Hallo. Der Inhalt unseres Blogs wurde zum besseren Verständnis automatisch übersetzt. Bitte entschuldigen Sie deshalb eventuell auftretende sprachliche Unstimmigkeiten.

10 Schnelle Tipps Für Effektive Mobile Werbung

Jul 26, 2016 von Kristen Pinkman, Ecwid-Team
10 Quick Tips For Effective Mobile Advertizing
Posted Jul 26, 2016 von Kristen Pinkman, Ecwid-Team

Wussten Sie, dass die mobile Nutzung hat sich offiziell über die desktop-Verwendung?

Daten aus einer comScore-Bericht indicates that since 2014, gibt es mehr mobile Nutzer als desktop-Nutzer — und diese Zahl nimmt stetig zu. Macht es Sinn, zu – wohin Sie auch gehen, die Menschen sind auf Ihren mobilen Geräten.

Wenn es um Werbung, dies bedeutet, dass mobile ist ein Teil Ihrer Strategie. Ohne es, Ihnen fehlt ein großes Publikum – und Sie sind nicht catering für den durchschnittlichen Benutzer.

Allerdings, einige e-commerce-Shop-Besitzer immer noch nicht genau, wie Konzept mobile ads. Keine Sorge. In diesem Beitrag, sehen wir uns an, 10 Tipps für die Erstellung effektiver anzeigen, so dass Sie können eine Einnahmen-driving-Kampagne in kürzester Zeit.

Verwenden Sie Einfache, Sichtbare CTAs

Das Hauptziel von jedem mobilen ad-anregen, die die Zuschauer zum handeln, rechts? Gut, damit das geschehen kann, der Benutzer muss sich mit einer einfachen, klaren CTA button. Dies wird die conversion – Treiber in Ihre Anzeige, so denken machen es prominent über:

  • Nutzung von whitespace rund um den button, um es visuell ordentlich
  • Mit Hilfe des Knopfes Farbe, die sich abhebt vom hintergrund
  • Mit Hilfe der Taste text, der ermutigt, die Aktion (wie 'Erfahren Sie mehr' oder 'jetzt Kaufen')
  • Die Positionierung der CTA-button in einer zentralen Lage zu ziehen das Auge des Betrachters

Sie können sehen, ein großartiges Beispiel für dieses in-Aktion von Honda, deren mobile-ad für Ihre Staatsbürgerliche Marke trifft das auf alle dieser Tipps:

Vergessen Sie nicht Social Media

Social-media-Plattformen wie Twitter, Facebook, und Instagram bieten alle mobile Werbemöglichkeiten – und das bedeutet, Sie sollten testen, die in diesen Räumen, um herauszufinden, ob es effektiv für Ihre Marke.

Einer der großen Dinge über diese Kanäle ist, dass Sie automatisch skalieren Sie Ihre anzeigen für alle mobilen Geräte. Bonus: Sie können eine Vorschau Ihrer anzeigen zu sehen, was Sie Aussehen wird, um mobile Benutzer, so können Sie sicher sein, es gibt keine Fehler oder wonky Funktionen, bevor Sie diese anzeigen live gehen.

Nehmen Sie dieses Beispiel aus Kokosina International: Ihre mobile Facebook ad is clean, leicht zu Lesen, und passt perfekt zu einem mobilen Bildschirm.

Mit der erweiterte Metriken, die diese Kanäle bieten, Sie lernen Ihre mobile-Werbung auf diesen Plattformen perfekt Ihre künftigen anzeigen und machen Sie noch effektiver.

Ziel einer Entsprechenden Demografischen

Relevante targeting ist ebenso wichtig, auf mobile wie auf desktop, aber es gibt weitere überlegungen, die Sie brauchen, um über Ihre Zielgruppe, zu.

Fragen Sie sich: Was macht meine typische mobile Nutzer Aussehen? Ist die Ziel-persona für einen mobilen Benutzer etwas anderes als ein desktop-Benutzer? Zum Beispiel: Ihre Durchschnittliche desktop-Kunden sein könnte, eine weibliche im Alter 30-45, aber Ihre Durchschnittliche mobile Nutzer könnte eine weibliche im Alter 18-25.

So, wie wissen Sie, wer den Gegner mit mobilen anzeigen? Sie lernen verschiedene Metriken, um diese Fragen zu beantworten. Verwenden Google Analytics to take a deep dive into the demographics of your mobile users, und dann richten Sie Ihre Handy-anzeigen basierend auf Ihre Durchschnittliche mobile Nutzer. Auf diese Weise, Sie werden widmen Ihre ad-Dollar auf die demografische, dass die meisten wahrscheinlich zu konvertieren auf Ihrem Handy anzeigen.

Gehören Sie eine Telefonnummer

Mobile Nutzer sind oft auf der Suche nach einem schnellen Weg, um mehr Informationen zu bekommen – und manchmal, einen Anruf tätigen, ist der einfachste Weg, dies zu tun. Wenn Sie eine Kunden-Hotline oder ein business-Telefon-Nummer, die Sie gemeinsam mit Kunden, einschließlich dieser information in Ihrer Anzeige macht es viel einfacher für einen potenziellen Kunden in Kontakt zu treten.

Wenn Sie sich entscheiden, um eine Anzahl, werden Sie sicher, dass die Bandbreite Feld diese eingehenden Anrufe. Sonst, werden Sie frustrierend sein, Ihren Kunden die folgenden Anweisungen, die Sie gab, die in Ihrer Anzeige. Ideal, diese route ist am besten für Geschäfte, die haben eine eigene Abteilung für Kunden-support via Telefon.

Verwenden Sie die Smart-Kopie und Überzeugende Bilder

Ihre mobile Anzeige sollte nutzen Texte und Bilder, die in Resonanz mit Ihrer Zielgruppe. Im wesentlichen, das bedeutet, dass Ihre anzeigen müssen, um Ihren Ziel-Kunden, stop und pause.

Also, wie machst du das?

Verwenden Sie “macht Worte"wie 'frei', 'try', 'lernen', 'wachsen', und 'finden.' Diese Worte sind der Blickfang, und nicht machen das Publikum das Gefühl, Sie müssen etwas aufgeben, wenn Sie handeln auf Ihre Anzeige. Für Bilder, verwenden Sie qualitativ hochwertige, relevante Fotos oder Grafiken, die sich auf Ihr Angebot. Vielleicht ist es ein Produkt-Bild, ein lookbook-Foto, oder eine saubere Grafik, die Förderung der Rabatt oder bieten.

Sie wollen testen Sie verschiedene Versionen, um zu sehen, welche Texte und Bilder am besten für Ihre einzigartigen Bilder. Von dort aus, verbringen Sie aus Ihrer mobilen ad-budget wird nur auf die effektivste version.

Ein Anreiz

Eine einfache Möglichkeit, um mobile Anwender zu handeln, auf Ihre Anzeige, um Ihnen eine Dankeschön to do so. Ob es kostenlos Versand, ein Gutschein-code, oder eine begrenzte Zeit-Angebot, diese Angebote motivieren das Publikum zu klicken und zu handeln auf Ihre Anzeige.

Ein weiterer guter Grund für die Verwendung einer mobile-spezifische Anreiz für tracking-Zwecke. Wenn Sie einen speziellen promo-code zu untersuchen, wie oft conversions stattfinden, durch eine spezifische mobile-advertising-Plattform, Sie können sehen, wie viele Menschen mit bestimmten code an der Kasse um zu sehen, wie diese anzeigen wirklich durchführen.

Also, was bedeutet das Aussehen wie in Aktion? Soap.com verwendet diese auf Ihre mobile-Werbung durch Pandora, ein Musik-streaming-Dienst.

Hier, Sie können sehen, wie Sie sind bietet eine 20% Rabatt für Menschen, die durch diesen mobilen Kanal–das ist gut für die Nutzer, und gut für das Geschäft, zu.

A/B-Test zu Finden, der Ihre Effektivste Version

A/B-Test werden verschiedene Versionen von mobile ads bedeutet, dass eine Evidenz-basierte näherte änderungen (anstatt einfach blind testen der verschiedenen Versionen alle auf einmal.)

Mit A/B-Tests, Sie können testen Sie zwei verschiedene Elemente (wie in, Ein vs. B) Ihre mobile-Werbung (wie kopieren, Bilder, CTA-buttons, etc.) zu finden, welche von zwei verschiedenen Versionen ist am effektivsten für Ihr gewünschtes Ergebnis.

Wie führen Sie A/B-tests auf Handy-anzeigen? Verwenden Sie tools für diesen Zweck gebaut, wie:

Betrachten Sie die UI/UX für Ihr Handy Ad

User interface und user experience (UI und UX) haben große Rollen in mobilen ad-Entwicklung.

Auf der interface-Seite, Sie müssen sich überlegen, wie die Nutzer tatsächlich auf Ihre Anzeige reagieren–was bedeutet die Sicherstellung button Größe funktioniert gut für finger Größe, zum Beispiel. Auf der experience Seite, du wirst testen müssen, Dinge wie text-Größen, um sicherzustellen, Sie sind leicht zu Lesen.

Durchführung von user-Tests auf diese beiden Aspekte für Ihre mobile-Werbung wird Ihnen helfen, schaffen mehr effektive anzeigen, die nicht frustrieren Benutzer. Während dieses Prozesses, der, Sie sollten schauen, wie Ihre mobile-Werbung anzeigen auf einer Vielzahl von mobilen Geräten, zu.

Halten Sie es Leicht

Langsame Ladezeiten sind eine einfache Möglichkeit, um die mobilen Nutzer zu ignorieren, die Ihre anzeigen komplett. Statt riesige Bilder, die ewig dauern zu laden und Elemente wie Flash, die nicht die Anzeige auf allen mobilen Geräten, bemühen Sie sich um anzeigen, die laden schnell und nahtlos für den Benutzer.

Einige mobile ad-Designern sagen, dass, wenn Ihre Anzeige oder mobile-landing-page nimmt mehr als fünf Sekunden zum laden, es ist unwahrscheinlich, dass ein Benutzer bleiben, um zu handeln.

Die bottom line: Halten Sie Ihre Anzeige sehr leicht, so dass load Geschwindigkeit ist nicht ein Problem.

Weniger ist Mehr

Letzte, aber nicht zuletzt, denken Sie daran, dass, wenn es um mobile Werbung – weniger ist mehr. Anstatt zu versuchen, um fit in Tonnen kopieren oder Bilder, Sie sollte sich bemühen, für Einfachheit.

Auf mobilen Geräten, Sie arbeiten mit kleinen Bildschirmen, so ist es wichtig, dass die design-und conversion-Pfad löschen, einfach, und frei von Ablenkung. Hinzufügen zu viele unterschiedliche Elemente auf Ihr Handy ad, und Ihr Publikum wird, Stimmen die Mitteilung vollständig.

Hier ist ein Beispiel für eine einfache mobile ad-gut gemacht aus VentureBeat:

Nicht sicher, was einfach genug ist? Eine focus-group-überprüfen Sie Ihre mobile Anzeige, bevor es live geht, damit Sie sammeln können, einige erste feedback.

Mobile Anzeigen: Bringen Sie Neuen Verkehr zu Ihrem Geschäft

Wenn Sie befolgen Sie die Tipps, haben wir hier beschrieben, Sie können gewinnen Sie mehr mobile Benutzer, die zu Ihrem Geschäft als je zuvor. Das bedeutet, dass mehr Verkehr, höhere Umsätze, und mehr Kunden für Ihr wachsendes online-Geschäft. Lernen wie starten Sie Werbung für Ihren Shop auf beliebten Plattformen.

Nicht über eine mobile-store noch? Sie können hinzufügen eines mobilen store in Ecwid in less than five minutes.

About The Author
Kristen is a social media manager at Ecwid. She finds inspiration in sci-fi books, jazz music and home-cooked food.

Stay up to date!

Get free e-commerce tips, news and inspiring ideas delivered directly to your inbox