Hallo. Der Inhalt unseres Blogs wurde zum besseren Verständnis automatisch übersetzt. Bitte entschuldigen Sie deshalb eventuell auftretende sprachliche Unstimmigkeiten.

Dinge zu beachten, wenn ein Kind die Marke starten

Juni 14, 2017 by Anna Koneva, Ecwid-Team
Things to Consider When Starting a Kid's Brand
Posted Jun 14, 2017 by Anna Koneva, Ecwid-Team

Wussten Sie, dass Produkte für Kinder eines der sind vielversprechendste Nischen für online-Händler?

Es ist wahr. Dies ist vor allem aus zwei Gründen:

  • Es ist bequem für Eltern, die nicht das Haus verlassen müssen, um einen Kauf zu tätigen
  • Die Menschen sind bereit, auf ihre Kinder zu verbringen

Und Marken Kind fahren Sie in der Tat einige ernste Angelegenheit. Um $1.2 Billionen pro Jahr ausgegeben on products geared toward children and tweens.

Sie können auf diese nutzen, indem ein Kinder Marke zu schaffen und online-Shop that caters to the audience of parents, Großeltern, und Betreuer, die das Beste von allem, um ihre Kleinen anbieten wollen.

Hier ist, was Sie wissen müssen, und betrachten vorher.

Wer sollte beginnen, ein Kind Marke?

Es gibt einen demografische of people who seem specially suited for starting a kid’s brand: Eltern.

Diejenigen, die Kinder ihrer eigenen Sinn machen als Kinder Marke Gründer haben, weil…gut, sie bekommen es. Sie sind im Einklang mit der Zielgruppe für diese Nische und diese Art von Produkten, weil sie wissen, was Eltern brauchen und wollen für ihre Kinder. Sie verstehen die Wünsche, Erwartungen, und Anliegen des Kernpublikum.

Dies galt für die Gründer von Cosmobaby, ein Kinderbekleidung und Zubehör Marke:

Es begann alles während einer Versammlung…wir festgestellt, innovative und nützliche Produkte durch eine der Mütter zurückgebracht aus dem Ausland. Ich beklagen, dass wir diese Produkte vor Ort nicht in der Lage zu finden waren. Es wurde eine Glühbirne Moment: Wir sollten nicht warten, dass andere diese Elemente bringen–wir sollten sie zur Verfügung stellen uns.

Für andere, Kinder Marken sind eher eine Leidenschaft Projekt, das als eine Arbeit der Liebe beginnt und entwickelt sich in eine Geschäftschance. Nehmen Sie Carol von Carols Creations, zum Beispiel. Sie sagte:

Ich mache Kleider für meine Enkelkinder und genießen Nähen. Ich dachte, es wäre eine große Chance seiner Kinderbekleidung zu beginnen und mit anderen teilen. Ich bin nicht für Gewinn, Ich Nähe nur genießen in meiner Zeit zu füllen…Sie können nur so viele Dinge für Ihre eigenen nähen.

Das ist daran zu erinnern, ist dies: Egal, ob Sie daran interessiert sind, ein Kind Marke startet eine Karriere für sich selbst zu erstellen, oder Sie tun es nur Ihre Leidenschaft oder Hobby zu teilen, Sie werden in der Lage sein müssen, mit den Käufern von Kindern Produkte zu beziehen.

Wie Sie Ihre Kinder Marke zu Differenzieren

Die nächste Frage ist dann, ist: Wie Sie Ihr Kind die Marke aus dem Rest der Konkurrenz differenzieren?

Dmitry Karaush, ein erfahrener Online-Händler, setzt diese gut: „Sie müssen zuerst den Markt analysieren, um zu sehen, was für die Kunden fehlen, die in diesem Bereich bereits vorhanden sind (und dass andere Einzelhändler nicht bieten können.)"

Betrachten Sie das folgende, wenn Sie den Markt und suchen nach Lücken zu analysieren, die Ihre Marke besonders machen können, einzigartige, und ansprechend für Kunden:

exklusive Produkte

Durch den Verkauf von one-of-a-kind oder handgemachte Kreationen, Sie können etwas völlig neue und einzigartig zum Publikum bringen. Da die Kunden nicht in der Lage sein, Ihre Produkte anderswo finden, Sie werden einen Vorteil und Vorsprung gegenüber der Konkurrenz haben. Dies wurde

Dies wurde Karaush baby carrier’s strategy: durch ihre eigenen Baby-Tragetücher zu schaffen, sie können nur unter ihrem Markennamen verkauft exklusive Produkte anbieten.

Karaush

Karaush ist eine Marke, die einzigartigen Baby-Tragetücher verkauft

Spezifische Nischenprodukte

Durch Niching bis auf einen sehr spezifischen Bereich des Marktes der Kinder, Sie können von der Konkurrenz abheben (anstatt zu versuchen, Kunden aller Art gerecht zu werden.) Zum Beispiel, anstatt einfach nur die Kleidung des Kindes Verkauf, Sie könnten Ihre Marke als eine Position, die umweltfreundlichen der Kleidung des Kindes mit organischen Stoffen verkauft. Online-Händler

Online-Händler Kiddo has taken this approach: sie verkaufen Street für Kinder–und alle ihrer Produkte passen in dieser sehr spezifischen Art und Weise Nische für einen stimmigen Look and Feel.

Kiddo

Kiddo verkauft Street für Kinder

Problemlösungs Produkte

Mit der Entdeckung und Behandlung Schmerzpunkte, die Käufer innerhalb dieser Nische gegenüber, Ihr Kind Produkte können als wertvolle positioniert werden, must-have Artikel. Denken Sie über den Ärger und Frustrationen, die Sie als Eltern oder Betreuer Gesicht, und dann versuchen, mit Produkten zu kommen und Angebote, die diese Probleme lösen würde.

Das ist, was Kinder Marke Hungry kleine Affen hast: sie erstellt wiederverwendbar, Chaos-freie Lebensmittel Beutel, die Frage der gesunden zu lösen, tragbare Naschen für Kinder.

Hungry Little Monkey

Dieses Geschäft verkauft wiederverwendbar Chaos-freie Lebensmittel Beutel

Nun, da wir eine Vorstellung davon, wie müssen abheben innerhalb der Marke Marktplatz des Kindes, schauen wir uns die Gesetze und Verordnungen sehen zu prüfen und in Übereinstimmung sein mit, wenn Sie bereit zu starten.

Gesetze und Verordnungen wissen

Bevor Sie Ihr neues Kind der Marke einzuführen und seine Produkte auf den Markt, sicherzustellen, dass Sie in Übereinstimmung mit den Gesetzen und Vorschriften zu diesem Produkt Nische sind.

  • Innerhalb der USA, Kinder-Produkte unterliegen einer Reihe von Bundes-Sicherheitsregeln, genannt Kinderproduktsicherheitsregeln (RSPC). Diese beziehen sich auf Produkte für Kinder an Kinder 12 Jahre alt oder jünger. Wenn Ihre Marke Spielzeug oder dauerhaft Säugling oder Kleinkind Produkte zu verkaufen, Sie werden in Übereinstimmung sein müssen und Ihre Produkte vor setzen sie auf dem Markt getestet haben.
  • Hersteller und Importeure von Produkten für Kinder in den USA muss eine haben Kinderproduktzertifikat to certify that their products comply with all safety rules.
  • Innerhalb der EU, Lebensmittel aimed at children will need to follow specific rules for nutritional composition, wie bestimmt durch Commision Richtlinie 2006/141 / EG.

Je nachdem, wo Sie leben,, kann auch mit Produkten für Kinder gibt assoziierter Staat und / oder örtliche Vorschriften, so sicher sein, mit staatlichen und lokalen Regierungsstellen zu überprüfen, um zu sehen, ob zusätzliche Genehmigungen oder Zulassungen erforderlich sind.

Best Practices für Kinder Marken

Letzte, aber nicht zuletzt, Lassen Sie uns über ein paar von unterwegs best Practices that you should keep in mind to make your kid’s brand a success.

  1. Service. Sie können die beste Website haben, design, und Marktpreisen, aber wenn Ihr service is lacking, Kunden werden Ihre Marke unterstützen. Speziell für dringende Waren (denken Essen, Windeln, etc.) Sie müssen zuverlässig gewährleisten, pünktliche Lieferung und hervorragende Kundenbetreuung. Kunden sind empfindlich über Produkte für ihre Kinder, so liefert Top-Tier-Service für jeden Kunden ist ein Muss.
  2. Komfort. Wer für ein Kind Pflege ist ständig damit beschäftigt, so Bequemlichkeit ist der Schlüssel. Bietet eine Vielzahl von Lieferoptionen (darunter abholen, wenn das hilfreich) so dass Sie Ihre Käufer hektischen Zeitpläne aufnehmen.
  3. Gibt. Gibt are a hassle–und eine weitere Sache, auf einem belebt Eltern To-do-Liste hinzufügen. Reduzieren Sie kehrt, indem detaillierte Fotos und Produkt-Beschreibungen, und stellen Sie sicher, dass Sie schnell Fragen per E-Mail oder ein Call-Center beantworten können.
  4. Emotional beteiligt. It’s important to be emotionally involved in your kid’s brand because your buyers will be, zu. Wenn Kunden kaufen, sie sind mit einem Kind im Auge zu kaufen, so hört immer auf Bedenken, helfen, wenn Sie können, und zeigen, dass Sie emotional in jedem einzelnen Verkauf investiert.

Wenn Sie diese Best Practices folgen, Sie werden eher zum Erfolg und wiederholen Umsatz von treuen Marke Stützer sehen.

About The Author
Anna is a content creator at Ecwid. She loves big cities, pasta and Woody Allen's films.

Stay up to date!

Get free e-commerce tips, news and inspiring ideas delivered directly to your inbox