Ecwid ist jetzt offiziell Lightspeed! Alles wie immer, nur besser. Mehr erfahren

Alles, was Sie brauchen, online zu verkaufen

Set up an online store in minutes to sell on a website, social media, oder Marktplatz.

Hallo. Der Inhalt unseres Blogs wurde zum besseren Verständnis automatisch übersetzt. Bitte entschuldigen Sie deshalb eventuell auftretende sprachliche Unstimmigkeiten.
Managed-Google-Shopping

Warum Google Ads mit der Search Console und Google Analytics verknüpfen

8 min read

Verlinkung Ihrer Google-Anzeigen mit Suchkonsole wird Ihnen mehr Daten geben. Die Google Search Console arbeitet mit Google Ads zusammen, um mithilfe von Analysen Daten über die Leistung Ihrer Anzeigen zu erhalten. Wenn derzeit verwendet, Es wird Ihnen helfen, die Suchmaschinenoptimierung zu nutzen (SEO) in der Zukunft. Die Search Console gibt Ihnen Suchanfragen und Schlüsselwörter, auf die Sie sich in Zukunft beziehen können.

Dies ist unglaublich hilfreich für jemanden, der anfängt, Google Ads oder SEO-Tools zu verwenden. Sie erhalten nicht nur Daten darüber, wie Ihre Anzeige funktioniert hat, Sie können jedoch sehen, was in Zukunft zu tun ist, um sowohl bezahltes als auch organisches Wachstum zu fördern. Auf diese Weise können Sie zurückgehen und Anpassungen für die Zukunft vornehmen, Dadurch werden diese Programme zu einem integralen Bestandteil für jeden, der SEO oder Pay-per-Click nutzen möchte (PPC) Marketing für ihr Unternehmen.

Zweck von Google Ads und Search Console

Google Ads ist eine Website für Online-Werbung die es Unternehmen ermöglicht, ihre Produkte auf Google und anderen Websites im Internet zu bewerben. Mit ihren spezialisierten Dienstleistungen, Google Ads ermöglicht es Nutzern, spezifische Ziele für ihre Anzeigen auszuwählen, wie bestimmte demografische Merkmale. Außerdem, mit Google Ads, Geschäftsinhaber können ihre Anzeigen anpassen, ihren Preis wählen, ihre Zielgruppe wählen, und die Werbung jederzeit starten oder stoppen.

Google Search Console (GSC) ist ein weiteres Google-Tool, das Geschäftsinhabern Tools und Unterstützung für ihre Online-Werbung bietet. It helps business owners monitor, uphold, and improve a site’s appearance. The reports provided by GSC help measure site traffic, track organic growth, and fix site performance. Zusätzlich, this provides users with analytics on potential search queries, site impressions, and site clicks.

How they work together

Zusammen, these tools help business owners with organic growth and data analysis. If you already have a Google Ads account, consider connecting it to GSC, as it is a free tool offered by Google. Zusammen, Die beiden geben Ihnen Zugriff auf mehr Daten, um bessere Ergebnisse zu erzielen.

Obwohl beide Tools Ihnen Daten liefern, Sie messen verschiedene Dinge. Google Ads bietet ein Tool namens Google Analytics. Dieses Tool ist eher benutzerbasiert. Es hilft Ihnen, das Verhalten Ihrer Kunden besser zu verstehen, Website-Verkehr, und Benutzererfahrung.

Die Google Search Console ist etwas anders. Es liefert immer noch Daten; allerdings, Die Daten sind detaillierte Informationen über die Leistung Ihrer Website in Bezug auf die Leistung der Suchergebnisse und die Reichweite. Google Console hilft auch bei eventuell erforderlichen Korrekturen.

Daten

Der Hauptgrund für die Verknüpfung von Google Ads mit der Google Search Console sind die Daten, die Sie erhalten. Durch die Verknüpfung der beiden, Sie erhalten Zugriff auf verschiedene Daten und Werte, die Sie nicht erhalten, bevor Sie die beiden verknüpfen. Sie beginnen, Schlüsselwörter und Suchanfragen zu erhalten.

Diese beiden Aspekte werden Ihnen helfen, auch in Zukunft effektiv mit SEO-Techniken zu vermarkten. Durch den Zugriff auf diese Analysen erhalten Sie mehr Genauigkeit und Raffinesse, So können Sie erfolgreichere Anzeigen für organisches Wachstum schreiben.

Wie man sie benutzt

Diese Tools können über Google Ads verwendet werden. Um ein GSC-Konto zu erhalten, Sie müssen über ein Google Ads-Konto verfügen, über das Sie Anzeigen schalten. Wenn Sie ein Google Ads-Konto haben, Sie können Ihre beiden Konten verbinden, um mehr Daten und Informationen zu Ihrem Wachstum zu erhalten.

Bei Verwendung von Google Ads, Sie müssen sich zuerst über ihre Website anmelden. Sie müssen ein Google-Konto erstellen, falls Sie noch keines haben. Sobald Ihr Konto eingerichtet ist, Sie müssen eine Werbekampagne einrichten.

Dies ist der Teil, in dem Sie Ihre Zielgruppe auswählen, Ihr budget, und your keywords. Nach diesem, you need to write and launch your ad. After some time, Google Ads will provide you with a dashboard of data regarding your campaign.

Google Search Console is free, unlike Google Ads. In order to use Google Search Console, you must also have a Google account. It is advised that your GSC and your Google Ads account are linked to obtain the most data and enhance your marketing strategy.

Benefits of linking Google Ads and Google Search Console

Die Verknüpfung von Google Ads mit der Google Search Console hat drei Hauptvorteile. Zu diesen Vorteilen gehören mehr Keywords und Abfragedaten, die Möglichkeit, bezahltes und organisches Wachstum zu vergleichen, und die Möglichkeit, die Leistung mit anderen Bietern zu vergleichen.

Wenn Sie die hinzugefügten Schlüsselwörter und Abfragen berücksichtigen, Ein Geschäftsinhaber musste berücksichtigen, wie SEO verwendet wurde. Wenn Sie ein Geschäftsinhaber sind, der SEO verwendet hat, Diese Funktion und diese Daten können Ihnen helfen, in Zukunft bei Google einen höheren Rang zu erreichen. Zusätzlich, Diese Daten helfen Ihnen, Trends zu verstehen, einschließlich der Keywords, die gut ankommen.

Die Möglichkeit, bezahltes und organisches Wachstum zu vergleichen, ist für jeden, der Google Ads verwendet, von entscheidender Bedeutung. Wenn Sie eine Anzeige schalten, Sie zahlen höchstwahrscheinlich Geld. Allerdings, ob Sie mit Ihrer Anzeige organisches Wachstum fördern können, es kann günstiger sein und Ihren Gewinn steigern. Während Sie SEO verwenden, Sie haben sowohl bezahlte als auch organische Keywords.

Mit GSC in Verbindung mit Google Ads können Sie sehen, wie gut Ihre bezahlten und organischen Keywords wachsen. Dies sagt Ihnen, woher die meisten Ihrer Kunden kommen, damit Sie sie in Zukunft vermarkten können. Dies gibt Ihnen auch Daten, um zu wissen, wie stark Sie Ihre Marketingstrategie anpassen müssen, während Sie Ihr Budget einhalten.

Schließlich, GSC gibt Ihnen die Möglichkeit, Ihre Leistung mit anderen Bietern zu vergleichen. SEO-Marketing ist ein ständiger Kampf um einen höheren Rang als andere in Ihrer Nische. Verwendung von GSC, Sie erhalten Daten, die Ihnen sagen, wie gut Sie im Vergleich zu anderen Bietern abschneiden. Sie können diese Informationen dann verwenden, um Ihre Marketingstrategie so zu korrigieren, dass sie einen höheren Rang einnimmt, wenn Sie unterdurchschnittlich abschneiden.

So verbinden Sie Google Ads und Google Analytics

Ähnlich, wenn Sie ein Google Ads-Konto mit den bereitgestellten Analysen verknüpfen, Sie möchten Ihr Google Ads-Konto mit der Suchkonsole verknüpfen. Allerdings, bevor Sie die beiden verbinden, Sie müssen einige Anforderungen erfüllen.

Sie benötigen Administratorzugriff auf Ihr Google Ads-Konto. Außerdem müssen Sie ein Search Console-Konto erstellen. Auf dem Search Console-Konto, Sie müssen als Eigentümer der Website aufgeführt sein. Sobald Sie diese Anforderungen erfüllt haben, Sie müssen die beiden Konten verknüpfen.

1. Greifen Sie über Ihr Google Ads-Dashboard auf „verknüpfte“ Konten zu, indem Sie auf die Schaltfläche „Tools“ klicken.

Verknüpfte Konten aus Ihren Google Ads

2. Suchen Sie in den Optionen, die im Dropdown-Menü „Verknüpfte Konten“ angezeigt werden, nach „Search Console“..

Suchen Sie nach „Suchkonsole“

3. Klicken Sie auf die Schaltfläche „Link“ in der unteren Ecke des Popup-Fensters.

Klicken Sie auf die Schaltfläche „Link“.

4. Geben Sie Ihre Website-Adresse ein und klicken Sie auf die Schaltfläche „Weiter“..

Geben Sie Ihre Website-Adresse ein

5. Die Search Console ist jetzt mit Ihrem Google Ads-Konto verknüpft. Wenn Ihr versucht, die beiden zu verknüpfen, das solltest du sehen:

Die Search Console ist jetzt verknüpft

Genießen! And grow faster with Google ads!

Möchten Sie mehr über das Werben mit Google erfahren??

Inhaltsverzeichnis

Verkaufen Online

Mit Ecwid E-Commerce, you can easily sell anywhere, für jeden - über das Internet und auf der ganzen Welt.

Über den Autor

Max has been working in the ecommerce industry for the last six years helping brands to establish and level-up content marketing and SEO. Trotzdem, he has experience with entrepreneurship. He is a fiction writer in his free time.

Ecommerce that has your back

So simple to use – even my most technophobic clients can manage. Easy to install, quick to set up. Light years ahead of other shop plugins.
I’m so impressed I’ve recommended it to my website clients and am now using it for my own store along with four others for which I webmaster. Beautiful coding, excellent top-notch support, great documentation, fantastic how-to videos. Thank you so much Ecwid, you rock!
I’ve used Ecwid and I love the platform itself. Everything is so simplified it’s insane. I love how you have different options to choose shipping carriers, to be able to put in so many different variants. It’s a pretty open e-commerce gateway.
Einfach zu verwenden, erschwinglich (and a free option if starting off). Looks professional, many templates to select from. The App is my favorite feature as I can manage my store right from my phone. Highly recommended 👌👍
I like that Ecwid was easy to start and to use. Even for a person like me, without any technical background. Very well written help articles. And the support team is the best for my opinion.
For everything it has to offer, ECWID is incredibly easy to set up. Highly recommend! I did a lot of research and tried about 3 other competitors. Just try ECWID and you'll be online in no time.

Your ecommerce dreams start here

We use cookies and similar technologies to remember your preferences, measure effectiveness of our campaigns, and analyze depersonalized data to improve performance of our site. By choosing «Accept», you consent to the use of cookies.