Ecwid ist jetzt offiziell Lightspeed! Alles wie immer, nur besser. Mehr erfahren

Alles, was Sie brauchen, online zu verkaufen

Set up an online store in minutes to sell on a website, social media, oder Marktplatz.

Hallo. Der Inhalt unseres Blogs wurde zum besseren Verständnis automatisch übersetzt. Bitte entschuldigen Sie deshalb eventuell auftretende sprachliche Unstimmigkeiten.
Zu hören

SEO 101 for Online Merchants. Teil 4: Erstellen von Inhalten

10 min listen

Dies ist die letzte Rate der SEO 101 Serie mit John Lincoln.

Wir diskutieren die Grunzenarbeit von Search Engine Optimization - Schreiben von Inhalten. Erfahren Sie, was auf Ihrer Website zu schreiben, wie lange es sein sollte und wie oft sollten Sie es tun.

Alle Folgen der Serie anhören:

Abschrift

Jesse: Hallo Leute, Jesse Ness hier mit dem Ecwid E-Commerce-Show, hier mit meinem Co-Moderator…

Richard: Richard Otey, Wie geht es Ihnen, Jess?

Jesse: Ich bin großartig, große! Wir kommen wieder mit unserem regelmäßigen Experten-Beitrag - John Lincoln mit Ignite Sichtweite.

John: Hey, Jungs. Vielen Dank für die Einladung wieder zurück.

Jesse: Absolut. So, für Leute, die gerade abgestimmt in diesem Podcast ohne die vorherigen sind, John wurde die Suche Vermarkter des Jahres von Search Engine Land benannt und ihre Firma war die Nummer eins SEO Unternehmen durch clutch.co.

So, wir haben gesprochen über SEO, Art von einer Reihe von SEO 101, Grundsätzlich gilt, wir haben über Keyword-Recherche gesprochen, Optimierung einer Seite und Gewinnung Backlinks. So, jetzt werden wir darüber reden,, so was ist der einfachste Weg, Backlinks zu gewinnen Bloggen und Content-Erstellung. John, Ich stelle mir vor Ihnen ein paar Blogs in Ihrer Vergangenheit geschrieben habe?

John: Ich habe eine Menge von Blogs geschrieben, yeah, eine Tonne.

Jesse: So, Welchen Rat würden Sie geben, um neue Händler auf, Wissen Sie, die ersten paar Blogs zu starten? Beginnen wir dort und dann kommen wir zurück zu “warum würdest du das tun.”

John: Yeah, also habe ich wahrscheinlich veröffentlicht 5000 zu 10000 Artikel, und wir haben in einem kleinen gebaut, nicht das gesamte Unternehmen, aber ein großer Teil davon, bei Ignite nur durch einen Blog, rechts. Ich meine, wir haben über 80,000 Besucher pro Monat jetzt, und es ist wirklich wichtig für Unternehmen, es wird uns Preise gewinnen, es wird uns für Keywords Ranking, es wird Menschen CSS Vordenker und den Raum, es wird die Menschen in und klicken Sie auf die Dinge zu kommen und konvertieren, und dies ist eine Strategie, die auf jeden Fall wirklich funktioniert.

Das Problem wird bekommt die Wettbewerbsfähigkeit in den letzten vier, 5 Jahre und, Wissen Sie, Leute wissen wirklich, dass die Erstellung von Inhalten ist etwas, das Online-Geschäft wachsen kann. So, Wissen Sie, es ist wie eine Art wo Sie anfangen, gut, Wissen Sie, das erste, was Sie brauchen, ist ein Blog zu installieren, rechts, und um sicherzustellen, dass Ihre URLs korrekt eingerichtet sind. So, wenn Sie auf example.com und Sie gehen zu / blog, Ihre Blogs sind, Sie wollen es auf einem Verzeichnis, statt einer Subdomain, es sollte blog.example.com sein. Wer mit dem Blog-Post, hat nur eine saubere URL mit den Titeln und, so ist es example.com/blog/blogtitle, rechts. Du willst keine Zahlen drin haben, Sie wollen nicht, URL-Parameter, URL-Parameter sind, wie, Fragezeichen und Sachen wie die. So, erhalten, dass einrichten rechts und dann…

Jesse: Und, John, so dass die meisten Site Builder, Wissen Sie, mit Ecwid, insbesondere, eine Menge Leute sind auf Wordpress, Wix, Weebly, Squarespace. Die meisten dieser Site Builder haben ein eingebautes in Blog, rechts? Würden Sie es einfach zu starten?

John: Yeah, yeah! Alle Blogging-Plattform ist in Ordnung. Es gibt einige ein wenig mehr in Richtung der anderen, Sie können jedoch mit nur etwas über Arbeit. Es ist nur eine Frage der dafür, dass Sie ein paar Dinge getan, wie die URLs, wie Titel Beschreibungen mit, überschriften.

Eine Sidebar wirklich wichtig, ich würde Art dort gehe ich glaube, ich sehe, dass da ein großer Fehler, wie die Leute einen Blog machen und dann ihre Sidebars gerade leer sind. Was wir nicht wissen, ist, dass dies die beiden wichtigsten Dinge in einem Blog sind: Es ist Ihre Seitenleiste und dann Pop-ups, weil das ist, wie registrieren Sie Menschen, die man bekommen oder die andere. Ich weiß nicht jeder mag Pop-ups. Wie auch immer, so, der Grund der Sidebars wichtig ist, weil das Ihre einzige Chance ist für jemanden zu kommen und sehen, wo zum Teufel sie im Internet sind, Wissen Sie. Sie könnten googeln, Wissen Sie, “wie man einen Blog einrichten,” zum Beispiel und dann in Sie kommen dort sagen Sie ihm, aber wenn Sie nicht über ein kleines Bild von ihr von sich oder Ihr Unternehmen, dann verloren sie nur eine große Chance. So, sowieso sehen all das Zeug und mein Favorit Weg, es zu tun, ist ein wenig Pech haben, und haben dann ein paar zum Handeln aufruft, versuchen, ihn in einen Newsletter zu erhalten, abonnieren Sie Ihre Social-Media-und bekommen sie auf diesem Blog Ihre Top-Beiträge aller Zeiten zu sehen, so können Sie Ihre Seitenzahl erhöhen. So, viele Klicks auf bei, Sie haben mehr Seitenaufrufe, und dann bekommen Sie in Kategorien, und Kategorien, die Sie auf dem Blog haben und dann in der Regel eine Suchleiste, das ist ein guter Weg zu gehen zu tun, dass, so.

Richard: Wenn es um das Bloggen, John, ist es auf diesem Blog oder mehrere Blog-Posts wirklich tief zu gehen wichtiger?

John: Nicht sicher, ob ich verstehe, dass.

Richard: So, als wir Referenzierung auf Produktseiten zurück, eine bestimmte Anzahl von Worten auf sich mit, die Kategorieseite und Homepage… Möchten Sie einen Grund sehen, für jemanden zu gehen Super breit und lang auf einer Blog-Post, Sie hier viel über Inhalt Upgrades, und die Leute versuchen, von schlechter Leistung Blog-Post loszuwerden und Art zu halten Hinzufügen. Man hört so viele widersprüchliche Dinge, wie, wenn sie gerade erst anfangen, sollten sie zu einem Thema wirklich tief gehen oder, was würden Sie empfehlen, wenn sie gerade erst begonnen?

John: So, Sie treffen nur wahrscheinlich die größte Frage in Content-Vermarktung. Ich denke darüber nach, wie diese, wenn ich will diese innerhalb von Google Rang, es hat mehr als tausend Worte oder mehr sein. Und wirklich ideal es geht um 2,000 Worte, und wenn es wirklich ein, Ja wirklich, wirklich wettbewerbsfähig Thema, Sie möchten vielleicht gehen 3,000 zu 10,000 Worte, ehrlich. Aber, wenn es nur eine Nachricht, was Sie brauchen es nicht wirklich lang sein, rechts, und Sie können, dass möglicherweise in Google News angezeigt oder, vielleicht, sogar Bereich der Geschichten. Es gibt einige technische Dinge, die Sie dort tun. Aber die spezifische Antwort ist, es kann kurz sein, wenn es nur etwas für Ihre Leser ist und wenn es nur für Nachrichten, wie, ein Newsletter, aber wenn man wirklich wollte, Google-Ranking, wurden zu versuchen Sie mehr als tausend Worte zu schlagen über, es sei denn, es ist ein wirklich, wirklich Nische, wie, Suchbegriff, du gehst nach, oder es ist ein wirklich, wirklich Nische Thema, Wettbewerb, weil im Grunde ist alles, wie, je länger es ist, desto besser die Chancen Sie haben, und wenn es weniger wettbewerbsfähig ist können Sie eine kürzere Post dort haben.

Was passiert, ist eine Menge Leute wirklich klein, um ein Bündel herausstellen, kurz, minderwertige Blogs, die eine Menge Substanz nicht haben. Und dann Google erkennt an, dass, und sie versuchen, nur nach Schlüsselwörtern gehen sie für alles sind Ranking, Sie verschwendet nur eine Menge Zeit. Für uns auf Ignite alles, was wir tun, und alles, was wir versuchen, für die Kunden zu tun ist, mehr als tausend Worte oder mehr, und wir veröffentlichen, Wissen Sie, täglich, und es ist etwas, was ich getan habe, weil es eine große Investition für das Unternehmen gewesen ist. Ich wünschte, ich würde dieses Niveau Tag begonnen haben, ein, ehrlich. Ich meine jetzt 80,000 Besucher pro Monat bis zu diesem Zeitpunkt, im nächsten Jahr wird vorbei sein 200,000 Besucher pro Monat, und unsere Kunden sehen es auch, Wissen Sie, wir haben einige Kunden pro tun 40 50 Seiten Inhalt pro Monat für, und, Wissen Sie, Es funktioniert wirklich, aber es ist Qualität, und es kann ein großes Problem sein,. Wenn Sie gerade erst begonnen, start small, ein Blog der Woche, tausend Worte.

Richard: So, was ich höre ist “gehen tief auf die Sache, dass Sie bekannt sein wollte,” rechts? So, Ihre Behörden von zehntausend Worte.

John: Yeah, Stimmt.

Richard: Und dann, wenn Sie wollen immer noch ganz oben auf der sein,, kommen und keine Angst, über Neuigkeiten zu sprechen oder was in der Branche vor sich geht. Das ist Ihr kleines Hilfspersonal, dass Sie heraus, so dass sie Grübeln es nicht, aber sie können beginnen und nur auf das, was sie sind gut.

John: Yeah, so funktioniert das. Es ist wie, wenn es eine Nachricht Sache, bekommen schnell etwas aus, Boom. Sie können jederzeit zurückgehen und es später hinzufügen, wenn Sie es wirklich wollen, aber bekommen es schnell aus, wird als Experte gesehen. Wenn es etwas ist, möchten Sie für Rang, machen es lange.

Jesse: Es macht Sinn, für einige, Wissen Sie, die Einrichtung und für einige schwierige Bedingungen. Aber wenn ich bin ein neuer Mann, gerade erst meinen Speicher, und ich habe Angst, des Bloggens, Angst vor dem Schreiben, was schreibe ich über?

John: So, was Sie schreiben über ist, was Sie wollen Ihre Benutzer, die Sie als eine Autorität, um zu sehen in, als Fachexperte in, und es ist eine Art von, Wissen Sie, ein paar verschiedene Möglichkeiten, um darüber zu gehen. Eins: Sie wollen ein Experte sein,, Sie wollen auf die Branche schreiben, Sie wollen die Menschen die Leidenschaft fühlen, wollen Sie es nur außerhalb SEO tun, Sie wollen Menschen, die Sie als Vordenker sehen, sie sind wie “Oh, es gibt einige Seele hinter dieser Website”, rechts. Diese Jungs Kurbeln in Sachen heraus, er kümmert sich um sie, rechts, und deshalb, es vermenschlicht die Marke online, sie sehen Ihr Bild und, wie “Ich möchte von ihm kaufen,” rechts. So, So macht man das, und dann, Wissen Sie, der nächste Schritt ist, wenn Sie wirklich für das Zeug Rang wollen, setzen Sie Ihre Wettbewerber bei SEMRush, versuchen, alle Bedingungen, um herauszufinden, dass er Ranking für, und Blog-Posts auf das schreiben, dann übernimmt Art diese Begriffe aber nicht mit den anderen Bereichen Ihrer Website konkurrieren, wie, Ihre Kategorien und Sachen.

Jesse: So, ähnlich, aber nicht kopiert, offensichtlich.

John: Nein, Sie wollen nicht kopieren, sondern setzen Sie Ihre Spin auf und machen es besser.

Jesse: Das ist großartig! So, Blogging ist ein Muss für SEO tun, Wissen Sie. Wenn Sie Jungs haben einen Blog des Autors, Sie haben ziemlich viel zu einfach darüber hinwegkommen. John, Sie haben geschrieben 5,000?

John: Yeah, 5,000 zu 10,000 An diesem Punkt. Es ist eine Menge von Blogs.

Jesse: So, Jungs müssen Sie nur noch die Nummer eins tun, erhalten die Nummer eins. Okay, Dank, John, das ist Jesse Ness mit dem Ecwid E-Commerce-Show, Weitere Informationen über Ecwid, Besuche ecwid.com, und für mehr auf Ignite Visibility - ignitevisibility.com. Danke!

Verkaufen Online

Mit Ecwid E-Commerce, you can easily sell anywhere, für jeden - über das Internet und auf der ganzen Welt.

Stay up to date!

Subscribe to our podcast for weekly motivation and actionable advice to build your dream business.

Ecommerce that has your back

So simple to use – even my most technophobic clients can manage. Easy to install, quick to set up. Light years ahead of other shop plugins.
I’m so impressed I’ve recommended it to my website clients and am now using it for my own store along with four others for which I webmaster. Beautiful coding, excellent top-notch support, great documentation, fantastic how-to videos. Thank you so much Ecwid, you rock!
I’ve used Ecwid and I love the platform itself. Everything is so simplified it’s insane. I love how you have different options to choose shipping carriers, to be able to put in so many different variants. It’s a pretty open e-commerce gateway.
Einfach zu verwenden, erschwinglich (and a free option if starting off). Looks professional, many templates to select from. The App is my favorite feature as I can manage my store right from my phone. Highly recommended 👌👍
I like that Ecwid was easy to start and to use. Even for a person like me, without any technical background. Very well written help articles. And the support team is the best for my opinion.
For everything it has to offer, ECWID is incredibly easy to set up. Highly recommend! I did a lot of research and tried about 3 other competitors. Just try ECWID and you'll be online in no time.

Want to be a guest?

We want to share interesting stories with the community, fill out this form and tell us why you would be a great guest.

Your ecommerce dreams start here

We use cookies and similar technologies to remember your preferences, measure effectiveness of our campaigns, and analyze depersonalized data to improve performance of our site. By choosing «Accept», you consent to the use of cookies.