Hallo. Der Inhalt unseres Blogs wurde zum besseren Verständnis automatisch übersetzt. Bitte entschuldigen Sie deshalb eventuell auftretende sprachliche Unstimmigkeiten.
Guide-to-Holiday-Promotions-for-E-Commerce-Stores
Posted Okt 9, 2020 durch Lina Vashurina, Ecwid-Team

The Essential Guide to Holiday Promotions forE-Commerce Stores

Letztes Update: Oktober 13, 2020.

145 Milliarden US-Dollar.

So viel US. Online-Shopper ausgegeben in 2019 während der Ferienzeit, nach Deloitte Forschung. Die gleichen Berater sagen voraus 25-35 prozentuales Wachstum in 2020, was dazu führt $182 Milliarden und $196 Milliardenumsatz.

Weihnachtszeit E-Commerce-Einzelhandelsausgaben


Die Ausgaben für die Weihnachtszeit in den USA werden voraussichtlich übersteigen 180 Milliarden US-Dollar (Deloitte)

Für Einzelhändler, Es gibt keine bessere Geschäftszeit als die Ferienzeit. Wenn der Sommer in den Herbst übergeht, und in den Winter fallen, Käufer gönnen sich Weihnachtsgeschenke und Leckereien für ihre Lieben. Besonders in 2020, Ein Jahr, in dem eine globale Pandemie Millionen von Menschen in ihren Städten und Häusern gehalten hat, Urlaubsbudgets unberührt lassen.

Nach Service Management Group (SMG) Forschung, 24% von Käufern planen, mehr als auszugeben $1,000 auf Weihnachtsgeschenke in 2020.

Wie kann Ihr E-Commerce-Shop diesen zusätzlichen Schub für die Weihnachtszeit nutzen?? Wie sollten Sie Werbeaktionen planen?, E-Mail-Kampagnen, und Rabatte, um den Umsatz zu maximieren? Was sind die besten promo-Kanäle für Ihr Geschäft?

Dieser Beitrag gibt Ihnen einen Überblick über alle Ideen für Urlaubsförderung, die Sie benötigen, und mehr!

Die Urlaubs-Saison auf einen Blick

Vielleicht sind Sie immer noch am Zaun, um Ihre Urlaubsaktionen zu maximieren.

In diesem Fall, Dieses Diagramm könnte Ihre Meinung ändern:

Top 10 Verbraucherausgabenereignisse


Die Ferienzeit in 2019 war die profitabelste Zeit für Einzelhändler (sowohl online als auch offline). US-Bürger ausgegeben über 1 Billionen Dollar für Geschenke in 2019 (NRF).

Dies entspricht dem Gesamtbetrag der Verbraucherausgaben während aller Ferien in den USA in 2019, nach der National Retail Federation. Wie Sie sehen können, die 2019 Winterferienverkäufe entfielen $1,047.83 Milliarden.

Klar, Käufer geben während der Ferienzeit massiv Geld aus. Für E-Commerce-Shop-Besitzer, Dies ist eine Gelegenheit, viel Geld zu verdienen.

Wann Sollten Sie Ihren Urlaub Planen Aktionen?

Die kurze Antwort lautet: so früh wie möglich.

Pinterest rät Sie sollten Ihre Urlaubsaktionen Ende September oder Anfang Oktober beginnen.

Traditionell, die shopping-Saison nicht ernsthaft beginnen, bis Ende November (nach Thanksgiving). Aber immer mehr Verbraucher beginnen früh mit dem Einkaufen, um den saisonalen Ansturm zu überwinden und die Vorteile von Halloween-Aktionen zu nutzen.

In der Tat, ein Facebook 2019 Urlaub Shopping Umfrage ergab, dass 1 in 5 US-Verbraucher beginnen im Oktober oder früher mit dem Urlaubseinkauf. Nach der Deloitte Verbraucherumfrage 2019, Die Zahl der Käufer, die Anfang Oktober in die Läden kamen, war unglaublich 39 Prozent.

Weihnachts-Online-Shopping-Einblicke von Facebook


US-Käufer beginnen die Weihnachtszeit Anfang Oktober (Facebook)

All dies bedeutet, dass es eine gute Idee ist, Ihre Werbeaktionen Anfang Oktober zu starten. So, Pünktlich zum größten Verkaufstag des Jahres - dem Black Friday - wird Ihre Marketing-Maschinerie auf alle Zylinder abgefeuert!

Mit diesem im Verstand, Lassen Sie uns einen Blick darauf werfen, wie Sie Ihre Werbeaktionen planen.

Vorbereiten Ihres Online-Shops für die Weihnachtsaktionen

Bevor Sie eine vollständige Werbekampagne in Angriff nehmen, es ist wichtig, um prep Ihre Geschäfte für das holiday rush.

Hier ist, wie:

Schritt 1. Erstellen Sie einen Feiertags-Werbekalender

Es ist hilfreich, einen detaillierten Überblick darüber zu erhalten, wo und wann Sie Werbeaktionen durchführen. Für diese, Sie benötigen die folgenden:

  • Eine Liste gezielter Urlaubsangebote: Abbildung Sie heraus, wenn Ihre Unternehmen verkauft den Großteil seiner waren, und verwenden Sie diese Informationen, um eine Liste der Zielfeiertage zu erstellen. Als Regel, wenn Sie billig verkaufen, "Impulskäufe", Ihr Umsatz wird kommen, entweder in der ersten Hälfte der Saison, oder direkt vor großen Feiertagen. Wenn Sie teuer zu verkaufen, Entscheidung-intensive Produkte, Die meisten Käufer warten bis November in der Hoffnung auf einen Rabatt.
  • Eine Liste von promotion-Materialien: Sammeln Sie alle Ihre Werbematerialien - E-Mails, Grafik, Banner, anzeigen, usw. - und trennen Sie sie durch den Urlaub. Das bedeutet, dass alle Ihre Halloween-Promos in einem Ordner gespeichert sind, Black Friday-Themen-Promos in einem anderen. Überprüfen Sie dann, ob Grafiken oder Anzeigen vorhanden sind, die Sie für mehrere Urlaubsaktionen verwenden können.

Es ist wichtig zu bedenken, dass sich Käufer nicht immer darauf beschränken 1-2 Tagen shopping, aber oft verteilen ihre Einkäufe über mehrere Tage.

Während Black Friday und Cyber ​​Monday ein Schwerpunkt Ihrer Verkaufsförderung sein sollten, es ist eine gute Idee, die Aktionen während der Ferienzeit.

10 Tage bis Ihre Ferienzeit Sale

Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein

Schritt 2. Stellen Sie sicher, dass Ihre Website verfügbar ist

Das Letzte, was Sie in dieser Weihnachtszeit wollen, ist, dass Ihr Webhost ausfällt, oder Ihre Website CMS zu brechen. Bevor Sie beginnen, die Förderung, stellen Sie sicher, dass Sie haben desinfiziert werden, Ihre website für die Lawine von Verkehr vor.

  • Upgrade auf einen schnelleren Webhoster. Erfahren Sie, wie Ihr Webhost mit seiner Infrastruktur umgeht. Stellen Sie sicher, dass der Host mit einer großen Verkehrsspitze fertig wird. Wenn nicht, Es könnte Zeit für eine Veränderung sein.
  • Holen Sie sich ein CDN. Dadurch wird Ihre Website viel schneller geladen. Dies ist seitdem entscheidend 90% der Käufer wird Verlassen Sie eine langsame Site- nach dem neuesten Stand Retail System Research Bericht.
  • Machen Sie Ihre Website mobil freundlich. 67.2% aller E-Commerce-Einkäufe in 2019 wurden aus Mobiltelefonen hergestellt, nach Merchant Savvy Forschung. M-Commerce-Verkäufe brach Rekorde an beiden Black Friday ($2.9B) und Cyber ​​Monday (US $ 3.1B) 2019. Indem Sie Ihre Website mobilfreundlich gestalten, können Sie diesen riesigen Markt erschließen, während Sie auch Ihrer SEO einen Schub geben.

Schritt 3. Stellen Sie eine Social-Media-Präsenz her

Als E-Commerce-Shop-Inhaber, Sie wissen bereits, dass soziale Medien sind eine große Chance. Facebook allein hat 2.7 Milliarde Nutzer, während das Publikum von Twitter ist 330 Millionen, und Instagram rühmt sich 1 Milliarde Nutzer.

Social Media spielt eine wichtige Rolle in Urlaub Promos sowie. Nach Deloitte 2019 Urlaubsumfrage unter Verbrauchern, 23% der Verbraucher wenden sich an Social Media-Hilfe bei ihren Urlaubseinkäufen.

Um den vollen nutzen von social media, stellen Sie sicher, Sie haben die folgende:

  • Profile auf jeder der Oberseite 4 soziale Netzwerke - Facebook, Instagram, Twitter, und Pinterest.
  • Links in Ihren Profilen führen zurück zu einer Landingpage mit Urlaubsthemen und aktiven Aktionen / Wettbewerben / Angeboten.
  • Profile mit Titelbildern und Profilbildern zum Thema Urlaub. Denke Kürbisse und zombies für Halloween, Schneemänner und Weihnachtsmann zu Weihnachten.
  • Angebote, die oben auf dem Feed auf Facebook und Twitter „angeheftet“ und in Ihrer Instagram-Biografie angekündigt sind.
  • Ein Platz im Pinterest Holiday Rush Train. Käufer nutzen Pinterest aktiv, um inspirierte Entscheidungen zu treffen. Und Gewinner, die berichten Pinterest hilft mit "alles Urlaub."

Schritt 4. Förderung der Infrastruktur und tools

Haben Sie Trichter mit Zielseiten und E-Mails für den Verkauf in der Weihnachtszeit fertiggestellt??

Wenn nicht, müssen Sie Ihre Infrastruktur für Urlaub Promotions prep, demnächst!

Hier ist, was Sie benötigen:

  • Eine E-Mail-marketing-tool. Dadurch werden alle Ihre Werbe-E-Mails verschickt, Newsletter und autoresponder-Sequenzen. Einige geprüfte Optionen sind MailChimp, AWeber, Der Ständige Kontakt, und InfusionSoft.
  • Eine landing page tool. Sie müssen dies Ferien-Themen Promo-Seiten erstellen und zu erfassen Leads und Sales. Wählen Sie aus LeadPages, Instapage, oder Unbounce.
  • Analytics software. Dies wird Ihnen helfen, herauszufinden, wo Sie Ihren traffic und Umsatz aus, und wie sollten Sie Ihre marketing-plan. Google Analytics freie Wahl ist eine gute, Sie können aber auch KISSMetrics und Mixpanel ausprobieren. Ecwid Ladenbesitzer können alle wichtigen sehen Shop-Statistik in dem „Berichte“ Abschnitt ihrer Bedienfeld.
  • Ein social media marketing tool. Social Media ist ein großer Kanal für Einzelhändler. Laut unserer Umfrage, 65% von Ecwid Händler nutzen soziale Medien, um ihre Produkte zu fördern. Vorteil ausnutzen, Sie benötigen etwas, um Ihre Social Media-Inhalte zu planen. HootSuite und Buffer sind alles mögliche Optionen.
  • Ein blogging-tool. Ein Blog wird Ihnen helfen, zeigen in den Suchergebnissen wenn jemand auf der Suche nach Inspiration für Geschenkideen ist. Suchen Sie nach Blog-Posts mit Titeln, die dem entsprechen, wonach Ihr Kunde möglicherweise sucht. Ex: “Geschenke für ___ Liebhaber(s)", "Nachdenkliches Geschenk", "Einzigartiges Geschenk", oder „Geschenk für jemanden, der alles hat (oder will nichts)". Ein Blog hilft Ihnen auch dabei, sich mit Ihren Kunden zu verbinden und die Markentreue zu stärken. Dies kann in einem unbeständigen Markt von entscheidender Bedeutung sein. Wir empfehlen die Verwendung von WordPress für Ihr Blog, wenn Sie gerade erst anfangen.
  • Ein pop-up-tool. Sie benötigen diese, um leads erfassen und bieten Rabatte/Angebote zu Shopper. Einige Popup-Tools wie BounceExchange verwenden sogar Verhaltens-Targeting, um Angebote für Besucher anzuzeigen, die den Warenkorb verlassen. Weitere Optionen sind Picreel und LeadPages.

Benötigen Sie eine schöne und schnelle Website, um Ihre Markenpräsenz online aufzubauen?? Lernen So erstellen Sie eine WordPress E-Commerce-Website.

Planen Sie Ihren Urlaub Marketing

Nachdem Sie die Vorbereitungsarbeiten abgeschlossen haben, Es ist Zeit, mit der Planung Ihrer Urlaubsmarketingkampagne zu beginnen.

Es gibt zwei Hauptkomponenten: Targeting die richtigen Kanäle und mit den richtigen Aktionen.

Schauen wir uns das genauer an:

Wählen Sie die richtigen Marketingkanäle

Facebook, Twitter, content marketing, AdWords - Es gibt heute mehr Marketingkanäle, als Sie zählen können. Welches sollte Ihr Hauptfokuspunkt sein? Welches kannst du ignorieren??

Hier sind einige Dinge, die Sie wissen müssen, bevor Sie ein marketing-Kanal:

Budget. Nicht alle marketing-Kanäle, die das gleiche Kosten. PPC (AdWords), zum Beispiel, fordern ein viel größeres Budget als Inbound-Marketing. Wenn Sie das budget für Sie, Wir empfehlen bezahlte Werbung. Aber wenn nicht, Es gibt „kostenlose“ Methoden wie Social Media und Content Marketing. Es, Ihre einzige Investition ist Zeit.

Vorhandenes know-how. Es ist besser, sich auf einen Kanal zu konzentrieren, den Sie bereits verstehen, als Zeit damit zu verschwenden, ein neues Marketingmedium zu beherrschen. Wenn Sie (oder jemand in Ihrem team) ist ein Schlüsselwort, Experte, konzentrieren sich auf AdWords. Wenn Sie eine Meme Queen sind, Fokus auf content-marketing. Wenn Sie an der Fotografie gut, Gehe zu Instagram, und so weiter.

Publikum Demographie. Fragen Sie sich: Wo sind meine Zielkunden am wahrscheinlichsten?? Wenn Sie Hörgeräte verkaufen, Möglicherweise sehen Sie nicht viele Ergebnisse aus sozialen Medien. Ähnlich, wenn Sie verkaufen, business-Geschenke, Sie werden besser auf LinkedIn als auf Facebook. Werfen Sie einen Blick auf diese Seite um die Demografie sozialer Netzwerke besser zu verstehen. Generell, LinkedIn ist für Unternehmen, Pinterest ist beliebt bei schlauen Frauen, und SnapChat und Instagram sprechen mit Millennials.

Produkt-Typ. Wählen Sie eine marketing-Kanal passt zu Ihrem Produkt geben. Zum Beispiel, lifestyle, Essen, und Mode-verwandte Produkte tun gut auf Plattformen, die Entdeckung fördern, (wie Pinterest und Instagram). Tech-bezogene Produkte schneiden auf Kanälen wie Blogs besser ab, die Kunden Recherchen und Bewertungen anbieten.

Dies wird Ihnen helfen wählen Sie die richtige Plattform(s) Ziel mit ausgewählten Aktionen.

Holiday Shopping verändert sich

Verwenden Sie die richtigen Aktionen

Die falsche Werbung kann sogar die besten Marketingpläne für den Urlaub zunichte machen. Also, bevor Sie einen Cent für einen Marketingkanal ausgeben, Es ist wichtig, dass Sie Ihren persönlichen Werbeplan vollständig durchdenken.

Hier sind einige Hinweise für Ihre Reise in die Werbewälder:

Verdoppeln Sie sich unten auf E-Mail. Nach Tinuiti-Daten, 58.5% von Käufern gaben an, dass sie wahrscheinlich einen Kauf tätigen, der durch eine Werbung ausgelöst wird, die sie per E-Mail erhalten haben. Das bedeutet, dass Verdoppelung des E-Mail-Marketings In dieser Saison werden wahrscheinlich große Renditen erzielt.

Kostenloser Versand ist entscheidend. Nach Deloitte Forschung, 72% von Käufern erwarten kostenlose Versandangebote von Online-Händlern. Kostenloser Versand ist ein wichtiger Kauftreiber im Vergleich zu BOGO Angebote und Cash Back Anreize.

Die Moral der Geschichte: freies Verschiffen während Ihres Urlaubs Promotions bieten, zumindest für Aufträge oberhalb einer bestimmten Schwelle (wie $50). Stellen Sie dann sicher, dass die Kunden über dieses Angebot informiert sind. Verwenden Sie ein Popup oder eine fett gedruckte Grafik, um Ihr kostenloses Versandangebot zu verbessern.

Angebote. Angebote. Und noch mehr Angebote! Google-Daten Studien zeigen, dass der Preis ein wichtiger Faktor für ist 90% der Käufer. 92% von ihnen vergleichen die Preise online, um das beste Schnäppchen zu erzielen, bevor sie auf "Kaufen" klicken.

Ihre Kunden erwarten Sie tolle Angebote während der Ferienzeit. Wenn Sie möchten, zu erfassen und zu halten Ihre Aufmerksamkeit, Stellen Sie sicher, dass Sie mit diesen hohen Rabatten durchkommen.

Fördern Loyalität. Forbes hat das gefunden der Hauptgrund für 50% Wenn Verbraucher an einem Treueprogramm teilnehmen, erhalten sie Belohnungen für alltägliche Einkäufe. Auch, 87% der Verbraucher waren offen für Marken, die Details ihrer Aktivitäten überwachten, wenn dies zu persönlicheren Belohnungen führte.

Beachten Sie dies bei der Planung Ihrer Werbeaktionen. Finden Sie heraus, wer Ihre treuesten Kunden sind, Geben Sie ihnen dann Belohnungen / Rabatte, um die weitere Loyalität zu fördern.

Vergessen Sie nicht, Geschenk-Karten. In der Raserei der Ferienzeit Angebote, Es ist leicht, dieses langjährige Werbearbeitspferd zu vergessen. Die bescheidene Geschenkkarte repräsentiert immer noch das große Geschäft. Staatsmann Datum zeigt, dass der Marktwert von Geschenkkarten weltweit überschritten wurde $358 Milliarden 2019. Ein Deloitte Holiday Verbraucherumfrage festgestellt, dass 53% von Verbrauchern gekauft Geschenkkarten oder Zertifikate in 2019. Der Durchschnitt der Ausgaben für Geschenkkarten pro Person in der letzten Ferienzeit betrug $129.

Beachten Sie dies bei der Planung Ihrer Werbeaktionen. Stellen Sie sicher, Käufer leicht Geschenkkarten von Ihrer Website oder physischen Speicher kaufen. Sie können Verkaufen Sie Geschenkkarten in Ihrem Ecwid-Geschäft aus dem Kasten heraus, Keine Apps von Drittanbietern erforderlich.

Besser laufen Wettbewerbe. Wettbewerbe sind ein Alter Hut in der marketing-Welt, aber aus gutem Grund: Sie arbeiten. Das Schwierige ist, in einer Saison aufzufallen, in der jedes andere Unternehmen seinen eigenen Wettbewerb zu veranstalten scheint.

Schlüssel zu einem erfolgreichen Ferienwettbewerb:

  • Wählen Sie die richtigen Preise aus: Etwas bieten, die relevant für Ihre Zielgruppe von Kunden. Ex: wenn Sie Ihre Kunden lieben, zu Reisen, bieten ihnen hochwertige Reiseausrüstung als Preis an.
  • Soziale Netzwerke: Eine Möglichkeit, Aktien zu fördern, besteht darin, den Wettbewerb mit sozialen Medien zu verbinden. Zum Beispiel, Sie können den Teilnehmern für jede Überweisung zusätzliche Einträge geben, dadurch die Aktien.

Wenn Sie neu sind online-Wettbewerbe, hier sind 25 bewährter Wettbewerb Ideen Ihr Online-Geschäft zu fördern.

Fazit

Die Ferienzeit kann für Ladenbesitzer schwierig sein, Aber es ist auch eine Zeit erstaunlicher Möglichkeiten. Das Beste aus dem Gewinnpotenzial Ihres Shops herauszuholen, könnte harte Arbeit sein, aber die Renditen sind es Wert.

Denken Sie nur daran: früh anfangen, Fokus auf soziale Inhalte, und bieten viele Angebote, um Kunden zu gewinnen. Jetzt geh raus und mach den Feiertags-Cheddar. Sie können uns im neuen Jahr danken!

Über den Autor
Lina is a content creator at Ecwid. She writes to inspire and educate readers on all things commerce. She loves to travel and runs marathons.
We use cookies and similar technologies to remember your preferences, measure effectiveness of our campaigns, and analyze depersonalized data to improve performance of our site. By choosing «Accept», you consent to the use of cookies.