Hallo. Der Inhalt unseres Blogs wurde zum besseren Verständnis automatisch übersetzt. Bitte entschuldigen Sie deshalb eventuell auftretende sprachliche Unstimmigkeiten.

Regeln und Vorschriften für den Verkauf von Lebensmittel Online

Jan 26, 2017 by Ashley Hoffmann, Ecwid-Team
Posted Jan 26, 2017 by Ashley Hoffmann, Ecwid-Team

Die Regeln und Vorschriften für den Verkauf von Lebensmittel im Internet ein wenig tricky, als Sie so viel variieren basierend auf, wo Sie Ihre Küche befindet sich.

Allerdings, es gibt einige Grundlagen, die Sie vorbereiten sollten, bevor Sie starten den Verkauf Ihrer Lebensmittel. Die Gesetze und Zertifizierungen erforderlich scheinen mag entmutigend und zeitaufwändig, in der Anfang, aber Sie sind alle darauf ausgerichtet zu halten, den Kunden sichere und gesunde—und minimieren Ihr Risiko, unbeabsichtigt Käufer krank.

Wissen, dass immer bis zu Geschwindigkeit und in der compliance ist ein Schritt in die richtige Richtung, zum Aufbau einer vertrauenswürdigen Marke, wird empfohlen, immer wieder.

Wir Tauchen in die Anforderungen für Ihre online-Lebensmittel-Geschäft, von Gesetzen zur Kennzeichnung Anforderungen und darüber hinaus.

Kennen Sie die Allgemeinen Gesetze Rund um den Verkauf von Lebensmitteln

In den USA, Händler, die Lebensmittel verkaufen Produkte in Ihren Häusern sind erforderlich, um zu haften Ferienhaus Lebensmittelrechtlichen Bestimmungen. Diese Gesetze gelten für Backwaren, Marmeladen und Gelees, trockene Mischungen, popcorn, und Nüsse, und damit Sie verkaufen auf Bauernmärkten und anderen lokalen Veranstaltungen neben Ihrem online-Betrieb.

Während die details dieser Gesetze etwas variieren von Staat zu Staat (und ändern sich Häufig), es gibt ein paar grundlegende Anforderungen für compliance in den Vorstand, darunter:

  • Eine jährliche Inspektion Küche von der Abteilung Gesundheit
  • Zoning-clearance und die entsprechenden Genehmigungen von der lokalen Regierung
  • Einen Zustand business-Lizenz
  • Eine pet-freie Küche Umwelt
  • Die richtige Lagerung von kalten und trockenen Zutaten

Wenn Sie Fragen haben, es ist eine gute Idee, um in Kontakt mit Ihren Zustand Zweig der Abteilung Landwirtschaft as well as your lokalen Gesundheits-Abteilung for more in-depth details about what laws you’ll need to be in compliance with before you start selling food online. Für die Europäische Union-basierten Verkäufern, Sie haben unique Satz von Gesetze to get familiar with.

Holen Sie sich die Richtigen Zertifizierungen und Genehmigungen

Sobald Ihr Arbeitsbereich ist Gesetzes-konform, werden Sie wollen, stellen Sie sicher, Sie haben das Recht, Zertifizierungen und Zulassungen Lebensmittel online zu verkaufen. Wieder, Anforderungen variieren je nach Zustand, und der online-Marktplatz ist ein bisschen eine Grauzone, wenn es um diesen Aspekt Ihres business. Aber irren auf der Seite der Sicherheit, es ist eine gute Idee, zumindest die folgenden Genehmigungen, Ausbildung, und Zertifizierungen.

  1. Holen Sie sich Ihr home business Staatlich lizenziert. Viele Staaten in den USA verlangen, dass home Unternehmen registriert sind, auf der staatlichen Ebene, bevor irgendwelche Verkäufe sind gemacht.
  2. Holen Sie sich eine Genehmigung von Ihrer Gemeinde. Überprüfen Sie die örtlichen Abteilungen der Regierung, um sicherzustellen, dass Ihre Küche zu Hause erfüllt Zonierung und Lebensmittelsicherheit. Wenn Ihre Küche zu Hause ist nicht eine praktikable option, möglicherweise müssen Sie die Anmietung eines externen oder kommerzielle Küche Platz.
  3. Werden Sie certified Lebensmittel-handler. Diese Zertifizierung includes training that can be done in person or through online classes. Während des Kurses, erfahren Sie mehr über Lebensmittelsicherheit, die best practices für die Vorbereitung und Aufbewahrung von Lebensmitteln, Kochen Temperaturen, Händewaschen, Lebensmittelvergiftung, und viel mehr.

Bild-Quelle: eFoodHandlers

Sobald Sie Ihre Küche Platz ist zugelassen für business-und Sie haben gewonnen die Ausbildung benötigen Sie, Sie können mit dem Kochen beginnen und packen diese köstlichen Produkte, die Sie verkaufen online.

Stellen Sie Sicher, Dass Die Etiketten Erfüllen Die Anforderungen

Wenn es Zeit zum Verpacken Ihrer Lebensmittel, Sie wollen sicher sein, erstellen Sie detaillierte Beschriftungen, lassen Sie die Käufer wissen genau, welche Inhaltsstoffe enthalten sind. Teilen Sie diese Informationen in Ihrem online-Produkt-Beschreibungen, zu. Dies macht es für Kunden einfacher, mit diätetische Einschränkungen und reduziert das Risiko von allergischen Reaktionen.

John Taylor von Taylor Family Farm, eine lange Zeit, die online-food-Händler, bietet ein Tipp für alle " erste Schritte: “Nehmen Sie gute Bilder und so aussagefähig wie möglich sein, dies vermeidet Leute haben, um Sie zu Kontaktieren, um Fragen zu stellen, bevor Sie bestellen."

Nach der Messe Verpackung und Labeling Act, alle Lebensmittel enthalten sollte-Etiketten mit der vollständigen Offenlegung der Inhaltsstoffe, Netto-Menge, und Gewicht der gesamten Inhaltsstoffe, sowie den Namen und den Speicherort der Hersteller der verpackten Ware. Beim auflisten von Zutaten, beginnen Sie mit der größten Menge und arbeiten Sie Ihren Weg bis zu den kleinsten. Bestimmte Allergene hervorgehoben werden sollte, wie Erdnüsse, Weizen, und Soja, zum Beispiel.

Die Etiketten sind auch ein guter Ort, um zu zeigen aus hochwertigen Zutaten mit einer Hintergrundgeschichte. Wenn Sie Ihre Lebensmittel-Produkte haben Inhaltsstoffe, die Sie stolz sind–wie heimische Früchte oder Kräuter aus Ihrem heimischen Garten–präsentieren Ihnen auf dem Produkt-Etikett sowie.

Steuer oder Keine Steuer?

Die Regelungen für die Umsatzsteuer sind verschwommen, wenn es um online-Lebensmittel-Unternehmen, aber in der Regel, die Gesetzgebung sagt, dass, wenn Sie eine physische Präsenz im Staat (ich.e. eine Küche, storefront, etc.), Sie brauchen, um zu sammeln Umsatzsteuer auf getätigte Umsätze in Ihrem Zustand der Wirtschaft, aber nicht für den Verkauf gemacht, um out-of-state-Käufer. Wenn Sie nicht über eine physische Präsenz im Staat und Ihr Betrieb ist ausschließlich online nur, Sie nicht brauchen, zu sammeln sales tax.

Lesen Sie mehr zu diesem Thema, check-out:

Schiff Entsprechend

Letzte, aber nicht zuletzt, werden Sie wollen, stellen Sie sicher, dass Sie Versand your food products safely and meeting the requirements of your desired shipping provider. Wenn Ihre Produkte keine Kühlung zu benötigen, oft werden Sie einfach werden erforderlich, um markieren Sie Ihre Pakete als 'vergänglich' und/oder 'fragile'.

Allerdings, wenn Sie die Qualität Ihrer Nahrungsmittel erleiden, wenn Sie ausgesetzt extremer Kälte oder Hitze (Fragen Sie sich: Wird diese leicht Schmelzen?), benötigen Sie vielleicht einen Versand-Anbieter, bietet Klima-kontrollierten Sendungen or include refrigerants in your packaging. Immer isolieren Sie Ihre Pakete reduzieren die übertragung von Wärme oder Kälte durch behälterwände.

Schließlich, beachten Sie, dass frisches Obst und Gemüse sind nonmailable, es sei denn, präsentiert in einer trockene Bedingung.

Die Regeln kennen & Regelungen zum Verkauf von Lebensmitteln Online

Mit den richtigen Informationen und Vorbereitung, Sie können Ihre Lebensmittel-Produkte aus dem Boden in kürzester Zeit–und können sicher sein, dass Sie machen Fortschritte in Richtung einer gesunden Kochen, Umwelt, zu.

Stellen Sie sicher, halten Sie Ihre Genehmigungen und Zertifizierungen up-to-date, wie Ihr Unternehmen weiterkommt, und wieder überprüfen, um zu sehen, welche änderungen vorgenommen wurden, mit den Gesetzen und Anforderungen. Als proaktive business-Eigentümer, Sie verdienen das Vertrauen und den Respekt Ihrer Kunden und bauen eine seriöse food-business.

About The Author
Ashley leads Ecwid’s customer success initiatives and is passionate about creating happy customers and maximizing value. When she isn’t chatting with customers you’ll likely find her playing outdoors on a surf or snowboard.

Stay up to date!

Get free e-commerce tips, news and inspiring ideas delivered directly to your inbox