• Verkaufen
  • Fördern
  • Verwalten
  • Lernen
  • Partner
  • Preise
Verkaufen überall
Sell around the world on a website, social media, marketplaces like Amazon and eBay, and anywhere else that strikes your fancy.
Fördern
Marketing your business has never been easier. Google advertising, Facebook Werbung, Suchmaschinen-Optimierung, und mehr. Yes please.
Verwalten
Simplicty at it’s finest.
Lernen
Get the knowledge you need to build a successful e-commerce store with Ecwid’s comprehensive user guides.
Partner
Starten Sie noch heute in unserem kundengerechten und intuitiven Partnerschaftsprogramm gestartet, und beobachten Sie das Wachstum Ihres Unternehmens!
Hallo. Der Inhalt unseres Blogs wurde zum besseren Verständnis automatisch übersetzt. Bitte entschuldigen Sie deshalb eventuell auftretende sprachliche Unstimmigkeiten.
Intro zu Werbung: Where to Begin When You're a Beginner
Posted Februar 14, 2019 durch Jesse Ness, Ecwid-Team

Intro zu Werbung: Wo beginnen, wenn Sie ein Anfänger sind

Wie jeder erfolgreiche E-Commerce-Unternehmer kann Ihnen sagen,, Werbung ist ein notwendiger Schritt, um Ihr Online-Geschäft zu wachsen. Aber lassen Sie sich nicht die “ein” Wort abschrecken. Werbung mit Ecwid ist einfacher als Sie denken.

Wir lieben kleine Unternehmen. Und wir wollen Ihnen helfen, so erfolgreich wie möglich so schnell wie möglich. In diesem Beitrag, wir werden dich lehren, wie von Null auf Werbung mit einfacher Taktik, um Ihre ersten erfolgreichen Online-Werbekampagnen mit Google Shopping zu schaffen und verstärkt Facebook Beiträgen.

Abonnieren Sie das Ecwid E-Commerce-Blog
Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein

Das wichtigste zuerst: Set Up-Tracking und Analytics

Wir wissen, Sie sind begeistert, Werbung zu erhalten. Und warum sollte man nicht sein?! Aber bevor Sie den Aufbau Ihrer ersten Kampagne loszulegen, Sie wollen die Grundlagen an Ort und Stelle zu bekommen.

Es dauert nur wenige Minuten, aber diese beiden uber-einfache Schritte sind wichtig, Ihren Shop für Werbe-Erfolg in der Zukunft zur Einrichtung.

1. Installieren Sie ein Facebook Pixel in Ihrem Ecwid store

Auch wenn Sie nicht vorhaben, auf Facebook sofort werben, Ihre Pixel Einrichtung ermöglicht es Ihnen, reiche Publikum Daten zu sammeln, die Sie auf die Straße benutzen unten können. Die Einrichtung dauert etwa 2 Minuten mit einer schnellen Internetverbindung, und außerdem, es ist vollständig für Ecwid Nutzer frei.

hinzufügen facebook Pixel

Folgen Sie einfach unserem Schnell Schritt-für-Schritt-Anleitung um begonnen zu erhalten. Keine Programmierkenntnisse erforderlich.

Hinweis: wenn Sie mit Ecwid als Plugin für Ihre Website, sollten Sie Ihre Pixel durch Ihre Ecwid Control Panel und nicht Ihrer Website Armaturenbrett verbinden. Dies ermöglicht es Ihnen gezieltere Kunden Einblicke in Ihrer Werbung zu sammeln und zu nutzen, wie Shopping-Aktivitäten und die Produkte Ihre Besucher angesehen.

2. Einrichten von Google Analytics

Google Analytics ist der Industriestandard für die Website-Performance Analyse, aber es ist auch eines der besten Werkzeuge für die Suche nach und die Verbindung mit neuem Publikum.

Google Analytics


Insightful Google Analytics Dashboard

Mit vier Silbe Wort wie „Analytik“ im Titel, es klingt wahrscheinlich ein wenig einschüchternd, aber wir versprechen, es ist nicht. Benutze das Link von Google und unsere Anweisungen für Ecwid zu Google Analytics verbinden um begonnen zu erhalten. (Auch wenn Sie bereits über einen Google Analytics-Code auf Ihrer Website, Sie sicherstellen möchten, als auch individuell zu Ihrem Geschäft verbunden ist.)

Erfahren Sie mehr: Der Beginner ' s Guide To Google Analytics Für E-commerce-Geschäften

Definieren Sie Ihr Werbepublikum

So starten Sie eine bezahlte Online-Kampagne, Sie werden für Ihre Anzeigen einrichten müssen Targeting. Immer mehr Werbelösungen automatisiert werden für Sie diese Arbeit zu tun, aber Sie werden nach wie vor eine grundlegende Beschreibung Ihrer Kunden wollen.

Beantworten Sie diese Fragen Ihre Messaging zu definieren und verengen Sie Ihren Fokus auf die am ehesten Kunden:

  • Wie alt sind Sie?
  • Wie Internet-versierte sind sie?
  • Wie verbringen sie ihre Freizeit?
  • Haben sie soziale Medien nutzen?
  • Was würde diese Kunden motivieren, um Ihr Geschäft durch klicken?

Lesen Sie mehr: Wie die Erstellung von Kunden-Personas für ein E-commerce-Shop

Die besten Werbeplattformen für Anfänger

Jetzt, da wir wissen, die die, lassen Sie uns das herauszufinden, wo. Es gibt eine Tonne von großen Online-Werbeplattformen für E-Commerce-Unternehmen — einige vielleicht eine überwältigende Menge sagen. Deshalb wir halten es einfach.

Im Interesse dieses Artikels, wir werden nur auf dem einfachsten und kostengünstigsten Instrumente für Anfänger konzentrieren: Google Shopping und steigerte Facebook Beiträge.

Erstaunlich einfach einzurichten und bewährte Ergebnisse mit minimalen Investitionen liefern, diese beiden Plattformen sind die Trainingsräder Sie ausziehen nie.

1. Google Shopping-Anzeigen

Wenn Sie tun Online-Geschäft, Google ist eine Werbe-Moloch Sie können nicht ignorieren,. Und mit Googles Engagement für eine verbesserte Benutzererfahrung und innovative Technik, bezahlte Kampagnen sind einfacher als je zuvor.

Heute, Google-Werbung toolbelt ist so mächtig wie es ist vielfältig: Google-Anzeigen, Display-Netzwerk, YouTube Anzeigen ... die Liste geht weiter. Und für die E-Commerce-Unternehmen, Googles gegeben uns eine eigene Plattform: Google Shopping.

Google Shopping

Es funktioniert auf diese Weise: Sie exportieren Sie Ihre Online-Produktkatalog mit allen Produktinformationen von Ihrem Online-Warenkorb, und laden Sie sie dann an Google Ad Manager. Google Shopping verwendet dann Ihr Produkt Feed visuelle Karten mit Ihrem Produkt Fotos zu erstellen, Preise, und Titel.

Wenn ein Käufer sucht nach Produkten wie Ihr auf Google, Google Shopping wird Ihr Produkt Karte zu dieser Person in einem speziellen Blickfang Karussell über den regulären Suchergebnisse angezeigt werden.

Google Shopping ist besonders effektiv, weil es Käufer richtet, die speziell auf dem Markt für Ihre Produkte und — noch wichtiger ist — bereit sind, und beabsichtigen zu kaufen.

Hinweis: es wird empfohlen, Sie zumindest 10 unter dem Gürtel Verkäufe vor, das Wasser mit Google Shopping Prüfung sicher, dass Ihr Geschäft zu machen, ist bereit, auf der Plattform zu konkurrieren.

Hier ist, wie die durchschnittlichen E-Commerce-Händler ihre Google Shopping-Kampagne starten würden:

  1. Melden Sie sich an für Google Merchant Center.
  2. Exportieren Sie Ihre Produkt-Feed von Ihrem Online-Shop.
  3. Folgen Sie den Richtlinien, um die Zufuhr zu formatieren.
  4. Fügen Sie Ihre Produkt-Feeds in Produkte → Feeds im Händler-Center.
  5. Erstellen Sie ein Google-Anzeigen Konto.
  6. Erstellen Sie Ihre Kampagne: Ihre Produkte ausgewählt, Ziel-Keywords, und Budget.

Wünschte, es war sogar noch einfacher? Du hast es. Wenn Sie sind ein Ecwid Händler, Sie können diesen ganzen Prozess direkt von Ihrem Control Panel verwalten. Über Kopf zu Ecwid Systemsteuerung → Google Shopping, und folgen Sie den Schritten unten:

  1. Wählen Sie eine Zielgruppe.
  2. Wählen Sie Produkte zu werben.
  3. Starten Sie Ihren сampaign.

Und wir werden Ihnen eine besser. Mit Ecwid der innovativen Technologie Anzeigen, Sie werden nicht lange Keyword-Listen erstellen müssen, um Ihre Anzeigen für die Leistung optimieren: sie ganz nach rechts aus dem Tor optimiert.

2. Facebook Boosted Beiträge

Wenn Sie wurden zu jeder Zeit nach der Bronzezeit geboren, es gibt eine gute Chance, dass Sie mit dem Begriff der „Entsendung“ auf Facebook vertraut sind. Sie teilen sich Inhalte wie Bilder, videos, oder Links auf Ihre Produkte mit Fans Ihrer Seite, und greift dann in Ihrem Netzwerk mit ihm. Einfach.

„Boosting“ ein Beitrag nimmt einfach diese Praxis einen Schritt weiter, Dollar auf bestimmte Beiträge zuweisen, sie zu einer größeren Anzahl von Facebook-Nutzer zu fördern.

FB Boosted Post Beispiel

Facebook berichtet rund 2 Milliarden aktive Nutzer, aber nur ein winziger Bruchteil der Ihre Post in ihren Feeds sieht organisch (ohne bezahlte Werbung bedeutet). In der Tat, Bio-Reichweite (Menschen, die tatsächlich Ihren Beitrag sehen) auf etwa begrenzt 2% alle Fans Ihrer Seite. Also auch diejenigen, die nach Ihrer Seite nicht mit ihm zu sehen oder sich garantiert.

Facebook Bio-Reichweite

Zur gleichen Zeit, rund 1 in 20 Beiträge der Nutzer News-Feeds gesendet sind Anzeigen. Das bedeutet, dass viele Marken verwenden bezahlt Facebook-Anzeigen, so gibt es wenig Sinn noch im Sitzen vor Ihrem 2% und in der Hoffnung für gehen virale organisch.

Steigerung Ihrer Facebook-Beiträge erstreckt sich nicht nur für Ihre Fans, um mehr von Ihrer Seite: es erlaubt Ihnen auch, wie gut Ihre Beiträge mit anderen Facebook-Nutzern zu teilen.

Einfach ausgedrückt, Ihre bescheidene Facebook Post wird effektiv eine Anzeige mit dem Potenzial, sie zu erreichen bis zu 2 Milliarden aktive Facebook-Nutzer. Und weil Anzeigen, die wie normaler Inhalt aussehen und wirken nachweislich effektiver sein als herkömmliche Pay-per-Click-Anzeigen, Sie Werbung mehr auch effektiv.

Was mehr, Facebook-Targeting ist unübertroffen, was es einfach macht, die genaue Zielgruppe erreichen Sie Ihre Kunden definiert haben. Facebook-Targeting funktioniert besonders gut wenn Ihre Kunden durch ihre Interessen werden können und Demografie leicht definiert (und.g. Männchen, 18-25, lebt in Oregon, Sie interessieren sich für Tom Selleck Filme ... ). Beispiele hierfür sind Lifestyle-Marken, Kleidung, oder Produkte einer bestimmten Nische zugeschnitten.

Was Beitrag sollte ich kurbeln auf Facebook?

  1. Überprüfen Sie Ihre Facebook Analytics sehen, welche Beiträge eine gute Leistung erzielen organisch.
  2. Stellen Sie sicher, dass Ihr Beitrag ein starkes Bild hat, die Ihre Marke zeigt oder Produkt. (Hinweis: Facebook beschäftigt 20% für seine Anzeigen regieren. Wenn Sie mit Text auf dem Bild, sicherstellen, dass es für nicht mehr ausmacht als 20% des Gesamtbildes.)
  3. Geben Sie eine klare Aufforderung zum Handeln für Ihr Publikum, so dass sie genau wissen, was Sie sie mögen tun.

Hier ist, wie Sie Ihre Post steigern:

  1. Zum Anzeigen in der oberen rechten Ecke der FB-Seite erstellen.
  2. Wählen Sie ein Ziel. Conversions ist am besten anfangen (Sie werden die FB Pixel für diese installiert sein), Sie können aber auch Website-Traffic versuchen, mehr Besucher auf Ihre Website, oder auch Engagement zu ermutigen, Fragen und Kommentare zu Ihrem Beitrag.
  3. Richten Sie Ihren Targeting: Alter, Geschlecht, Sprachen, und Interessen.
  4. Entscheiden Sie sich für einen Haushalt. (Wenn Sie nicht sicher sind, wie Ihr Beitrag wird ausführen, beginnen mit $1 pro Tag für 7 Tage. Am Ende von 7 Tage, Sie können wählen, um die Kampagne zu verlängern, wenn seine gute Leistung, oder lassen Sie es beenden und mit einem neuen Post neu beginnen.)
  5. Wählen Sie „Bestehende Post“ und wählen Sie den Beitrag, den Sie möchten steigern.

Wie kann ich wissen, ob mein verstärkter Post arbeitet?

Um zu sehen, wie Sie Ihren Auftrieb ist die Durchführung, klicken Sie auf „Ergebnisse anzeigen“ Facebook-Analytik ziehen.

Es gibt eine Tonne von Statistiken, die Sie bei innerhalb von Facebook Ad Manager aussehen kann, aber nicht viele Sie wollen tatsächlich zu. Die beiden Spalten notieren als E-Commerce-Geschäft zu nehmen sind Website-Käufe (Anzahl der Verkäufe, die von Ihrem Beitrag) und Kosten pro Webseite Kauf (wie viel Sie in der Werbung für jeden Verkauf ausgegeben).

Wenn Sie die Facebook Pixel in Ecwid installiert, all dies wird automatisch nachgeführt. Sie sich nicht entmutigen, wenn Sie nicht über einen Verkauf nach dem ersten sehen $7 Kampagne. Es dauert eine Weile zu lernen, was Beiträge umwandeln wird am besten für Ihr Geschäft. dabei bleiben einfach, und Sie werden eine Steigerung der Profi in kürzester Zeit.

Tipps, um Ihre verstärkten Beitrag zur Verbesserung der:

Wenn Sie feststellen, verbringen Sie sich mehr als Sie verdienen, es gibt Raum für Verbesserungen in Ihrer Werbung Taktik:

  1. Wählen Sie eine bessere visuelle. Qualitativ hochwertige Bilder sind wesentlich für eine wirksame Kampagne. Nehmen Sie die Dinge einen Schritt weiter, indem ein kurzes Produktvideo anstelle eines statischen Bildes steigern.
  2. Ändern Sie Ihre Targeting (Alter, Geschlecht, Lage). Wenn die Verkäufe nicht zum Einrollen gestartet, es ist möglich, dass Ihr Publikum Targeting ist nicht ganz richtig. Gehen Sie nicht zu eng. Test-Werbung Freunde von Ihrer Seite Fans zu sehen, was mitschwingt.
  3. Schauen Sie sich die Kommentare. Gibt es irgendwelche negativen Kommentare, die eine Antwort benötigen? Proaktive Adresse negatives Feedbacks mit einer geeigneten und anmutigen Reaktion negative Performance zu vermeiden.

Vergessen Sie nicht, Instagram. Die meisten Anzeigen auf Facebook verwenden Automatische Placements, welche umfasst alle Facebook-Eigenschaften - einschließlich Social Media MVP Instagram.

Wenn Sie ein paar gut aussehenden Produkte habe und Ihre Produktfotografie ist auf Punkt, Sie möchten Ihre Hand auf instagram auch versuchen. Sie können einen Instagram Post direkt in Ihrem Profil stärken, mit Ihrem mobilen Gerät.

Instagram anzeigen

Sie haben die Grundlagen Got ... Now What?

Als neuer Händler, Google Shopping und verstärkt Beiträge Facebook wird Ihr Brot und Butter sein. Einfache Set-up, minimale Investition, branchenführende Zielgruppen-Targeting, und eine nahtlose Integration mit Ecwid Control Panel machen diese Plattformen ein Muss für E-Commerce-Unternehmen.

Während es wahrscheinlich ist, entwachsen Sie nie die Grundlagen, können Sie Ihr Marketing-Mix erweitern betrachten, wenn Sie ein wenig mehr Komfort mit der Landschaft sind. Remarketing und lookalike Publikum auf Facebook, Pinterest Anzeigen, YouTube Pre-Roll, und instagram Geschichten, um nur einige zu nennen, sind nur einige der unzähligen Möglichkeiten, wie Sie Ihren Shop, um neue Kunden fördern können. Und wenn Sie bereit sind,, wir werden hier helfen.

About the author
Jesse is the Marketing Manager at Ecwid and has been in e-commerce and internet marketing since 2006. He has experience with PPC, SEO, conversion optimization and loves to work with entrepreneurs to make their dreams a reality.