Hallo. Der Inhalt unseres Blogs wurde zum besseren Verständnis automatisch übersetzt. Bitte entschuldigen Sie deshalb eventuell auftretende sprachliche Unstimmigkeiten.

Die Suche nach der Optimalen Methode, um Ihre Produkte

Nov 14, 2016 von Lina Vashurina, Ecwid-Team
Die Suche nach der Optimalen Methode, um Ihre Produkte
Posted Nov 14, 2016 von Lina Vashurina, Ecwid-Team

Wenn Sie ein eigenes online-business, one of the questions that come up very quickly is, “Wo Lagere ich meine Produkte?"

Jeder Verkauf von physischen Produkten, der weiß, dass die richtige Lagerung kann den Unterschied zwischen einem erfolgreichen und erfolglosen Shop.

Denken: Wenn Sie nicht genügend Platz, um Produkte zu Hause, Sie könnten leicht frustriert, wenn Sie versuchen, um Bestellungen zu versenden. Oder wenn Sie Arbeit mit einem unzuverlässigen Dritten, könnten Sie enttäuschen Ihre Kunden, wenn Ihre Aufträge verloren gehen.

Die optimale Produkt-storage-Lösung ist für jeden Händler, aber in diesem post, sehen wir uns einige storage-Möglichkeiten, die Ihnen helfen zu bestimmen, welche ist am besten für Ihre einzigartige Bedienung.

Speichern Sie Ihre Produkte zu Hause

Für einige Einzelhändler, Lagerung von Produkten zu Hause, ist der beste Weg, den überblick zu behalten. Mit Ihren Produkten vor Ort, Sie können überwachen, Qualität kontrollieren, verwalten Inventar, und versenden Aufträge schnell, ohne zu koordinieren externe Prozesse.

Allerdings, es ist wichtig, zunächst festzustellen, ob Sie Ihre in-home Raum erfüllen können Ihre Produkt-storage-Anforderungen:

Stellen Sie sicher, dass Ihre Produkte gespeichert sind, in einer entsprechenden Umgebung

Wenn Sie Ihre Produkte verderblich sind, werden Sie sicher, dass Sie die richtige Menge an Klima-kontrollierten Raum, der gewährleistet, dass Ihre Ware nicht verderben.

Sie sollten auch sicherstellen, dass Ihre Speicherkapazität ist nicht anfällig für Leckagen, Feuchtigkeit, oder riecht, besteht die Gefahr der Beschädigung Ihrer Produkte.

Stellen Sie sicher, dass Sie genügend Platz, ist sauber, trocken, und Geruch-frei. Erwägen Sie die Verwendung Lagerplätze, zusätzlich safeguard-Produkten sicher von diesen Arten von Risiken.

Bilder für Lagerplätze

Lagerplätze

Haben Sie genügend Speicherplatz zum organisieren Ihr Inventar

Wenn Sie die Lagerung von Produkten zu Hause, halten Produkte, organisiert von der Größe, Farbe, oder Produktart, etc. um die um-Verpackung-Prozess einfach und schnell.

Dies wird auch Ihnen helfen zu sehen, Wann bestimmte Produkte werden immer geringer und müssen neu geordnet. Mit einem bestimmten Bereich, die gewidmet ist, um organisierte Lagerung des Produkts, Sie können auch helfen sicherzustellen, dass Sie nicht verschwenden Zeit Jagd auf Produkte, die in einem unordentlichen Haufen.

Bilder für Home Inventory Speicher

Ein Weg, um Ihre kleine Produkte, um

Stellen Sie sicher, dass Ihr Stauraum ist leicht zugänglich

If it’s a headache every time you have to pull products out of home storage, du bist sehr schnell langweilig Verpacken von Bestellungen und Pflege der Filiale.

Oft, das bedeutet hohe Regale oder schwer zugänglichen Keller oder Schrank Lagerung ist nicht eine gute option für Produkte, die Sie benötigen, auf einer regelmäßigen basis. Ihre home storage-Raum sollte leicht zu bekommen Zugriff auf die eingelagerten Produkte in einer Weise, dass macht die Verpackung Bestellungen effizient und problemlos.

Mit diesen drei Faktoren zu berücksichtigen, Sie können besser entscheiden, ob die Lagerung zu Hause ist eine kluge Wahl für Ihr Unternehmen. Wenn Sie das Gefühl, dass off-site-Lagerung eine bessere option sein könnte, es gibt verschiedene Möglichkeiten, sich zu nähern, als auch. Wir erkunden die nächsten.

Lesen Sie auch: Ecwid E-commerce-Business-Blueprint: Bauen Sie Ihren Erfolgreichen Online-Shop

Vermietung von Speicherplatz für Ihre Produkte

Off-site-Lagerung ist eine gute option für Produkte, die Sie gerade nicht brauchen,. Zum Beispiel, if you sell seasonal merchandise only during certain times of the year, Aufbewahrung off-site gibt einige Hause Platz, wenn Sie don ' T brauchen diese Elemente.

Die Kosten, die im Zusammenhang mit Ihrer Speicherplatz ist abhängig von der Größe der Einheit, die Lage des Lagers, und andere spezielle Funktionen, die Sie benötigen – wie Klimaanlagen und ein indoor-vs. outdoor-Einheit.

Bilder für Speichereinheit

Storage-Einheiten

In den USA, die Durchschnittliche national-storage-Gerät Kosten sind:

  • $40-$50 pro Monat für eine 5-by-5-Fuß-Einheit
  • $75-$140 pro Monat für ein 10-by-15-Fuß-Einheit
  • $115-$150 pro Monat für ein Klima-kontrollierten 10-by-15-Fuß-Einheit
  • $95-$155 pro Monat für ein 10-by-20-Fuß-Einheit
  • $170-$180 pro Monat für ein Klima-kontrollierten 10-by-20-Fuß-Einheit
  • $225 pro Monat für eine 20-by-20-Fuß-Einheit

Einige schnelle math auf diese

Wenn Sie mieten ein 5×5 ft-Einheit für 6 Monate $45 pro Monat, Ihre jährliche Lagergebühren ca. $270. Wenn Sie benötigt ein Klima-kontrollierten 10×20 ft-Einheit für 6 Monate, bei $175 pro Monat, Sie würde einen Blick auf total storage-Kosten von ca. $1050.

In vielen Fällen, Sie können die Produkte lagern, off-site für weniger als $1000 pro Jahr, wenn Sie nur brauchen, um Produkte zu speichern, die für einen Teil des Jahres. Diese option ist eine kostengünstige Möglichkeit, um Produkte zu halten sicher gespeichert, während die off-season Monate.

Wenn du nicht gehst, zu verkaufen einen Teil Ihrer Ware für mehrere aufeinander folgende Monate, Sie könnte auch prüfen, Vermietung einer mobilen Speichereinheit. Dies ist eine Speichereinheit, die gelöscht wird für Sie zu füllen, und dann verlagert wird, um das Unternehmen Lagereinrichtung.

Bilder für Schoten

Ein Speicher-pod

In der Regel, diese storage pods range in size from 10ft x 10ft to 10ft x 30ft and are guaranteed up to $100,000. Die Kosten für die drop-off-und Lieferprogramm von $500-$700, plus $5-$15 pro Tag für die Lagerung.

Die Mathematik: Wenn Sie außerhalb des Standorts gelagert, die mit einer dieser Speicher-pods für 6 Monate (durchschnittlich 30 Tage pro Monat) bei $10 pro Tag, mit einer durchschnittlichen $600 drop-off-und Versandkosten, könnten Sie erwarten, verbringen etwa $2400 insgesamt.

Diese option ist nicht Billig, aber es ist eine weitere gute Möglichkeit für die sichere Lagerung Ihrer Produkte, die off-site, wenn Sie diese nicht benötigen (ohne lästiges schleppen von Produkten zu einer off-site-storage-Anlage.)

Lesen Sie auch: Wie Sie Ihre Backstein und Mörtel-Store Online: Ein 5-Schritt-Anleitung

Drop-Shipping

Wenn Sie nicht möchten, um Ihre Produkte auf Lager zu Hause oder in einem angemieteten Raum, eine weitere option zu prüfen ist dropshipping.

Drop-shipping allows the retailer to ship product orders directly from the third party supplier to the customer (ohne jemals behandeln Sie das Produkt.) In der Regel, dieser Dritte ist der Lieferant der Großhändler oder Hersteller that produces the product.

Allerdings, es ist eine einzigartige Reihe von vor-und Nachteile zu prüfen mit diesem Modell.

Profis:

  • Geringere Start-und overhead-Kosten, Sie sind nicht die Investition in eine große Menge von Inventar
  • Keine über-Strumpf–Sie versenden nur, was bezahlt worden ist
  • Keine Gebühren im Zusammenhang mit dem angemieteten Raum für die Lagerung von Produkten
  • Verpackung, Versand, und zurück ist gesorgt für Sie
  • Kein re-Strumpf oder tracking-Inventar

Nachteile

  • Inventar-management hängt von der Zuverlässigkeit von third-party-Lieferant
  • Komplexe Versand Zeitpläne und Kalkulationen
  • Lieferant Fehler aus der Hand – insgesamt weniger Kontrolle über Inventar
  • Niedrige Margen
  • Schlechter Kundenservice von Lieferanten
  • Nicht zur überwachung der Produktqualität oder entwickeln Sie personalisierte Verpackung

Je nach den Bedürfnissen und Beschränkungen Ihrer einzigartigen business, drop shipping kann (oder auch nicht) Sinn machen für Ihr Geschäft. Denken Sie daran, sollten Sie die vor-und Nachteile und entscheiden, basierend auf Ihren Produkten Bedürfnisse.

Erfahren Sie mehr: Wie Starten Sie Ihren Drop-Shipping Online-Shop

About The Author
Lina is a content creator at Ecwid. She writes to inspire and educate readers on all things commerce. She loves to travel and runs marathons.

Stay up to date!

Get free e-commerce tips, news and inspiring ideas delivered directly to your inbox