Ecwid ist jetzt offiziell Lightspeed! Alles wie immer, nur besser. Mehr erfahren

Alles, was Sie brauchen, online zu verkaufen

Set up an online store in minutes to sell on a website, social media, oder Marktplatz.

Hallo. Der Inhalt unseres Blogs wurde zum besseren Verständnis automatisch übersetzt. Bitte entschuldigen Sie deshalb eventuell auftretende sprachliche Unstimmigkeiten.

How Business Owners Can Save With Flat-Rate Versand

12 min read

Die Wahl des richtigen Versandweges ist selten ein Einstellungsprozess. Die Größe, Gewicht, zurückgelegte Strecke, und Liefergeschwindigkeit wirken sich auf Ihre Versandkosten aus. Auch wenn Sie einfach immer wieder genau die gleichen Artikel versenden, Sie sollten jedes einzelne Paket bewerten, um sicherzustellen, dass Sie die bestmögliche Versandmethode verwenden.

Eine clevere Möglichkeit für Kleinunternehmer, den Versand ein wenig zu vereinfachen, ist die Integration des Pauschalversands. USPS bietet seit Jahren USPS Priority Mail® Flatrate an, und FedEx bietet FedEx One Rate® an. Im Herbst von 2019, UPS® führte UPS® Simple Rate ein, um gemeinsam mit den beiden anderen Anbietern pauschale Versandoptionen anzubieten.

Jede dieser Optionen hat ihre eigenen Vor- und Nachteile und einzigartigen Faktoren, die sie in bestimmten Fällen optimaler einsetzen lassen als ihre Konkurrenten. Hier, Wir werden einige dieser Unterschiede untersuchen und prüfen, wann Sie sie für Ihr Unternehmen nutzen können.

Was ist Flatrate-Versand??

Der pauschale Versand erfolgt in vielen Formen zwischen den drei großen Transportunternehmen. Im Grunde, Pakete werden unabhängig vom Gewicht zum gleichen Preis versandt (bis zum Limit jedes Carriers). Mit FedEx und UPS, Sie vermeiden auch bestimmte Zuschläge, die für normale Dienstleistungen anfallen würden (USPS berechnet solche Zuschläge nicht). Flatrate-Versand kann das Budgetieren des Versands erleichtern, besonders wenn Sie herausgefunden haben, wann es am optimalsten ist.

Schauen Sie sich die folgende Zusammenfassung nebeneinander an. In dieser Tabelle, Sie können einige der wichtigsten Ähnlichkeiten und Unterschiede erkennen, die möglicherweise zu Ihren Produkten und Versandanforderungen passen oder nicht. Dies ist aus entnommen VersandEasys E-Commerce-Verkäuferhandbuch für Flatrate-Versand, Das ist kostenlos zum Download.

Wann sollten Sie Flatrate-Versand verwenden?

Es gibt sicherlich Fälle, in denen die Verwendung von Flatrate-Versand für Sie von Vorteil ist, aber auch mal wenn es nicht geht. Besonders wenn Sie schwerere Produkte und / oder Produkte versenden, die weiter im ganzen Land reisen, Durch den pauschalen Versand können Sie Ihre Versandkosten erheblich senken.

Leichtere Pakete, besonders weniger als ein Pfund, wäre wahrscheinlich billiger mit anderen Diensten. In der Tat, USPS First Class Paketdienst (FCPS) ist unschlagbar für Pakete unter einem Pfund. Es gibt kein garantiertes Lieferfenster, dauert aber normalerweise irgendwo ab 2-5 Tage bis zur Ankunft für die meisten Standorte. USPS FCPS ist zonenbasiert, Aber das meiste, was Sie dafür bezahlen, ist $5.70 (mit USPS Commercial Rates, Erhältlich bei vielen Anbietern von Versand-Software).

Hier ist ein Beispiel:

Ein kleines, 14-Unzen Paket, Versand von Houston nach Miami (Zone 5):

Hinweis: Die unten aufgeführten USPS-Preise verwenden Commercial Pricing

  • Priority Mail Flat Envelope: $7.15
  • FedEx One Rate Express Saver 3. Tag: $12.05
  • USP Simple Rate in einem Polymailer: $16.50
  • USPS First Class Paketdienst: $5.27

In diesem Fall, Sie möchten keine der pauschalen Versandoptionen verwenden, sondern USPS First Class Package Service.

Schwerere Pakete

Mit Priority Mail Flat Rate können Sie bis zu den gleichen Kosten bis zu versenden 70 Pfund. Pakete wiegen 10 Pfund und 50 Pfund versenden für die gleichen Kosten. Mit FedEx und UPS können Sie Pakete bis zu versenden 50 Pfund mit Flatrate-Optionen.

Diese drei Versandmethoden können besonders für Unternehmen nützlich sein, die unterschiedlich mittelgroße bis große dichte Artikel versenden, wie Autoteile oder Kaffeebeutel. Im Folgenden finden Sie ein Beispiel dafür, wie ein Kaffeeverkäufer eine Kombination aus USPS und FedEx verwendet, um Geld zu sparen und die Kundenerwartungen eines 2-Tage-Versands auf kostengünstige Weise zu erfüllen.

Zeitkritische Pakete

FedEx und USPS sind die einzigen Fluggesellschaften, die eine Lieferung am nächsten Tag mit Flatrate-Optionen anbieten, USPS bietet dies jedoch nur mit Umschlägen an. Wenn Sie Produkte haben, die es eilig haben müssen, Diese beiden können Ihre beste Wahl sein. Vergleichen Sie sie einfach mit anderen Übernachtungsdiensten, um sicherzustellen, dass Sie den niedrigsten Betrag zahlen, den Sie zahlen müssen.

Sie haben viel mehr Möglichkeiten, wenn es um die geht 2-3 Tageslieferungsfenster. Dies ist für die meisten E-Commerce-Kunden fast zu einer Erwartung geworden, Dies muss jedoch keine große Belastung für Ihr Endergebnis sein. In diesem Bereich ist es wichtig, Ihre Optionen für Pakete mit größerer Entfernung oder schwereren Paketen anhand von Versandoptionen ohne Flatrate zu bewerten, Es gibt Zeiten, in denen es für die billigere Option in beide Richtungen gehen könnte.

Seltsam geformte Produkte

Von Spediteuren bereitgestellte Boxen von FedEx und USPS können kostenlos auf den jeweiligen Websites bestellt werden, und wird sogar an Sie geliefert. Ein Problem bei FedEx und USPS ist, dass Sie sich an die von ihnen bereitgestellten Verpackungen halten müssen, um ihre Flatrate-Services nutzen zu können. Wenn Ihre Produkte nicht genau in diese Kartentypen passen, Du hast kein Glück mehr.

UPS ist der einzige Spediteur, mit dem Sie Ihre eigene Verpackung verwenden können. In der Tat, sie brauchen es, außerhalb der Möglichkeit, ihre Standard-UPS Express®-Verpackung für Lufttransporte mit einfacher Rate am zweiten Tag zu verwenden. Solange Sie sich an die Richtlinien für das Boxvolumen halten (Länge x Weite x Höhe) Sie können Ihre eigenen Boxen verwenden und trotzdem pauschale Versandkosten über UPS Simple Rate erhalten.

Wie lokale Unternehmen sparen können

Die Verwendung von Kombinationen der oben genannten Optionen ist eine intelligente Versandmethode. USPS bietet ein weiteres Produkt an, das besonders für kleine Unternehmen nützlich sein kann, die vor Ort oder in der Nähe versenden - Regional Rate. Der USPS Regional Rate berücksichtigt die zurückgelegte Strecke, jedoch nicht das Gewicht (bis zum Trägerlimit). Je näher das Ziel, Je niedriger die Versandkosten.

Es gibt zwei Box-Typen in Regional Rate: Box A und Box B und Sie können bis zu versenden 15 und 20 Pfund jeweils. USPS bietet für jede Box verschiedene Stile an, Toplader versus Seitenladen, jedes mit unterschiedlichen Abmessungen, je nach Ihren Bedürfnissen. Wenn Sie Ihre Produkte in diese Kartons einpassen können und innerhalb einiger Versandstufen der unteren Zone versenden, Sie können erhebliche Einsparungen im Vergleich zu anderen pauschalen Versandoptionen feststellen.

So richten Sie Flatrates für USPS ein, FedEx, und UPS in Ihrem Ecwid Store

Die Auswahl der Versandoptionen ist nur der erste Schritt. Jetzt müssen Sie Ihren Kunden mitteilen, welche Versanddienste Sie nutzen und wie viel sie kosten. Am bequemsten ist es, an der Kasse dieselben Preise anzuzeigen, die Sie beim Versand von Bestellungen an Kunden zahlen. Sie sollten den Kunden den genauen Betrag in Rechnung stellen, den Sie bei einer Poststelle bezahlen werden, Carrier Store, oder durch Versand-Software, um nicht an Ihren eigenen Margen an Versandkosten zu verlieren.

Um sicherzustellen, dass die an der Kasse angezeigten Preise Ihre Kosten decken, Sie müssen in Echtzeit einrichten (automatisiert) Versandkosten in Ihrem Shop. Auf diese Weise können Sie die Versandkosten an der Kasse genau anzeigen, und Ihre Kunden werden fair und angemessen belastet. Wenn Sie einen Ecwid store, Sie können automatisierte Versandkosten für USPS einrichten, FedEx, und UPS in weniger als einer Minute.

Hinweis: Versandoptionen sind Liefergeschwindigkeiten, und eine Flatrate ist eine Preisoption, die auf eine Liefergeschwindigkeit angewendet wird, um Kosten zu sparen. Zum Beispiel, UPS 2nd Day Air®, UPS 3 Day Select®, und UPS® Ground sind Versandoptionen, und UPS® Simple Rate ist eine Flatrate-Preisoption, die auf sie angewendet werden kann.

USPS, FedEx und UPS bieten verschiedene Versanddienste an und bieten auch Pauschalpreise an (USPS Priority Mail®, FedEx One Rate® und UPS® Simple Rate) für einige dieser Dienste. Wenn Sie mit Dienstleistungen versenden möchten, die zum Pauschalpreis verfügbar sind, Sie können aktivieren, dass sie in Ihrem Geschäft an der Kasse angezeigt werden.

Erste, Lassen Sie uns einen Blick darauf werfen, wie Sie Versandkosten in Echtzeit in Ihrem Ecwid-Geschäft einrichten können.

Bevor Sie beginnen, Sie müssen:

  • Markieren Sie Produkte als versandfähig und geben Sie das Gewicht der einzelnen Produkte ein
  • Geben Sie die Versandursprungsadresse an Versand & Abholen Seite (Scrollen Sie nach unten zu "Wählen Sie einen Versandursprung aus, der zur Berechnung der Versandkosten verwendet wird".)
  • angeben Zielzonen (Sie können Zielzonen auf ein ganzes Land oder auf bestimmte Bundesstaaten beschränken).

Dann, Richten Sie Versandkosten in Echtzeit für USPS ein, FedEx, oder UPS:

  1. Gehen Sie zu Versand & Abholen in Ihrem Control Panel.
  2. Scrollen Sie nach unten zu "Neue Versandart hinzufügen" und klicken Sie auf "+ Versand hinzufügen".
  3. Wählen Sie die Spedition - USPS, FedEx, oder UPS. Klicken Sie auf "Einrichten".
  4. Wählen Sie "Automatisch berechnete Tarife" des ausgewählten Anbieters und klicken Sie auf "Einrichten".

In unserer Hilfe erfahren Sie mehr über das Einrichten von Versandkosten in Echtzeit für USPS, FedEx, oder UPS.

Wenn Sie einen eigenen USPS haben, FedEx, oder UPS Konto, Sie können es mit Ihrem Ecwid-Shop verbinden. Auf diese Weise können Sie mit Ihrem Konto verknüpfte Live-Tarife abrufen. Erfahren Sie, wie Sie Ihre Verbindung herstellen USPS, FedEx, oder UPS Konto in Ihrem Ecwid-Shop.

Aktivieren Sie jetzt Flatrate-Dienste (Versand Optionen) von USPS, FedEx, oder UPS:

  1. Gehen Sie zu Versand & Abholen, Klicken Sie neben dem Netzbetreiber auf "Aktionen" und wählen Sie "Bearbeiten".
  2. Scrollen Sie nach unten zum Abschnitt "Versandoptionen" und aktivieren Sie die Dienste, die Sie an der Kasse anbieten möchten.

    Wenn Sie mit UPS versenden, Flatrate-Preisgestaltung (UPS® Simple Rate) ist für die folgenden Optionen verfügbar: UPS 2nd Day Air®, UPS 3 Day Select®, und UPS® Ground. (UPS 3 Day Select® ist nicht verfügbar für UPS® Simple Rate-Sendungen mit Ursprung in oder nach Alaska und Hawaii).

    Wenn Sie mit FedEx versenden: Flatrate-Preisgestaltung (FedEx One Rate®) ist für die folgenden Optionen verfügbar: FedEx Express Saver®, FedEx 2Day®, FedEx 2Day® A.M., FedEx Standard Overnight®, FedEx Priority Overnight®, FedEx First Overnight®. (FedEx One Rate®-Preise sind für Intra-Hawaii-Sendungen nicht verfügbar).

    Wenn Sie mit USPS versenden, Es ist einfach, Optionen für Pauschalpreise zu identifizieren (USPS Priority Mail® Flatrate): Sie haben den Namen „Priority Mail® Flat Rate“. Es gibt 70+ USPS-Versandmethoden und viele davon sind pauschal erhältlich, Machen Sie also zuerst Ihre Recherchen, um diejenigen zu aktivieren, die am besten zu Ihrem Geschäft passen.

  3. Deaktivieren Sie andere Dienste, wenn Sie diejenigen anbieten möchten, die nur für den Pauschalversand verfügbar sind.

Nachdem Sie diese Schritte ausgeführt haben, Ihre Kunden können an der Kasse aus den aktivierten Diensten auswählen.

Beachten Sie, dass Sie eine spezielle Verpackung benötigen, wenn Sie UPS® Simple Rate oder USPS Priority Mail® Flat Rate verwenden. Sie können es bei Ihrer örtlichen Post abholen oder online bestellen - checken Sie aus FedEx und USPS websites.

Podcast anhören: Liefer-Management und Customer Marketing

Sparen Sie beim Versand

Kleine Unternehmen versuchen ständig, mit großen Einzelhändlern und Online-Marktplätzen zu konkurrieren. Seien Sie schlau beim Versand und finden Sie den besten Weg, um diese Kosten zu verwalten, und Sie können Ihrem Unternehmen zum Erfolg und Erfolg verhelfen und gleichzeitig die Kundenerwartungen erfüllen.

Möchten Sie mehr über den Versand für E-Commerce-Unternehmen erfahren??

Inhaltsverzeichnis

Verkaufen Online

Mit Ecwid E-Commerce, you can easily sell anywhere, für jeden - über das Internet und auf der ganzen Welt.

Über den Autor

Rob Zaleski is Head of Brand for ShippingEasy, the easiest online shipping and email marketing platform for growing businesses. With ShippingEasy, merchants can access discounted USPS and UPS shipping rates, automate shipping, create repeat business, and get time back to focus on their business.

Ecommerce that has your back

So simple to use – even my most technophobic clients can manage. Easy to install, quick to set up. Light years ahead of other shop plugins.
I’m so impressed I’ve recommended it to my website clients and am now using it for my own store along with four others for which I webmaster. Beautiful coding, excellent top-notch support, great documentation, fantastic how-to videos. Thank you so much Ecwid, you rock!
I’ve used Ecwid and I love the platform itself. Everything is so simplified it’s insane. I love how you have different options to choose shipping carriers, to be able to put in so many different variants. It’s a pretty open e-commerce gateway.
Einfach zu verwenden, erschwinglich (and a free option if starting off). Looks professional, many templates to select from. The App is my favorite feature as I can manage my store right from my phone. Highly recommended 👌👍
I like that Ecwid was easy to start and to use. Even for a person like me, without any technical background. Very well written help articles. And the support team is the best for my opinion.
For everything it has to offer, ECWID is incredibly easy to set up. Highly recommend! I did a lot of research and tried about 3 other competitors. Just try ECWID and you'll be online in no time.

Your ecommerce dreams start here

We use cookies and similar technologies to remember your preferences, measure effectiveness of our campaigns, and analyze depersonalized data to improve performance of our site. By choosing «Accept», you consent to the use of cookies.