Entdecke dein Geschäftswachstum mit der neuen Serie von Ecwid Igniter Bring mich dorthin
Alles, was Sie brauchen, online zu verkaufen

Set up an online store in minutes to sell on a website, social media, oder Marktplatz.

Hallo. Der Inhalt unseres Blogs wurde zum besseren Verständnis automatisch übersetzt. Bitte entschuldigen Sie deshalb eventuell auftretende sprachliche Unstimmigkeiten.

10 Fehler bei der Erstellung einer E-Commerce-Strategie für ein Unternehmen

14 min read

Einen E-Commerce-Shop zu eröffnen klingt nach einer großartigen Idee. Sie können von überall aus arbeiten, Vernetzen Sie sich mit Menschen auf der ganzen Welt, und verkaufen Sie Produkte, die Sie lieben.

Es ist nicht nur Spaß und Spiel, obwohl. Die ernüchternde Tatsache ist, dass E-Commerce-Händler jeden Tag scheitern – wissen Sie, warum?? Für die meisten Teil, Mangelnde Bildung und fehlende Planung sind die typischen Gründe dafür, dass Online-Unternehmungen schon vor dem Start in die Luft gehen.

Wenn Sie Kapital und Zeit in die Führung eines Unternehmens investieren, Sie müssen sich der Online-Shop-Besitzer bewusst sein’ typische Fehler. Indem Sie diese teilen, Sie können Ihre Grundlagen abdecken, um sicherzustellen, dass Sie nicht die gleichen Fehler machen, und eine Schließung des Geschäfts vermeiden. So wie man aus Erfolgsgeschichten lernen kann, Aus Fehlern kann man lernen, zu!

Hier sind die Top 10 Fehler, die bei der Erstellung einer E-Commerce-Strategie für Unternehmen gemacht wurden, und wie man sie vermeidet.

Fehler 1: Mangel an definierten SMART-Zielen

Jedes Unternehmen benötigt eine Reihe von Parametern, die es dafür verantwortlich machen, seine Ziele zu erreichen und eine E-Commerce-Wachstumsstrategie umzusetzen.

SMART-Ziele sind spezifisch, messbar, erreichbar, relevant, und zeitgebunden. Diese Ziele stellen sicher, dass Ihre Website und Ihre Initiativen effektiv auf die Erzielung von Verkäufen hinarbeiten, marketing, betriebsbereit, und Geschäftsziele, die dem Unternehmen zum Erfolg verhelfen.

Außerdem, SMART-Ziele können je nach Bedarf angepasst werden, Sie helfen jedoch dabei, kurz- und langfristige Erfolge zu messen. Ohne sie, Ihr Unternehmen wird keine Grundlage zur Messung des Erfolgs haben und Schwierigkeiten haben, zu wachsen und zu skalieren.

Verwenden Sie Analysetools, um zu bewerten, wie Ihr Online-Shop seine Ziele erreicht. Einige E-Commerce-Plattformen, wie Ecwid von Lightspeed, verfügen über eine integrierte Verkaufsanalyse. Sie erhalten einen detaillierten Überblick über Ihre Conversions, Besucher, Bestellungen, Buchhaltung, und Marketing, So können Sie Ihre Fortschritte leichter verfolgen und verstehen.

Fehler 2: Ineffiziente E-Commerce-Plattformen

E-Commerce-Plattformen unterstützen Unternehmen durch den Online-Verkauf von Waren an Kunden auf der ganzen Welt. Es gibt nicht nur E-Commerce-Plattformen zum Verkauf von Produkten, Sie bieten aber auch Kundensupport an, analytics, Inventar-management, Buchhaltung, und mehr.

Ohne einen mächtigen E-Commerce-Plattform, Unternehmen haben keinen Zugang zu robusten Funktionen und Geschäftstools, die ihnen bei der Skalierung und dem Wachstum helfen können. Ineffiziente Plattformen bieten möglicherweise ein oder zwei Funktionen, die in der heutigen Zeit ideal erscheinen, ein wachsendes Unternehmen und seine Anforderungen jedoch nicht unterstützen.

Ecwid von Lightspeed bietet alles, was Sie brauchen, um in der zunehmend wettbewerbsintensiven Welt des E-Commerce erfolgreich zu sein. Mit Funktionen wie Multi-Channel-Verkauf, anpassbares Design, Inventar-management, und mehr, Ecwid bietet eine umfassende Lösung für Unternehmen jeder Größe.

Fehler 3: SEO vernachlässigen

SEO, oder Suchmaschinenoptimierung, kann jedem Unternehmen dabei helfen, seine Präsenz aufzubauen, neue Märkte erreichen, und seine Sichtbarkeit und Präsenz online steigern. Ein Teil der Suchmaschinenoptimierung besteht darin, die Schlüsselwörter Ihrer Marke auf Ihrer Website festzulegen und zu verwenden, damit Ihr Unternehmen in den Suchergebnissen erscheint, wenn Verbraucher Ihre Suchbegriffe verwenden.

Mit praktischen SEO-Techniken, E-Commerce-Händler können den organischen Website-Traffic steigern, den Umsatz steigern, und einen soliden Markenruf aufbauen. Das bedeutet nicht, dass SEO eine einfache Aufgabe ist, obwohl. Egal, ob Sie versuchen, bei Keywords mit hohem Volumen zu ranken oder Ihre Autorität als Führungskraft zu sichern, SEO ist kein „Set-it-and-forget-it“-Projekt.

Manche Unternehmen fühlen sich mit der SEO-Aufgabe überfordert, weil sie nicht wissen, wo sie anfangen sollen, und die To-Do-Liste nimmt kein Ende. Von der Erstellung hochwertiger Inhalte bis hin zur Keyword-Recherche, Backlinks aufbauen, und ihre Bemühungen messen, SEO kann schnell auf der Strecke bleiben, wenn man es zulässt.

Dabei, Sie schaffen es nicht, in dem Bereich zu konkurrieren, der für Ihre Marke am wichtigsten ist – online. Eine E-Commerce-SEO-Strategie ist für das Geschäftswachstum von entscheidender Bedeutung, insbesondere um sicherzustellen, dass potenzielle Kunden Sie online finden können.

Wenn Sie Ecwid von Lightspeed für Ihren Online-Shop verwenden, Es gibt jede Menge Werkzeuge dafür Verbesserung der SEO Ihres Online-Shops, wie das Hinzufügen benutzerdefinierter Meta-Tags und Alternativtexte, Weiterleitungen erstellen, Registrieren einer benutzerdefinierten Domain, und mehr.

Fehler 4: Content-Marketing unterschätzen

An effective ecommerce marketing strategy should include content marketing. Es wird Ihnen helfen, Beziehungen zu Ihrem Publikum aufzubauen und Ihre Marke als vertrauenswürdigen Konkurrenten zu etablieren.

Ein E-Commerce-Content-Strategie sollte darauf abzielen, alle Fragen potenzieller Kunden zu beantworten, um Vertrauen aufzubauen und sie zum Kauf zu ermutigen.

Marken können Kunden durch Blog-Beiträge alle Informationen bieten, die sie benötigen, um sich bei ihren Einkäufen sicher zu fühlen, Newsletter, Videoanleitungen zu Produkten, Bilder, Häufig gestellte Fragen, und mehr.

Ohne diese Ressourcen und Informationen? Sie lassen potenzielle Kunden sich fragen, warum sie in Ihr Unternehmen investieren sollten, und laden sie ein, einen Konkurrenten zu finden, der die notwendigen Informationen bereitstellt.

Ihre E-Commerce-Werbestrategie sollte auch soziale Medien umfassen. Social-Media-Plattformen wie Instagram und Facebook sind großartige Orte, um Ihre Produkte zu präsentieren, Interagieren Sie mit Ihrem Publikum, und für Verkäufe oder Rabatte werben. Sie können auch Influencer-Partnerschaften nutzen, um die Markenbekanntheit zu steigern und ein breiteres Publikum zu erreichen.

Weitere Tipps und Informationen dazu, wie Sie Ihr Unternehmen in den sozialen Medien bewerben können, finden Sie in den folgenden Ressourcen:

Fehler 5: Unentwickelte E-Mail-Marketing-Strategie

Wenn Sie glauben, E-Mail sei tot, Du könntest nicht falscher liegen. Fast 80 Prozent der Einzelhändler Betrachten Sie E-Mail-Marketing als ihren effektivsten Kanal zur Kundenbindung und -bindung.

Eine effektive E-Commerce-E-Mail-Marketingstrategie kann Cross-Selling ermöglichen, Upselling, und den Gesamtumsatz steigern. Sie können auch E-Mail verwenden, um neue Kunden zu gewinnen, erneut mit früheren Kunden in Kontakt treten, und nurture leads.

Mit einem unterentwickelten E-Commerce-E-Mail-Marketingstrategie, Ihrem Online-Shop fehlt die Interaktion mit Leads, zusammen mit aktuellen und früheren Kunden. Außerdem gelingt es Ihnen nicht, aktiven Kunden ein nahtloses Kundenerlebnis zu bieten. Vernachlässigen Sie nicht die Entwicklung einer E-Mail-Marketingstrategie für Leads und Kunden – Sie werden es bereuen!

Ecwid by Lightspeed-Verkäufer verfügen über unzählige Tools für das E-Mail-Marketing, einschließlich automatisierter E-Mails, Aufbau einer E-Mail-Liste, Newsletter, und Integrationen mit beliebten E-Mail-Marketing-Plattformen wie MailChimp, Omnisend, und mehr.

Fehler 6: Ineffektive Strategie für E-Commerce-Anzeigen

PPC (Pay-per-Click) Marketing bietet E-Commerce-Händlern eine zuverlässige Möglichkeit, über ihre Websites und Social-Media-Plattformen neue Kunden zu erreichen. Unabhängig vom Geschäftsmodell oder der Branche, Immer mehr Unternehmen nutzen PPC-Anzeigen und implementieren E-Commerce-Retargeting-Strategien, um den Umsatz und die Markenpräsenz online zu steigern.

Während die Durchführung von Werbekampagnen Geld kostet, einmal optimiert, Der ROI kann atemberaubend sein. Ohne eine praktische E-Commerce-PPC-Strategie etabliert zu haben, Ihre Marke wird Schwierigkeiten haben, online neue Kunden zu finden.

Wenn Sie online verkaufen mit Ecwid, Sie können Ihre Werbekampagnen verbessern, indem Sie Facebook nutzen, TikTok, Snapchat, und Pinterest-Pixel für Retargeting, Dadurch können Sie Anzeigen für Personen schalten, die Ihre Website bereits besucht haben. Plus, Mit dem können Sie Ihre Facebook- und Google-Anzeigen automatisieren und optimieren, um optimale Ergebnisse zu erzielen Clique app.

Fehler 7: Omnichannel-Präsenz vernachlässigen

ohne ein omnichannel ecommerce Strategie, das Einkaufserlebnis auf Mobilgeräten, in-store, und online wird sich nie nahtlos anfühlen. Wenn ein Omnichannel-Erlebnis gut gestaltet ist, Kunden werden ein einheitliches Erlebnis haben, egal wo sie einkaufen oder mit Ihrer Marke interagieren.

Die Forschung zeigt, Kunden sind Marken gegenüber loyaler, die auf allen Kanälen ein einheitliches Erlebnis bieten. Gelingt dies nicht, entsteht eine weniger seriöse Marke, geringere Kundenbindung, und verringerte Markentreue.

Eine Marktplatzstrategie ist ein weiterer entscheidender Bestandteil eines erfolgreichen Unternehmens. Durch die Diversifizierung Ihrer Vertriebskanäle, Sie können ein breiteres Publikum erreichen und Ihre Abhängigkeit von einer Plattform verringern. Es ermöglicht auch eine bessere Kundenakquise und -bindung, da verschiedene Kunden möglicherweise lieber auf anderen Plattformen einkaufen.

Mit Ecwid, Sie müssen sich nicht um die Verwaltung mehrerer Plattformen kümmern. Unsere nahtlose Integration mit beliebten Marktplätzen wie Amazon, eBay, Google Shopping, und mehr ermöglicht Ihnen den schnellen Verkauf Ihrer Produkte auf diesen Kanälen ohne zusätzlichen Aufwand.

Außerdem, Das einheitliche Dashboard von Ecwid erleichtert die Bestandsverwaltung, Bestellungen, und Kundeninformationen über alle Kanäle hinweg. Das spart Zeit und optimiert den Prozess für Sie und Ihre Kunden.

Fehler 8: Das Einkaufserlebnis zu kompliziert machen

Jetzt mehr denn je, Verbraucher wünschen sich ein einfaches Einkaufserlebnis und kaufen eher bei Marken ein, die dies bieten. Mit leistungsstarken Einzelhandelsriesen wie Amazon, die das Einkaufserlebnis nahtlos gestalten, Kleine Geschäfte und E-Commerce-Händler müssen diese Erfahrung so weit wie möglich nachahmen.

Halten Sie die Dinge einfach, indem Sie eine für Mobilgeräte optimierte Website mit einfacher Suchfunktion und nahtloser Navigation anbieten. Erstellen Sie Produktlisten, die hochwertige Fotos verwenden und gut geschrieben sind Produkt-Beschreibungen die alle notwendigen Informationen und Details zu Ihren Produkten enthalten. Vergessen Sie nicht ein optimiertes Checkout-Erlebnis, Hier können Kunden ihre Daten schnell eingeben und ihre Einkäufe problemlos abschließen.

Eine übermäßige Komplizierung des Einkaufserlebnisses wird wahrscheinlich dazu führen, dass der Einkaufswagen aufgegeben wird und die E-Commerce-Verkaufsstrategie scheitert.

Zum Glück, mit Ecwid, Das Erstellen eines benutzerfreundlichen Online-Shops ist einfach und problemlos. Mit anpassbaren Vorlagen und Designblöcken, Sie können eine professionell aussehende Website erstellen, die für Kunden einfach zu navigieren und zu verwenden ist.

Zusätzlich, Ecwid bietet mehrere Zahlungsoptionen, wie Lightspeed Payments, PayPal, Streifen, und Quadrat, um auf die Vorlieben verschiedener Kunden einzugehen. Es gewährleistet einen reibungslosen Checkout-Prozess ohne technische Schwierigkeiten oder Einschränkungen.

Fehler 9: Versand & Erfüllung fummelt

Der Verlust von Kunden aufgrund einer ineffizienten E-Commerce-Versandstrategie oder von Fehlern bei der Auftragsabwicklung scheint völlig vermeidbar zu sein, aber leider, Es passiert ständig.

Ob Ihr E-Commerce-Fulfillment-Strategie hat Löcher oder Wachstumsschmerzen, Die Einrichtung eines sicheren Versandprozesses ist für jeden Online-Händler von entscheidender Bedeutung. Wenn Sie nicht rechtzeitig versenden können, oder wenn Ihre Produkte beschädigt ankommen, Sie werden zweifellos Kunden verlieren.

Angenommen, Sie versenden so viel Volumen, dass Ihre Mitarbeiter nicht mithalten können. In diesem Fall, Möglicherweise ist es an der Zeit, mit einem ausgelagerten Auftragsabwicklungsanbieter zusammenzuarbeiten, um Kosten zu senken, Produktivität verbessern, Lieferzeiten verkürzen, und Personal für andere Aufgaben einsetzen.

Um den Versand für Kunden transparenter zu machen, Zeigen Sie Echtzeit-Versandtarife in Ihrem Geschäft und geschätzte Lieferzeiten an. Alle sind für Ecwid-Verkäufer verfügbar, natürlich.

Fehler 10: Übersehen von E-Commerce-Kundenbindungsstrategien

Egal wie ausgefeilt Ihre Kundengewinnungsstrategie ist, Es wird nicht viel bedeuten, wenn Sie diese Kunden nicht binden können. Strategien zur Kundenbindung im E-Commerce sollten für jeden Online-Händler oberste Priorität haben.

Allerdings, Viele Unternehmen machen den Fehler, sich ausschließlich auf die Akquise neuer Kunden zu konzentrieren und es zu versäumen, in die Zufriedenheit ihrer bestehenden Kunden zu investieren. Es ist bekannt, wie die “Leaky-Bucket-Syndrom” – ständig neue Kunden gewinnen, diese aber genauso schnell wieder verlieren.

Eine Möglichkeit, dem entgegenzuwirken, ist die Einführung von Kundenbindungsprogrammen, die Wiederholungskäufe belohnen und ein Gefühl der Wertschätzung gegenüber Ihren Kunden fördern. Another must-have strategy is providing exceptional Kundenservice, Dazu gehört auch die schnelle Beantwortung von Anfragen oder Problemen, bieten bei Bedarf Rückerstattungen oder Umtausch an, and going above and beyond to ensure customer satisfaction.

Ecwid bietet viele Tools zur Kundenbindung, wie zum Beispiel Treueprogramme, Retargeting-Anzeigen, Automatisierte E-Mails, um inaktive Kunden zurückzugewinnen, Kundenmanagement-Tools, Abonnements, und mehr.

Richten Sie Ihren E-Commerce-Shop mit Ecwid auf Erfolgskurs

In der Einzelhandelslandschaft, Noch nie war es so wichtig, über eine leistungsstarke E-Commerce-Plattform zum Einrichten Ihres Online-Shops und Warenkorbs zu verfügen.

Um Ihre Ziele zu erreichen, sorgen für ein nahtloses Kundenerlebnis, und erhalten Sie Zugriff auf alle Funktionen und Vorteile, die Sie zum Verkaufen überall benötigen, Beginnen Sie mit Ecwid heute.

 

Inhaltsverzeichnis

Verkaufen Online

Mit Ecwid E-Commerce, you can easily sell anywhere, für jeden - über das Internet und auf der ganzen Welt.

Über den Autor

Anastasia Prokofieva ist ein Content-Schriftsteller bei Ecwid. Sie schreibt über Online-Marketing und Promotion zum Alltag make Unternehmer leichter und lohnender. Sie hat auch ein Faible für Katzen, Schokolade, und machen Kombucha zu Hause.

Ecommerce that has your back

So simple to use – even my most technophobic clients can manage. Easy to install, quick to set up. Light years ahead of other shop plugins.
I’m so impressed I’ve recommended it to my website clients and am now using it for my own store along with four others for which I webmaster. Beautiful coding, excellent top-notch support, great documentation, fantastic how-to videos. Thank you so much Ecwid, you rock!
I’ve used Ecwid and I love the platform itself. Everything is so simplified it’s insane. I love how you have different options to choose shipping carriers, to be able to put in so many different variants. It’s a pretty open e-commerce gateway.
Einfach zu verwenden, erschwinglich (and a free option if starting off). Looks professional, many templates to select from. The App is my favorite feature as I can manage my store right from my phone. Highly recommended 👌👍
I like that Ecwid was easy to start and to use. Even for a person like me, without any technical background. Very well written help articles. And the support team is the best for my opinion.
For everything it has to offer, ECWID is incredibly easy to set up. Highly recommend! I did a lot of research and tried about 3 other competitors. Just try ECWID and you'll be online in no time.

Your ecommerce dreams start here

Wenn Sie auf „Alle akzeptieren“ klicken, stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu, um die Websitenavigation zu verbessern, die Websitenutzung zu analysieren und unsere Marketingbemühungen zu unterstützen.
Ihre Privatsphäre

When you visit any website, it may store or retrieve information on your browser, mostly in the form of cookies. This information might be about you, your preferences or your device and is mostly used to make the site work as you expect it to. The information does not usually directly identify you, but it can give you a more personalized web experience. Because we respect your right to privacy, you can choose not to allow some types of cookies. Click on the different category headings to find out more and change our default settings. Allerdings, blocking some types of cookies may impact your experience of the site and the services we are able to offer. More information

Weitere Informationen

Unbedingt erforderliche Cookies (Immer aktiv)
Diese Cookies sind zur Funktion der Website erforderlich und können in Ihren Systemen nicht deaktiviert werden. In der Regel werden diese Cookies nur als Reaktion auf von Ihnen getätigte Aktionen gesetzt, die einer Dienstanforderung entsprechen, wie etwa dem Festlegen Ihrer Datenschutzeinstellungen, dem Anmelden oder dem Ausfüllen von Formularen. Sie können Ihren Browser so einstellen, dass diese Cookies blockiert oder Sie über diese Cookies benachrichtigt werden. Einige Bereiche der Website funktionieren dann aber nicht. Diese Cookies speichern keine personenbezogenen Daten.
Cookies für Marketingzwecke
Diese Cookies können über unsere Website von unseren Werbepartnern gesetzt werden. Sie können von diesen Unternehmen verwendet werden, um ein Profil Ihrer Interessen zu erstellen und Ihnen relevante Anzeigen auf anderen Websites zu zeigen. Sie speichern nicht direkt personenbezogene Daten, basieren jedoch auf einer einzigartigen Identifizierung Ihres Browsers und Internet-Geräts. Wenn Sie diese Cookies nicht zulassen, werden Sie weniger gezielte Werbung erleben.
Funktionelle Cookies
These cookies enable the website to provide enhanced functionality and personalisation. They may be set by us or by third-party providers whose services we have added to our pages. If you do not allow these cookies then some or all of these services may not function properly.
Leistungs-Cookies
These cookies allow us to count visits and traffic sources, so we can measure and improve the performance of our site. They help us know which pages are the most and least popular and see how visitors move around the site. All information these cookies collect is aggregated and therefore anonymous. If you do not allow these cookies, we will not know when you have visited our site.