Hallo. Der Inhalt unseres Blogs wurde zum besseren Verständnis automatisch übersetzt. Bitte entschuldigen Sie deshalb eventuell auftretende sprachliche Unstimmigkeiten.
7 Schritte zum Attracting Käufer zu Ihrem neuen Online-Shop
Posted Kann 16, 2018 durch Courtney McGhee

7 Schritte zum Attracting Käufer zu Ihrem neuen Online-Shop

Es gibt Milliarden von Websites im Internet. Es sei denn, Sie sind Amazon oder eBay, Sie kämpfen wahrscheinlich motivierte Käufer auf Ihre E-Commerce-Website zu gewinnen.

Ihre Website und Social Profile zu erstellen ist nur der erste Schritt, um Ihre Sichtbarkeit zu erhöhen. Was Sie mit diesen Plattformen tun wird letztlich bestimmen, wie viel Verkehr Sie generieren.

In diesem Artikel, Ich werde Ihnen sagen, die Schritte zu unternehmen, um zu mehr qualifizierten Traffic von Ihrer Zielgruppe zu fahren.

1. Entscheiden, wie viele Besucher Sie täglich benötigen

Wenn Sie tauchen ein in jeder Marketing-Strategie ohne Ziel, es kann überwältigend und desorganisiert sein. So, erste, Sie sollten sich zum Ziel gesetzt, wie viele Besucher täglich setzen Sie auf Ihrer Website sehen wollen.

Um zu entscheiden, auf ein erreichbares Ziel, Lassen Sie uns ein paar schnelle Mathematik.

Angenommen, Sie wollen erzeugen $100,000 Jahresumsatz. Teilen Sie Ihren Gesamtumsatz durch den Wert des durchschnittlichen Auftrags, was wir sagen, ist $20.

Die Summe davon werden Ihnen sagen, die Zahl der jährlichen Aufträge, die Sie benötigen, um Ihr Umsatzziel zu erreichen. In diesem Beispiel, die Anzahl der Verkäufe, die Sie brauchen, ist 5,000 (über 13 Bestellungen pro Tag).

Nehmen wir an, dass Sie eine haben 2% Umwandlungsrate zu erreichen, 13 Bestellungen pro Tag. Das heißt, Sie brauchen, um über 650 Besucher täglich zu erreichen 13 tägliche Aufträge.

Nun, da Sie haben eine Reihe Ziel vor Augen, Sie können Ihre Marketing-Strategie gestalten. Konkrete Zahlen wie diese können Ihre Bemühungen helfen, verengen messbare Ziele zu erreichen.

Erfahren Sie mehr: Online-Shop KPI: Was Es Ist und Wie Es Funktioniert

2. Starten Sie Ihre SEO

Eine der wichtigsten Quellen des Verkehrs kommt von Suchmaschinen, unabhängig davon, wie gut etablierte Ihre Website. So, Ihre SEO-Strategie sollte mit hohen Priorität sein.

Um mit Ihrem SEO, Sie benötigen, um Ihre Website prüfen. Wählen Sie ein SEO-Audit-Tool das kann Ihnen helfen, überprüfen und alle Ihre Seiten und Produkte optimieren. Stellen Sie sicher, dass Sie ein Werkzeug auswählen, die für die Konkurrenzanalyse und Keyword-Tracking ermöglicht Ihre Optimierungsbemühungen zu maximieren.

Einige beliebte Tools, die dieser Beschreibung entsprechen, sind unter Moz, WooRank, SEMRush, und aHrefs. Moz und WooRank eine kostenlose Testversion bieten das Tool zu testen, bevor Sie verpflichten sich zu zahlen, wie gut.

Mit einem Keyword-Tool, Sie werden in der Lage sein, das Volumen und Rang für jedes Keyword, um zu sehen Sie zielen und wie Sie für das Keyword tun gegen Ihren Wettbewerb.

Keyword-Tool

WooRank Keyword-Tool zeigt die durchschnittlichen monatlichen Suchvolumen für ein bestimmtes Keyword

Kostenlose Keyword-Recherche-Tools helfen Sie Keywords für Ihre e-Commerce-Website können wählen, ob Sie sich nicht sicher sind, wo Sie anfangen. Hier sind ein paar kostenlose Tools, um Ihnen den Einstieg:

Um für jedes Produkt oder jede Seite auf Ihrer Website Rang, Sie brauchen eine solide Keyword-Strategie. Alle Produktseite Angelegenheiten, so stellen Sie sicher, dass Sie jeden Titel optimieren, jede Meta-Beschreibung, und jedes Keyword, um sie besser sichtbar zu Ihrer Zielgruppe.

Wenn Sie mit einer Keyword-Strategie Hilfe benötigen, check-out Diese hilfreichen Leitfaden für Anfänger.

Verwandte: Die E-Commerce-Leitfaden-SEO

3. Craft Ihre Inhalte für Ihre Zielgruppe

Denken Sie nicht, nur weil Sie ein E-Commerce-Shop sind, können Sie sich auf Ihre Inhalte slack! Produktbilder sind groß (und wesentliche) - aber Beschreibungen Produkt hinzugefügt wird viel mehr Wert auf Ihrer Website hinzufügen.

Ihre Produktbeschreibungen sind ein natürlicher Weg, um die Schlüsselwörter zu übernehmen Sie so hart gearbeitet zu identifizieren. Sie können auch die Keywords auswählen, die Sie wissen, sind leicht Rang für und dass Conversions.

Produkttitel

Urban Outfitters zeigt Damenjacken mit Produktnamen

Produktbeschreibung Kopie

Urban Outfitters verwendet Schlüsselwörter in jeder Produktbeschreibung

Um Ihre Inhalte Handwerk von Ihrer Zielgruppe zu erhalten gesehen, befolgen Sie diese einfachen Schritte:

  1. Identifizieren Sie Ihre Ziel-Keywords eine der Keyword-Tools unter Verwendung der oben aufgeführten.
  2. Schreiben Produktbeschreibungen, die Ihr Ziel Schlüsselwort enthalten. Zum Beispiel, wenn Sie Fleckentferner verkaufen und Sie können sehr für das Stichwort „Fleckentferner für Rotwein Rang,“Sie sollten diese langen Schwanz Schlüsselwort in der Produktbeschreibung enthalten.
  3. In Produktbilder, und nicht zu vergessen sind die Alt-Text für jedes Bild, das Sie verwenden. Denken Sie daran, nur verwenden Bilder, die von dem tatsächlichen Produkt repräsentativ sind und nicht etwas aus dem Internet, die von Ihrem tatsächlichen Produkt unterscheiden.
  4. Veröffentlichen Produktvideos auf YouTube, wie ein Unboxing Video, mit Ihren Ziel-Keywords.
  5. Teilen Sie Ihre Videos auf Social Media, so dass Sie mehr Aufmerksamkeit und Klicks!

Verwandte: Wie Sie Ihren Online-Shop Mit Content Marketing fördern

4. Tippen Sie in den Influencer Markt

Instagram hat etwa 25% mehr Engagement als andere Social-Media-Plattformen - und der Anteil des Online-Shopper, die von Social-Media-Empfehlungen beeinflusst wird, ist fast die gleiche (23%).

Sie können auf dieser Plattform tatsächlich nutzen Beeinflusser zu finden, die Ihre Marke oder Produkte, um ihre Tausende von Anhängern verfügen könnte. Das Finden des influencer ist leichter gesagt als getan, obwohl. Es gibt ein Tool namens Websta das ist, im Wesentlichen, ein Katalog von populären Instagram Konten und Trending Hashtags, die Ihnen bei Ihrer Suche helfen können.

Websta

Suchleiste auf Websta

mit Websta, alles, was Sie tun, ist Ihr Stichwort in die Suchleiste eingeben. Die Ergebnisse zeigen Sie zu diesem Stichwort Emissionsagiokontos; überprüfen die Anhänger des Kontos, um zu sehen, ob es sich lohnt Annäherung sein würde, und ein Produktmerkmal anfordert. Offensichtlich, bieten einen Link, der auf Ihre Website oder Produktseite umleitet.

Auch Lesen: So verwenden Micro-Beeinflusser auf Instagram E-Commerce Umsatz zu steigern

5. Führen Sie einen Wettbewerb

Seien wir ehrlich - die Leute eine gute Freebie Liebe. Gibt es ein Geschenk, das Sie anbieten können, dass Ihre Kunden haben wollen würde? Teilen Sie es in sozialen Medien und auf influencer Websites - wenn die Leute es wollen, sie werden es teilen.

So führen Sie einen Wettbewerb, Sie sollten:

  1. Definieren Sie Ihre Ziele Wettbewerb. Ob das Fahrverkehr, Aufbau Ihre E-Mail-Liste oder soziales Engagement zu erhöhen, stellen Sie sicher wissen, was Sie wollen erreichen.
  2. Entscheiden Sie, wer Ihre Zielgruppe für diesen Wettbewerb ist, was durch Dinge wie Demografie definiert werden, geographische Lage oder Social-Media-Nutzung.
  3. Wählen Sie Ihren Wettbewerb Typ, details, und Preis. Es ist am einfachsten an einem Preisausschreiben Wettbewerb laufen, dass viele Einträge Garner wird. Es liegt an Ihnen, wie wertvoll Sie Ihren Preis sein wollen und wie viele Gewinner Sie haben. Für einige Preis Ideen, lesen Sie in diesem Blog-Post.
  4. Erstellen Sie Ihren Wettbewerb. Wählen Sie eine große Schlagzeile, schreiben die Regeln, Frist und wie eingeben, und Pick ein entsprechendes Bild.
  5. Fördern, fördern, fördern! Senden Sie eine E-Mail-Explosion, ändern Ihre Website Banner und Post (häufig) auf Ihre sozialen Kanäle.
  6. Verfolgen Sie Ihren Erfolg mit Google Analytics.
  7. Wählen Sie ein Gewinner, benachrichtigen sie, und veröffentlichen die Ergebnisse auf Ihrem sozialen Kanäle.

Sie können auch einen Drittanbieter-App verwenden, wie Gleam.io kümmern sich um die vorherigen Schritte.

Während das ist ein guter Weg, um Traffic auf Ihre E-Commerce-Website zu erhöhen, Achtung. Mit dieser Strategie, Sie werden unweigerlich die Kunden gewinnen, die nur eine kleine Nettigkeit wollen und werden nie wirklich konvertieren Kunden zu zahlen.

Erfahren Sie mehr: 25 Bewährte Ideen-Wettbewerb zur Förderung Ihres Online-Geschäfts

6. Ermutigen Nutzer zu Bewertungen hinterlassen

Eine aktuelle Studie zeigt, dass 84% der Käufer vertrauen Bewertungen sie online lesen. Wenn Sie Nutzer verlassen Bewertungen (hoffentlich positiv) Sie werden einen höheren Rang in den Suchergebnissen und Nutzer sind eher auf Ihre Website oder Social-Media-Seite klicken.

Es gibt ein paar einfache Möglichkeiten, wie Sie die Bewertungen für Ihre Website werben können Ihre Kunden ohne bombardieren.

  1. Fragen! Dies mag offensichtlich erscheinen, aber fragen Sie Ihre Kunden für Feedback, wo immer es sinnvoll ist, dies zu tun. Nicht ertrinken Ihre Website in CTAs, aber wenn es sinnvoll ist, für ihr Feedback zu fragen oder Meinung, seien Sie nicht schüchtern!
  2. E-Mail an sie - Nachdem ein Produkt geliefert hat und der Kunde erhalten hat, der Kauf ist die beste Zeit, um eine Beurteilung zu erbitten. Bitten Sie sie, wenn sie ihren neuen iPhone Fall genießen (zum Beispiel) und macht es einfach für sie auf Ihrer Website klicken und eine schnelle Überprüfung verlassen!
  3. Machen Bewertungen sichtbar auf Ihrer Website - es ist wichtig für die Nutzer zu wissen, dass sie eine Überprüfung ohne die Jagd nach einem Platz verlassen können, dies zu tun.
  4. Veröffentlichen Sie die guten und die schlechten - Ihre Nutzer beruhigt fühlen müssen, dass ihre Überprüfung veröffentlicht wird, ganz gleich, ihre Meinung des Produkts. Zensieren Bewertungen werden verletzt Ihre Fähigkeit, neue zu verdienen.
  5. Incentivize Ihre Kunden - Wenn Sie sagen, dass Ihr Produkt Gutachter in eine monatliche Verlosung oder einen Wettbewerb für einen Freebie eingegeben werden, es wird sie ermutigen, teilzunehmen.

Benutzerbewertungen können Ihre Website hat frische und relevante Inhalte gewährleisten (ein großes Plus in Googles Augen).

Verwandte: Einfache Tipps für die Verwendung von Produkt-Bewertungen zu vermarkten Sie Ihr Geschäft

7. Syphon Ihre Wettbewerber Traffic

Ihre Konkurrenten wahrscheinlich werden Sie nicht ihre Google Analytics-inside-Informationen senden. Zum Glück, Sie müssen nicht ihre GA Passwort einige wichtige Informationen Nuggets zu erhalten, die Ihnen einen Wettbewerbsvorteil verschaffen.

Mit einem kostenlosen Tool wie SimilarWeb gibt Ihnen genug, um loszulegen. Sie können ihren geschätzten Verkehr sehen, Orte in der Welt, dass ihr Verkehr herkommt, ihre Verweis-Websites und mehr.

Die Verweis-Websites sind etwas, das man sich konzentrieren sollte, da offensichtlich gibt es motivierte Kunden aus diesen Orten kommen. Versuchen Sie, auf diesen Seiten mit einer Anzeige Platzierung ihren Platz finden oder Annäherung für einen Backlink auf Ihre Website.

ähnliches web

Ähnliches Web zeigt die Besuche, sowie andere wichtige Statistiken

ähnliches web

Ähnliches Web zeigt Ihre Top-Webseiten sowie die Websites, die Benutzer besuchen von Ihrer Website beziehen

Erfahren Sie mehr: Wie Analysieren der Konkurrenz? 12 Fragen und 9 Dienstleistungen

Fazit

Wie bei allem im digitalen Marketing, ob Sie ein E-Commerce-Shop oder B2B, Sie können nicht um Ergebnisse zu sehen erwarten, ohne zuerst eine klar definierte Strategie zur Gründung. Sie müssen Ihre Traffic-Quellen kennen und Ihre Marke auf verschiedenen Plattformen optimieren, vor allem auf Ihrer Website selbst und auf Social Media Plattformen.

Wenn Sie wissen, wo Ihre Kunden kommen aus, und wie viele Besuche benötigen Sie jeden Tag zu erhalten, basierend auf dem Conversion-Rate, Sie können sie mit bestimmten Schlüsselwörtern und gut gestaltete Inhalte beginnen Targeting. Raffinerien und Ihre Strategie zu optimieren wird nicht nur helfen, die Bio-Verkehr fahren Sie für Ihre Website möchten, aber es wird Ihre E-Commerce-Website, die in vor dem richtigen Publikum bekommen.

Über den Autor
Courtney has experience in Digital Marketing, News Reporting, and Social Media. She switched gears after 7 years as a journalist to join the ever-changing world of SEO.