• Verkaufen
  • Fördern
  • Verwalten
  • Lernen
  • Partner
  • Preise
Verkaufen überall
Sell around the world on a website, social media, marketplaces like Amazon and eBay, and anywhere else that strikes your fancy.
Fördern
Marketing your business has never been easier. Google advertising, Facebook Werbung, Suchmaschinen-Optimierung, und mehr. Yes please.
Verwalten
Simplicty at it’s finest.
Lernen
Get the knowledge you need to build a successful e-commerce store with Ecwid’s comprehensive user guides.
Partner
Starten Sie noch heute in unserem kundengerechten und intuitiven Partnerschaftsprogramm gestartet, und beobachten Sie das Wachstum Ihres Unternehmens!
Hallo. Der Inhalt unseres Blogs wurde zum besseren Verständnis automatisch übersetzt. Bitte entschuldigen Sie deshalb eventuell auftretende sprachliche Unstimmigkeiten.
Tips to Make Your Products More Attractive
Posted Juni 7, 2019 durch Kristen Pinkman, Ecwid-Team

Tips to Make Your Products More Attractive

Ein positives Einkaufserlebnis kann den Unterschied zwischen einem Käufer den Kauf von Ihnen oder einem Ihrer Mitbewerber. Und wie Sie Ihre Produkte präsentieren spielt eine große Rolle in Ihren Kunden Einkaufserlebnis.

Nehmen Sie diese beiden Produkte zum Beispiel:

DIY Produktfoto

machen Produkt attraktiver

Das erste Produkt ist billiger — und man kann deutlich sehen, es Wasser ist — aber am Ende des Tages, es ist einfach nicht so ansprechend. Die zweite Option ist teurer, und es gibt keine irdische Möglichkeit zu wissen, ob es tatsächlich kein Wasser in diesem Feld… aber es ist trendy, wird der Text in Eingriff, und goshdarnit, wenn diese Fotos sind nicht cool.

Wenn Sie bestellen Ihre H2O Online, wir haben unser Geld auf dem Box-Wasser bekommen.

zwei funktionell (und molekular) identische Produkte, und doch, ein inhärent wünschenswerter als die anderen. Und das ist die Macht der Präsentation.

Lesen Sie weiter um einige unserer besten Präsentation Tipps zu lernen, um Ihre Produkte attraktiver für Ihre Kunden.

Abonnieren Sie das Ecwid E-Commerce-Blog
Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein

Verwenden Sie ein Flattering Storefront Gitter

Das menschliche Gehirn verlangt nach Ordnung, und Online-Shopping ist keine Ausnahme. Die Kunden wollen Muster. Logik. Eine einfache, unterscheidbare Weise zu verdauen effektiv Informationen über Ihre Produkte. So helfen Sie Ihren Kunden finden, was sie wollen schnell mit einem klaren, organisiertes Online-Schaufenster.

Eine einfache quadratische Gitter kann den Job ganz gut tun. Aber was, wenn Sie passen sie an die Größe und das Verhältnis Ihrer Produkte?

Online-Shop-Layout

Genau wie Ziegel und Mörtel speichert arrangieren lange Mäntel auf Kleiderbügeln und T-Shirts auf Regalen, Ihr Ecwid Speicher hat die richtige Anzeigeanordnung für Ihre Produkte. Groß oder klein, horizontale oder vertikale, das richtige Schaufenster-Layout kann das Wunder für Ihre Produkte tun.

So bearbeiten Sie Ihr Schaufenster Gitter, über Kopf zu Einstellungen → Entwurf in Ihrem Ecwid-Control-Panel. Wenn Sie erstellt Ihre Ecwid Speicher vor einer Weile und diese Einstellungen nicht sehen, stellen Sie sicher, Sie haben umgeschaltet auf unsere Next-Gen Ecwid Schaufenster in Einstellungen → Was ist Neu.

Nehmen Gut Sehr Fotos

Es sei denn, Sie tatsächlich Müll verkaufen wollen (und selbst dann, möchten Sie vielleicht zweimal überlegen,), Produktfotografie sollte Ihre oberste Priorität sein.

Während es sich lohnt, ein professioneller Fotograf in einigen Fällen mieten, es ist nicht die ultimative Determinante des Erfolgs. Sie können unsere Artikel weiter lesen einfache Tipps zum fotografieren um begonnen zu erhalten, aber hier sind ein paar Ideen im Auge zu behalten:

  • Stellen Sie sicher, dass Ihre Fotos reflektieren, wie das Produkt im wirklichen Leben sieht.
  • Haben Sie einen Hauptbild mit dem besten Winkel Ihres Produktes, aber mindestens 3-4 unterschiedliche Bilder für die Kunden, um einen Bildlauf durch. Wenn Sie ein Produkt in Ihrem Ecwid Speicher erstellen, Sie werden Hinweise auf schmeichelnde Produkt Winkel sehen Sie loslegen:

    Produktfoto Winkel
  • Standardisieren die Hintergrundfarbe mit Ihrer Schaufenster-Vorlage zu mischen.

Und in unserem Blog sehen Sie sich diese gemeinsame Fotografie Fehler zu vermeiden.

Schreiben Soulful Beschreibungen

Fotos sind das erste, was Ihre Kunden, aber sie werden nicht die letzten sein. Ihre Worte Materie — vor allem, wenn es darum geht, Ihre Produktbeschreibungen.

Mindestens, eine Produktbeschreibung soll die Kunden mit einer Produktübersicht und Schlüsselfunktionen bietet. Aber wir wissen, dass Sie besser machen können.

Hier sind einige Tipps zu beachten, wenn eine Produktbeschreibung zu schreiben:

  • Sagen Sie nicht, Ihr Produkt das beste ist - erklären, warum ist es die beste.
  • Sprechen Sie wie Ihre Kunden. Wenn Sie an Mütter verkaufen, halten Sie sich an informellen, emotionale Sprache. Wenn Sie zu den Menschen verkaufen, die Lumberjacks wie aufstrebende aussehen, halten es kühl.
  • Verwenden Sie Wörter, die die Sinne aktivieren: beschreiben den Geruch, Form, textur, oder Farbe Ihres Produktes.
  • Schneiden Sie die zusätzlichen Zeichen und formatieren Sie Ihre Beschreibungen.

große Produktbeschreibung Beispiel

Und unser Blog Schauen Sie sich diese zu vermeiden gemeinsame Fotografie Fehler.

Setzen Sie Ihre besten Produkte nach vorne

Es gibt zwei Arten von Kunden, die Ihr Schaufenster besuchen: diejenigen, die wissen, was sie wollen, und diejenigen, die dies nicht tun.

Wenn ein Kunde besucht Ihr Geschäft zum ersten Mal, es könnte ihnen eine Minute dauern, herauszufinden, wo Einkauf starten, vor allem, wenn Sie eine Menge Produktkategorien haben. Machen Sie es sich leichter durch die Präsentation Ihrer meistverkauften Produkte auf Ihrer Homepage.

Wenn Sie schon auf Ihrer Webseite eingebettet Ecwid, Sie können Produkte zu Ihrer Startseite hinzufügen verwenden Jetzt kaufen Tasten (siehe Bild unten).

Produkte auf der Homepage

Wenn Sie verkaufen auf der Ecwid Starter Site, „Top“ Produkte auf der Shop-Homepage rufen bestimmte Produkte.

Präsentieren Sie Ihre Verpackung

Dreiundfünfzig Prozent der Kunden darüber einig, dass das Verpackungsmaterial um die Qualität des Produkts zeigt. Also nicht nur die Verpackung gut sein — Sie wollen Ihr Geschäft Besucher es zu sehen.

ansprechende Produktfotografie

Sie brauchen nicht in Platin Luftpolsterfolie zu investieren große Verpackung zu haben - nur versuchen, Ihre Verpackung ordentlich zu machen. Verwenden Sie Materialien, die auf die Berührung angenehm, wie Kraftpapier oder Textil. Und in der Verpackung auf ein Minimum Kunststoff Einsatz zu halten, kann auch den Wert Ihrer Marke hinzufügen.

Erziehen Sie Ihre Kunden

Manchmal werden die Leute nicht ein Produkt kaufen, weil sie nicht sicher sind, es ist die richtige Lösung oder wie es zu benutzen. Wenn Sie etwas komplexer verkaufen (ein Drei-Stufen-Hautpflege-Programm), innovativ (eine drahtlose endoskopischen Kamera), oder Mehrzweck (ein Transformator coat), es ist wichtig, dass Ihre Kunden beizubringen, wie man aus ihm das Beste zu bekommen.

Komplexe Produkte kann schwieriger sein, zu verkaufen, aber ihre Funktionen sind auch eine unerschöpfliche Quelle von Inhalten. Auf die gleiche Weise Ecwid bietet Tipps und Tricks auf unserem Blog, podcasts, und Videos helfen Händlern mehr mit ihren Online-Shops, Sie können Ihren Kunden zeigen, wie Sie Ihre Produkte maximieren zu. Schießen Sie ein paar YouTube-Video-Tutorials, einen Blog schreiben, und fügen Sie Schritt-für-Schritt-Anleitungen zu Ihren Produktbeschreibungen. Alles, was Ihre Kunden zu helfen, fühlen sich zuversichtlich und ermächtigt, wenn sie Ihre Produkte verwenden.

Here’s an example of our educational content:

***

Zusammengefasst diese alle oben, Ihre Produktpräsentation Fragen. Präsentieren Sie Ihre Produkte auch mit guten Bildern, Formatierung, Sprache, und Verpackung ist der Schlüssel zu einem Einkaufserlebnis zu liefern, die konvertiert. So gehen, begeistern Sie Ihre Kunden mit einigen großen schauenden Produkte, and score some sales in return. 😉

About the author
Kristen is a сontent creator at Ecwid. She finds inspiration in sci-fi books, jazz music, and home-cooked food.