Wir haben alles abgedeckt, von der Auswahl einer Nische bis hin zum Social-Media-Marketing. Und heute, Ich bin hier, um über Domains zu sprechen.

Lesen Sie die ganze Serie: So verkaufen Sie online, wenn Sie ein Anfänger sind

Domänen: Die Einführung einer Angstkatze

Wenn Sie, wie ich, sind kein technisch versierter Mensch, alles was mit dem Innenleben des Internets zu tun hat, von IP-Adressen über Hosting bis hin zur Domain-Registrierung, kann sich sehr einschüchternd anfühlen. So einschüchternd, dass der Kauf einer Domain und die Suche nach Hosting seit Monaten auf der To-Do-Liste von Bad Asta Vintage stehen, Ich habe es verschoben, besorgt, dass es an der Zeit war, eine Domain einzurichten, ich würde es nicht schaffen.

Noch mehr, Ich hatte Angst, dass ich viel Zeit versinken würde, Energie, und vor allem, Geld, zu versuchen, herauszufinden, was ich tun sollte, nur um es nirgendwo hinführen zu lassen und meinen Geschäftspartner dabei im Stich zu lassen.

Ich war so besorgt, in der Tat, dass ich ihr diesbezüglich eine Reihe von Nachrichten geschickt habe, fragen, mit welcher Art von Domain/Hosting-Plattform ich arbeiten soll, wie viel Zeit ich investieren sollte und was ich tun würde, wenn ich unweigerlich scheiterte. Ihre Antwort?

"Haha, es ist in Ordnung. Mach einfach, was am einfachsten ist. Wir können es später immer noch reparieren. Keine Sorge.“

So, Lektionen eins und zwei der Arbeit mit Domänen:

  1. Kühlen (du kannst es später immer noch reparieren)
  2. Vielleicht brauchst du eine Aufmunterung.

So, aufgepeppt und startklar, Ich habe mich entschieden, kopfüber in unsere Domain-Probleme einzutauchen. Wie ich in meinem erklärt habe letzter Artikel, Bad Asta Vintage hat derzeit zwei Websites: eine kostenlos gehostete WordPress-Site mit einem wordpress.com-Namen – die einige Blog-/kreative Inhalte enthält. Und eine Instant Site mit Ecwid, die es uns ermöglicht, über unsere Website zu verkaufen, aber keine mehrseitigen Inhalte posten.

Das ist offensichtlich ein bisschen eine Essiggurke, und unser Endziel ist es, die Sites zusammenzuführen und das Problem zu beheben. Aber ideal, wir würden dies unter einem einzigen Domainnamen tun, im Besitz von uns. So, das bedeutet, Zuerst musste ich mir den Kauf einer Domain überlegen.

Kauf einer Domain

Domain kaufen, für diejenigen, die es nicht wissen, kauft im Grunde die Rechte zur Nutzung einer bestimmten URL-Adresse (zum Beispiel, Badastavintage.com) für eine bestimmte Zeit. In der Regel, das ist mindestens ein jahr. Und laut einigen meiner Kollegen bei Ecwid, es sollte ziemlich günstig sein. Wie, irgendwo im Reich von $15 Billig. Wenn Ihre Domain nicht so günstig ist, und Sie zahlen nicht für eine zusätzliche Funktion wie Hosting, du wirst abgezockt. Leerzeichen.

Was ist der Unterschied zwischen dem Besitz einer Domain und einer gehosteten Domain?? Gut, Es ist sozusagen der Unterschied zwischen dem Besitz eines Grundstücks und dem Leben in einem Haus auf diesem Land. Aber wenn du immer noch verwirrt bist, ich fand dieser Artikel von WP Beginner hilfreich um mehr über dieses Zeug zu erfahren.

Sofort beim Domain-Shopping, Ich hatte eine Wahl: Wo registriere ich meine Domain? Es stellt sich heraus, dass die Optionen viele und überwältigend sind! Dort war NameBillig, Google-Domains, und Orte, von denen ich schon einmal gehört hatte, aber sehr wenig darüber wusste GoDaddy.

Hier begann die Angst des Nicht-Technikers wieder zu wirken! Wie konnte ich sicher sein, dass ich die beste Entscheidung für meinen kleinen, noch jungen Laden treffen würde?, und dabei kein Geld und keine Zeit verschwenden? In einem Meer der Auswahl, Wie könnte ich die informierteste Entscheidung treffen??

Ehrlich, Ich habe mich für Google Domains entschieden, weil ich zumindest darauf vertrauen konnte, dass Google ein echtes Unternehmen ist und kein Betrugsvorhang. Obwohl, Ich denke am Ende des Tages, es nicht wirklich wichtig,. Alle von mir genannten sind legitim. Das einzige, was Sie im Auge behalten sollten, sind die Kosten – alles, was weniger kostet als, sagen, $20 (unsere war $12 ein Jahr) ist gut. Mein Rat: versuch dich nicht zu stressen!

Verbinden Ihrer Domain

Hier ist eine offensichtliche, aber beängstigende Sache: Sobald Sie eine Domain kaufen, Du musst es mit etwas verbinden, damit es nicht nur da draußen hängt, alles leer im Cyberspace. Google Domains ist ziemlich hilfreich, wenn es um die Verbindung geht – sie haben mich gut durch die Optionen ihres Kontrollfelds geweckt. Im Grunde, Ich könnte mit einer Reihe verschiedener Partner/Site-Hoster zusammenarbeiten, um meine Site zum Laufen zu bringen, von WordPress zu Bluehost zu Shopify. Aber wenig wussten sie, Ich habe bereits einen praktischen Dandy-Ecwid-Laden, anschlussfertig.

Das Kontrollfeld unserer Google-Domain

Wie gesagt, wir haben auch eine WordPress-Seite. Aber da unsere Ecwid Instant-Site diejenige ist, auf der wir tatsächlich können, Wissen Sie, Sachen verkaufen, Wir haben es uns zur Priorität gemacht, diese zuerst anzuhängen und herauszufinden, wie sie zusammengeführt werden, sobald wir in unserer neuen Adresse badastavintage.com sicher waren.

Ich war sehr besorgt über diesen Prozess, aber im Grunde, Ich bin nur gefolgt Dieser unglaublich einfach zu befolgende Artikel des Ecwid-Hilfezentrums und es war gut, in ungefähr fünf Minuten zwischen meinem Ecwid-Bedienfeld und meinem Domänen-Dashboard hin und her zu manövrieren. In etwa zwölf Stunden (Manchmal gibt es eine kleine Verzögerung, während sie überprüfen, ob Sie dies tun, in der Tat, besitzen Sie Ihre Domain, ganz normal!) Ich war am Laufen, und unsere Instant Site hatte ein neues Zuhause!

Nächste Schritte: WordPress für das Hosting?

So, zurück zu unserer Ausgangsfrage: Wie sollen wir unsere Seiten zusammenführen?? Je mehr wir uns damit befasst haben, desto mehr wurde es eine Budgetfrage statt einer logistischen Frage.

Der Vorgang ist ziemlich einfach: wir müssen auf ein WordPress-Geschäftskonto upgraden, und dann könnten wir Ecwid als Plugin zu unserer bestehenden Site hinzufügen, und jetzt haben wir eine Domäne, Verschmelzen Sie sie, um auf badastavintage.com mit dem sogenannten "Hosting" zu leben. (Grundsätzlich gilt, das A und O einer erstellten Website, ohne alles selbst programmieren zu müssen) über WordPress.

Der Blog auf unserer WordPress-Seite ist bereit für Halloween. Unsere Instant-Site? Nicht so viel.

Wir haben uns erneut mit einem Upgrade befasst und festgestellt, dass der Prozess zwar einfach war, die $300 Preisschild für ein Upgrade über WordPress auf ein Geschäftskonto war für uns alles andere als eine einfache Entscheidung. Die Bereitstellung dieser Art von Geld würde im Wesentlichen unser gesamtes Geldbudget für die Beschaffung von Inventar und Werbung für den Rest des Jahres aufzehren, wenn nicht weit ins nächste jahr.

An dieser Stelle, weil unsere WordPress-Site ein kreativer Hub und kein Verkaufskanal ist, das ist einfach kein Kompromiss, den wir eingehen wollen. Wir stehen noch am Anfang unseres Geschäfts, und vieles, was uns gerade Freude bereitet und motiviert, ist die Beschaffung neuer Artikel, Also wollen wir sicherstellen, dass wir dort weiterhin Geld ausgeben können, bis wir wachsen.

Wegen dieses knappen Budgets, bei unserem letzten Treffen, Wir haben uns entschieden, unseren Umsatz zu steigern, möglicherweise, indem Sie endlich nach etwas suchen, das für viele junge Unternehmen ganz oben auf der Liste steht: Werbung. Und jetzt haben wir unsere kleine Domäne am Laufen (und ich habe gemerkt, dass ich mir keine Sorgen machen muss und manchmal viel zu viel in meinem eigenen Kopf über computerbezogene Dinge habe, die nicht so schwierig sind), Wir spüren neues Vertrauen in unsere Fähigkeit, hart zu arbeiten und Dinge zu bewegen.

Einen Workaround finden

So, nach unserem letzten Treffen, Wir dachten wirklich, der Plan sei in Stein gemeißelt: dass wir unsere Seite vorerst unverändert lassen würden, und schließlich, hoffnungsvoll, unseren Umsatz so weit steigern, dass wir uns eine von WordPress gehostete Website leisten können.

Aber dann, mit einigen meiner Kollegen bei Ecwid über Instant Site sprechen, Einer von ihnen erwähnte, dass es eine Möglichkeit gibt, über die Instant Site-Funktion von Ecwid für kostenpflichtige Pläne einen "Mini-Blog" zu erstellen. Im wesentlichen, weil bezahlte Pläne einen Bestand von bis zu 10,000 Produkte, Sie können den Produktkatalog Ihrer Website verwenden und eine vorgestellte Inventarkategorie für Blog-Posts und anderes kreatives Material erstellen, das nicht unbedingt zum Verkauf steht.

Ein Beispiel-Miniblog in Aktion

Dies schien eine Überlegung wert, um unseren Blog zu präsentieren, bis wir bereit sind, unsere Website zu erweitern, also mit ein wenig hilfe von dieser Hilfe-Center-Artikel (eigentlich, viel hilfe), Ich konnte unseren Blog-Inhalt von unserer WordPress-Site in eine brandneue „Blog“-Kategorie auf Bad Asta Vintage kopieren.

Wie Sie sich vorstellen können, Ich habe mich sehr über diese Lösung gefreut, zumindest kurzfristig. Während wir noch planen, unsere Sites irgendwann zusammenzuführen, Dadurch, dass organische Inhalte auf badastavintage.com leben, fühlt sich alles noch ein bisschen zusammenhängender an, und wagen…real. Das ist immer ein gutes Gefühl, wenn es um ein E-Commerce-Geschäft geht, weil ich wirklich das Gefühl habe, dass sich der ganze Prozess manchmal ein bisschen anfühlt…gut, unsichtbar.

Unser Mini-Blog ist offiziell online!

Tipps zum Finden Ihrer Domain

  • Mach dir keine Sorgen darüber, von wem du kaufst: solange es sich um eine legitime Seite handelt und der Preis stimmt (unter $20 ein Jahr!) es lohnt sich nicht, gestresst zu sein.
  • Wägen Sie Ihre Optionen für das Hosting ab: Wenn Sie eine E-Commerce-Website benötigen, Die Instant Site von Ecwid ist eine solide Option. Aber wenn Sie einen Blog und einen Online-Shop auf derselben Website haben, Es könnte sich lohnen, Ihre Domain auf Ihrer gehosteten Website zu verwenden (wie WordPress) und Ecwid als Plugin hinzufügen.
  • Schauen Sie in einen Mini-Blog: Wenn alle Stricke reißen, hab keine angst kreativ zu werden. Die Mini-Blog-Lösung hat für uns gearbeitet. Vielleicht klappt es bei dir auch. Oder vielleicht ist die Erkundung einer anderen Option, die nicht sofort ersichtlich ist, das goldene Ticket, das Sie brauchen, um Ihr Geschäft voranzubringen.
  • Mach dir keinen Stress! Internetbasierte Aspekte eines E-Commerce-Händlers können für Leute mit stationären Geschäften einschüchternd sein, oder Menschen, die nur technologisch herausgefordert sind. Bleib ruhig. Trink einen Schluck Wasser und ruf einen Freund an, der dich aufmuntert. Oder nimm es einfach von mir: du kannst das!

Und bleib dran für das nächste Kapitel – während wir versuchen, Bad Asta an einen ganz neuen Ort zu bringen! Und in der Zwischenzeit, feel free to check out our Instant Site at badastavintage.com.

Bei Fragen zu Domains, web-hosting, und andere verwandte Themen, Sehen Sie sich einige Informationen in der Hilfe an Domänen und eine Liste von How-Tos (wie der, der mir geholfen hat!).

Auch in der Serie:

Inhaltsverzeichnis

Verkaufen Online

Mit Ecwid E-Commerce, you can easily sell anywhere, für jeden - über das Internet und auf der ganzen Welt.

Über den Autor

Nicole is a writer and Content Marketing Manager at Ecwid. As newcomer to e-commerce, it’s her goal to provide informative and user friendly articles that are accessible to all stripes of sellers. She is based in Southern California, the perfect place to chase the sun and watch old movies.

Ecommerce that has your back

So simple to use – even my most technophobic clients can manage. Easy to install, quick to set up. Light years ahead of other shop plugins.
I’m so impressed I’ve recommended it to my website clients and am now using it for my own store along with four others for which I webmaster. Beautiful coding, excellent top-notch support, great documentation, fantastic how-to videos. Thank you so much Ecwid, you rock!
I’ve used Ecwid and I love the platform itself. Everything is so simplified it’s insane. I love how you have different options to choose shipping carriers, to be able to put in so many different variants. It’s a pretty open e-commerce gateway.
Einfach zu verwenden, erschwinglich (and a free option if starting off). Looks professional, many templates to select from. The App is my favorite feature as I can manage my store right from my phone. Highly recommended 👌👍
I like that Ecwid was easy to start and to use. Even for a person like me, without any technical background. Very well written help articles. And the support team is the best for my opinion.
For everything it has to offer, ECWID is incredibly easy to set up. Highly recommend! I did a lot of research and tried about 3 other competitors. Just try ECWID and you'll be online in no time.

Your ecommerce dreams start here

We use cookies and similar technologies to remember your preferences, measure effectiveness of our campaigns, and analyze depersonalized data to improve performance of our site. By choosing «Accept», you consent to the use of cookies.