Ecwid ist jetzt offiziell Lightspeed! Alles wie immer, nur besser. Mehr erfahren

Alles, was Sie brauchen, online zu verkaufen

Set up an online store in minutes to sell on a website, social media, oder Marktplatz.

Hallo. Der Inhalt unseres Blogs wurde zum besseren Verständnis automatisch übersetzt. Bitte entschuldigen Sie deshalb eventuell auftretende sprachliche Unstimmigkeiten.

Wie Sie sich zahlen, wenn Sie ein Unternehmen arbeiten

15 min read

Als Inhaber eines Unternehmens, Sie haben die vollständige Autorität über Ihre Finanzen. Sie entscheiden, wie viel Sie in den täglichen Betrieb investieren, wie viel Geld für Marketing ausgeben, und sogar wie viel Sie selbst bezahlen.

Aber wie sie sagen: mit großer Macht kommt große Verantwortung.

Es kann schwierig sein, den schmalen Grat zwischen sich selbst zu belohnen und in sein Unternehmen zu investieren, zu finden. Sie möchten das Wachstum Ihres Unternehmens ausgleichen, sich aber auch die finanzielle Sicherheit verschaffen, die Sie für verantwortungsvolle Entscheidungen benötigen.

Wenn Sie jemals damit zu kämpfen hatten, herauszufinden, wann und wie Sie selbst bezahlen sollen, Dieser Beitrag wird Ihnen helfen, aus.

Möglichkeiten, sich zu zahlen

Während ein monatliches Gehalt offensichtlich eine weithin akzeptierte Art ist, sich selbst zu bezahlen, Es gibt eine Reihe von Alternativen. Wie bei allem, was mit Geld zu tun hat, jeder hat seine Vor- und Nachteile.

Monatliches Gehalt

Wenn Ihr Unternehmen als Aktiengesellschaft eingetragen (C-corp oder S-corp in den USA), Sie können sich selbst ein monatliches Gehalt zahlen. Sie erhalten ein festes Einkommen jeden Monat von dem Gewinnen des Unternehmens. Der genaue Betrag wird von den Aktionären beschlossen.

In einigen Unternehmensstrukturen (wie zum Beispiel einer S-corp. in den USA), Sie sind gesetzlich verpflichtet zu zahlen, selbst ein Gehalt gebunden, wie klein es auch sein mag.

Profis:

  • Monatsgehälter sind vorhersagbar, stabil, und erleichtern die Buchhaltung.
  • ein Gehalt bekommen bedeutet, dass Sie in den Ruhestand Pläne wie ein investieren 401k oder Canadian RRSP.

Nachteile:

  • Die Gehälter sind 100% besteuert, so könnte dies Ihre Steuerbelastung je nach Land und Steuerklasse erhöhen.
  • In einigen Ländern, Sie haften eine erstellen Lohnkonto mit der Steuerbehörde selbst zu bezahlen.

Erfahren Sie mehr: Registrierung Ihres E-Commerce-Geschäfts: Einzelunternehmen, LLC oder Corporation?

Dividenden

Neben Gehälter, eine beliebte Möglichkeit, sich als Unternehmen zu zahlen ist durch Dividenden. Eine Dividende ist im Wesentlichen ein Gewinn aus einem eingebauten Geschäft extrahiert, nachdem alle seine Verbindlichkeiten (Steuern eingeschlossen) wurden gesorgt.

Dividenden können so oft und in so großer Höhe wie nötig entnommen werden – vorausgesetzt, sie werden von allen Aktionären genehmigt.

Viele Geschäftsinhaber ziehen es vor, sich kleine Gehälter zu zahlen und dies dann durch regelmäßige Ausschüttungen aus dem Unternehmen auszugleichen.

Profis:

  • Dividenden werden in der Regel mit einer niedrigeren Rate als die Löhne besteuert, so dass Sie Steuern sparen.
  • Wenn Sie sich in Form von Dividenden zahlen, Sie sind möglicherweise nicht verpflichtet, die obligatorische staatliche Rente zu zahlen.
  • Es ist in der Regel einfacher, sich selbst Dividenden auszuzahlen – Sie können sich selbst einen Scheck ausstellen und über einen Beschluss des Direktors eine Aufzeichnung machen (ein Dokument, das eine vom Vorstand einer Gesellschaft genehmigte Handlung beschreibt.)

Nachteile:

  • Dividenden zählen nicht als „persönliches Einkommen“. Dies könnte Sie daran hindern, in Konten zu investieren, wie ein 401k oder kanadisches RRSP.
  • Management Draw

    Wenn Ihr Unternehmen ist als Firma registriert oder alleiniges-Mitglied LLC, Sie können „zeichnen“ Gewinne. Dies wird als „Owner’s Draw“ bezeichnet.

    Da die Firma gilt als vollständig im Besitz von Ihnen werden, Sie können so viel ziehen und so oft Sie wollen. Das Abheben von Geld aus Ihrem Unternehmen verringert Ihr „Kapitalkonto“ (den Betrag, den Sie in das Unternehmen investiert haben).

    Profis:

    • Es ist sehr einfach, selbst zu bezahlen – Sie müssen nur einen Scheck ausstellen und ihn auf Ihr persönliches Konto einzahlen.
    • Keine Sozialversicherung, Medicaid, föderal, oder staatliche Steuern auf Ziehungen erhoben werden. Dies ist von Land zu Land unterschiedlich.

    Nachteile:

    • Wenn Sie sich selbst zahlen vollständig über zieht, Sie keine persönlichen Einkommen auf dem Papier haben. Dies kann zu einem Problem führen, wenn für Hypotheken oder persönliche Darlehen beantragen.
    • Jedes Geld, das Sie abheben, wird als persönliches Einkommen besteuert. Dies kann in einigen Ländern höher ist als Unternehmenssteuern werden.

    Die meisten Geschäftsinhaber ziehen es vor, sich über eine Mischung aus Gehalt und Dividenden/Ziehungen zu bezahlen. Ein regelmäßiges Gehalt sorgt dafür, dass Sie eine konsistente Einnahmequelle. Alle zusätzlichen Gewinne wollen Sie extrahieren kann über Dividenden erfolgen oder Unentschieden.

    Auch, Denken Sie an die Steuerstruktur Ihres Landes. In Kanada, zum Beispiel, wenn das Geschäft macht mehr als $500,000 Gewinn, es erfüllt nicht die „Kleinunternehmensgrenze“. Sie werden in eine höhere Steuerklasse gestoßen. Einige Geschäftsinhaber ziehen es vor, sich ein höheres Gehalt zu zahlen, um den Gewinn unter das zu senken $500,000 Grenze.

    Da sich die Gesetze von Land zu Land unterscheiden, Sie sollten sich nicht nur durch das Lesen von Online-Artikeln für die beste Zahlungsmethode entscheiden. Wenden Sie sich unbedingt an einen ausgebildeten Buchhalter und holen Sie sich professionelle Rechtsberatung, um wichtige Details nicht zu verpassen.

    Wie viel zu zahlen Yourself

    Damit kommen wir zum Grund für diesen Beitrag: wie viel Sie zahlen selbst? Ihr Gehalt hängt von einer Reihe von Faktoren ab – Branchennormen, Rentabilität, Steuerstrukturen, etc.

    Industrienormen

    Wie viel Sie selbst zahlen, hängt von den festgelegten Normen in Ihrer Branche.

    Um Ihnen eine Idee, der Medianlohn für Vorstandsvorsitzende in den USA ist $179,520, nach der Bureau of Labor Statistics. Natürlich, diese Zahl ist schief aufgrund einer großen Anzahl von überkompensierte Corporate CEOs, aber es gibt Ihnen eine allgemeine Vorstellung davon, wie viel ein Gründer/CEO verdient.

    Allerdings, wenn Sie sich die CEO-Gehälter nach Branche ansehen, Sie sehen, dass die Zahlen sehr unterschiedlich sind. Zum Beispiel, in der E-Commerce-Branche, das durchschnittliche Gehalt für einen CEO in den USA ist $210,000 ein Jahr, während ein Krankenhaus-CEO macht $154,246 ein Jahr im Durchschnitt. Deshalb ist es sinnvoll, die durchschnittliche Vergütung in Ihrer Branche zu recherchieren.

    Fragen Sie Ihre Freunde und Bekannte in der Branche über ihre eigene Vergütung. Kommen Sie mit etwas ähnliches (solange es nicht die Rentabilität auswirkt). Und scheuen Sie sich nicht, nach Gehältern zu fragen!

    Ihre Einkommensanforderungen

    Wenn Sie gerade mit Ihrem Unternehmen beginnen, macht es Sinn, so viel von den Gewinnen in das Geschäft wie möglich zu reinvestieren. Selbst wenn Sie sich entschließen, ein Gehalt zu nehmen, Sie sollten sich bemühen, es so niedrig wie möglich zu halten, um Ihr Geschäftswachstum nicht zu verlangsamen.

    Eine Möglichkeit, mit dieser Figur zu kommen ist eine enge Prüfung Ihrer persönlichen Ausgaben zu tun und eine persönliche Bilanz erstellen. Durch ein Budget, Sie sollten den Mindestbetrag an Bargeld finden, den Sie jeden Monat zum Leben benötigen. Dieser Betrag sollte enthalten:

    • Miete und Nebenkosten
    • Lebensmittel, Treibstoff, Essen gehen, etc.
    • Schulden einschließlich der bestehenden Darlehen und Kreditkartenzahlungen
    • Monatlich, vierteljährlich, und jährliche Zahlungen wie Autoversicherung, Krankenversicherung, etc.
    • Durchschnittliche monatliche sonstige Aufwendungen.

    Ihr Gehalt sollte zumindest 10% höher als alle diese Ausgaben kombiniert.

    Es gibt Dutzende von Tabellenkalkulationsvorlagen für persönliche Bilanzen, die online verfügbar sind, Ganz zu schweigen von persönlichen Finanz-Apps und Online-Rechnern. Die meisten von ihnen sind kostenlos!

    Zögern Sie also nicht, sich ein paar anzusehen, um die bequemste Art zu finden, Ihr persönliches Budget zu verwalten.

    Ein Beispiel für ein Budgetplaner-Arbeitsblatt (Quelle: NerdBrieftasche)

    Die Gehälter in vergleichbaren Positionen

    Eine andere Möglichkeit, Ihr Gehalt herauszufinden, besteht darin, sich selbst ein Einkommen zu zahlen, das dem entspricht, was eine Person in Ihrer Position normalerweise verdienen würde.

    Schauen Sie sich offene Stellen und Lohnskala Berichte durchschnittliche Gehälter für die Mitarbeiter mit ähnlichen Fähigkeiten wie bei Ihnen zu überprüfen. Vermeiden Sie, sich an C-Suite-Führungskräfte bei großen Unternehmen zu vergleichen; ihre Vergütung wird in der Regel aufgeblasen.

    Zum Beispiel, Hier ist, was Payscale sagt, ist das durchschnittliche Einkommen für einen CEO. Beachten Sie, wie CEOs durch Boni und Gewinnbeteiligungen viel Geld verdienen.

    Auf den ersten, Ihr Unternehmen ist möglicherweise nicht in der Lage, mit einem CEO mit a umzugehen $160,000 ein Jahresgehalt. Statt, Schauen Sie sich die Führungs- und Führungsrollen in der Entwicklung an, marketing, Entwerfen, oder Operationen. Die Gehälter in diesen Positionen sind vernünftig noch wettbewerbsfähig.

    Wenn Ihr eigenes Gehalt Berechnung, fügen Sie eine Prämie, weil Ihre Aufgaben in der Regel über einen typischen Mitarbeiters verlängern.

    Ihr Geschäft Rechtliche Struktur

    Wie wir bereits erklärt haben, verschiedene Unternehmensstrukturen bieten verschiedene Möglichkeiten, sich zu zahlen. Die Steuersätze variieren auch je nachdem, wie Sie integriert sind.

    Ihre Unternehmensstruktur ist einer der wichtigsten Faktoren bei der Entscheidung, wie viel Sie selbst bezahlen. Zum Beispiel, wenn Sie als S- oder C-Corp in den USA eingetragen sind, es könnte mehr steuereffizient sein, sich ein kleines, aber angemessenes Gehalt zu zahlen, dann nehmen Sie mehr Geld durch Dividenden heraus.

    Das Wichtigste ist zu beachten Zahlen Sie sich legal. Zum Beispiel, in den USA, außerhalb einer Eigentumswohnung (wo kann man sich über Besitzers Unentschieden zahlen), Sie sollten nicht zufällig in die Geschäfts Gelder tauchen. Es sollte eine ordnungsgemäße Aufzeichnung aller Gelder geben, die von Ihrem Unternehmen auf persönliche Konten abgehoben wurden (entweder über Gehalt, bonus, oder Dividende).

    Wenn Sie nicht aufzeichnen, wann und warum Sie sich aus Geschäftsmitteln bezahlen, Sie riskieren eine Prüfung durch den Internal Revenue Service. Das ist schlecht für dich, Ihr Unternehmen, und Ihre Marke. Ihre Kunden können das Vertrauen in Ihr Unternehmen verlieren, und Sie stehen vor einer Menge Kosten.

    Wenden Sie sich an einen Buchhalter, um die steuerlich effizienteste Art der Selbstzahlung basierend auf der Rechtsform Ihres Unternehmens zu finden.

    Opportunitätskosten

    Jedes Geld, das Sie aus dem Geschäft nehmen hat die Möglichkeit, Kosten.

    Opportunitätskosten sind der Verlust anderer Alternativen, wenn eine Alternative gewählt wird. Wenn Sie bestehende Möglichkeiten für Ihr Unternehmen haben, Es ist sinnvoller, die Gelegenheit zu maximieren und Ihr Gehalt zu minimieren.

    Betrachten wir ein Beispiel: Sie laufen eine erfolgreiche Facebook-Werbekampagne. Für jeden $1 Sie setzen in die Kampagne, Sie machen $1.5 zurück – eine Gerade 50% Gewinn.

    Erfahrene E-Commerce-Unternehmer wissen, dass solche profitablen Kampagnen sehr selten sind. Sie wollen die Erträge zu maximieren, indem alle Ersatz Geld in die Kampagne setzen.

    Beachten Sie dies, wenn Ihr Gehalt herauszufinden. Wenn Sie aktuelle oder zukünftige Möglichkeiten erkennen, Ihr Gehalt reduzieren und das Geld in das Geschäft setzen statt.

    Betrachten Sie Ihr Gehalt, bevor Sie ein Unternehmen gründen

    Die Chancen stehen gut, Sie haben einen Job gemacht, bevor Sie Ihr E-Commerce-Geschäft gestartet haben. Ideal, Sie wollen sich mindestens den gleichen Betrag wie Ihre letzte Stelle bezahlen.

    Zum Beispiel, $ 20 / Stunde in Ihrem letzten Job nehme an, Sie machten. Dies würde Ihnen ein jährliches Einkommen von $41,600 bei einer Standard 52 Wochen Arbeit (dies ist S in der Gleichung unten).

    Hinzufügen 10% Bonus auf diese Figur Ihre zusätzliche Verantwortung als Unternehmer gegeben. Weitere, fügt die Inflation als auch auf das Gehalt. Dadurch wird die Finanzplanung einfacher.
    So, mit einer Inflation von 5%, Ihr Gehalt wäre:

    S + (10% von S) + (5% von S) = $48,084; wenn S = $41,600.

    Betrachten Sie das als Ihr Ersatz Gehalt. Dies ist das Gehalt, mit dem Sie Ihren bestehenden Job ersetzen können.

    Um zusammenzufassen

    Ideal, Sie sollten sich ein Gehalt zahlen nur, wenn Sie eine nachhaltige haben, skalierbare Gewinne. Sobald Sie sich entscheiden, selbst zu bezahlen, wählen Sie die steuereffiziente Methode gemäß Ihrer Corporate rechtliche Struktur.

    Betrachten Industrienormen, Ihre Vergangenheit Gehalt, und die Gehälter von Menschen mit ähnlichen Fähigkeiten wie Sie. Stellen Sie sicher, dass Sie alle bestehenden Möglichkeiten maximieren, bevor Sie sich selbst bezahlen.

    Was kommt als Nächstes?

    Nun, da Sie wissen, wie Sie sich selbst bezahlen werden, Es ist an der Zeit, eine weitere wichtige Frage zu beantworten. Wie werden Sie bezahlt?

    Für die Online-Shop-Besitzer, Es gibt Dutzende von Möglichkeiten, Zahlungen online zu akzeptieren. Allerdings, Die von Ihnen verwendete E-Commerce-Plattform beeinflusst die Arten von Online-Zahlungsmethoden, die Sie implementieren können.

    Um das Beste aus Ihren Zahlungsgateways herauszuholen, Sie müssen eine E-Commerce-Plattform auswählen, die mit vielen verschiedenen Zahlungsmethoden integriert ist. Zum Beispiel, Ecwid von Lightspeed unterstützt über 100 payment-Anbieter.

    Bei der Auswahl einer Zahlungsmethode für Ihren Online-Shop, Mit sicheren Zahlungsgateways können Sie nichts falsch machen. Zum Beispiel, Lightspeed-Zahlungen in den USA ist eine gute Wahl. Es ermöglicht Ihnen, Zahlungen in Ihrem Online-Shop mit allen gängigen Kredit- und Debitkarten zu akzeptieren, Google Pay, und Apple Pay. Nicht zu vergessen, es hat wettbewerbsfähige Gebühren (2.9% + $0.30 pro Transaktion). Plus, keine versteckten Gebühren!

    Wenn Sie einen Ecwid Laden laufen, Sie können sich direkt von Ihrem Ecwid-Kontrollfeld aus für Lightspeed-Zahlungen anmelden. Es, Sie können Auszahlungen verwalten, siehe Zahlungsdetails, und Rückerstattungen einrichten. Richten Sie Lightspeed-Zahlungen ein.

    Ihren Online-Käufern sichere und bequeme Zahlungsoptionen zu bieten, ist eines der Dinge, die verlassene Warenkörbe verhindern. Wenn Kunden ihre bevorzugte Zahlungsmethode in Ihrem Geschäft nicht finden können, Es ist wahrscheinlich, dass sie eine Website mit einem bequemeren Checkout suchen werden. Und wenn Sie Kunden verlieren, Sie verlieren Gewinn – und Ihr Gehalt.

    Sie sind sich nicht sicher, wie Sie Zahlungsmethoden für Ihren Online-Shop auswählen sollen? Lesen Sie diesen Artikel weiter So finden Sie das beste Zahlungssystem.

    Möchten Sie mehr über den Online-Verkauf erfahren??

    Inhaltsverzeichnis

    Verkaufen Online

    Mit Ecwid E-Commerce, you can easily sell anywhere, für jeden - über das Internet und auf der ganzen Welt.

    Über den Autor

    Jesse ist der Marketing Manager bei Ecwid und hat im E-Commerce und Internet-Marketing seit 2006. Er hat Erfahrung mit PPC, SEO, Conversion-Optimierung und Liebe mit Unternehmern zu arbeiten, um ihre Träume Wirklichkeit werden zu lassen.

    Ecommerce that has your back

    So simple to use – even my most technophobic clients can manage. Easy to install, quick to set up. Light years ahead of other shop plugins.
    I’m so impressed I’ve recommended it to my website clients and am now using it for my own store along with four others for which I webmaster. Beautiful coding, excellent top-notch support, great documentation, fantastic how-to videos. Thank you so much Ecwid, you rock!
    I’ve used Ecwid and I love the platform itself. Everything is so simplified it’s insane. I love how you have different options to choose shipping carriers, to be able to put in so many different variants. It’s a pretty open e-commerce gateway.
    Einfach zu verwenden, erschwinglich (and a free option if starting off). Looks professional, many templates to select from. The App is my favorite feature as I can manage my store right from my phone. Highly recommended 👌👍
    I like that Ecwid was easy to start and to use. Even for a person like me, without any technical background. Very well written help articles. And the support team is the best for my opinion.
    For everything it has to offer, ECWID is incredibly easy to set up. Highly recommend! I did a lot of research and tried about 3 other competitors. Just try ECWID and you'll be online in no time.

    Your ecommerce dreams start here

    We use cookies and similar technologies to remember your preferences, measure effectiveness of our campaigns, and analyze depersonalized data to improve performance of our site. By choosing «Accept», you consent to the use of cookies.