Hallo. Der Inhalt unseres Blogs wurde zum besseren Verständnis automatisch übersetzt. Bitte entschuldigen Sie deshalb eventuell auftretende sprachliche Unstimmigkeiten.

So verdienen Sie Geld, indem Sie ein Beauty-Blogger werden

12 min read

Beauty-Blogger.

Derzeit einige der mächtigsten Stimmen in unserer modernen digitalen Kulturlandschaft. Warum? Weil es in dieser Branche Spaß macht und Geld verdient werden kann und die Leute gerne hören, was Beauty-Blogger, Skinfluencer, und Make-up-Content-Ersteller zu sagen haben – aber wie wird man ein Beauty-Blogger?, genau?

Heute, Wir brechen alles auf, was Sie wissen müssen, damit Sie auch, kann Geld verdienen, indem man ein Beauty-Blogger wird.

In diesem Artikel:

  • Was ist ein Beauty-Blogger??
  • Wie starte ich einen Beauty-Blog??
  • Tipps und Tricks für Beauty-Blogger
  • Verdienen Blogger wirklich Geld??

Was ist ein Beauty-Blogger??

Die Hauptaufgabe eines Beauty-Bloggers besteht darin, Beauty-Inhalte zu erstellen. Und, viel davon.

Beauty-Blogger schreiben über Make-up, Hautpflege, Haar, Lifestyle-Hacks, Outfits und so ziemlich alles andere, was unter das fällt “Schönheit” Kategorie. Egal ob Drogeriemarke oder High-End, Luxusprodukt – wenn Sie über ein Schönheitsprodukt schreiben, Du giltst als Beauty-Bloggerin.

Herzlichen Glückwunsch, die Definition zu kennen ist der erste Schritt!

Aber wenn Sie daran interessiert sind, in diese Nische einzutauchen, ohne sicher zu sein, wie man es macht, Lesen Sie weiter, um weitere Informationen zu erhalten, die Ihnen den Einstieg erleichtern.

Warum Sie einen Beauty-Blog starten sollten

Jeden Tag, Tausende von Menschen starten ihre eigenen Blogs – sogar Menschen ohne technische Kenntnisse. Was haben sie? Begeisterung.

Derzeit, es gibt 500+ Millionen Blogs in den USA. allein, und diese Zahl wächst jedes Jahr weiter! Die gute Nachricht ist, Beauty-Blogs gehören zu den beliebtesten Arten von Blogs, die Menschen starten.

Sie könnten denken, dass dies bedeutet, dass die Branche zu gesättigt, Aber die Tatsache, dass die Branche ein solches Wachstum erlebt, bietet viele Möglichkeiten für Blogger, die ihre Karriere starten möchten, jetzt sofort.

Du bist bereit, deine Beauty-Blogging-Karriere zu beginnen, und wir sind bereit, Ihnen genau zu zeigen, wie es geht.

Wie starte ich einen Beauty-Blog??

Viele Leute meiden das Bloggen, weil sie das Gefühl haben, nicht gut schreiben zu können, oder sie haben das Gefühl, keine Computerkenntnisse zu haben – aber das muss Sie nicht zurückhalten! Letztlich, Bloggen muss nicht kompliziert sein. Wenn Sie eine Leidenschaft für Schönheit haben, und ein Computer, Du bist auf dem richtigen Weg.

Hier ist das umfassende, Schritt-für-Schritt-Anleitung zum Starten Ihres eigenen Beauty-Blogs:

Schritt 1. Entscheiden Sie den Schwerpunkt Ihres Beauty-Blogs

Die Beauty-Branche ist riesig; Sie können sich auf natürliche Hautpflege konzentrieren, Nagel Kunst, Frisuren, Lidschatten-Techniken oder alles andere, von dem Sie denken, dass Sie eine interessante oder einzigartige Perspektive haben. Welche Nische Sie auch wählen, werden bestimmte. Auf diese Weise können Sie eine wirklich solide Ausrichtung für Ihren Blog wählen, die Ihnen viele verschiedene Ideen für den Inhalt bietet.

Schritt 2. Wählen Sie die richtige Blogging-Plattform

Wenn es um die Wahl der richtigen Plattform für Ihren Blog geht, es gibt ein paar tolle möglichkeiten. Allerdings, Blogger und WordPress sind zwei der beliebtesten Plattformen für den Start Ihres Blogs. Aber, Welches ist besser?

Beide CMS ermöglichen es Ihnen, sofort einen qualitativ hochwertigen Blog zu erstellen. Allerdings, für diejenigen, die eine benutzerdefinierte Blogging-Lösung wollen, die langfristige Wert gezeigt zu liefern ist, WordPress könnte sich als die bessere Wahl erweisen. Recherchieren Sie selbst und bestimmen Sie selbst, welche Option für Ihre spezifischen Bedürfnisse und Ihr Budget am besten geeignet ist.

Schritt 3. Wählen Sie einen Domainnamen und wählen Sie Hosting

Weiter, Sie müssen eine Domain auswählen und kaufen. Es gibt viele Domain-Endungen zur Auswahl, einschließlich .schönheit, .blog, .Mode, etc.

Wir empfehlen Ihnen, a . zu wählen .com für deinen Beauty-Blog, weil die Leute normalerweise danach suchen. Es ist auch die bekannteste Domainnamenerweiterung und für die Leute am einfachsten zu merken.

Sobald Sie einen Namen für Ihren Blog gewählt haben, Es ist an der Zeit, Ihren Domainnamen und das beste Website-Hosting für Ihren Blog zu kaufen. Wie bereits erklärt, der Domainname ist der Name Ihres neuen Blogs. Zum Beispiel, wenn dein Blogname ist “Mein Beauty-Style,” Sie möchten den Domainnamen auswählen “MyBeautySyle.com.”

Je nachdem, für welchen Hosting-Service Sie sich entscheiden, Sie erhalten eine Schritt-für-Schritt-Anleitung zur einfachen Einrichtung Ihrer Domain.

Schritt 4. Wählen & ein Thema installieren

Jetzt kommt der richtig spaßige Teil!

Sie können aus mehreren kostenlosen Vorlagen wählen, oder kaufe einen von einem Designer. So oder so, Sie haben die Möglichkeit, Ihren Blog so anzupassen, dass er mehr oder weniger so aussieht, wie Sie es möchten, mit Ihrem gewünschten Branding und Ihrer Ästhetik. Was bedeutet, natürlich, dass dies ein guter Zeitpunkt ist, um Ihre Ästhetik festzunageln.

Schritt 5. Beginnen Sie mit dem Bloggen

Jetzt können Sie mit dem Bloggen beginnen!

Aber, was solltest du darüber schreiben? Große Frage.

Worüber sollten Sie in Ihrem Beauty-Blog schreiben??

Die schiere Menge an Informationen, die Sie als Beauty-Bloggerin potenziell abdecken können, ist erstaunlich. Es ist leicht, sich überfordert zu fühlen!

Viele Blogger finden es sehr hilfreich, die Inhalte im Voraus zu planen. Dies hilft sicherzustellen, dass Sie eine gesunde Mischung aus Themen und Texten für Ihr Publikum haben. Hier sind ein paar Ideen, die Ihnen den Einstieg erleichtern:

Beauty-Produktbewertungen

Wenn Sie schon einmal einen Kauf getätigt haben und sich an die Meinungen anderer Kunden gewandt haben, du weißt es schon: Produktbewertungen sind so hilfreich!

Ein guter Anfang wäre die Bereitstellung von Produktbewertungen für Schönheitsartikel, die Sie bereits besitzen. Schreiben Sie, was Ihnen gefallen hat, was dir nicht gefallen hat, und was du deinen Followern empfehlen würdest.

Beautytipps

Hast du ein paar tolle Beauty-Tipps im Ärmel? Teile sie mit deinen Lesern! Schreiben Sie über spezielle Beauty-Tipps und -Tricks – aus dem Gesicht, Haut, Haar, Nägel, Mode, etc…

Monatliche Favoriten

Am Ende eines jeden Monats, Einige Beauty-Blogger veröffentlichen eine Zusammenfassung ihrer Lieblingssachen. Dasselbe können Sie mit den Produkten tun, die Sie verwendet haben (und geliebt!) bisher.

Neueste Beauty-Trends

Halten Sie Ihre Leser auf dem Laufenden von einen Blogbeitrag schreiben über die neuesten Beauty-Trends der Beauty-Branche. Sie können Ihren Blog auch nutzen, um Ihre Leser über alle Neuigkeiten aus der Beauty-Branche auf dem Laufenden zu halten.

So, jetzt, wo wir das abgedeckt haben wie, Sie fragen sich vielleicht: können Sie Ja wirklich Geld verdienen, indem du Beauty-Bloggerin wirst?

Verdienen Blogger wirklich Geld??

Genauso wie es eine Vielzahl von Foundation-Farben gibt, Es gibt auch eine große Bandbreite, wie viel ein Beauty-Blogger verdienen kann!

Es ist wahr: Blogger monatliche Einkommensberichte sind inspirierend. Aber es ist wichtig, sich daran zu erinnern, allerdings, dass die meisten Beauty-Blogger mehr oder weniger verdienen, je nach Aufwand und vielen anderen Faktoren, einige davon sind eher vom Glück als von der Anstrengung bestimmt.

Hier ist die Quintessenz: die Möglichkeit, selbstständig zu arbeiten und sich als Beauty-Bloggerin ein stabiles Einkommen zu verschaffen, ist absolut möglich und für viele Unternehmer sehr attraktiv!

So monetarisieren Sie Ihren Beauty-Blog

Hier sind einige der Möglichkeiten, die Sie können Geld verdienen mit Bloggen:

  1. Affiliate-marketing
  2. gesponserte Beiträge
  3. Erstellen und Verkaufen Ihrer eigenen Schönheitsprodukte/-dienstleistungen

Es gibt andere Möglichkeiten, zu, wie den Verkauf von Werbeflächen auf Ihrer Website oder das Erzielen von Werbeeinnahmen durch YouTube-Videos und andere soziale Plattformen. Aber, die oben aufgeführten Optionen sind in der Regel die am höchsten bezahlten, nachhaltigste Wege für Beauty-Blogger, Geld zu verdienen.

Tipps und Tricks, um Beauty-Blogger zu werden

Verstehe, dass es Zeit braucht + Engagement

Ein Beauty-Blogger mit einer großen Fangemeinde zu werden, erfordert viel Zeit und Engagement. Eine treue Leserschaft entsteht nicht über Nacht. Die Erstellung hochwertiger Inhalte kann Stunden – manchmal Tage – in Anspruch nehmen. Nehmen Sie sich abends oder am Wochenende etwas Zeit, um sich Ihrem Blog zu widmen, wenn du zur Schule gehst oder einen Vollzeitjob hast.

Investieren Sie in Ihr Geschäft

Die gute Nachricht ist, es sind nicht viele Investitionen erforderlich, um Beauty-Blogger zu werden. Allerdings, Es ist immer eine gute Idee, eine professionelle Kamera für Ihre Fotografie und Videos zu besitzen.

Machen Sie sich keine Sorgen, wenn Sie sich keine leisten können; Sie können jederzeit an Kooperationen mit professionellen Fotografen arbeiten. Oft, studentische Fotografen arbeiten gerne gegen einen Link oder eine Gutschrift auf deinem Blog zusammen (zum Beispiel: “Fotografie von X”). Dies ist eine gute Möglichkeit, um qualitativ hochwertige Fotos zu erhalten, ohne viel Geld ausgeben zu müssen.

Keine Angst vor technischen Dingen

Es gibt sicherlich ein paar technische Dinge, die du wissen solltest, wenn du dein Bloggen wirklich ernst nehmen willst (hosting, Server, SEO, etc.) aber da sind viel der verfügbaren Tools, mit denen Sie Ihr Blog mit wenig Aufwand erstellen können (oder keine) technischer Hintergrund. Und, wenn du wirklich feststeckst, Sie können Ihre Probleme jederzeit an einen Freelancer auslagern oder Hilfe von einem Support-Team erhalten.

Ein Produkt oder eine Dienstleistung verkaufen

Sobald sich Beauty-Blogger etabliert haben und eine anständige Fangemeinde haben, Sie versuchen oft, ihre Reichweite durch die Einführung eines Produkts oder einer Dienstleistung zu erhöhen. Indem sie ihre eigene Linie erstellen, Beauty-Blogger können von einer weiteren Einnahmequelle profitieren, ohne auf Markenangebote oder Drittanbieterplattformen angewiesen zu sein.

Im e-commerce, Verkehr bedeutet Conversions, und Anhänger zu treuen Kunden übersetzen. Starten eines Blog ist ein sicherer Weg, einen stetigen Zustrom von beiden zu erreichen. Verkaufen Sie auf Ihrer Website, social media, Marktplätze, oder persönlich – alles über ein einziges Dashboard. Erfahren Sie mehr über den Online-Shop, den Beauty-Blogger und Technik-Wizards gleichermaßen kennen und denen sie vertrauen.

Bevor du gehst…

Wie Sie sehen können, Geld zu verdienen, indem man Blogger im Beauty-Bereich wird, kann ein sehr lukratives Unterfangen sein! Mit allen verfügbaren kostenlosen Tools, mit wenigen Schritten vom Träumer zum Macher.

Was sind Sie warten auf?

Möchten Sie mehr darüber erfahren, wie Sie mit Bloggen Geld verdienen können??

Inhaltsverzeichnis

Verkaufen Online

With Ecwid Ecommerce, you can easily sell anywhere, für jeden - über das Internet und auf der ganzen Welt.

Über den Autor

Max has been working in the ecommerce industry for the last six years helping brands to establish and level-up content marketing and SEO. Trotzdem, he has experience with entrepreneurship. He is a fiction writer in his free time.

Ecommerce that has your back

So simple to use – even my most technophobic clients can manage. Easy to install, quick to set up. Light years ahead of other shop plugins.
I’m so impressed I’ve recommended it to my website clients and am now using it for my own store along with four others for which I webmaster. Beautiful coding, excellent top-notch support, great documentation, fantastic how-to videos. Thank you so much Ecwid, you rock!
I’ve used Ecwid and I love the platform itself. Everything is so simplified it’s insane. I love how you have different options to choose shipping carriers, to be able to put in so many different variants. It’s a pretty open e-commerce gateway.
Einfach zu verwenden, erschwinglich (and a free option if starting off). Looks professional, many templates to select from. The App is my favorite feature as I can manage my store right from my phone. Highly recommended 👌👍
I like that Ecwid was easy to start and to use. Even for a person like me, without any technical background. Very well written help articles. And the support team is the best for my opinion.
For everything it has to offer, ECWID is incredibly easy to set up. Highly recommend! I did a lot of research and tried about 3 other competitors. Just try ECWID and you'll be online in no time.

Your ecommerce dreams start here

We use cookies and similar technologies to remember your preferences, measure effectiveness of our campaigns, and analyze depersonalized data to improve performance of our site. By choosing «Accept», you consent to the use of cookies.