Hallo. Der Inhalt unseres Blogs wurde zum besseren Verständnis automatisch übersetzt. Bitte entschuldigen Sie deshalb eventuell auftretende sprachliche Unstimmigkeiten.

Checkliste: Is Your E-Commerce Store Ready for Paid Ads?

Aug 2, 2017 von Jesse Ness, Ecwid-Team
Ist Ihre E-Commerce Store bereit für bezahlte Anzeigen?
Posted Aug 2, 2017 von Jesse Ness, Ecwid-Team

Social Media und SEO sind alle wundervollen Quellen des Verkehrs, aber wenn Sie wollen schnelle Ergebnisse, nichts kann PPC schlagen für E-Commerce.

Allerdings, so effektiv wie bezahlter Traffic sein könnte, es kann auch teuer sein. Wenn Ihre Website ist langsam, und unbrauchbar fehlt Schlüssel Call-to-Actions (CTAs), Sie können bis zu verbringen Geld am Ende alle Kunden, ohne sich.

Es kann schwierig sein, alles im Kopf zu behalten, so ist hier eine Checkliste von Anpassungen, die Sie besser in Ihrem Online-Shop tun würden, bevor eine bezahlte Werbekampagne starten.

Checkliste: Ist Ihre E-Commerce Store bereit für bezahlte Anzeigen?

Wesentliche Schritte müssen Sie ausführen, bevor PPC-Kampagnen laufen.

Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein

Durch Ihre E-Mail-Eingabe werden Sie wöchentlich Ecwid Blog-Updates und Ressourcen erhalten Sie Ihr erfolgreiches E-Commerce-Geschäft helfen bauen.

1. Überprüfen Sie die Website-Geschwindigkeit

Geduld ist eine Tugend kaum in der On-Demand-Online-Welt.

Wenn Ihre Besucher können Ihre Website nicht geladen werden, sie könnten nur ein Mitbewerbers Website abprallen. Wenn Sie zahlen für den Verkehr, jeder Besucher prallte gleich Geld verloren. Einige PPC-Plattformen, wie AdWords, auch verwenden Website Geschwindigkeit Zielseite Erfahrung, um zu bestimmen.

Daher, vor einer PPC Kampagne starten, stellen Sie sicher, dass Ihre Website schnell geladen.

So prüfen Sie die Website-Geschwindigkeit

Über Kopf zu Tools.Pingdom.com. Geben Sie Ihre Zielseiten-URL und wählen Sie den Testserver am nächsten zu Ihrer Zielgruppe Ort.

Überprüfung Website Geschwindigkeit

Pingdom werden Sie die Ladezeit zeigen, zusammen mit Ihrer Klasse Seite Leistung. Für E-Commerce-Zielseiten, suchen Sie nach einer Ladezeit unter 2-Sekunden und einer Leistungsklasse von zumindest B.

Wie zur Verbesserung der Geschwindigkeit

Website Geschwindigkeit zu verbessern, ist ein großes Thema einen Beitrag seiner eigenen verdient. Für jetzt, hier sind einige der einfachsten Möglichkeiten, Ihre E-Commerce-Zielseiten laden schneller zu machen:

  • Verwenden Sie optimierte Zielseiten von Drittanbietern wie Unbounce und LeadPages.
  • Verwenden Sie schneller Web-Hosting. Versuchen Sie, von Apache-basierten Web-Servern schneller Nginx basierten Servern Schalt.
  • Verwenden Sie einen schnellen Warenkorb wie Ecwid. Siehe Seite to learn how we make Ecwid faster.
  • Komprimieren Sie alle Bilder, die Sie auf der Zielseite verwenden mit Tools wie Kraken.io.

2. Conversion-Tracking-Codes

Wenn Sie es nicht messen können, Sie können es nicht verbessern. Nirgendwo ist diese Beratung mehr anwendbar als in PPC.

Vor dem Start einer PPC Kampagne, stellen Sie sicher, dass Sie Tracking-Ergebnisse.

Ihre Zielseite sollte:

  • Ihr Analytics-Code (Google Analytics, Kissmetrics oder Ihre bevorzugte Analysesoftware).
  • PPC-Plattform-spezifische Tracking-Code (wie die Facebook-Conversion Pixel oder AdWords-Tracking-Code).

Wie erfolgt die Tracking-Codes prüfen

Führen Sie die folgenden Links für die Hilfe bei spezifischen Tracking-Codes:

3. Mobile Freundlichkeit

Mobile Freundlichkeit Angelegenheiten.

Es sei denn, Sie Besucher auf Desktop-Besucher begrenzen (möglich sowohl mit AdWords und Facebook), stellen Sie sicher, dass Ihre Website mobil freundlich. Da dies nun ein Mehrheit des Web-Traffic, Mobilfreundlichkeit wird ein langer Weg zur Verbesserung der Conversions gehen.

So prüfen Sie für mobile Freundlichkeit

Google hat eine spezielle Website to check any URLs mobile friendliness. Geben Sie Ihre Zielseiten-URL in das Feld ein und klicken Sie auf ‚Run-Test‘.

Mobile Test auf Optimierung von Google

Mobile Test auf Optimierung von Google

Google wird Ihnen sagen, ob die Seite ist mobil freundlich. Es wird Ihnen auch zeigen, was die Seite wie auf Handy schaut.

Mobile Test auf Optimierung von Google

So lösen Mobil Freundlichkeit Probleme

Für e-commerce-Unternehmen, die einfachste Art und Weise mobil Freundlichkeit Probleme zu lösen, ist zu:

  • Verwenden Sie für Mobilgeräte optimierte Zielseiten. Use tools such as LeadPages erstellen Zielseiten. Alternativ, kauft eine Mobilfreundliche Zielseite Vorlage aus ThemeForest.net. In Kombination mit einem mobilen optimierten Warenkorb wie Ecwid.
  • Verwenden Sie Handy-freundliche Geschäfte. Wenn Sie Werbung für Ihren gesamten Speicher statt einer bestimmten Zielseite, der einfachste Weg, mobile Probleme zu lösen, ist einen mobilen freundlichen Speicher wie Ecwid zu verwenden.

Erfahren Sie mehr: Wie Responsive Design, Mobile Steigert Umsatz

4. Landing Seite Design

Die Design Ihrer Zielseite has a big impact on your conversion rate. Für e-commerce-Geschäften, diese Zielseite sollte den Kern Value Proposition eindeutig identifizieren, Vitrine Produktvorteile, und markieren Sie den CTAs.

Hier sind ein paar Dinge zu überprüfen, bevor Sie Ihre Zielseite zu fördern:

  • Oberhalb der Falte: Markieren Sie Ihre Wertangebot über die Klappe (der Bereich sofort sichtbar, wenn ein Benutzer landet auf der Website). Dies kann ein Produktbild sein, Förderung, oder Kopie, die den Besucher sagt, was auf der Seite erwarten.
  • CTA (Aufruf zum Handeln): Fügen Sie mehrere CTAs auf der Seite. Dieses CTA sollte in einem fett, helle Farbe, um die Aufmerksamkeit des Benutzers zu erregen. Testen Sie verschiedene CTA Text („Jetzt Einkaufen“ vs. "Kaufe jetzt"), Optionen Farbe und Platzierung.
  • Kopieren: Geben Sie die Vorteile sowie die Eigenschaften des Produkts. Stellen Sie sicher, dass diese Kopie lesbar ist. Verwenden Sie Aufzählungszeichen, Tabellen und Bilder zur Verbesserung der Lesbarkeit. auch enthalten SKU da einige Nutzer scannen hierfür auf E-Commerce-Seiten.
  • Produktbilder: In einer Reihe von qualitativ hochwertigen Produktbilder, vorzugsweise über der Falte. Diese Bilder sollen die Funktionen des Produkts hervorheben. Siehe diesen Artikel lernen wie man Produktbilder optimieren.
  • Navigation: Es sei denn, Sie gezielt möchten, dass Benutzer verschiedene Teile Ihrer Website navigieren (üblich, wenn eine Produktkategorie Werbung – „Wohnzimmermöbel“), Entfernen Sie alle Navigation von der Zielseite. Dies wird nur dazu führen, dass Benutzer weg klicken.

Zum Beispiel, hier ist eine Zielseite von Amazon für eine Produktkategorie. Beachten Sie, wie die über dem Faltbereich Produktbilder und Wertangebot umfasst:

Produktkategorie auf Amazon

Ihre Zielseite sollte deutlich zeigen, was Sie verkaufen

Wenn Sie eine Zielseite Tool zur Erstellung verwenden wie LeadPages oder Instapage (mit Ecwid als Warenkorb), Sie können von voroptimierten Zielseite Vorlagen wählen.

Erfahren Sie mehr: Wie zu Erstellen, Testen und Fördern Leistungsstarke Landing-Pages

5. In Social Proof-Site

Warum sollte ich bei Ihnen kaufen?"

Dies ist eines der ersten Dinge, die Benutzer fragen, wenn sie auf Ihrer Website landen. Sie sind weder vertrauen Shops oder die Qualität Ihres Produktes.

Reel diese Benutzer in, sicherzustellen, dass Sie genug soziale Beweise auf Ihrer Website / Zielseiten.

Wie Hinzufügen Social Proof

„Social proof“ sind alle Daten,, Zeugnis oder visuelle Anzeige, die Ihre Website und / oder Ihre Produkte in einem positiven Licht zeigt.

Für e-commerce-Geschäften, die besten Formen der sozialen Beweis sind:

  • Bewertungen: Produktbewertungen und Empfehlungen von Kunden haben eine positive Wirkung auf die Conversion-Raten. 63% von Kunden are more likely to buy from stores that have user reviews on them. Versuchen TrustedSite for website reviews and Gestempelt.io for product reviews in Ihrem Ecwid store.
  • Kundenmeinungen: Schriftliche oder Video-Testimonials von Kunden zu Ihren Social Beweis. Auch positive Tweets von Kunden können helfen.
  • Sicherheit Abzeichen: Vertrauen Dichtungen und Sicherheitsausweise (wie „Verified by Visa“, „Powered by Paypal“, “McAfee SECURE” etc.) Ihre Filiale Vertrauenswürdigkeit verbessern. Diese Form des Vertrauens nutzt die Autorität der Marke hinter dem Abzeichen (wie „Visa“ oder „Paypal“) Ihr Vertrauen Wahrnehmung zu verbessern.
  • Sozial Die folgenden: Eine große Anzahl von Anhängern auf Twitter, Facebook oder Pinterest zeigt, dass Sie von anderen gut gefallen werden.

Zum Beispiel, Amazon-Highlights Produkt-Bewertungen auf seine Produktzielseiten:

Amazon Bewertungen

Amazon Bewertungen

jenseits Bewertungen, Sie können auch kuratierte Tweets von Nutzern zeigen (sie bitten, ihre Einkäufe mit einem bestimmten Hashtag im Austausch für einen Coupon twittern) zu bauen soziale Beweise.

Wenn Sie schon in einer angesehenen Publikation veröffentlicht worden, Sehen Sie ihr Logo auf der Zielseite hinzugefügt und ("wie gesehen bei…").

Verwandte: 4 Arten von Produkt-Kommentare Sollten Sie Nie Ignorieren (Und Wie Diese zu Generieren)

6. Richten Sie Ihre Gebote Keywords und Zielseite kopieren

Eine häufige Ursache für schlechte PPC Umwandlungen ist eine Fehlausrichtung zwischen dem Schlüsselwörter Sie bieten auf und die Kopie auf der Zielseite.

Einfach ausgedrückt, wenn Sie auf das Stichwort an bieten „Wohnzimmermöbel“, Sie sollten die Nutzer sagen, auf Ihrer Website landen, wenn Ihre Seite, tatsächlich, über Wohnzimmermöbel. Dies hält die Benutzer gut orientierten.

Der einfachste Weg, dies zu tun ist durch das Schlüsselwort(s) in der Zielseite Titel. Sie können ferner die Relevanz Ihrer Seite hervorheben, indem entsprechende Produktbilder verwenden.

Zum Beispiel, hier ist eine Zielseite für das Keyword „Wohnzimmermöbel“ verwendet:

Shop Kategorien

Sowohl der Titel und die Bilder auf der Seite verwendet deutlich machen, was die Seite ist über

7. Informationen Versand und Lieferung

Ihre Kunden wollen zwei Dinge wissen, wenn sie auf Ihrer E-Commerce-Site landen:

  • Egal, ob Sie an ihrem Standort liefern.
  • Wie viel Sie für die Lieferung berechnen.

Vor dem Start einer PPC Kampagne, stellen Sie sicher, dass Sie diese Informationen auf Ihrer Zielseite.

Sie können die geografische Ausrichtung verwenden, um sicherzustellen, dass Sie nur Anzeigen für Nutzer Sie tatsächlich liefern. Alternativ, verwenden, um eine dynamische Form Pin-Code zu erfassen und zeigen, Versandinformationen, wie Amazon:

Locations auf Amazon

Diese Form fängt PIN-Code und zeigt Versandinformationen

Wenn Sie mit Ecwid, lernen, wie man berechnen und Versandkosten anzeigen for different locations/products. Eine Übersicht über die verschiedenen Versandoptionen für Sie, Diesen Artikel überprüfen.

8. Set Up Google Shopping

Wenn Sie Werbung auf Google Shopping, Sie müssen zunächst sicherstellen, dass Sie ein Konto bei Google Merchant Center eingerichtet haben und verknüpft es mit Ihrem AdWords.

Wenn Sie neu in Google Shopping, finden in diesem blog-post for an introduction. Ecwid Benutzer können Diese FAQ Besuche to connect their stores to Google Merchant Center.

9. Stellen Sie sicher, Sie haben einfach Got Formulare verwenden

Obwohl selten, es gibt Zeiten, wenn Sie PPC-Kampagnen laufen werden Informationen zu erfassen, nicht Produkte verkaufen. Dies geschieht in der Regel, wenn Sie Umfragen laufen, Wettbewerbe oder der Aufbau Ihre E-Mail-Liste für eine Förderung nach oben.

In solchen Fällen, die Qualität Ihrer Form wird einen großen Einfluss auf Ihre Conversion-Raten. Auch wenn Sie Ihre PPC Kampagne verwenden, um mehr Umsatz, Sie wollen Ihre Formulare funktionieren gut, falls jemand um sicherzustellen, dass für Ihren Newsletter anmelden möchten oder Sie kontaktieren per E-Mail.

Wie zur Verbesserung der Formulare

Hier sind einige Möglichkeiten besser Umwandlung Formen zu machen:

  • Halten Sie Formulare Short: Jedes zusätzliches Formularfeld erhöht die „fragt“ von Ihren Besuchern, Senkung Conversions. Halten Sie Formularfelder so gering wie möglich. Fordern Sie nur die wichtigsten Informationen (name, E-Mail, etc.).
  • Platz Forms Above the Fold: In Form orientierte Zielseite, die Form ist das Highlight der Seite, nicht auf die Schaltfläche ‚kaufen‘. Markieren Sie das Formular, indem sie über die Klappe platzieren.
  • Auto-Select Formularfelder: Ein netter Trick zur Verbesserung der Conversions für E-Commerce-Formulare automatisch das Top-Feld auszuwählen, wenn der Benutzer landet auf der Seite. In einem Fall, es erhöhte Konversionsraten durch 45%.
  • Testen Sie verschiedene CTAs: Statt der üblichen „Absenden“, Test verschiedene CTAs wie „Weiter“, „Erhalten Sie Ihren Rabatt-Coupon“, etc.

Ecwid Benutzer können auf diese Seite verweisen to include individual forms on their product pages. Ecwid unterstützt auch eine Integration mit Gravity Forms über Zapier.

10. In Live Chat

Live-Chat kann eine deutliche Wirkung auf Ihren Conversion-Raten. Im Durchschnitt, Live-Chat können Conversion-Raten verbessern um so viel wie 40%.

Live-Chat erscheint in der Regel als schwimmende „Hilfe“ -Box auf der rechten unteren Ecke der Seite.

Live Chat auf Asos

Live Chat auf Asos

Kunden können Antworten auf ihre Fragen bekommen, ohne die Website über Chat zu verlassen (Ihre Kundenbetreuung Menschen zur Verfügung gestellt sind online).

Obwohl es nicht wesentlich, eine PPC Kampagne für das Laufen, Hinzufügen einer Live-Chat-Option is highly recommended before starting PPC advertising. Es wird helfen, die Umrechnungskurse von Ihrer Website zu maximieren, Verbesserung der PPC Ergebnisse.

Wie Live Chat hinzufügen

Die Einbeziehung Live-Chat auf Ihrer Website ist einfacher als je zuvor dank einer Reihe von Integrationen. In der Regel, Sie brauchen nur ein kleines Stück Code auf der Seite hinzuzufügen mit Live-Chat zu beginnen.

Wenn Sie mit Ecwid, Sie können jedes dieser fünf Optionen verwenden, um Live-Chat zu Ihrem Geschäft hinzufügen:

Um zusammenzufassen

PPC-Kampagnen können wild effektiv sein, aber auch wild teuer. Stellen Sie sicher, dass Sie durch die Einrichtung Ihrer Website verschwendete Klicks minimieren Conversions zu maximieren.

Wenn Ihre Website erfüllt diese Anforderungen, Sie sind bereit, eine PPC Kampagne laufen:

  • Ihre Website Lasten innerhalb 2-3 Sekunden.
  • Ihre Website ist mobil freundlich.
  • Sie verwenden eine Umwandlung optimierte Zielseite Design.
  • Sie haben alle wichtigen Tracking-Codes auf Ihrer Website hinzugefügt.
  • Sie haben soziale Beweise zu Ihren Zielseite hinzugefügt.
  • Ihre Zielseite mit den Keywords ausgerichtet die Sie bieten.
  • Sie haben einrichten Google Shopping für Ihr Geschäft.
  • Sie haben Versand und Lieferinformationen auf der Zielseite.
  • Ihre Online-Formulare arbeiten (falls Sie sich das Sammeln von Informationen)
  • Sie verwenden Live-Chat.

Download-Checkliste

About The Author
Jesse is the Marketing Manager at Ecwid and has been in e-commerce and internet marketing since 2006. He has experience with PPC, SEO, conversion optimization and loves to work with entrepreneurs to make their dreams a reality.

Stay up to date!

Get free e-commerce tips, news and inspiring ideas delivered directly to your inbox

Auch Lesen