Hallo. Der Inhalt unseres Blogs wurde zum besseren Verständnis automatisch übersetzt. Bitte entschuldigen Sie deshalb eventuell auftretende sprachliche Unstimmigkeiten.

Der Schutz der Marke: So Registrieren Sie eine Marke Für Ihren Online-Shop

Nov 24, 2015 by Aniqa Hijazi, Ecwid-Team
Posted Nov 24, 2015 by Aniqa Hijazi, Ecwid-Team

Einer der ersten Schritte, viele Unternehmer nehmen bei der Gründung eines Unternehmens (oder denken über die Gründung eines Unternehmens) ist somit ein original, creative, und unverwechselbaren Firmennamen oder logo.

Mit der perfekte Firmenname oder logo kann dazu beitragen, Sie abgesehen von Ihrer Konkurrenz und entwickeln eine Marke für Ihr Unternehmen. Der Aufbau einer starken Marke ist eine der besten Möglichkeiten, um Summen über Ihr Unternehmen und zu halten Kunden kommen zurück für mehr.

Sobald Sie erstellt haben, ein Firmenname oder ein logo, das Sie die Liebe, es ist wichtig, dass Sie Sie schützen und verhindern, dass andere Unternehmen von der Nutzung Ihrer mark. Ohne eine Marke, Wettbewerber und sogar etwas außerhalb des Geltungsbereichs Ihrer Branche verdünnen Sie den Wert Ihrer Marke und Ihres Unternehmens. Das ist, wo die Marken kommen in.

Was ist eine Marke?

Eine Marke ist ein rechtlich, Eigentumsrechte haben Sie über ein Wort, Satz, design, oder symbol das verhindert, dass andere von der Nutzung in einer Weise, dass könnte dazu führen, Verwirrung unter der öffentlichkeit und Ihren potenziellen Kundenstamm.

Wenn Sie ein einzigartiges logo für Ihr Unternehmen, Sie haben bereits eine Marke über das logo im Rahmen der Allgemeinen Gesetze, auch wenn Sie nie offiziell Eintragung der Marke. Wenn Sie feststellen, dass jemand anderes mit Ihrem logo, Sie können erzwingen, Ihrem common-law-Marken-Rechte, um zu stoppen, dass die person von der Verletzung Ihrer Marke.

Aber trotz einer common-law-Marke, die Durchsetzung dieser Rechte kann eine schwierige Schlacht. Das ist, warum die meisten Unternehmen wählen, um zu registrieren Ihre Marken mit dem United States Patent and Trademark Office (oder "USPTO"). Mit eine eingetragene Marke schafft eine Vermutung, dass Sie der präemptiven Rechte über das logo, und macht den Prozess der Durchsetzung dieser Rechte viel einfacher.

Wenn Sie nicht ganz bereit, um den Sprung zu nehmen und registrieren Sie Ihre business-Marke, lassen Sie die öffentlichkeit wissen, dass Sie versichern Ihr common-law-Marken-Rechte, indem Sie ein ™ oder ℠ neben Ihrem Firmenname oder logo. (SM steht für "service mark" und wird Häufig verwendet, für Unternehmen, die eine Dienstleistung erbringen und nicht als Produkt.) Die Phantasie, mit dem symbol ® ist nur für Staatlich eingetragene Marken.

Gründe, Um Marken

  1. schützen Sie Ihr Unternehmen name, logo, slogan, oder andere urheberrechtlich geschützte Informationen und verhindern, dass Nachahmer
  2. eingetragene Marken und andere geistige Eigentumsrechte erhöhen den Wert Ihres Unternehmens, wenn Sie jemals verkaufen das Geschäft
  3. eine einzigartige Firmenname oder logo kann helfen, machen Sie Ihr Unternehmen unvergesslich und erkennbar.

Wie man eine Marke?

Der Prozess der Gewinnung eine eingetragene Marke reicht von ziemlich einfach bis wirklich schwierig. Sie müssen einen Antrag beim USPTO und zahlen eine Anmeldegebühr (die Gebühr beginnt bei $225). Wenn Sie wollen, um die Marke, den Namen Ihres Unternehmens und Ihrem logo, Sie müssen die Datei eine separate Anwendung für jede.

Die Anwendung erfordert, dass Sie Informationen über das Firmenlogo oder den Firmennamen – besser bekannt als die "mark". Seien Sie darauf vorbereitet, eine Beschreibung der Marke als auch, wo die Marke verwendet wird und in welcher Kapazität.

Sie müssen auch Einreichen, um ein Exemplar der Marke. Dies ist nicht nur ein Bild von Ihrem logo oder ein Bild zeigen, den Namen Ihres Unternehmens. Die Probe braucht, um zu zeigen, dass die Marke aktiv genutzt wird im Handel in Verbindung mit einer Klasse von waren/Dienstleistungen. Zum Beispiel, ein Etikett oder einen screenshot Ihrer Webseite dienen könnte, als ein akzeptables Exemplar.

Die Markenanmeldung wird auch verlangt, dass Sie angeben, eine Klasse von waren oder Dienstleistungen, für die Marke. Sollte die Klasse beschreiben, die Ware, die verkauft werden oder die Arten von Dienstleistungen, die. Einige Klassen sind breit, während andere sehr schmal. Die Wahl eine Breite Klasse würde Ihnen eine breitere Palette von Schutz, aber es schafft vielleicht mehr Schwierigkeiten bei der Registrierung der Marke.

Die Wahl einer kleinen Klasse, auf der anderen Seite, geben Sie einen kleineren Bereich des Schutzes, aber eine bessere Wahrscheinlichkeit der Registrierung. Sie können mehrere Klassen, aber Sie müssen in der Lage sein zu zeigen, die Marke im Zusammenhang mit jedem der verschiedenen Klassen. Beachten, zu registrieren versucht, Ihre Marke in mehreren Klassen, kann es schwieriger machen, um die Registrierung akzeptiert.

Nach Antragstellung, viele Bewerber erhalten eine Office Action vom USPTO. Eine Office-Aktion ist im wesentlichen eine vorläufige Ablehnung Ihrer Registrierung. Wenn die USPTO denkt, dass Ihre Marke ist viel zu ähnlich zu einer anderen Marke, zum Beispiel, die Office-Aktion wird beschreiben, dass und bieten verschiedene Gründe und rechtlichen Präzedenzfall für die Frage, warum Sie Ihre Marke nicht registriert werden.

Sie mögen denken, dass Sie Pech an diesem Punkt, aber du bist nicht! Da reden wir über das Rechtssystem hier, Sie haben die chance zu kontern.

Schreiben Sie eine Antwort auf die Büro-Aktion und geben das USPTO Gründe, warum Sie Ihre Registrierung nicht verweigert werden. Es wird dringend empfohlen, dass Sie suchen die Hilfe eines Anwalts mit dieser, wenn Sie nicht bereits haben. Office-Aktionen können detailliert und kompliziert, und Ihre Antwort kann die Notwendigkeit die rechtlichen Präzedenzfall, der die Rechtsprechung zur Unterstützung Ihrer position. Selbst mit all dass, das USPTO kann schliesslich noch verleugnen Sie Ihre Markenanmeldung.

Wenn das USPTO nicht Frage eine Office-Aktion, oder, wenn er akzeptiert Ihre Antwort auf eine Office-Aktion, dann wird deine Anwendung gehen Sie durch den Bewerbungsprozess. Dies beinhaltet die warten...und warten...und warten.

Das USPTO wird müssen, veröffentlichen die Mitteilung über Ihre ausstehenden Eintragung einer Marke und anderen die Möglichkeit geben, Widerspruch gegen die Eintragung. Wenn es keine Einwände gibt oder andere Probleme auftauchen, dann ist es Zeit zu Feiern. Der gesamte Prozess dauert in der Regel etwa ein Jahr.

Da der Prozess um eine eingetragene Marke kann möglicherweise sehr schwer und verwirrend, es ist immer eine gute Idee, suchen Sie den Rat eines Anwalts. Und während wir auf das Thema Anwälte, geben wir eine Offenlegung-Anweisung zu sagen, dieses blog ist nicht dazu bestimmt, als rechtliche Beratung — wir sind E-Commerce-Experten, nicht in einer Anwaltskanzlei. :)

Check-out Aiden Kramer – ein Colorado-basierte Anwalt, der hilft, kleine Unternehmen. Sie hat einen tollen YouTube-Kanal, beschreibt die verschiedenen rechtlichen Probleme, die Auswirkungen auf kleine Unternehmen und haben soeben eine neue video diskutieren die Schritte, die Registrierung der Warenzeichen.

About The Author
Aniqa, VP Finance at Ecwid, has helped companies achieve desired financial and business goals with a focus on compliance and operational excellence. Outside of work she loves interior designing and traveling around the world.

Stay up to date!

Get free e-commerce tips, news and inspiring ideas delivered directly to your inbox

Auch Lesen