Hallo. Der Inhalt unseres Blogs wurde zum besseren Verständnis automatisch übersetzt. Bitte entschuldigen Sie deshalb eventuell auftretende sprachliche Unstimmigkeiten.
Wie effektiv zu kommunizieren und verkaufen Sie Ihre Waren online
Posted Mar 14, 2019 durch Kristen Pinkman, Ecwid-Team

Wie effektiv zu kommunizieren und verkaufen Sie Ihre Waren online

Nur 15 Jahren, Logo T-Shirts und Markenartikel wurden für Rockstars und der Popkultur Elite vorbehalten. Schneller Vorlauf bis 2019, und alle müssen Sie ein paar tausend Anhänger Instagram und eine Gewinn Haltung Ihre eigene erfolgreiche Merch Linie zu starten.

Mit intelligenten Marketing-Tool und eine Vielzahl von neuen Möglichkeiten zu verkaufen, E-Commerce-Technologien haben es einfacher als je zuvor, Ihre Zuhörer zu erreichen und monetarisieren, auch mit wenig oder gar keine Investitionen.

Egal, ob Sie ein anerkannter Branchenexperte, ein Beauty-Blogger, oder ein Gymnasiast mit einem paar lustigen Videos TikTok, Ecwid können Sie Basis in neue Einnahmequellen schalten Sie Folger helfen. Lesen Sie weiter, um zu erfahren wie erstellen und verkaufen Sie Ihre eigenen Markenartikel in Minuten, direkt von Ihrem Computer oder Smartphone.

Abonnieren Sie das Ecwid E-Commerce-Blog
Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein

Was Sie über Branded Merchandise wissen

Markenartikel ist eine Art von Produkt mit Logos oder Original-Schriftzug, die verbunden ist oder wirbt eine populäre Persönlichkeit, Organisation, oder ein Ereignis.

Waren von Musikbands


Musik-Bands’ Kleidung ist die beliebteste Art der Ware

Fast jeder populärer Musiker hat seine eigene Ware - von Metallica zu Kanye West. Social Media Beeinflusser haben auch Merch zu verkaufen bekannt. In der Tat, nach Sellfy, YouTuber die Merch verkaufen können machen bis zu 10 mal mehr Umsatz als diejenigen, die von Anzeigen Gewinn allein.

YouTuber die Merch verkaufen können machen bis zu 10 mal mehr Umsatz als diejenigen, die aus Anzeigen profitieren nur.

Jedes Produkt, für den Druck geeignet als Waren verkauft werden. Es ist oft Produkte, die Menschen für die Förderung tragen. Zum Beispiel, wenn einer Ihrer Anhänger trägt ein cooles T-Shirt mit dem Namen Ihres YouTube-Kanal auf mich, jemand anderes sehen kann, suchen Sie nach Ihrem Kanal, und abonnieren Sie es.

Die beliebtesten Formen der Markenartikel sind:

  • Kleider: T-Shirts, hoodies, Tanktops;
  • Zubehör: Taschen, Kappen, Beanies, Fälle für Gadgets, Wraps;
  • Souvenirs: Tassen, pins, notebooks, Reize, Maus-Pads.

Beauty Blogger oft Partner mit bekannten Marken ihre eigenen Make-up Linien oder Parfum zu machen. Fitness-Blogger verkaufen Kleidung, Zubehör, und Schuhe für die Ausübung.

Kayla Itsines verkauft Zubehör für Training


Kayla Itsines verkauft Zubehör für Training

Andere gehen noch weiter alles von Lebensmitteln bis hin zu Möbeln verkaufen. Das deutsche Magazin 032с verkauft Markensocken, Klebeband, Schnürsenkel, und scrunchies.

Eine Rolle von Klebeband mit einem Logo von 032с magazine


Eine Rolle von Klebeband mit einem Logo von 032с magazine

Rock-Musiker sind oft Menschen mit großer Phantasie. Kuss verkauft Wein, Messer, Särge, und Urnen mit der Band-Logo. NOFX verwendet aufblasbare Schafe eines ihrer Alben zu unterstützen, und begann Rammstein Verkauf Fahrräder in 2016.

Ein Rammstein Fahrrad


Ein Rammstein Fahrrad

Als eine Frage des Rechts, die Rechte für Waren gehören zu dem Autor, was bedeutet, Ihre Ware auch nicht kopiert werden können.

Niemand kann Ihre Fotos oder Originalbilder und Drucke verwenden — zum Beispiel, Bilder, die speziell für eine Ware entworfen wurden — ohne Ihre Erlaubnis als Urheber. Ihre Arbeit wird durch das Urheberrecht ab dem Zeitpunkt der Schöpfung geschützt, wenn Sie Ihr Urheberrecht erzwingen kann erforderlich sein, Ihre Autorschaft, um zu beweisen,.

Der Name einer Band kann in dem US-Patent- und Markenamt als Marke eingetragen werden. Es wird Ihre Rechte im Falle einer juristischen Argument schützen.

Wenn Ihre Produkte darzustellen häufig verwendete Wörter oder Phrasen, es wird schwieriger sein, Ihr Recht der Urheber zu schützen.

Rechtlich, ein Autor, sowie jede andere Marke, die das Recht auf Benutzung von Elementen des Autors Marke gekauft haben, gestattet Waren zu verkaufen.

Repräsentieren Partner mit Beeinflusser, Prominente und unabhängige Künstler offizielle Waren zu verkaufen


Repräsentieren die offizielle Waren

So erstellen Merchandise

Viele Dinge hängen von dem Produkt, das Sie verkaufen wollen. Jedes Element wird erzeugt anders. Zum Beispiel, Sie können nicht die gleiche Methode des Drucks auf T-Shirts und Tassen verwenden, so ihre Gestehungskosten und Preis wird anders.

Schritt 1. Entscheiden Sie, was Sie gehen zu verkaufen

Wählen Sie die Dinge, die für Ihre Zielgruppe relevant sind. Zum Beispiel, wenn Ihr Band ist beliebt bei Bikern, denke über den Verkauf von Motorrad-Bekleidung.

Oder wenn Sie mutig genug, erstellen Merch, die nicht zuordenbar Ihr Publikum ist überhaupt. Zum Beispiel, Artikel mit ungewöhnlichen Sprüche, funny Abbildungen, oder irgendetwas anderes, das unterstreicht Ihren Stil und Persönlichkeit. The White Stripes verkauft Nähzeug.

Ein Nähset von The White Stripes


Ein Nähset von The White Stripes

Jedes Druckprodukt kann Waren werden. Es kann ein häufig verwendetes Element oder etwas sein, verstehen Ihre Fans nur würden. Ist es etwas, das Publikum würde kaufen? Wenn die Antwort der ja, es ist das richtige Produkt.

Aphex Twin-faced Bären machen nur Sinn, an seine Fans


Aphex Twin-faced Bären machen nur Sinn, an seine Fans

Brainstorming mehrere gute Ideen, dann abschätzen, welche wäre das profitabelste. Überprüfen Sie Ihre Lieferantenpreise die Gestehungskosten zu berechnen. Und wenn Sie auf Zeit sind begrenzt, Geld, oder Ideen, T-Shirts sind nie eine schlechte Wahl.

Schritt 2. Erstellen Sie das Design

Sie können ein Logo drucken, ein Foto, ein Schlagwort, oder ein Bild auf Ihren Waren.

Ariana Grande Waren mit dem Titel ihres Liedes drauf


Ariana Grande Waren mit dem Titel ihres Liedes drauf

Ihre Drucke haben exklusiv sein. Die Leute können billige Tassen und T-Shirts kaufen überall. Was ist es, dass Ihre Ware besonders macht? Bringen Sie Ihre eigene Authentizität und frische Ideen auf den Tisch.

Der einfachste Weg, den zukünftigen Bedarf für Ihre Waren zu bewerten, ist eine Vorbestellung der Produkte bieten Sie gehen zu verkaufen. So können Sie sehen, was Ihr Publikum am meisten anspricht.

Ecwid E-Commerce integriert ist Printful, ein Service für Merch Verkauf auf Anfrage. Sie müssen keine große Menge im Voraus bestellen und befürchten, dass Sie nicht in der Lage sein werden, alles zu verkaufen. Ein Kunde gibt eine Bestellung in Ihrem Online-Shop Ecwid, und Printful kümmert sich um den Rest: es macht das Produkt und Schiffe an den Kunden.

Künstler Ketnipz Waren


Künstler Ketnipz machte diesen Hoodie, weil die Mehrheit seiner Anhänger für sie auf Instagram Geschichten gestimmt

Schritt 3. Bestellen Sie ein Mockup

Erste, müssen Sie einen Designer finden, die eine Attrappe des Bildes für den Druck vorbereiten. Sie können auf Websites für Freiberufler aussehen Upwork und DesignCrowd oder Kunst-Gemeinschaften Behance oder Dribbble. Die Kosten der Arbeiten hängt von der Kompliziertheit des Bildes und ein Know-how des Konstrukteurs.

Wenn Sie verwenden Printful und Ecwid, Sie können nur das Bild auf die App laden und sehen, wie es auf verschiedenen Produkten sieht.

Schritt 4. Bestellen Sie ein Pilot Batch

Es ist besser, mit einer kleinen Charge zu starten. Einige Unternehmen können für Sie die ganze Arbeit tun: Produkte kaufen, drucken Ihr Bild, und liefern die Merch Ihnen (oder direkt an Ihren Kunden). Im Fall von Printful, Sie können einen Beispielauftrag machen.

ehrfürchtig Merchandise


Ehrfürchtigen Waren ist eine der Websites, auf denen Sie individuell bedruckte Produkte bestellen können

Schritt 5. Berechnen Sie die Gestehungskosten

Die Gestehungskosten der Preis Sie gehen zu verkaufen Ihre Produkte an. Es besteht aus einem erst Kosten und einen Einzelhandelsspanne.

Eine erste Kosten für Waren ist ein Herstellungskosten, Werbung, und Lieferung. Es hängt von vielen Faktoren: Qualität des Produkts, die Komplexität des Drucks, eine Anzahl von Kopien gedruckt.
Je größer Ihre Bestellung, desto günstiger die Produktion und der Druck. Allerdings, Sie müssen selbst Tempo. Zum Beispiel, es ist billiger zu bestellen 1,000 Becher als 100 Tassen, aber wenn Sie können nicht garantieren, dass Sie alle von ihnen verkaufen können, Sie könnten weniger bestellen möchten.

Bei der Berechnung der ersten Kosten, denken Sie daran, wie viel wollen Sie verdienen und wie Lösungsmittel Ihr Publikum ist.

Wenn Sie nicht sicher sind, Ihre Idee, führt eine Crowdfunding-Kampagne, bevor Sie die erste Menge Ihrer Merch machen. Wenn Sie schon berechnet alles richtig, Sie werden nichts verlieren (nicht zu vergessen die Gebühr in Höhe von einer Crowdfunding-Plattform zum Preis hinzufügen). Im Falle eines Ausfalls, wenn das Publikum ist gleichgültig Ihre Sweatshirts und T-Shirts, Sie werden kein Geld für die Herstellung der Ware verlieren.

Starten von Waren auf Kickstarter


Ein Beispiel für eine Kampagne vorbestellen Waren für den Start auf Kickstarter

Wenn Sie Printful, Sie müssen nicht über Vorbestellungen Sorge. Fügen Sie Produkte zu Ihrem Geschäft, mit einem Zeichen-up, und das ist es.

Schritt 6. Erweitern Sie Ihr Geschäft

Wenn alles wie am Schnürchen geht und das erste Los ist ausverkauft, Sie können auf einer regelmäßigen Basis denken Waren verkaufen oder sogar über Ihre eigenen merch Produktion läuft, wie Ihre eigene Kleidung machen.
In diesem Fall, benötigen Sie einen Anbieter zu finden, so dass Sie eine Menge von einfachen gleichen Typs Elemente für einen niedrigeren Preis als ein Einzelhandels einen kaufen. Es gibt ausländische und inländische Lieferanten; die günstigste Option ist Artikel aus China bestellen.

Sehen Sie sich unsere Führer:

Es ist einfacher, eine begrenzte Menge von Waren zu machen, zum Beispiel, 500 Elemente, die nur. Sagen Sie Ihre Zielgruppe ist es eine limitierte Auflage - das Trick kann auch den Umsatz steigern. Das nächste Mal können Sie die Drucke oder Produkte ändern, das Interesse zu halten. Sie können auch mehrere Basisprodukte verkaufen und limitierte Kollektionen von Zeit zu Zeit bieten, wenn es ein Feiertag oder Konzertsaison. Print-on-Demand-Dienste sind ein Gewinn auch hier, wie Sie müssen mit der Herstellung und Inventar nicht umgehen.

So verkaufen Waren und wo es zu tun

Nun, da Sie sich entschieden haben, was Sie gehen zu verkaufen, es ist an der Zeit, darüber nachzudenken, wie es zu tun. Social Media hilft, Ihre Waren zu fördern, und ein Online-Shop macht den Arbeitsprozess einfacher für Kunden.

Social Media und Blog-Seiten

Sie können eine kleine Menge von Produkten verkaufen (20-30 Artikel) auf Ihrer Social-Media-Seiten wie Facebook und Instagram, und Ihr blog. Machen Sie Beiträge über Ihre Produkte, laden Bilder von Ihnen die Merch tragen, Post benutzergenerierte Inhalte, sammeln Bewertungen.

Colleen Ballinger Beiträge ein Foto mit ihren Waren auf ihrem Konto Instagram


Colleen Ballinger Beiträge ein Foto mit ihren Waren auf ihrem Konto Instagram

Werfen Wettbewerbe mit Ihrem Merch als Preis. Zum Beispiel, führt ein repost Werbegeschenk auf Social Media. Auf diese Weise werden Sie Ihr Publikum aktiver und einführen andere Menschen Ihr Produkt.

Versuchen Sie den Verkauf durch Beeinflusser - Partner mit Blogger oder berühmten Menschen, die Sie kennen ad Beiträge machen. Wenn Sie nicht wissen, keine Blogger persönlich, um Werbung aus der Beeinflusser können Sie in Ihrer Nische finden.

Werben Sie für Ihre Produkte auf Social Media als die meisten Ihrer Kunden Ihre Anhänger sind. Anzeigen auf Suchmaschinen sind nicht so wirksam, wenn Sie nicht eine Berühmtheit sind. Also versuchen Sie Ihre eigene merch zu tragen häufiger, und bieten sie auf allen Plattformen.

Online-Shop

Holen Sie sich einen Online-Shop, wenn Sie mehr als ein Produkt verkaufen und will ein permanentes Einkommen aus Ihrer Merch haben. Ein Geschäft hilft, mehr Verkehr zu erhalten, hilft Promotions laufen, und stärkt die Marke.

Wenn Sie neue Online-Shops auf die Schaffung, eine der einfachsten Möglichkeiten ist verwenden Ecwid. Es gibt zwei Möglichkeiten, das zu tun,. Sie können mit einem eingebauten Speicher in eine freie Ecwid E-Commerce-Website machen.

Wenn Sie bereits eine Website oder ein Blog, einen Online-Shop, um es hinzuzufügen. Ecwid arbeitet mit Websites auf Wordpress, Wix, Tilda, Adobe Muse, und mehr. Zum Beispiel, Molotow Jukebox verkaufen CDs auf ihrer Website.

Ein Ecwid Shop von der Rockband Amerikanische Bombe


Ein Ecwid Shop von der Rockband Amerikanische Bombe

Marktplätze

Es gibt Online-Marktplätze, die anderen Menschen die Produkte verkaufen, wie Vertreten, MerchNOW, oder Hallo Merch. Ihre Produkte auf Marktplätzen zu verkaufen hilft ein größeres Publikum zugreifen. Beachten Sie, dass diese Plattformen ihre eigenen Regeln haben. Einige von ihnen nehmen eine Provision für jeden Verkauf sie bringen Sie, während andere laden Sie eine Auflistung Gebühr.

***

So haben Sie die Produkte ausgewählt, Sie gehen zu verkaufen, kommt mit einem Druck, und bestellte eine Pilot Batch. Sie haben einen Online-Shop und bereit, Social-Media-Beiträge gemacht. Herzlichen Glückwunsch, es sieht aus wie Sie bereit sind, Ihre Waren zu starten. Was ist der nächste Schritt? Sie müssen lernen, wie Sie Ihre Produkte zu fördern und gewinnen Ihren ersten Kunden. Schauen Sie sich unsere Führer, die Ihnen dabei helfen können:

Versuchen Sie, die Interesse an der Ware zu halten, so dass Sie Ihre Verkäufe hoch bleiben. Bieten verschiedene neue Produkte, Experiment mit Prints, erweitert das Sortiment, Seien Sie kreativ. Probieren Sie es aus! Hoffentlich, unser Guide wird Ihnen helfen, zu starten.

About the author
Kristen is a сontent creator at Ecwid. She finds inspiration in sci-fi books, jazz music, and home-cooked food.