Entdecke dein Geschäftswachstum mit der neuen Serie von Ecwid Igniter Bring mich dorthin
Alles, was Sie brauchen, online zu verkaufen

Set up an online store in minutes to sell on a website, social media, oder Marktplatz.

Hallo. Der Inhalt unseres Blogs wurde zum besseren Verständnis automatisch übersetzt. Bitte entschuldigen Sie deshalb eventuell auftretende sprachliche Unstimmigkeiten.

Merchandising 101: Alles, was Sie über Produkt-Merchandising wissen müssen

11 min read

„Merchandising“ ist ein Wort, das in Gesprächen über den Einzelhandel oft umhergeworfen wird. Aber was ist Merchandising, Ja wirklich? Was meinen wir, wenn wir dieses Wort verwenden, und wie werden Merchandising-Strategien umgesetzt?

Allgemein gesprochen, Merchandising bezieht sich auf Strategien zur Förderung und zum Verkauf von materiellen Gütern oder Produkten. Aber, natürlich, hinter Merchandising steckt mehr als nur diese einfache Definition. Merchandising kann eine breite Palette von Strategien und Ideen umfassen. Es kann auch auf verschiedene Arten von Einzelhandelsunternehmen angewendet werden, einschließlich Großhandelsgeschäft sowie sowohl physische als auch Online-Geschäfte.

Hier erhalten Sie einen tiefen Einblick in alles, was Sie über Merchandising-Strategien und -Vorteile wissen müssen.

Was ist General Merchandising?

Merchandising bezieht sich nicht nur auf die Vermarktung und den Verkauf von Produkten. Merchandising-Strategien beinhalten Ideen wie Produktmenge und Preise, visuelle Präsentation, und die größeren Marketingstrategien rund um Produkte. Im wesentlichen, General Merchandising ist die allumfassende Strategie, die auf den Verkauf von Einzelhandelsbeständen ausgerichtet ist.

Auf Mikroebene, Merchandising-Strategien werden entwickelt, um bestimmte Produkte schneller zu bewegen. Jedes Produkt, das in einem Geschäft verkauft wird, hat Elemente seiner eigenen einzigartigen Merchandising-Strategie. Allerdings, auf einer größeren Skala, Merchandising-Strategien sind zyklisch. In anderen Worten, Verkaufsstrategien folgen a saisonaler Zeitplan um bestimmte Produkte zu bestimmten Zeiten zu bewegen. Artikel zum Valentinstag werden normalerweise Ende Januar und Februar stark beworben. Ein paar Wochen später, Geschäfte beginnen, Artikel mit Oster- und Frühlingsmotiven zu bewerben, und so weiter.

Andere Merchandising-Zyklen können Medienprodukte enthalten. Zum Beispiel, Die Veröffentlichung eines neuen Disney-Films wird oft von einer breiten Palette von Produkten begleitet, die sich auf diesen Film beziehen. Alle diese Merchandising-Strategien sind sorgfältig terminiert und entwickelt, um den Produktverkauf das ganze Jahr über zu optimieren. Beim Merchandising geht es nicht nur um ein einzelnes Produkt, sondern ist eine geschäftsweite Initiative zur Maximierung aller potenziellen Verkäufe.

Was ist ein Beispiel für Produkt-Merchandising??

Für eine schnelle Veranschaulichung, wie Produkt-Merchandising aussieht, Stellen Sie sich ein durchschnittliches amerikanisches Einzelhandelsgeschäft Ende Juni vor. Die Feiertage am 4. Juli sind eine Woche entfernt und das Wetter draußen ist wunderschön. Was sieht man als erstes, wenn man den Laden betritt? Höchstwahrscheinlich, Sie werden ein Rot sehen, weiß, und blaues Display mit vielen Grillartikeln oder Outdoor-Equipment. Je nachdem in welchem ​​Bundesland Sie sich befinden, Sie können sogar einige kleine verpackte Feuerwerkskörper sehen. Wenn Sie in einem Lebensmittelgeschäft sind, Es gibt wahrscheinlich Hamburgerbrötchen, Gewürze, und allerlei Grillzubehör.

Dies alles ist ein gezieltes Beispiel für Produkt-Merchandising. Einzelhandelsgeschäfte gehen davon aus, dass ein hoher Prozentsatz der Verbraucher im Frühsommer Kochutensilien kaufen wird. Ob sie den Unabhängigkeitstag feiern, ein Abitur, oder einfach das Wetter genießen, Feiern im Freien sind zu dieser Jahreszeit riesig. Einzelhandelsgeschäfte entwickeln ihre Merchandising-Strategien, um die Produkte hervorzuheben, die für diese Art von Aktivitäten und Feiern relevant sind.

Natürlich, Viele dieser Produkte können Sie das ganze Jahr über im Laden finden. Aber wenn sie Saison haben, Sie werden direkt am Eingang für alle gut sichtbar ausgestellt. Dies gibt diesen Produkten eine größere Chance, in Zeiten hoher Nachfrage in großen Mengen verkauft zu werden.

Was ist Einzelhandelsverkauf?

Das Einzelhandels-Merchandising ist die häufigste Form des Merchandising. Generell, Retail Merchandising bezieht sich auf viele der Dinge, die bereits zuvor besprochen wurden. Es handelt sich um Strategien, die darauf abzielen, bestimmte Produkte in einem Einzelhandelsumfeld mit dem höchstmöglichen Volumen zu verkaufen.

Wie zuvor angesprochen, Retail Merchandising beinhaltet Merchandising-Zyklen und spezifische, gezielte Strategien. Aber auch in der Warenwirtschaft kommt es auf Dinge wie Sauberkeit an, Organisation, und Präsentation.

  • Einzelhandelsgeschäfte müssen im Rahmen ihrer Merchandising-Strategien ihr Ladenlayout optimieren.
  • Produkte sollten so organisiert sein, dass sie intuitiv sind und für Kunden im Geschäft leicht zu finden sind.
  • Die Regale sollten auch sauber und organisiert sein, damit sich die Kunden im Geschäft entspannt und sicher fühlen.

Ein chaotischer Laden, mit überall verstreuten Produkten, ist nicht für Merchandising optimiert.

Was ist Visual Merchandising?

Visual Merchandising beinhaltet einige der zuvor erwähnten Ideen zur Ladengestaltung und -organisation. Allerdings, Visual Merchandising ist mehr als das. Visual merchandising refers to all aspects of product presentation. Dazu gehört die Beleuchtung, Produktdesign, Verpackung, und visuelle Werbedisplays. Jede visuelle Komponente, die es Kunden erleichtert, einen Artikel zu identifizieren und zu kaufen, ist Visual Merchandising.

Verwenden Sie das vorherige Beispiel eines Sommer-Einzelhandelsdisplays, die Farben Rot, weiß, und Blau sind zu dieser Jahreszeit oft ein herausragendes Merkmal. Diese Farben sind ein starkes visuelles Zeichen für Merchandising-Artikel zum Thema 4. Juli. Ähnlich, Möglicherweise sehen Sie viele Pastellfarben für Osterdisplays, oder orange für Halloween.

Visual Merchandising ist aber auch produktspezifisch, und nicht nur auf saisonales Merchandising ausgerichtet. Jedes Produkt in einem Geschäft unterliegt einer Form von Visual Merchandising. An Schaufensterpuppen ausgestellte Kleidungsstücke sind eine Form des Visual Merchandising. Einige Geschäfte vermarkten bestimmte Prestigemarken mit markanten visuellen Displays, die sich von anderen Produkten abheben. Visuelle Aspekte, die so grundlegend sind wie Gangorganisation und Beleuchtung, sind ebenfalls Formen des Visual Merchandising.

Eine weitere gängige Strategie für Visual Merchandising ist das Bündeln. Bündelung bezieht sich auf die Gruppierung bestimmter Produkte auf der Grundlage gemeinsamer oder geteilter Verwendungen. Zum Beispiel, Ein gewöhnliches Bündel im Frühjahr könnte eine Reihe von Gartengeräten enthalten. Alles, was Geschäfte tun können, um Produkte leichter zugänglich und identifizierbar zu machen, ist Visual Merchandising.

Was ist E-Commerce-Merchandising?

Bis hier hin, Unser Fokus lag in erster Linie auf dem Einzelhandels-Merchandising im physischen Bereich, stationäre Geschäfte. Aber was ist mit E-Commerce-Merchandising?? Der Online-Handel hat eingenommen viel größeren Anteil der gesamten Einzelhandelsfläche in den letzten zehn Jahren. Merchandising-Strategien gelten für E-Commerce-Händler genauso wie für traditionelle Einzelhändler.

e-commerce_sales

Globaler E-Commerce-Einzelhandelsumsatz von 2017 zu 2025 (Quelle: Die am schnellsten wachsenden E-Commerce-Länder für den Einzelhandel)

In E-Commerce-Merchandising, Der Schwerpunkt liegt auf dem Website-Layout und der Seitendarstellung, eher als physische Displays. Für einen E-Commerce-Shop, Gefragte saisonale Artikel werden möglicherweise auf der Homepage der Website angezeigt. Die Homepage ist vergleichbar mit dem Eingang zu einem physischen Geschäft, wo man normalerweise eine auffällige saisonale Ausstellung sieht.

Beim E-Commerce-Merchandising geht es auch darum, die Website intuitiv und einfach zu navigieren. Benutzer sollten in der Lage sein, Artikel, an denen sie interessiert sind, leicht zu finden. Einige Websites verwenden möglicherweise Bannerwerbung, um bestimmte Artikel in ihrem Geschäft zu bewerben. Oder die Website kann intuitive Suchergebnisse verwenden.

Eine weitere gängige Form des E-Commerce-Merchandising ist die Verwendung von Verknüpfungsmöglichkeiten zwischen zugeordneten Artikeln. Dies ist eine Form der virtuellen Bündelung. Angenommen, Sie betreiben einen E-Commerce-Shop, der Sportausrüstung verkauft. Ein Kunde, der auf Ihrer Website nach Baseballhandschuhen stöbert, könnte auch an Baseballschlägern interessiert sein, Stollen, oder andere Baseballausrüstung. Die Bereitstellung von Verlinkungsmöglichkeiten zu diesen Artikeln auf relevanten Produktseiten ist ein wesentlicher Bestandteil des E-Commerce-Merchandising.

Wie hilft Merchandising einem Unternehmen??

Ob online oder persönlich, Merchandising hat eine Vielzahl von Vorteilen für Einzelhandelsunternehmen. Einige dieser Vorteile haben wir bereits angesprochen, aber hier ist eine detailliertere Erklärung, wie genau Merchandising von Vorteil ist.

Erhöhter Verkauf

Am offensichtlichsten, Merchandising führt zu mehr Umsatz. Merchandising-Strategien werden optimiert, um die Aufmerksamkeit der Kunden auf interessante Produkte zu lenken. Merchandising erleichtert nicht nur das Auffinden von Produkten. Effektives Visual Merchandising kann auch dazu beitragen, dass Produkte für Kunden attraktiver erscheinen, Umsatz noch mehr steigern.

Bewegen Sie Inventar zu schnelleren Raten

Zyklische Merchandising-Zeitpläne beruhen auf einem hohen Lagerumschlag. Die Geschäfte wollen möglichst viele Winterartikel vor dem Frühlingsanfang verkaufen, und so weiter. Merchandising hilft, Aktions- und Saisonartikel in Zeiten höchster Nachfrage schneller zu verkaufen.

Verbesserte Kundenzufriedenheit

Merchandising-Strategien sind auch darauf ausgelegt, das Kundenerlebnis zu optimieren. Visuelle Anzeigen, intuitive Store- oder Website-Layouts, und Produktbündelung helfen Kunden dabei, das zu finden, was sie brauchen. Kunden können effizienter einkaufen, und kann am Ende sogar mehr Artikel kaufen, wenn ihr Einkaufserlebnis einfacher wird. Dies bedeutet oft, dass sie mit den gekauften Produkten zufriedener zur Kasse gehen.

Mehr treue Kunden

Diese verbesserte Kundenerfahrung erhöht die Wahrscheinlichkeit, dass Kunden später zu Ihrem Unternehmen zurückkehren. Damit setzt sich der Kreislauf eines höheren Umsatzvolumens fort, schneller Lagerumschlag, und improved customer satisfaction.

Erfahren Sie mehr über E-Commerce-Merchandising

Ecwid hilft E-Commerce-Unternehmen, mit vielen nützlichen Tools und Ressourcen online zu starten und zu florieren. Wenn Sie mehr über E-Commerce-Merchandising erfahren möchten, Lesen Sie den Leitfaden von Ecwid zu effektive Produktseiten erstellen für Ihren online-Shop.

 

Inhaltsverzeichnis

Verkaufen Online

Mit Ecwid E-Commerce, you can easily sell anywhere, für jeden - über das Internet und auf der ganzen Welt.

Über den Autor

Anastasia Prokofieva ist ein Content-Schriftsteller bei Ecwid. Sie schreibt über Online-Marketing und Promotion zum Alltag make Unternehmer leichter und lohnender. Sie hat auch ein Faible für Katzen, Schokolade, und machen Kombucha zu Hause.

Ecommerce that has your back

So simple to use – even my most technophobic clients can manage. Easy to install, quick to set up. Light years ahead of other shop plugins.
I’m so impressed I’ve recommended it to my website clients and am now using it for my own store along with four others for which I webmaster. Beautiful coding, excellent top-notch support, great documentation, fantastic how-to videos. Thank you so much Ecwid, you rock!
I’ve used Ecwid and I love the platform itself. Everything is so simplified it’s insane. I love how you have different options to choose shipping carriers, to be able to put in so many different variants. It’s a pretty open e-commerce gateway.
Einfach zu verwenden, erschwinglich (and a free option if starting off). Looks professional, many templates to select from. The App is my favorite feature as I can manage my store right from my phone. Highly recommended 👌👍
I like that Ecwid was easy to start and to use. Even for a person like me, without any technical background. Very well written help articles. And the support team is the best for my opinion.
For everything it has to offer, ECWID is incredibly easy to set up. Highly recommend! I did a lot of research and tried about 3 other competitors. Just try ECWID and you'll be online in no time.

Your ecommerce dreams start here

Wenn Sie auf „Alle akzeptieren“ klicken, stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu, um die Websitenavigation zu verbessern, die Websitenutzung zu analysieren und unsere Marketingbemühungen zu unterstützen.
Ihre Privatsphäre

When you visit any website, it may store or retrieve information on your browser, mostly in the form of cookies. This information might be about you, your preferences or your device and is mostly used to make the site work as you expect it to. The information does not usually directly identify you, but it can give you a more personalized web experience. Because we respect your right to privacy, you can choose not to allow some types of cookies. Click on the different category headings to find out more and change our default settings. Allerdings, blocking some types of cookies may impact your experience of the site and the services we are able to offer. More information

Weitere Informationen

Unbedingt erforderliche Cookies (Immer aktiv)
Diese Cookies sind zur Funktion der Website erforderlich und können in Ihren Systemen nicht deaktiviert werden. In der Regel werden diese Cookies nur als Reaktion auf von Ihnen getätigte Aktionen gesetzt, die einer Dienstanforderung entsprechen, wie etwa dem Festlegen Ihrer Datenschutzeinstellungen, dem Anmelden oder dem Ausfüllen von Formularen. Sie können Ihren Browser so einstellen, dass diese Cookies blockiert oder Sie über diese Cookies benachrichtigt werden. Einige Bereiche der Website funktionieren dann aber nicht. Diese Cookies speichern keine personenbezogenen Daten.
Cookies für Marketingzwecke
Diese Cookies können über unsere Website von unseren Werbepartnern gesetzt werden. Sie können von diesen Unternehmen verwendet werden, um ein Profil Ihrer Interessen zu erstellen und Ihnen relevante Anzeigen auf anderen Websites zu zeigen. Sie speichern nicht direkt personenbezogene Daten, basieren jedoch auf einer einzigartigen Identifizierung Ihres Browsers und Internet-Geräts. Wenn Sie diese Cookies nicht zulassen, werden Sie weniger gezielte Werbung erleben.
Funktionelle Cookies
These cookies enable the website to provide enhanced functionality and personalisation. They may be set by us or by third-party providers whose services we have added to our pages. If you do not allow these cookies then some or all of these services may not function properly.
Leistungs-Cookies
These cookies allow us to count visits and traffic sources, so we can measure and improve the performance of our site. They help us know which pages are the most and least popular and see how visitors move around the site. All information these cookies collect is aggregated and therefore anonymous. If you do not allow these cookies, we will not know when you have visited our site.