Hallo. Der Inhalt unseres Blogs wurde zum besseren Verständnis automatisch übersetzt. Bitte entschuldigen Sie deshalb eventuell auftretende sprachliche Unstimmigkeiten.

Die Wissenschaft Lieferanten Kontaktaufnahme Wenn Sie Gründung eines Unternehmens

Aug 9, 2017 von Jesse Ness, Ecwid-Team
The Science of Contacting Suppliers When You're Starting a Business
Posted Aug 9, 2017 von Jesse Ness, Ecwid-Team

Unzählige Unternehmer halten ihre Unternehmertum Träume in die Warteschleife, weil sie sich nicht sicher sind, wie mit den Lieferanten beschäftigen.

Wenn Sie nur über Ihr E-Commerce-Geschäft zu starten, Sie zögern sie wahrscheinlich zu nähern, weil Sie sich nicht sicher sind, wenn sie dich ernst nehmen werde.

In Wahrheit, Lieferanten sind Unternehmer wie Sie selbst. Sie wollen die gleichen Dinge wie alle Unternehmen tun: mehr Umsatz, weniger Risiko, und zuverlässige Zahlungen.

Die Risikobereitschaft für Lieferanten hängt von vier Dinge:

  • Die Größe des Auftrages in US-Dollar
  • Die vergangene Beziehung mit dem Käufer
  • Die Zahlungsbedingungen für den Auftrag (Abschlagszahlung entspricht geringeres Risiko)
  • Die Größe, Ruf, und die Schwere des Käufers

Für neue Unternehmen, Lieferanten an Bord bekommen ist einfach eine Frage der ihr Risiko zu reduzieren. Der einfachste Weg, dies zu tun ist, indem sie im Voraus zu bezahlen. Die Lieferanten werden nicht so lange über die Größe oder Alter Ihres Unternehmens kümmern, wie sie bezahlt.

Neben Vorauszahlung, Sie können auch Ihre Legitimität zeigen, indem sie:

  • Mit Hilfe einer Firma E-Mail-Adresse („Yourname@website.com“ anstelle von „yourname@yahoo.com“)
  • Mit einer Website. Selbst eine einfache frei Starter Site wird dazu beitragen,.
  • Die Einbeziehung Ihrer Unternehmen und immer notwendig Steuernummern
  • Mit Hilfe eines professionellen, ernster Ton in Ihren E-Mail
  • Wissen was du willst. Sein ahnungslos ist ein deutliches Zeichen für einen Amateur-Unternehmer.

Unten, Wir zeigen Ihnen, wie mit verschiedenen Lieferanten basierend auf Ihrem Geschäftsmodell beschäftigen.

Verwandte: Sollten Sie Machen, Herstellung, Groß-oder Direktversand-Ihr Produkt?

Wie Approach Grossisten

Im Großhandelsmodell, Sie kaufen Produkte von einem großen Anbieter zu günstigen Preisen. Sie verkaufen sie dann an den Endkunden Raten. Großhändler könnten einen einzelnen Produkt-Typen tragen (wie Socken) oder eine Reihe von Produkten verschiedener Marken.

Da Sie für das Produkt im Voraus bezahlen, Gefahr des Großhändlers ist fast nicht existent.

Dabei spielt es keine Rolle, ob Sie eine große Website haben oder keine Website. Solange der Verkäufer bezahlt wird, er werde glücklich sein, mit Ihnen zu arbeiten.

In der Tat, eine Reihe von Großhändlern arbeitet sogar Online-Shops. Sie können aus diesen Geschäften kaufen wie Sie es von Amazon kaufen würden.

Der Shopping-Prozess ist die gleiche wie bei jedem E-Commerce-Shop. Sie können das Produkt in den Warenkorb legen, Geben Sie Ihre Lieferdaten und die Zahlung leisten. Zu keinem Zeitpunkt werden Sie gebeten, für Ihre Geschäftsdaten auf allen.

Allerdings, nicht arbeitet jeder Großhändler auf die gleiche Weise. Einige betreiben eine kundenorientierten Website, wo Sie begrenzte Mengen bestellen (so niedrig wie 1 Artikel) zu Einzelhandelspreisen. Um Großhandel Preise, Sie haben ein „Großhandel“ Konto erstellen. Dies erfordert häufig Ihre Übermittlung von Steuerinformationen.

Bei DyeMurex.com, Sie haben ein Großhandelskonto erstellen Großhandelspreise zu erhalten. Sie können auch kleinere Mengen kaufen, aber Sie werden die Einzelhandelspreise dafür bezahlen müssen.

Dyemurex Begriffe

DyeMurex, ein T-Shirt Großhändler, erfordert eine US-Steuernummer Großhandelspreise für den Zugriff auf

Um einen Großhandel Konto bei Dyemurex zu erstellen, Sie benötigen eine US-Steuernummer. Wenn Sie außerhalb der USA sind, Sie haben eine gültige Website haben und / oder Social-Media-Präsenz. Diese Anforderung wird von Lieferant zu Lieferant unterschiedlich sein und von Land zu Land. Fragen Sie Ihr Land lokale Steuergesetze, wie eine Steuernummer zu erhalten.

Nicht jeder Großhändler unterhält Websites, wo Sie Produkte bestellen können. Und nur wenige Großhändler bieten ihre bestmögliche Preise und Geschäftsbedingungen über ihre Websites. In solchen Fällen, Sie haben mit Großhändlern direkt zu kommunizieren und einen Deal schlagen. Hier ist, wie es zu tun.

1. Finden sie eine ausreichende Anzahl an Großhändler

Erster Schritt ist eine Reihe von Zielgroßhändler zu finden. In den USA, Sie können Websites verwenden wie WholesaleCentral.com und TopTenWholesale.com finden Großhändler für Ihr Produkt. Sie können auch TSNN die Suche auf Messen zu finden und besuchen Lieferanten persönlich nutzen.

Gratis-Portal: 100 Großhandel Lieferanten aus der ganzen Welt

Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein

Durch Ihre E-Mail-Eingabe werden Sie wöchentlich Ecwid Blog-Updates und Ressourcen erhalten Sie Ihr erfolgreiches E-Commerce-Geschäft helfen bauen.

2. Filtern Sie die zuverlässigsten

Bevor Sie eine Zeit damit verbringen, mit Grossisten Kommunikation, bewerten, ob sie Ihre Anforderungen und Standards passen:

  • Überprüfen Sie, ob sie die genauen Produkte tragen Sie wollen.
  • Überprüfen Sie, ob sie ihre Mindestbestellmengen angegeben haben (MOQ) und Preise. Dies ist in der Regel verhandelbar, allerdings.
  • Überprüfen Sie ihre Bewertungen auf Better Business Bureau von für den Firmennamen suchen (für uns, Kanada oder Mexiko ansässige Unternehmen).
  • Google ihre Firmennamen für Betrug Berichte zu überprüfen, Bewertungen und Kommentare von bestehenden Kunden.

Sobald Sie ziemlich sicher sind, dass Sie mit einem seriösen Unternehmen zu tun haben, fahren Sie mit dem nächsten Schritt.

3. Kommunizieren Sie Ihre Anforderungen

Dies ist der Teil, wo die meisten neuen Unternehmer zögern, vor allem, wenn sie nicht über eine Website oder Speicher haben.

Der Trick ist, das Vertrauen zu schildern. Sie müssen nicht lügen, aber es tut nicht weh, nicht ein Bild zu projizieren von geringfügig größer als Sie sind. Ihr Ziel ist es, den bestmöglichen Deal zu bekommen, nachdem alle.

Dieses Vertrauen in die Länge befördert, Ton, und der Inhalt Ihrer Kommunikation. Seien Sie präzise und genau in Ihrer Nachricht,. Machen Sie deutlich, dass Sie wissen, was Sie wollen.

Kontaktaufnahme mit Großhandel Lieferanten E-Mail-Beispiel

Diese Vorlage funktioniert, weil es klar und professionell

Es gibt ein paar Taktiken, die Sie verwenden können, um E-Mails überzeugender zu machen:

  • Auftragsvolumen: Großhändler sind ein Volumengeschäft. Je höher Volumen Sie kaufen, desto mehr Verhandlungsmacht haben Sie. Locken sie in durch, um die Preise für eine Reihe von Bestellmengen fragen (sagen, 100-10,000).
  • E-Mail nicht selbst: Die meisten größeren Einzelhandelsunternehmen haben Einkäufern Beschaffung zu handhaben. Ihre E-Mail, identifizieren Sie sich als „Kauf-Manager“ oder „Kauf-Agent“ statt „Gründer / CEO“.
  • Verwenden Sie eine Firma E-Mail-Adresse: Auch wenn Sie nicht über eine Website, Sie können immer noch eine E-Mail-Adresse in Ihrer eigenen Domain erhalten (wie „firstName@company.com“) Nutzung von Dienstleistungen wie google Apps.

Einmal haben Sie die Informationen, die Sie brauchen, Sie können für bessere Bedingungen wie Net-30 Zahlungen verhandeln (ich.e. Bezahlung von Waren nach 30 Tage nach Erhalt) oder niedrigere Preise für höhere Auftragsvolumen.

Großhändler bieten manchmal als Transportdienste Tropfen gut. Wir zeigen Ihnen, wie man mit ihnen im nächsten Abschnitt befassen.

Wie Approach Dropshippers

Dropshipping ist, wenn Sie fungieren als Retail-Arm eines Hersteller oder Großhändler. Statt Kauf und Einlagern der Produkte selbst, Sie verkaufen das Produkt nur an Kunden. Ihre Drop-Shipping Partner kümmert sich um die Erfüllung der Bestellung, in der Regel unter dem eigenen Markennamen.

Auf dem Papier, die höhere Beteiligung von Tropfen Versendern bedeutet höhere Anforderungen von Einzelhändlern als auch. In der Realität, der intensive Wettbewerb unter den Rückgang Versender bedeutet, dass Drop-Versendern schwer zu kämpfen haben über Einzelhändler zu gewinnen.

Dieser intensive Wettbewerb hat zu einer Zersplitterung des Marktes in zwei Kategorien geführt. Dies bringt uns zu der ersten Spitze.

1. Verstehen Sie, wer Sie sind den Umgang mit

Zu den Optionen gehören Drop-Shipping-Aggregatoren und Großhandel Drop Verlader.

Dropshipping Aggregatoren sind Websites, die Sie zu Hunderten von Drop-Shipping Lieferanten von einer einzigen Plattform zugreifen geben. Beispiele beinhalten Oberlo, Zeit, SaleHoo, etc. Diese Aggregatoren in der Regel eine Gebühr im Voraus berechnen die Anbieter für den Zugriff auf. Sie bieten auch Plugins und APIs problemlos Produkte in den Shop importieren.

Oberlo Preis

Oberlo ermöglicht den Zugriff auf den Katalog der Tropfen Versendern für eine monatliche Gebühr

Hier sind ein paar Dinge, die Sie über den Umgang mit Drop-Shipping-Aggregatoren wissen müssen:

  • Einfaches Sign-up: Aggregatoren sind einfach anmelden und benötigen nur eine E-Mail. Sie müssen nicht ein Geschäft haben, Website oder sogar eine geschäftliche E-Mail, um loszulegen.
  • Höhere Preise: Da kann man nicht mit einzelnen Lieferanten verhandeln, Sie werden den Festpreis angeboten vom Aggregator zahlen müssen. Das bedeutet in der Regel höhere Preise und damit, niedrigere Gewinnmargen.
  • Monatliche Gebühr: Die meisten Aggregatoren eine monatliche Gebühr. Dies kann in Ihre Margen essen, wenn Sie gerade erst anfangen.

Dropshipping-Aggregatoren sind eine einfache Möglichkeit, zu verkaufen zu beginnen. Allerdings, nutzen sie nur als Notlösung Ansatz. Einmal haben Sie einen richtigen Laden und Geschichte des Umsatzes, es ist besser, einzelne Tropfen Versendern zu nähern und bessere Angebote.

Großhandel Drop Verlader sind Großhändler, die wenige Einzelhändler auf einen ausgewählten Transportdienste anbieten fallen auch. Eine große Mehrheit der Tropfen Versendern fallen in diese Kategorie. In der Regel, sie decken einen einzelnen Produkt-Typen wie Messer oder Sportgeräte.

mit diesen Tropfen Versender zu arbeiten, Sie werden einen Großhandel Konto erstellen müssen und geben Sie Ihre Geschäftsinformationen. Sie erhalten Zugriff auf den Katalog erst nach dem Drop-Shipper Ihr Konto genehmigt.

Die meisten kleinen Zeit Drop Versendern tun dies einmalige Schnäppchenjäger zu entmutigen. Einige Tropfen Versendern wie MagnumTuning erwähne dies auch auf ihre Anmeldeseite:

MagnumTuning

MagnumTuning bedarf der Genehmigung für jede Anwendung Rabatt Käufer abzuschrecken

Viele Tropfen Versendern werden gerne Zulassungsanforderungen verzichten aus, wenn Sie einen großen anfänglichen Auftrag vergeben oder ihnen Geld einzahlen schicken. Verkäufer Genehmigung oder Umsatzsteuer-Zahl ist auch hilfreich.

Während der Anmeldeprozess ist schwieriger, Sie bekommen viel bessere Preise als Versand Aggregatoren fallen.

In einigen Branchen wie T-Shirt-Druck, Drop-Versender haben leichte Anforderungen. Zum Beispiel, Printful freien Zugang zu jedem Einzelhändler gibt, unabhängig von Volumen (und integriert mit Ecwid.)

Printful

Produkttypen können Sie Schiff mit Ecwid und Printful fallen

Sobald Ihr Unternehmen ist bereit, dies ist der richtige Weg zu gehen, wenn Sie Schiff fallen wollen. Wenn Sie mit Ecwid, Sie können die Verwendung WholesaleB2B App-Integration mit Drop-Versendern zu erleichtern.

2. Die richtigen Fragen zu stellen

Hier sind ein paar Fragen, die Sie an die E-Mail-Vorlage hinzufügen können oben angezeigt, wenn Sie einen Potentialabfall Versender kontaktieren:

  • Was sind Ihre Versandkosten und Politik?
  • Welche Zahlungsmethoden werden akzeptiert?
  • Haben Sie eine API oder automatisierte Verfahren bieten neue Bestellungen aufgeben?
  • Welche Marke wird die Bestellung versandt unter?
  • Wird Ihr (der Rückgang Versenders) Name steht auf der Verpackung?
  • Wie lange dauert es, zu verarbeiten und einen Auftrag versenden {Ihr Primärmarkt}?
  • Kann ich Ihre Produktbilder und Beschreibungen auf meiner Website verwenden?
  • Welche Art von Steuerinformationen und Genehmigungen sind Sie von den Einzelhändlern verlangen?
  • Was ist Ihre Politik für die Produkte beschädigt und zurück?

Neben Großhändler und Drop-Versender, Sie können auch Source-Produkte von Herstellern.

Wie Approach Hersteller

Die Hersteller sind Unternehmen, die können:

  • Helfen Sie Ihre eigenen Produkte zu machen, oder
  • Verkaufen Sie ihre hergestellten Produkte zu Großhandelspreisen.

Hersteller unterscheiden sich von den Grossisten und Drop-Versendern, dass sie hohen Auftragsanforderungen und deutlich niedrigere Preise. Da jeder Auftrag von Grund auf wird, die meisten Hersteller verlangen eine Vorauszahlung, die Herstellungskosten zu decken.

Die Abschlagszahlung bedeutet, dass die meisten Hersteller sind sehr flexibel in denen sie arbeiten mit. Die Art der Herstellung ist auch so, dass es eine Menge Unternehmer zieht neue Ideen auszuprobieren, das nicht-Websites oder Verkäufe haben könnte.

Folglich, die meisten Hersteller sind einfach, so lange zu arbeiten, wie Sie ihre Mindestbestellanforderungen erfüllen.

Verwandte: Wie Findet man einen Hersteller für Ihre Produkt-Idee

Es gibt ein paar Dinge, die Sie beachten sollten, wenn sie nähern.

1. Informieren Sie sich über Mindestbestellmenge (MOQ) und Ablagerung

Die Herstellungskosten sinken, wie die Lautstärke erhöht. Folglich, MOQ ist eine der wichtigsten Kennzahlen, wenn sie mit Herstellern zu tun.

Informieren Sie sich über die MOQ des Herstellers in der ersten E-Mail senden Sie sie. Sie nicht mit einem Hersteller verschwenden Zeit zu tun, die höher MOQ als Ihre Anforderungen hat.

Wenn Sie nehmen die Alibaba Route, die meisten Hersteller würden ihre MOQ auf ihrem Profil selbst Liste.

AliBaba

Die meisten Hersteller auf AliBaba ihre MOQ auf der Produktseite zeigen sich

Einige Hersteller könnten vorsichtig sein, mit neuen Unternehmen zu tun, die in den minimal möglichen Auftragsvolumen nur daran interessiert sind. Um das zu umgehen dieses Problem, für eine Reihe von Auftragsvolumen Preise auf Anfrage (sagen, MOQ 50,000 Einheiten).

Auch, fragen, welche Art von im Voraus Kaution wird der Hersteller der Produktion treten benötigen starten (und die Erstattung Prozess im Falle eines Rechtsstreits).

Verwandte: Checkliste: Wie Findet man die Richtigen Lieferanten auf AliExpress

2. Informieren Sie sich über Fertigungskapazität, Versand, und Verpackung

Die Fertigungskapazität und Lieferzeit sind zwei wichtige Faktoren in einem Fertigungspartner der Wahl. Nicht fragen, um diese könnten rote Fahnen für den Hersteller aufrechnen.

Also in Ihrer E-Mail, Fragen Sie nach dem folgenden:

  • Die Anzahl der Stücke können sie an einem Tag herstellen
  • Wo werden die Produkte aus versendet / verschifft
  • Erwartete Lieferzeit und Träger verwendet
  • Welche Art von Verpackung werden sie verwenden
  • jede Anpassung (auf der Verpackung oder Produkt) angeboten
  • Extra Value Added Services (wie Amazon FBA Verkauf) angeboten

3. Fragen Sie nach Proben

Kein seriöses Unternehmen einen Hersteller ohne zu fragen, für Produktproben wählen.

Hersteller erwarten, dass diese. Ihre E-Mail, stellen Sie sicher, dass Sie für eine Produktprobe fragen. Dies wird nicht nur helfen, den Hersteller bewerten, aber es wird auch zeigen, dass Sie über das Geschäft ernst.

4. Stellen Sie mehr über das Unternehmen und die Fabrik

Dies beinhaltet:

  • Das Alter des Unternehmens
  • Die Zahl der Mitarbeiter
  • Die Größe des Werkes und seine Lage
  • Bilder von der Fabrik

Wenn möglich, fragen Sie nach einem Skype Rundgang durch die Fabrik. Wieder, legitimsten Hersteller sind glücklich, diese Informationen zu liefern.

Checkliste: 20 Fragen Sie den Hersteller fragen

Alles was Sie brauchen, bevor Sie wissen, dass es sehr viel telefonieren

Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein

Durch Ihre E-Mail-Eingabe werden Sie wöchentlich Ecwid Blog-Updates und Ressourcen erhalten Sie Ihr erfolgreiches E-Commerce-Geschäft helfen bauen.

Um zusammenzufassen

Ob Sie sich für einen Großhändler, Drop-Versender oder Hersteller, Sie benötigen die folgenden tun:

  • Erhalten Sie eine Kostenlose Starter Site.
  • Sie nicht einen Deal mit dem ersten Anbieter machen Sie finden.
  • Porträtiert Vertrauen und Professionalität.
  • Frag viele Fragen.
  • Verhandeln Sie die besten Angebote zu erhalten.
About The Author
Jesse is the Marketing Manager at Ecwid and has been in e-commerce and internet marketing since 2006. He has experience with PPC, SEO, conversion optimization and loves to work with entrepreneurs to make their dreams a reality.

Stay up to date!

Get free e-commerce tips, news and inspiring ideas delivered directly to your inbox

Auch Lesen