Ecwid ist jetzt offiziell Lightspeed! Alles wie immer, nur besser. Mehr erfahren

Alles, was Sie brauchen, online zu verkaufen

Set up an online store in minutes to sell on a website, social media, oder Marktplatz.

Hallo. Der Inhalt unseres Blogs wurde zum besseren Verständnis automatisch übersetzt. Bitte entschuldigen Sie deshalb eventuell auftretende sprachliche Unstimmigkeiten.

E-Commerce für Restaurants: Ein Rezept für den Erfolg einer Online-Bestellung

31 min read

Wenn Sie noch nie das Bedürfnis hatten, dass Ihr Restaurant eine Website hat, Wir wetten darauf 2020 habe deine Meinung geändert. Und das aus gutem Grund! In den letzten Monaten, Die Online-Bestellung von Restaurants ist die einzige Möglichkeit, den Betrieb fortzusetzen.

Obwohl viele Restaurants ihre physischen Standorte wiedereröffnet haben, Eine Online-Bestellplattform ist nach wie vor ein heißes Gut für Gastronomen. In diesem Beitrag, Wir werden untersuchen, wie Sie Ihr Restaurantgeschäft online führen können, Wie Sie diese neue Online-Präsenz optimal nutzen können, und Tipps zur Anpassung an die durch die Pandemie verursachten neuen Normen.

In diesem Beitrag:

Was ist ein Online-Bestellsystem??

Ein Online-Bestellsystem für Restaurants ermöglicht es Kunden, ihre Bestellungen online über eine Website oder eine App aufzugeben. Kunden können ihr Essen wählen, Zahlungsmethode (Kreditkarte, apple-Pay, Kasse, etc.), und Liefer- und Take-out-Optionen virtuell.

So, Wie funktionieren Online-Bestellsysteme?? Nachdem ein Kunde online eine Bestellung für ein Restaurant aufgegeben hat, Das Personal erhält eine Benachrichtigung und beginnt mit der Vorbereitung der Bestellung. Anschließend wird das Essen gemäß den angegebenen Vorlieben an einen Kunden geliefert.

Wie Sie sehen können, Die Verwendung eines Online-Bestellsystems ist recht unkompliziert und sowohl für Restaurantbesitzer als auch für deren Kunden praktisch.

Jetzt kennen Sie die Antwort auf das brennende „Was ist ein Online-Bestellsystem für Lebensmittel??“Frage. Aber was ist mit der Auswahl und Implementierung des richtigen Online-Bestellsystems für Ihr Unternehmen?? Lassen Sie uns in die verschiedenen Optionen auf dem Tisch eintauchen (kein Wortspiel beabsichtigt!).

Möglichkeiten zum Einrichten der Online-Bestellung für Ihr Restaurant

Wenn Sie sich fragen: "Wie richte ich die Online-Bestellung für ein Restaurant ein??"Sie sind an der richtigen Stelle. Es gibt eine ganze Reihe von Möglichkeiten, ein Restaurant-Online-Bestellsystem zu implementieren, und jedes hat einzigartige Vor- und Nachteile.

Verwenden Sie eine E-Commerce-Website

Dieser ist ziemlich selbsterklärend: Sie können eine Site einrichten, Oder verwenden Sie eine vorhandene, damit Ihre Kunden online Lebensmittel bestellen können.

Wenn Sie bereits eine website haben, Sie können E-Commerce-Plugins oder Widgets verwenden, um Ihrer Website einen Online-Shop hinzuzufügen. Ecwid E-Commerce kann sein zu jeder Website hinzugefügt, sei es WordPress, Wix, Weebly, Joomla, oder eine andere Seite.

Sie müssen lediglich das Ecwid-Plugin installieren (eine app) auf Ihrer website, Melden Sie sich bei Ihrem Ecwid-Konto an, Richten Sie Ihren Shop ein, speichern, und veröffentlichen Sie die Änderungen. Sie können Ihr neues Geschäft auch anderen benutzerdefinierten Websites hinzufügen, indem Sie den Geschäftscode auf Ihre Website-Seite einfügen.


Das Cookie Dough Cafe hat seiner Website mit Ecwid E-Commerce einen Online-Shop hinzugefügt

Wenn Sie keine Website haben, Sie fragen sich vielleicht: „Wie erstelle ich eine Restaurant-Website??" Keine Bange! Sie können sogar kostenlos eine erstellen, wenn Sie keine dieser ausgefallenen technischen Fähigkeiten haben.

Wenn Sie Anmelden für Ecwid, Sie erhalten eine Instant Site. Es handelt sich um eine kostenlose einseitige Website mit einem integrierten Online-Shop. In etwa einer Stunde können Sie Online-Bestellungen annehmen: Fügen Sie einfach Ihr Menü hinzu, Geben Sie die Geschäftskontaktinformationen ein, und aktivieren Sie Zahlungs- und Lieferoptionen.

Wenn Sie in Ihrem Restaurant ein Kassensystem verwenden (wie Square, Klee, oder Vend), Sie können Synchronisieren Sie es mit Ihrem Ecwid-Shop. Auf diese Weise werden Ihre Menü- und Bestelldaten automatisch von Ihrem POS in Ihren Online-Shop importiert. Sie müssen Ihr Menü nicht hinzufügen oder Lageränderungen nicht manuell aktualisieren, und Ihre Bestelldaten werden zwischen Ihrem Online-Shop und Ihrem physischen Restaurant synchronisiert. Plus, Sie können Bestellungen über ein Dashboard verwalten!


Nature Factory verkauft Lebensmittel auf Ecwid's Instant Site

Richten Sie die Online-Bestellung über Dienste von Drittanbietern ein

So richten Sie die Online-Bestellung für Ihr Restaurant über Dienste von Drittanbietern ein, Sie können mit Plattformen wie GrubHub zusammenarbeiten, Postmates, oder UberEats. Sie fungieren als „Marktplatz“ für Restaurants, auf denen Kunden aus vielen verschiedenen Lebensmitteln auswählen können.

Der Einstieg in Apps für Restaurantbestellungen sieht normalerweise so aus: Sie füllen ein Anmeldeformular mit der App aus, in der Sie eine Liste erstellen möchten. Am Ende des Dienstes wird wahrscheinlich ein Genehmigungsprozess stattfinden, und danach, Sie können Ihr Restaurant zur Plattform hinzufügen und Ihr Menü hochladen.

Der Rest ist ziemlich einfach, wenn Sie jemals selbst bei einer dieser Plattformen bestellt haben. Kunden machen ihre Bestellungen, Das Restaurant erhält eine Benachrichtigung und bereitet das Essen zu, und der Service stellt sicher, dass die Bestellungen geliefert werden.

Welches solltest du wählen??

Viele Gastronomen wollen es wissen: „Was ist das beste Online-Bestellsystem für Lebensmittel??". Wie gewöhnlich, Es gibt keine universelle richtige Antwort, Aber es gibt Dinge zu beachten, bevor Sie eine Entscheidung treffen.

Restaurants verlassen sich häufig auf Dienstleistungen von Drittanbietern, da sie einem größeren Publikum potenzieller Neukunden zugänglich sind. Auf Plattformen wie UberEats wird häufig nach Restaurants nach Restaurants gesucht, Gericht, Lage, und so weiter. Ihr Restaurant wird möglicherweise angezeigt, wenn die Suchkriterien erfüllt sind. Das bedeutet, dass Sie Ihr Geschäft vor Kunden bringen, die möglicherweise noch nie bei Ihnen bestellt haben.


Kunden können bei UberEats aus verschiedenen Küchen wählen

Allerdings, um auf der Plattform zu starten, du musst eine gebühr zahlen. Dann erhebt der Service einen Prozentsatz jeder Bestellung als Bearbeitungsgebühr. Einige Plattformen verlangen so viel wie 30% pro Bestellung! Stellen Sie sich vor, wie viele weitere Bestellungen Sie benötigen, um unter diesen Bedingungen rentabel zu bleiben.

Diese Plattformen bieten jedoch Zugang zu einem größeren Publikum, Sie tragen nicht dazu bei, Ihre Markenbekanntheit zu steigern. Dies kann problematisch sein, da es die Wahrscheinlichkeit von Nachbestellungen verringert. Sie können auch keine Kundeninformationen oder Bestellgewohnheiten für zukünftiges Marketing verfolgen. Kein Wunder 43% von Restaurantprofis glauben, dass Apps von Drittanbietern die direkte Beziehung zwischen einem Restaurant und seinen Kunden beeinträchtigen.

Die Verwendung Ihrer eigenen Website bietet eine Reihe von Vorteilen. So, Welche Vorteile bietet die Online-Bestellung von Lebensmitteln, die mit einer E-Commerce-Website eingerichtet wurde??

  • Geringere Kosten: beim Einrichten Ihrer eigenen Website, Sie haben einige Vorabkosten, aber die meisten davon sind klein im Vergleich zu den Gebühren von Drittanbietern. Und wenn Sie sich bei Ecwid E-Commerce anmelden, Sie können kostenlos eine Website einrichten. Plus, Es werden überhaupt keine Transaktionsgebühren erhoben!
  • Volle Kontrolle: Sie können Ihr Menü und Ihre Website nach Belieben ändern und aktualisieren. Plattformen von Drittanbietern beschränken die Art und Weise, wie Sie Ihr Menü anzeigen oder die Lieferung anbieten, Ganz zu schweigen von Ihrer mangelnden Kontrolle über das Erscheinungsbild der Plattform. Mit einer website, Sie haben die volle Kontrolle über alle Werbeaktionen und Angebote.
  • Chance zu wachsen: Sie können neue Zahlungsoptionen hinzufügen, Produktseiten verbessern, und implementieren Sie zusätzliche Möglichkeiten, um den Umsatz auf Ihrer Website zu steigern, z. B. das Sammeln von Tipps oder den Verkauf von Geschenkkarten.
  • Mehr Stammkunden: Sie behalten die Daten Ihrer Kunden für sich, Dies bedeutet, dass Sie Ihr Treueprogramm oder Sonderangebote an Kunden vermarkten können, nachdem diese Bestellungen aufgegeben haben. Plus, Durch den Zugriff auf Kundenpräferenzdaten können Sie gezielter und effektiver vermarkten.
  • Erhöhte Markenbekanntheit: wenn Kunden von Ihrer Website bestellen, Es ist wahrscheinlicher, dass sie sich an Ihr Unternehmen erinnern, als wenn sie über eine Plattform eines Drittanbieters bestellen.

Statistiken zeigen, dass Kunden es vorziehen, direkt in Restaurants zu bestellen. Demzufolge Umfrage, 70% der britischen Verbraucher würden lieber direkt bestellen, um sicherzustellen, dass ihr Geld direkt an das Restaurant geht, kein Dritter.

Wenn Sie nach einer kostengünstigen Lösung suchen, die mehr Möglichkeiten für Wachstum und Werbung bietet, Sie sollten auf jeden Fall in Betracht ziehen, eine E-Commerce-Website für Online-Bestellungen einzurichten.


Kunden können Lebensmittel direkt auf der Website von Poke Wave bestellen

Bereiten Sie sich darauf vor, Ihr Restaurant online zu stellen

Nachdem Sie entschieden haben, wie Sie die Online-Bestellung für Ihre Kunden aktivieren möchten, Nehmen Sie sich ein paar Sekunden Zeit, um Ihr Unternehmen auf eine Online-Präsenz vorzubereiten. Im Folgenden finden Sie einige wichtige Ticketpunkte, die Sie berücksichtigen sollten.

Passen Sie Ihr Menü an

Wenn Ihr Restaurant nur als physischer Standort betrieben wurde, Möglicherweise möchten Sie das Menü für die Online-Bestellung anpassen.

Teure Gerichte, deren Zubereitung viel Zeit in Anspruch nimmt, sind möglicherweise nicht die beste Wahl, wenn Sie hungrigen Kunden Lebensmittel so schnell wie möglich liefern möchten. Allerdings, erschwingliche Mittagsoptionen zum Festpreis, Essenssets, Gerichte, die in einer Stunde oder weniger geliefert werden können, sind bei Online-Bestellern und Lieferliebhabern unglaublich beliebt.

Denken Sie daran, dass sich der Fokus in den letzten Monaten vom Essen zum Kochen zu Hause verlagert hat. Überlegen Sie, wie Sie Ihr Menü an diesen Trend anpassen können. Zum Beispiel, wenn Sie Backwaren verkaufen, Sie können auch backfertige Mahlzeitensets anbieten. Oder, Fügen Sie Abendessen in Familiengröße für Kunden hinzu, die es satt haben, jeden Abend zu kochen.


Das Ioesco Restaurant verkauft auch Tiefkühlkost, die Kunden zu Hause kochen können

Denken Sie über Ihre Verpackung nach

Egal, ob Sie eine Abholung oder Lieferung im Geschäft anbieten, Ihre Lebensmittel müssen auf bestimmte Weise verpackt und transportiert werden. Möglicherweise müssen Sie in Lebensmittelbehälter investieren, Papiertüten, Thermobeutel oder beheizte Behälter, und / oder Einwegbesteck.

Abgesehen davon, dass das Essen frisch und heiß bleibt, Verpackung kann anderen Zwecken dienen. Zum Beispiel, Ziehen Sie Markenverpackungen in Betracht, wenn Sie Ihr Markenimage stärken möchten. Oder, wenn Ihre Zielgruppe umweltbewusste Verbraucher sind, recycelbare oder kompostierbare Verpackungen werden sie definitiv überzeugen.

Erforschen Sie die rechtliche Seite der Frage

Bevor Sie die Online-Bestellung aktivieren, Nehmen Sie sich Zeit, um alles über die Regeln und Vorschriften, die den Online-Verkauf von Lebensmitteln überwachen in deiner Region. Die Gesetze mögen entmutigend und zeitaufwändig erscheinen, Aber sie alle erfüllen einen wichtigen Zweck - Ihre Kunden sicher und gesund zu halten.

Jedes Land und jede Region hat unterschiedliche Lebensmittelgesetze und Zulassungsanforderungen. Einige Branchen unterliegen möglicherweise zusätzlichen Regeln, zum Beispiel, Alkohol und Milchprodukte.

Als Faustregel gilt, dass Sie sich an einen Anwalt und Ihre lokale Regierung wenden, um sicherzustellen, dass Sie die richtigen Informationen über die spezifischen Anforderungen Ihres Unternehmens und Ihrer Region erhalten. Das musst du wahrscheinlich bestätigen:

  • Ihr Unternehmen ist lizenziert
  • Ihre Küche erfüllt die Anforderungen an die Zoneneinteilung und Lebensmittelsicherheit
  • Sie sind ein zertifizierter Lebensmittelhändler

Wenn Sie Lebensmittel verkaufen, Sie müssen Etiketten mit vollständiger Offenlegung der Inhaltsstoffe haben, Netto-Menge, das Gewicht der Gesamtzutaten, name, und Standort des Herstellers der verpackten Ware. Spezifische Allergene sollten auch auf Ihrer Verpackung hervorgehoben werden.

Ein Beispiel für ein Etikett auf dem Taylor Family Farm-Produkt

Kümmere dich um den Transport

Um die Kundenzufriedenheit zu gewährleisten, Sie müssen sicherstellen, dass das Essen pünktlich geliefert wird, bei der richtigen Temperatur, und in guter Form. Das zu tun, Sie können entweder Ihre eigenen Lieferungen abwickeln oder an einen Lieferservice auslagern.

Der Hauptvorteil des Outsourcings besteht darin, dass Sie keine Kuriere einstellen und ausbilden oder sich um Lieferfahrzeuge kümmern müssen. Wenn Sie gerade erst anfangen, Dies könnte eine Option sein, die in Betracht gezogen werden sollte.

Wenn Sie es vorziehen, Ihre eigenen Lieferungen abzuwickeln, Beachten Sie Folgendes:

  • Am billigsten ist es, wenn Ihre Fahrer ihre eigenen Autos benutzen. Stellen Sie einfach sicher, dass das Fahrzeug für den Transport von Lebensmitteln korrekt gewartet wird.
  • Wenn Sie Firmenwagen haben, Ziehen Sie in Betracht, sie als Marke zu verwenden, um die Markenbekanntheit auf den Straßen Ihrer Community zu verbessern.
  • Wenn Sie nach einer umweltfreundlichen Versandoption suchen, Fahrräder sind der richtige Weg. Natürlich, Dies funktioniert nur, wenn die örtlichen Lieferzonen und klimatischen Bedingungen die Verwendung eines Fahrrads zulassen.

Egal für welche Option Sie sich entscheiden, Es ist besser, mit einem zu beginnen kleinere Lieferfläche einrichten und weniger Lieferzeiten. Es ist hilfreich, den optimalen Lieferradius und die optimalen Lieferzeiten zu finden. Im Laufe der Zeit, Sie können sich auf längere Lieferzeiten und einen größeren Lieferbereich festlegen.


In Ecwid, Sie können Lieferzonen mit einem einfachen Kartenzeichnungswerkzeug einrichten

Mit Ecwid E-Commerce, Kunden können Wählen Sie die bevorzugte Lieferzeit beim Checkout. Dies erleichtert Ihnen die Verwaltung und Zustellung von Bestellungen erheblich.

Denken Sie über Ihre Abholoptionen nach

Abgesehen von der Bestellung der Lieferung, Kunden haben sich daran gewöhnt, online zu bestellen und die Bestellung selbst in Ihrem Restaurant abzuholen. Das klingt nach einer einfachen Alternative, im Vergleich zur Organisation der Lieferung. Allerdings, wie immer, Es gibt einige komplizierende Faktoren, die zu beachten sind:

Um die jüngsten gesundheitlichen Bedenken und Regeln zur sozialen Distanzierung anzugehen, Die Abholung im Geschäft kann in eine Abholung am Straßenrand umgewandelt werden. Hier ist, wie es funktioniert:

  1. Kunden geben online Bestellungen auf.
  2. Sie bereiten die Bestellungen vor und verpacken sie.
  3. Kunden fahren zu Ihrem Restaurant und rufen Sie an.
  4. Sie legen die Bestellungen in die Autokoffer der Kunden oder stellen sie zur Abholung ins Freie.

Wenn Sie diese Abholoption wählen, Sie können Folgendes tun, um ein reibungsloses Segeln zu gewährleisten:

  • Fügen Sie Ihrer Website klare Anweisungen zur Abholung am Straßenrand für Kunden hinzu - wann verfügbar und wie es funktioniert.
  • Erläutern Sie Ihren Mitarbeitern die Regeln für die Abholung am Straßenrand und bieten Sie gegebenenfalls Schulungen an.
  • Stellen Sie einen Abholort außerhalb Ihres Restaurants ein. Machen Sie deutlich, wo die Leute parken sollten, um auf ihr Essen zu warten.

Wenn Sie sich für eine regelmäßige Abholung im Geschäft entscheiden, Stellen Sie sicher, dass es in Übereinstimmung mit Ihren lokalen Regeln für soziale Distanzierung organisiert ist. Vergessen Sie nicht, Ihrer Website Anweisungen für Kunden hinzuzufügen: wenn die Abholung im Geschäft verfügbar ist, Sagen Sie ihnen, wie viele Personen gleichzeitig das Restaurant betreten dürfen, und erinnere sie daran, eine Maske zu tragen.


Ruggie’s macht auf seiner Website die Regeln für die Abholung am Straßenrand klar

Nehmen Sie sich Zeit für die Schulung Ihrer Mitarbeiter

Sie freuen sich wahrscheinlich auf weitere Bestellungen, nachdem Sie die Online-Bestellung für Ihr Restaurant aktiviert haben. Denken Sie nur daran, dass es Ihren Workflow ein wenig verändern könnte. Zum Beispiel, du könntest mehr Late-Night-Bestellungen bekommen. Oder, am Freitag bekommst du vielleicht mehr Online-Bestellungen, Samstag, und Sonntag – das sind die Tage, an denen 74% der Online-Bestellungen werden getätigt.

Für die Mehrheit der hungrigen Lebensmittelkäufer, Geschwindigkeit ist ein entscheidender Faktor. Die Leute wollen oft nicht länger als eine Stunde auf ihr Essen warten. Das bedeutet, dass Sie möglicherweise etwas Zeit für zusätzliche Mitarbeiterschulungen aufwenden müssen.

Stellen Sie sicher, dass Sie Folgendes erklären:

  • Der Prozess der Verwaltung von Restaurant-Online-Bestellungen
  • Die Zubereitung und Verpackung von Lebensmitteln zur Abholung und Lieferung
  • Der Abhol- und Lieferprozess.

So richten Sie das Online-Bestellsystem für Restaurants ein

Angesichts all der Informationen, die wir bereits durchlaufen haben, Sie denken vielleicht,: „Wie erstelle ich ein Online-Bestellsystem??„Die gute Nachricht ist, dass mit Ecwid E-Commerce, Sie können dies in kürzerer Zeit tun, als es nötig ist, um ein paar Leute im Haus zu bedienen.

Unterstützung von Restaurants, die von COVID-19 betroffen sind, Wir verschenken kostenlos Online-Bestellungen. Nach Ihrer Anmeldung bei Ecwid E-Commerce, Sie erhalten Zugang zu einem Online-Shop und können online Bestellungen entgegennehmen, kontaktlose Zahlungen akzeptieren, und bieten Sie Ihren Kunden eine Abholung und Lieferung bis zur Bordsteinkante.

Sie können auch Premium-Tools verwenden, die exklusiv für Restaurantbesitzer kostenlos erhältlich sind, wie Point-of-Sale-Integration und Geschenkkarten. Bis März können Sie unser Online-Bestellangebot kostenlos nutzen 31, 2021.

Erfahren Sie mehr über Kostenlose Online-Bestellung einrichten für Ihr Restaurant.

Wenn Sie bereit sind, Online-Bestellungen mit Ecwid E-Commerce einzurichten, Verwenden Sie diese detaillierten Anweisungen aus unserem Help Center. Sie werden Sie durch jeden Schritt des Einrichtungsprozesses führen, damit du dich auch nicht verirrst, wenn Sie noch nie zuvor eine E-Commerce-Plattform genutzt haben.

Möglichkeiten, mit E-Commerce für Restaurants mehr zu verdienen

Sicher, Möglicherweise haben Sie sich aus Gründen der Notwendigkeit der Online-Bestellung zugewandt und nicht dem echten Interesse, Ihr Unternehmen digital zu machen. Eine E-Commerce-Website kann jedoch mehr als nur dazu beitragen, Bestellungen online anzunehmen. Lassen Sie uns einige andere Möglichkeiten untersuchen, wie Sie einen Online-Shop verwenden können, um die Funktionen Ihres Restaurants zu erweitern.

Verkaufen Geschenk-Karten. Eine großartige Möglichkeit für Kunden, ihr Lieblingsrestaurant zu unterstützen (oder kommen Sie mit einem Last-Minute-Geschenk). Für Sie, Geschenkkarten sind ein weiterer Weg, um Umsatz zu generieren. Fügen Sie Ihrem Online-Shop Geschenkkartenfunktionen hinzu, und wenn ein Kunde einen kauft, Sie erhalten eine E-Mail mit einem einzigartigen Code, um ihn einzulösen.

Akzeptieren Tipps und Spenden. Es hilft, wiederkehrende Rechnungen und Ausgaben zu entlasten, vor allem, wenn der Kundenverkehr geringer als üblich ist. Mit Ecwid E-Commerce, Sie können Trinkgelder oder Spenden als Prozentsatz oder als festen Betrag annehmen:

Verkaufe Merch. Wenn Sie ein Markenlogo haben, Sie können fast alles in Merch verwandeln: Aufkleber, Tassen, Poster, Tragetaschen, Sie nennen es. Merchandise hilft, die Markenbekanntheit zu steigern und mit Ihren Kunden in Kontakt zu treten, vor allem, wenn es Ihre Nische widerspiegelt. Plus, treue Kunden lieben es!

Verkaufen Sie Online-Kochkurse oder Tickets für persönliche Veranstaltungen. Auf der Suche nach neuen Einnahmequellen? Neben dem Teilen von Essen mit Kunden, Teilen Sie Ihr Fachwissen: bieten Online-Kochkurse an, oder organisieren Sie Veranstaltungen in Ihrem Restaurant (wenn es sicher gemacht werden kann, natürlich!). Zum Beispiel, Weinproben, Meister Klasse, oder Dinnerpartys.


Royal Bakery verkauft PDF-Tutorials auf ihrer Website

So bewerben Sie Ihr Restaurant online

Nachdem Sie eine E-Commerce-Website für Ihr Restaurant eingerichtet und Ihren perfekten Online-Bestellvorgang herausgefunden haben, Es ist Zeit, auch über Online-Werbung nachzudenken. Lassen Sie uns einige der wichtigsten Möglichkeiten dafür untersuchen.

Lassen Sie sich in lokalen Unternehmensverzeichnissen eintragen

Ein Online-Unternehmensverzeichnis ist eine Liste von Unternehmen innerhalb eines bestimmten Standorts oder einer bestimmten Kategorie. Viele Leute nutzen diese Verzeichnisse, um neue Unternehmen zu finden oder neue Restaurants auszuprobieren, Es macht also Sinn, dein Restaurant dort aufzuführen.

Es gibt viele Standorte- und branchenspezifische Branchenverzeichnisse, Aber stellen Sie sicher, dass Sie Ihr Restaurant bei den beliebtesten wie Google My Business aufführen, Jaulen, Apple-Karten, Tripadvisor, Gelbe Seiten. Dann können Sie sich in weitere Nischen-Websites hineinarbeiten.

Folgendes müssen Sie in Ihren Eintrag aufnehmen::

  • Eine Restaurantbeschreibung, einschließlich Ihrer Küche, Art eines Restaurants, Adresse, Kontakt-Informationen
  • Ein Link zu Ihrer Website
  • (Hohe Qualität) Bilder

Stellen Sie sicher, dass Brancheneinträge direkt auf Ihre Online-Bestellseite verweisen. Zum Beispiel, Google My Business kann Links von Bestelldiensten von Drittanbietern hinzufügen, wie ChowNow oder Postmates. Wenn Sie (oder verwendet haben) solche Plattformen, Diese Links können automatisch zu Ihrem Eintrag hinzugefügt werden.

Als Plattformen von Drittanbietern erheben sie Gebühren für ihre Dienste, Es ist besser, von Ihrem Eintrag aus direkt auf Ihre Website zu verlinken. Erfahren Sie, wie Sie das tun können Google My Business.


Die Schaltflächen in einem Google My Business-Eintrag können auf die Website eines Restaurants oder eine Plattform eines Drittanbieters verweisen

Beleben Sie Ihre Social-Media-Seiten

Durch das Teilen von Inhalten in sozialen Medien wird der Umsatz nicht unbedingt direkt gesteigert, Aber es steigert definitiv die Markenbekanntheit und kann Ihnen helfen, mit Ihren Kunden in Kontakt zu treten.

Informieren Sie Ihre Kunden über Ihre neuen Menüpunkte, Happy Hour, spezielle Angebote, oder Änderungen der Betriebszeiten oder Abholung und Lieferung. Gehen Sie auf ihre Bedenken ein, indem Sie erklären, wie Sie die Sicherheit Ihrer Mitarbeiter und Kunden gewährleisten.

Abgesehen von Neuigkeiten, Fügen Sie Ihren Seiten unterhaltsame und lehrreiche Inhalte hinzu. Zum Beispiel: Rezepte, Tipps zum Kochen zu Hause, Bilder, und Zitate Ihrer Mitarbeiter sind einfache und beliebte Möglichkeiten, potenzielle Kunden dazu zu bringen, sich in Ihrem sozialen Raum wie zu Hause zu fühlen.

Es ist auch wichtig, Kundenfotos von Ihrem Restaurant erneut zu veröffentlichen. Damit Sie diese wertvollen nutzergenerierten Inhalte nicht verpassen, Bitten Sie Ihre Kunden, Ihr Restaurant auf ihren Fotos zu markieren, oder verwenden Sie einen Marken-Hashtag.

Versenden Sie E-Mail-Newsletter

E-Mail ist der günstigste Weg, um Ihr Restaurant online zu bewerben, Fangen Sie also an, Kunden-E-Mails zu sammeln, sobald Sie Ihre Website einrichten.

Der einfachste Weg, Kunden-E-Mails zu sammeln, ist, Fügen Sie ein Newsletter-Anmeldeformular an der Kasse hinzu.

Sie können auch ein Popup-Fenster zur E-Mail-Erfassung verwenden über Mailchimp um E-Mails von Shop-Besuchern zu sammeln. Auch wenn sie nichts bestellen, Interessenten können Ihren Newsletter trotzdem abonnieren.

Nachdem Sie Ihre E-Mail-Liste erhalten haben, Sie können mit dem Versand von Newslettern beginnen. Sie können sie verwenden, um Angebote zu bewerben, neue oder saisonale Menüoptionen ankündigen, oder Tipps zum Kochen zu Hause geben.

Sie können auch Newsletter zu einem bestimmten Thema versenden. Zum Beispiel, Seifert & Jones Wine Merchants haben einen "Wein der Woche" -Newsletter, in dem sie jede Woche verschiedene Weine hervorheben und spezielle Menüpaarungen dazu anbieten:

Investieren Sie in bezahlte Werbung

Durch gezielte Anzeigen können Sie lokale Besucher in Ihr Restaurant bringen. Zum Beispiel, Mit detaillierten Targeting-Optionen auf Facebook können Sie die Zielgruppe anhand der Postleitzahl oder des Ortsnamens bestimmen. So geht's Werbung für lokale Unternehmen mit Facebook-Anzeigen.

Sie können auch demografische oder Interessenoptionen angeben, um Ihre Anzeige der am besten geeigneten Zielgruppe zu präsentieren. Sagen, wenn Ihr Restaurant tierfreundlich ist, Sie können Ihre Anzeigen auch für Personen schalten, die an Haustierthemen interessiert sind.

COVID-19 Auswirkungen auf die Gastronomie

Es ist unmöglich, über die Gastronomie in zu sprechen 2020 ohne die Auswirkungen der COVID-19-Pandemie zu erwähnen. Natürlich, Es ist schwer, eine Branche zu finden, von der die Pandemie nicht betroffen ist. Aber Restaurantbesitzer gehörten zu den ersten, die einen Treffer erlebten, als sie gezwungen wurden, das Geschäft zu schließen, und werden wahrscheinlich mehr als jeder andere Unternehmer unter den langfristigen Auswirkungen der Pandemie leiden.

Allein in den USA, Restaurantverkaufsverluste übertroffen $185 Milliarden zwischen März und August 2020. Blick nach vorn, Die Mehrheit der Restaurantbesitzer ist nicht sehr hoffnungsvoll für die Zukunft ihres Verkaufs, nach der Umfrage von zu urteilen 3,500 Restaurantbetreiber:

  • 71% von Full-Service-Betreibern erwarten nicht, dass ihre Verkäufe innerhalb der nächsten sechs Monate wieder auf das Niveau vor der Pandemie zurückkehren.
  • 43% Prozent der Full-Service-Betreiber sagen, dass es unwahrscheinlich ist, dass ihr Restaurant in sechs Monaten noch in Betrieb sein wird, wenn die Geschäftsbedingungen auf dem aktuellen Niveau bleiben.
  • 1/3 Betreiber mit eingeschränktem Service geben an, dass sie wahrscheinlich kein weiteres halbes Jahr überleben werden, wenn sich die Geschäftsbedingungen nicht verbessern.

Weltweit, Der tägliche Verkehr im Restaurant ist im Vergleich zum gleichen Zeitraum in 2019. Der Rückgang der Sitzplätze in Restaurants weltweit gegenüber dem Vorjahr war erstaunlich 51.3% im November 28, 2020 - wie Sie in der Tabelle unten sehen können. Die Daten zeigen im Jahresvergleich sitzende Gäste in Restaurants des OpenTable-Netzwerks über alle Kanäle hinweg: Online-Reservierungen, telefonische Reservierungen, und Walk-Ins.


Täglicher Wechsel der sitzenden Restaurantgäste im Jahresvergleich aufgrund der COVID-19-Pandemie weltweit von Februar bis November 2020

Anpassung an Langzeiteffekte von COVID-19

Jetzt, Bei einem Geschäftsaufenthalt geht es nicht nur darum, Ihr Restaurant online zu schalten. Es geht darum, sich an die langfristigen Auswirkungen der Pandemie anzupassen. Die Bedingungen für Unternehmen werden sich nicht nur weiter ändern, Aber auch die Gewohnheiten der Kunden werden sich ändern.

Die Leute werden mehr online bestellen

Es ist eine sichere Wette, dass das Essen vor Ort etwas an Liebe zur Online-Bestellung verliert, langfristig. Natürlich, Die Leute werden nicht aufhören, auswärts zu essen, Sie werden sich jedoch viel mehr auf Online-Bestellungen verlassen, sei es zur Lieferung oder zum Mitnehmen. Zum Beispiel, Wenn Sie online Essen bestellen oder es im Restaurant abholen, um es zu Hause mit der Familie zu genießen, kann dies eine wichtige Alternative zum Abendessen mit der Familie sein.

Wie Sie einstellen können: Machen Sie ein Online-Bestellsystem zu einem wesentlichen Bestandteil Ihres Geschäfts, und gib es nicht auf, wenn die Pandemie vorbei ist.

Kontaktlose Technologie wird die neue Norm sein

Die Minimierung der Interaktionen zwischen Kunden und Mitarbeitern ist in den letzten Monaten zu einem Ziel geworden. Möglicherweise haben Sie kontaktlose Zahlungen in Ihrem Restaurant aktiviert, oder sogar installierte Plexiglas-Trennwände. Dieser Trend wird anhalten, Restaurants von Anfang bis Ende nach kontaktlosem Speiseerlebnis streben lassen.

Wie Sie einstellen können: Fügen Sie Ihrer Website weitere Online-Zahlungsoptionen hinzu, um zu vermeiden, dass Sie bei Lieferung Bargeld akzeptieren. Machen Sie das Bezahlen online schneller und einfacher, indem Sie es aktivieren apple-Pay und Google Pay, und vergessen Sie nicht, diese Zahlungsmethoden auch an Ihrem physischen Standort zu implementieren.


Mit Ecwid E-Commerce, Kunden können mit Apple Pay mit einem Klick bezahlen

Ersetzen Sie normale Menüs in Ihrem Geschäft durch digitale. Zum Beispiel, Kunden können einen QR-Code am Tisch scannen, um das Menü anzuzeigen, ohne mit einem Kellner zu interagieren.

Die Menüs ändern sich

Die Auswirkungen der Pandemie werden noch lange nach ihrem Ende spürbar sein, und kann auch einzelne Menüs betreffen. Erschwingliche Optionen wie Familienessen sind bei den Kunden bereits sehr gefragt. Shareables sind möglicherweise weniger beliebt, obwohl die Kunden zunehmend Bedenken hinsichtlich Gesundheit und Hygiene haben.

Es ist auch wahrscheinlich, dass Essenssets zum Kochen zu Hause als frische Alternative zum Mitnehmen immer beliebter werden.

Menüs können auch kleiner werden, weil es den Kunden leichter fällt, sich für eine Bestellung zu entscheiden. Plus, Auf diese Weise können Gastronomen ihre Kosten senken und Lebensmittelverschwendung vermeiden, indem sie dieselben Zutaten für mehrere Gerichte verwenden.

Wie Sie einstellen können: Überdenken Sie Ihr Menü, um die begehrten Gerichte beizubehalten und teure und / oder weniger beliebte Gerichte zu minimieren. Erwägen Sie das Hinzufügen von Familienessen, Essenspakete, oder Kits zum Kochen zu Hause.

Die Sitzplätze werden sich ebenfalls ändern

Soziale Distanzierung ist kein neues Konzept mehr, und es könnte die bevorzugte Art des Kunden ändern, in Zukunft zu speisen. In der Nähe anderer zu sitzen, fühlt sich für viele Menschen nicht angenehm an, besonders drinnen. Plus, Die Gesundheits- und Sicherheitsvorschriften schreiben vor, den Mindestsicherheitsabstand zwischen den Tischen einzuhalten. Es ist keine Überraschung, dass Gemeinschaftstische für einige Restaurants der Vergangenheit angehören.


Maison Saigon fördert die soziale Distanzierung, indem er an jedem Tisch einen Stuhl platziert. Sie fügten jedem Tisch auch ausgestopfte Pandas hinzu, um den Kunden Gesellschaft zu leisten

Wie Sie einstellen können: Sie haben Ihre Sitzplätze bereits neu organisiert. Lassen Sie Ihre Kunden jetzt wissen, dass es sicher ist, in Ihrem Restaurant zu speisen oder Essen abzuholen. Teilen Sie neue Sitzpläne auf Ihrer Website und in Ihren sozialen Medien. Haben Sie eine lebende Kochtheke? Scheuen Sie sich nicht, sich damit zu rühmen: Kunden fühlen sich sicherer, wenn sie ihr Essen vor ihren Augen kochen sehen.

Große Restaurantketten erholen sich schneller

Die Mehrheit der großen Restaurantketten kann es sich leisten, länger im Geschäft zu bleiben, auch in dieser Zeit der Krise. Fast-Food-Ketten erhalten auch mehr Aufmerksamkeit von Kunden als von Restaurants mit umfassendem Service, da das Essen vor Ort entweder nicht verfügbar oder begrenzt ist. Das erleichtert großen Ketten die Erholung nach der Krise, im Vergleich zu Tante-Emma-Restaurants.

Wie Sie einstellen können: Geben Sie Ihren Kunden die Möglichkeit, Ihr Unternehmen zu unterstützen. Verkaufen Sie Geschenkkarten und ermöglichen Sie Spenden und Tipps in Ihrem Online-Shop.

Starten Sie die Verwendung der Restaurant-E-Commerce-Plattform

Dieses Jahr hat bewiesen, dass eine E-Commerce-Website ein wichtiges Sicherheitsnetz für unabhängig geführte Unternehmen sein kann - insbesondere für Restaurants. Auf einer Website mit einem Online-Shop können Gastronomen Online-Bestellungen annehmen, organisieren bequeme Abholung und Lieferung, Verkaufe Geschenkkarten und Merch, sammle Tipps und Spenden, und sogar ihr Restaurant einer ganz neuen Kundenbasis vorstellen. All dies ist äußerst hilfreich, angesichts der wachsenden Nachfrage nach Online-Bestellungen von Lebensmitteln.

Jetzt, du bist dran: Haben Sie eine Website für Ihr Restaurant?? Wie benutzt man es? Teilen Sie Ihre Erfahrungen und Ratschläge in den Kommentaren mit anderen Restaurantbesitzern!

Möchten Sie mehr darüber erfahren, wie Sie ein Restaurantgeschäft online führen??

Inhaltsverzeichnis

Verkaufen Online

Mit Ecwid E-Commerce, you can easily sell anywhere, für jeden - über das Internet und auf der ganzen Welt.

Über den Autor

Anastasia Prokofieva ist ein Content-Schriftsteller bei Ecwid. Sie schreibt über Online-Marketing und Promotion zum Alltag make Unternehmer leichter und lohnender. Sie hat auch ein Faible für Katzen, Schokolade, und machen Kombucha zu Hause.

Ecommerce that has your back

So simple to use – even my most technophobic clients can manage. Easy to install, quick to set up. Light years ahead of other shop plugins.
I’m so impressed I’ve recommended it to my website clients and am now using it for my own store along with four others for which I webmaster. Beautiful coding, excellent top-notch support, great documentation, fantastic how-to videos. Thank you so much Ecwid, you rock!
I’ve used Ecwid and I love the platform itself. Everything is so simplified it’s insane. I love how you have different options to choose shipping carriers, to be able to put in so many different variants. It’s a pretty open e-commerce gateway.
Einfach zu verwenden, erschwinglich (and a free option if starting off). Looks professional, many templates to select from. The App is my favorite feature as I can manage my store right from my phone. Highly recommended 👌👍
I like that Ecwid was easy to start and to use. Even for a person like me, without any technical background. Very well written help articles. And the support team is the best for my opinion.
For everything it has to offer, ECWID is incredibly easy to set up. Highly recommend! I did a lot of research and tried about 3 other competitors. Just try ECWID and you'll be online in no time.

Your ecommerce dreams start here

We use cookies and similar technologies to remember your preferences, measure effectiveness of our campaigns, and analyze depersonalized data to improve performance of our site. By choosing «Accept», you consent to the use of cookies.