Ecwid ist jetzt offiziell Lightspeed! Alles wie immer, nur besser. Mehr erfahren
Hallo. Der Inhalt unseres Blogs wurde zum besseren Verständnis automatisch übersetzt. Bitte entschuldigen Sie deshalb eventuell auftretende sprachliche Unstimmigkeiten.

8 Best Practices für die Auswahl eines Domainnamens

22 min read

Sie haben sich also für eine Online-Präsenz entschieden, wahrscheinlich mit Ihrer eigenen Website. Das ist großartig! Aber wie sollen die Leute dich finden??

Um sich für die Online-Welt sichtbar zu machen, Sie benötigen einen Domänennamen. Diese Aufgabe mag einfach erscheinen, aber es steckt viel mehr dahinter, als man denkt.

Sie können nicht riskieren, etwas Zufälliges zu wählen, weil, um es ganz klar zu sagen, Sobald Sie Ihren Domainnamen registriert haben, bleiben Sie im Grunde für immer dabei. Um es zu ändern, Sie müssen ein neues kaufen und es dann bei Ihren Kunden bewerben.

Also um die Sache einfacher zu machen, Ich habe diesen Leitfaden erstellt, um Ihnen zu helfen, die Bedeutung der Wahl des richtigen Domainnamens zu verstehen, ein paar Tipps, wie man es findet, und was zu tun ist, wenn es genommen wird. Plus, Wir erklären Ihnen, wie Sie es registrieren können.

Lassen Sie sich in sie erhalten!

Was ist eine Domäne?

Genauso wie physische Geschäfte eine Adresse haben, die die Leute besuchen können, E-Commerce-Unternehmen haben eine Domain-Adresse, die Benutzer verwenden können, um den virtuellen Laden zu besuchen. Eine Domäne (oder Domänenname) ist Ihre Online-Geschäftsadresse im Internet.

Und genauso wie Sie einen physischen Raum entweder kaufen oder mieten müssen, Sie müssen dasselbe auch mit einer Domain tun. Der einzige Haken ist, dass Sie einen Domainnamen nicht für immer kaufen können, im Gegensatz zu einem Gebäude. Statt, Sie müssen eine monatliche/jährliche Gebühr an einen Registrar zahlen, um es zu verwenden.

Domain Namen zwei Elemente haben:

  • der Domainname selbst – z., Etsy
  • und eine Top-Level-Domain (TLD, oder Domainendungen) - z.B., .com

Es gibt zahlreiche Optionen für Domainnamen und Erweiterungen. Lassen Sie uns also auf die Richtlinien eingehen, die Ihnen helfen, Ihre Optionen am besten zu analysieren.

Die Best Practices für die Auswahl eines Domainnamens

Die Wahl des richtigen Domainnamens ist für Ihr Unternehmen äußerst wichtig, da die Leute Sie so virtuell finden werden. Verwenden Sie die folgenden Best Practices, um Ihren perfekten Domainnamen zu finden.

Verwenden Sie Ihren Markennamen

Ihre Kunden werden sich höchstwahrscheinlich unter Ihrem Markennamen an Ihr Geschäft erinnern (z.B., Alibaba), das geben sie also in Suchmaschinen ein. Sie sollten also versuchen, Ihren Markennamen für Ihre Website-Domain zu verwenden (z.B., alibaba.com). Es ist professionell und unverwechselbar – plus, Sie sollten wirklich die Domain besitzen, die Ihren Markennamen verwendet, anyways.

Wenn Sie Ihren Markennamen verwenden, das gibt Ihnen Raum, Ihren Bestand in der Zukunft zu erweitern. Sie müssen also nicht jedes Mal eine neue Website und einen neuen Domainnamen erstellen, wenn Sie sich an neue Produkte wagen.

Die Verwendung Ihres Markennamens ist großartig, aber stellen Sie sicher, dass Sie Ressourcen in den Aufbau und die Förderung investieren, damit die Leute wissen, dass sie als Ihren Domainnamen danach suchen müssen.

Verwenden Sie Schlüsselwörter, die sich auf Ihre Website-Inhalte beziehen

Beim Brainstorming von Domainnamen-Ideen, Ziehen Sie beschreibende Schlüsselwörter in Betracht, die Erstbesuchern Kontext geben.

Zum Beispiel, wenn Sie artshop.com oder eine Domänennamenerweiterung wie .art verwendet haben, es zeigt, dass sich die Domain mit Kunst beschäftigt.

Wählen Sie also einen Domainnamen, der Ihre Produkte beschreibt. Auch, Versuchen Sie, generische Namen zu vermeiden, die Ihre Kunden mit anderen Unternehmen verwechseln würden. Ein Beispiel hierfür wäre der generische Name „Codeless“, der drei verschiedene Unternehmen hervorbringt, die alle unterschiedliche Dinge tun.

Allgemeine Geschäftsnamen wie „Codeless“ werden oft von vielen Unternehmen verwendet. Versuchen Sie, einen eindeutigen Domänennamen zu finden

Aber verbessern Schlüsselwörter Ihre organischen Suchrankings??

In 2009, John Mueller von Google genannt dass „es ein wenig hilft, Keywords in der URL zu haben.“ Und ein 2017 Studium der Spitze 10 Stichworte ein 10 große Industrien fanden das heraus 63% der Top-Page-Ergebnisse haben Schlüsselwörter in den Domain-Links.

Die erwähnte Studie stellt fest, dass die Hälfte der Schlüsselwörter nicht genau im Domainnamen enthalten sind; sie sind Kategorietitel

Allerdings, in 2020, Müller eigentlich geraten gegen Keywords im Domainnamen. Er argumentierte, wenn Sie in Zukunft eine andere Nische erkunden möchten, es passt nicht in die schlüsselwortreiche Domain, die Sie möglicherweise jahrelang und mit Ressourcen aufgebaut haben.

Mit all diesen Ratschlägen im Hinterkopf, Es liegt an Ihnen, ob Sie Schlüsselwörter in Ihrem Domainnamen verwenden oder nicht.

Wenn Sie sich für die Verwendung von Schlüsselwörtern entscheiden, Führen Sie einige Recherchen durch, um Schlüsselwörter zu identifizieren, die Ihre Kunden verwenden, um nach Ihren Produkten zu suchen. Zumindest, Ihre Keywords haben sollten:

  • Ordentliches Suchvolumen (über 1k)
  • Geringe Konkurrenz (Unterschiedliche Tools haben unterschiedliche Metriken)
  • Hoher Cost-per-Click (der durchschnittliche Preis, den Werbetreibende für jeden Klick auf eine Anzeige in bezahlten Suchergebnissen bezahlen)

Die meisten SEO-Tools wie Ahrefs und Moz können Ihnen diese Metriken anzeigen.

Ahrefs-Metriken für das Keyword „Blumenladen“

Nachdem Sie Ihre Schlüsselwörter ausgewählt haben (z.B., Blumengeschäft) Geben Sie sie in ein Suchtool für Domainnamen Ihrer Wahl ein. Aber bevor Sie sich für einen Domainnamen entscheiden, kennen die fünf Best Practices unten.

Betrachten Sie Ihren Standort

Wenn Sie hauptsächlich lokale Käufer ansprechen, Sie können Ihrem Domainnamen Standortinformationen hinzufügen, um Ihrem Geschäft mehr Kontext zu geben.

Zum Beispiel:

  • Bostonart.com teilt Kunden mit, dass der Kunstladen seinen Sitz in Boston hat.
  • 617art.shop verwendet die Vorwahl von Boston. Ideal, Die Zielkunden würden die Vorwahl kennen.
  • Sündearts.com verwendet den Spitznamen von Las Vegas. Es ist perfekt für ein Geschäft, das Käufer in Las Vegas anspricht, oder diejenigen, die die Stadt bewundern.
  • Kunstbedarf.ca verwendet eine länderspezifische Domainendung für Kanada. Domainzonen, die zu bestimmten Ländern gehören, zielen speziell auf Personen in diesen Ländern ab.
  • Kunstbedarf.Miami verwendet geografische Domänenerweiterungen – Domänenzonen, die zu einer Stadt gehören, Provinz, oder Kontinent. Dieser würde zeigen, dass der Laden in Miami ansässig ist, Florida.

Wie andere Schlüsselwörter, Standortinformationen schränken Ihren Spielraum ein, wenn Sie in Zukunft auf andere Standorte expandieren möchten. Sie können jedoch jederzeit Domainnamen für verschiedene Standorte kaufen und alle auf die Hauptdomain umleiten.

Halte es kurz, Leicht auszusprechen, und Zauber

Niemand möchte jedes Mal einen langen Domainnamen eingeben. Und wenn es leicht gesagt ist, es ist auch leicht zu merken. Wie kurz sollte Ihr Domainname also sein??

Eine Umfrage von Domain Registration festgestellt, dass die beliebtesten Domain-Namen zwei Wörter lang sind mit ungefähr 12 zu 13 Zeichen.

Es ist auch eine gute Praxis, es zu einem markenfähigen Domainnamen zu machen. Denken Sie also an Google, Yahoo, Facebook, etc.

Insgesamt, desto kürzer und einfacher zu sagen, besser.

Vermeiden Sie Zahlen und Satzzeichen

Zahlen und Satzzeichen machen den Domainnamen weniger einprägsam und schwerer einzugeben. Ehrlich, Die Verwendung von Zahlen und/oder Satzzeichen kann einfach lästig sein.

Wenn Sie nach Möglichkeiten suchen, Ihren Domainnamen zu ändern, Lesen Sie weiter für einige Modifikationsideen.

Vermeiden Sie Spam und ungewöhnliche Erweiterungen

Die Leute sind misstrauisch gegenüber Erweiterungen wie .Br oder.xyz weil sie spammy und ungewöhnlich aussehen. Statt, Sie sollten es mit .com versuchen, da die Leute dieser Erweiterung vertrauen.

Aber wenn die .com-Version Ihrer Traumdomain nicht verfügbar ist, Gehen Sie entweder zurück zum Reißbrett oder wählen Sie aus anderen TLDs, wie .Kleidung, .Stiefel, .speichern, .Schmuck, etc. Diese können Ihrem Domainnamen mehr Kontext hinzufügen. Wie Schlüsselwörter, obwohl, Achten Sie darauf, sich nicht auf ein Produkt zu beschränken, wenn Sie dies nicht möchten.

Wenn Sie sich fragen, ob Ihre gewünschte TLD nach Spam aussieht, Überprüfen Sie es mit dem Tool von Spamhaus. Je niedriger der Prozentsatz, besser.

So sieht das Tool aus. Beachten Sie, dass Rechtschreibfehler in Ihrem Domainnamen ebenfalls verdächtig erscheinen können

Vermeiden Sie geschützte Namen

Einzelne Domains könnten durch eine Marke geschützt werden. Die Verwendung einer ähnlichen Domain oder eines ähnlichen Inhalts wie eine markenrechtlich geschützte Domain setzt Ihr Unternehmen dem Urheberrecht aus, Missbrauchsbeschwerden, und rechtliche Komplikationen.

Als Beispiel, KI-Schreibwerkzeug Jaspis AI, früher bekannt als „Jarvis.ai“, erhaltene Markenkomplikationen für seinen Namen in früh 2022. Seine Domäne und Marke ähnelten stark der „J.A.R.V.I.S“-KI von Tony Stark aus den Marvel-Filmen – und mit Anwälten von Disney vor der Haustür, Der CEO von Jasper AI entschied sich für ein Rebranding.

Das merkt auch Google an:
„Wenn ein Markeninhaber der Meinung ist, dass Sie eine Marke verletzt haben, Der Eigentümer kann eine UDRP- oder URS-Beschwerde einreichen, fordern, dass Ihre Domain gekündigt wird, übertragen, oder suspendiert … Google wird die UDRP- oder URS-Entscheidung respektieren."

Sobald Sie einen geeigneten Domainnamen gefunden haben, Kaufen Sie es so schnell wie möglich

Bedenken Sie, dass in den ersten drei Monaten 2022, Daten von Verisign gefunden dass 8.8 Millionen Domains wurden registriert. Das sind jeweils etwa 97.000 Domainregistrierungen 24 Stunden, oder ungefähr 1 Domäne jede Sekunde.

Viele Menschen interessieren sich für Domainnamen, daher ist diese Schnelligkeit der Domänenregistrierung nicht überraschend.

Sie werden sogar Leute finden, die aus der Domainregistrierung ein Geschäft machen. Zum Beispiel, Gründer Mike Mann betreibt mehrere Millionen Domain-Verkaufsgeschäfte. Er prognostiziert profitable Domains, indem er Keywords mit Traffic-Potenzial überprüft, und registriert sie, um sie zu einem höheren Preis weiterzuverkaufen. Er nutzt Bots, um über 14.000 Domains in weniger als zu registrieren 24 Stunden.

Sobald Sie also die perfekte Domain gefunden haben, nehmen Sie es! Zusammen mit, dass, Kaufen Sie alle Rechtschreibfehler Ihres Domainnamens, um sich vertippende Kunden auf die richtige Domain umzuleiten.

Neue vs. Bestehende Domänen

Wenn Sie sich einen Domainnamen ausgedacht haben, dieser jedoch bereits für jemand anderen registriert ist, Hier sind einige Dinge zu beachten.

Mit einer neuen Domäne, Sie beginnen mit einer sauberen Weste – null Spam, Null Backlinks, und null Strafen. Aber es wird länger dauern, bis Suchmaschinen ihm vertrauen. Im Gegensatz, eine bestehende Domäne mit gutes SEO denen Suchmaschinen bereits vertrauen, kann Ihrer Website einen Vorsprung verschaffen.

Hier sind einige Überprüfungen, die Sie für bereits registrierte Domains durchführen sollten:

  • Gehen Sie zu Google und geben Sie site ein:IhrDomainName.com (z.B., Standort:ecwid.com) um zu überprüfen, ob der Domainname noch in den Suchergebnissen erscheint. Wenn die Website nicht bei Google erscheint, Es besteht die Möglichkeit, dass die Website bestraft wurde, ENTFERNT, oder auf der schwarzen Liste. Sie können außerdem mit kostenlosen Tools wie Mxtoolbox überprüfen, ob die Website auf der schwarzen Liste steht.
  • Weiter, Analysieren Sie den Verlauf der Domain. Sie können sehen, wann die Domain zum ersten Mal von Google erkannt wurde, archivierte URLs, wie die Website aussah, und andere Details der Vergangenheit der Domain auf der Wayback Machine des Internetarchivs.
  • Dann benutze Ahrefs (oder ein ähnliches Werkzeug) die zu analysieren das Backlink-Profil der Domain. Dies sind alle Links, die Besucher auf Ihre Website leiten und ein wichtiger Faktor sind, damit Google Ihre Domain erkennt.

Und wenn Sie bereit sind, eine vergebene Domain zu kaufen, Hier sind Ihre Optionen:

Überprüfen Sie, ob die Domain zum Verkauf steht

Erste, Greifen Sie mit Ihrem Browser auf die Domain zu, um zu sehen, ob sie zum Verkauf steht, indem Sie sie kopieren und in Ihren Browser einfügen. Die Domain könnte auf eine Verkaufsseite umgeleitet werden, um die Domain zu kaufen.

Manchmal, Sie können Glück haben und feststellen, dass die Domain zum Verkauf steht. Aber vielleicht nicht so viel Glück für $100.000 USD, wie in diesem Fall

Es könnte auch zu einer Seite mit den Informationen des Verkäufers führen.

Halten Sie Ausschau nach Bannern, die die Domain zum Verkauf anbieten

Wenn es zum Verkauf steht, Sie sollten es vom Eigentümer der Domain kaufen können.

Kaufen Sie beim Eigentümer der Domain

Es gibt drei Möglichkeiten, die registrierte Domain zu kaufen:

  • Kaufen Sie es direkt vom Eigentümer. Suchen Sie die Kontaktinformationen des Eigentümers mit dem Suchtool für Registrierungsdaten von ICANN. Anhand des Wertes der Domain und dem Marktwert ähnlicher Domains können Sie dann einen fairen Preis aushandeln (Autorität und Schlüsselwörter). Sie können auch einen Domain-Broker bezahlen, um einen fairen Preis auszuhandeln.
  • Kaufen Sie es über einen vertrauenswürdigen Online-Marktplatz für Unternehmen, zum Beispiel Flippa. Sie geben einfach Ihr Gebot ab, warten Sie, bis der Verkäufer Sie kontaktiert, und dann über die Website kaufen.
  • Kaufen Sie den Domainnamen über einen Backorder-Service. Nachbestellung bedeutet, eine abgelaufene Domain zu kaufen, wenn der Eigentümer sie nicht innerhalb der Nachfrist verlängert. Domain-Registrare bieten diese Backorder-Services an. In der Regel, Sie kaufen ein Backorder-Guthaben und warten, bis Sie die Domain erhalten. Dies sollte der letzte Ausweg sein, da die Registrare nicht garantieren können, dass Sie den Domainnamen erhalten.

Erfahren Sie mehr: Wie Kaufen Sie die Perfekte Domain-Name für Ihr Geschäft

Ändern Sie Ihren Domänennamen

Alternativ, Ändern Sie Ihren Domänennamen und beachten Sie dabei die oben genannten Best Practices.

  • Fügen Sie „the“ zu Ihrem Domainnamen hinzu —“dieBlumen.com“
  • Standortinformationen hinzufügen —“nycflowers.com“ oder „flowers.nyc"
  • Add an action phrase — “kaufenflowers.com” or “shopBlumen.com“
  • Change the domain extension — “nycflowers.shop"

Come up with a New Name

Wenn alle Stricke reißen, you’ll just need to come up with something new. Aber ärgern Sie sich nicht; the internet has created many tools that can help. Zum Beispiel:

  • Use a domain name generator like namer.ai
  • Domain generators will generally find domains that are available

  • Use AI writing tools to generate ideas
  • AI writing tools can be incredibly useful for the initial brainstorming process. Like with this example done on Jasper AI

  • Use Google Keyword Planner to find keyword ideas, Führen Sie dann eine Domain-Verfügbarkeitsprüfung bei einem Domain-Registrar Ihrer Wahl durch
  • Google Keyword Planner ist ein großartiges Tool, um Trends und das Suchvolumen für bestimmte Keywords zu sehen

  • Verwenden Sie einen Domänennamen-Thesaurus, um Ideen für Domänennamen zu entwickeln
  • Synonyme können ein einfacher Weg sein, um die gleiche Bedeutung eines bestehenden Domainnamens zu erhalten

So registrieren und sichern Sie einen Domainnamen

Sobald Sie also einen perfekten Domainnamen gefunden haben, Schauen Sie sich um, um die Preise verschiedener Registrare zu vergleichen.

Zum Beispiel, Porkbun erneuert derzeit nycflowers.shop für ~25 $ pro Jahr,

Die meisten Registrare haben Domain-Aktionen im 1. Jahr, von denen Sie profitieren können

während Namecheap dieselbe Domain für ~ 31 $ pro Jahr erneuert.

Die Preisjagd gilt auch für Domainnamen

Finden Sie einen Domain-Registrar

Abgesehen davon, dass Sie den besten Domainpreis haben, Ein legitimer Domain-Registrar hat die folgenden grundlegenden Funktionen:

  • Zuverlässiger technischer Support
  • Eine solide Erfolgsbilanz
  • Eine Reihe von Erweiterungen (HLT)
  • Industrielle Sicherheitsstandards (SSL-Zertifikate, Whois-ID-Schutz, etc.)
  • Ein einfacher Domain-Transfer- und Registrierungsprozess
  • Grundlegende Domain- und E-Mail-Verwaltungstools (E-Mail-Weiterleitung, URL-Weiterleitung).

Mit dem im Verstand, Unten sind meine am meisten empfohlenen Domain-Registrare aufgeführt.

Schweinebrötchen
Ein Domainname von Porkbun wird mit kostenlosen SSL-Zertifikaten geliefert, die die Informationen Ihrer Website-Besucher schützen, wie ihre Kreditkartennummern. Es kommt auch mit kostenlosem Whois-Datenschutz (um Ihre persönlichen Daten vor Personen zu schützen, die sie im Whois-Verzeichnis von ICANN nachschlagen).

Es enthält auch eine kostenlose E-Mail- und URL-Weiterleitung (Umleitung des Datenverkehrs einer URL zu einer anderen URL oder ein ähnliches Szenario mit E-Mail). Zusätzlich, Ihr Konto verfügt über Sicherheitsmaßnahmen wie die Zwei-Faktor-Authentifizierung, Anmeldebenachrichtigungen, und mehr.

Porkbun-Homepage

Namecheap
Namecheap ist berühmt für seine wettbewerbsfähigen Domainpreise, und es ist seit über im Geschäft 20 Jahre. Die Domains sind mit kostenlosem Whois-Schutz ausgestattet, plus Schutz vor DNS (Domain-Name-System) Spoofing und Cache-Poisoning. Aber typisch für große Marken, ihre Kundenbetreuung fehlt.

Namecheap-Homepage

Google-Domains
Google Domains ist schnell und sehr sicher. Sie liefern:

  • Kostenloser Whois- und RDAP-Datenschutz, der Ihre Kontaktinformationen schützt
  • Cloud-DNS-Unterstützung, die skaliert, um hohen Verkehrsanforderungen gerecht zu werden
  • Schutz vor DNS-Bedrohungen wie Cache-Poisoning und DNS-Spoofing.

Google Domains bietet außerdem eine kostenlose E-Mail- und Domain-Weiterleitung, automatische Domain-Verifizierung (nützlich für die Verbindung zur Google Search Console), und einfacher Zugang zu E-Commerce-Plattformen.

Google Domains-Startseite

Schweben
Hover-Domains sind mit kostenlosem Whois-ID-Schutz ausgestattet. Plus, desto mehr Domains haben Sie in Ihrem Konto, desto weniger zahlen Sie für Verlängerungen. Neben Hunderten von Erweiterungen zur Auswahl, Sie erleichtern auch die Verbindung zu E-Commerce-Plattformen und anderen Diensten.

Hover-Startseite

Sichern Sie Ihre Domain

Ihr Domainname ist ein großer Teil Ihres Unternehmens, und Sie möchten sicherstellen, dass es so geschützt wie möglich ist. Das erste, was Sie tun können, um den Schutz zu gewährleisten, ist, Ihren Domainnamen selbst zu registrieren, anstatt einen Drittanbieter zu beauftragen. So, Nur Sie haben Zugriff auf das Passwort der Domain.

Weiter, Verwenden Sie die folgende Checkliste, um Ihre Domain zu sichern:

  • Aktivieren Sie die Zwei-Faktor-Authentifizierung
  • Aktivieren Sie den REGISTRAR-LOCK-Status, was unautorisierte Domain-Transfers verhindert.
  • Aktivieren Sie den Domain-ID-Schutz, damit andere Ihre Kontaktdaten nicht im Whois-Verzeichnis und RADP finden
  • Beschränken Sie die IP-Adressen, die auf Ihr Domänenkonto zugreifen können
  • Ändern Sie regelmäßig Ihr Passwort
  • Richten Sie Domain-Statusbenachrichtigungen ein, um benachrichtigt zu werden, wenn sich jemand anmeldet
  • Registrieren Sie Rechtschreibfehler Ihres Domainnamens und leiten Sie sie an die richtige URL weiter. Es verhindert, dass Konkurrenten die Rechtschreibfehler kaufen, um Ihren Datenverkehr zu kapern.

So verbinden Sie einen Domainnamen mit Ihrem Geschäft

Möglicherweise suchen Sie nach einer E-Commerce-Plattform sowie nach einem Domainnamen für Ihr Online-Geschäft. Zum Glück, Es gibt Plattformen, mit denen Sie viele Aufgaben auf einmal von Ihrer E-Commerce-To-do-Liste abhaken können.

Ecwid von Lightspeed ist ein großartiges Beispiel. Wenn Sie Melden Sie sich bei Ecwid an, Sie erhalten eine Instant Site, Dies ist eine kostenlose E-Commerce-Website mit einem integrierten Online-Shop. Außerdem erhalten Sie eine kostenlose Domain für Ihre Instant Site: https://store12345.company.site, wo 12345 ist die ID Ihres Shops und .company.site ist die Ecwid-Domain.

Sie müssen sich jedoch nicht mit dem Standard-Domainnamen zufrieden geben. Sie können es einfach anpassen, um es besser an Ihr Unternehmen anzupassen und es Kunden einfacher zu machen, Ihr Geschäft zu finden. Verwenden Sie Ihren Markennamen anstelle Ihrer Shop-ID, wie awesomestore.company.site. Hier wie geht das.

Sie können auch einen Domainnamen von einem Registrar Ihrer Wahl kaufen, wenn Sie nicht .company.site als Domainendung haben möchten. Sobald Sie Ihren eigenen Domainnamen haben, Alles, was Sie tun müssen, ist, es mit Ihrem Ecwid-Shop zu verbinden diese Anleitung.

Nach der Anmeldung bei Ecwid, you’ll also get a free SSL certificate for your store. SSL certificates are vital for online stores as they keep your customersinformation safe from hackers and thieves.

Um zusammenzufassen

Ihre Markenname is the best domain name. It’s professional and allows you to expand your inventory in the future without worrying about the niche. But you can also use keywords that describe your product.

The problem is that you’ll hardly find a short and keyword-rich .com domain that isn’t already registered. In diesem Fall, you can modify the name by adding location information or an action phrase like “buy” to the domain name. Allerdings, avoid adding numbers or punctuation marks because they make the domain less memorable.

As soon as you find an available domain that suits your needs, buy it!

Don’t let picking a domain name hold you back from selling your products. Ecwid by Lightspeed makes it easier than ever to start an online store, and with our help, you’ll be promoting your store in no time. Jetzt loslegen!

Möchten Sie mehr über das Starten eines Online-Shops erfahren??

Inhaltsverzeichnis

Verkaufen Online

Mit Ecwid E-Commerce, you can easily sell anywhere, für jeden - über das Internet und auf der ganzen Welt.

Über den Autor

Jessica La is the SEO lead at Appetiser App Development mit über 3 years in the Tech Industry. When she's not writing content driven by data and meaningful human narratives, she's on the hunt for the next sci-fi book. Merken Sie sich, she is completely unapproachable without having her morning coffee.

Ecommerce that has your back

So simple to use – even my most technophobic clients can manage. Easy to install, quick to set up. Light years ahead of other shop plugins.
I’m so impressed I’ve recommended it to my website clients and am now using it for my own store along with four others for which I webmaster. Beautiful coding, excellent top-notch support, great documentation, fantastic how-to videos. Thank you so much Ecwid, you rock!
I’ve used Ecwid and I love the platform itself. Everything is so simplified it’s insane. I love how you have different options to choose shipping carriers, to be able to put in so many different variants. It’s a pretty open e-commerce gateway.
Einfach zu verwenden, erschwinglich (and a free option if starting off). Looks professional, many templates to select from. The App is my favorite feature as I can manage my store right from my phone. Highly recommended 👌👍
I like that Ecwid was easy to start and to use. Even for a person like me, without any technical background. Very well written help articles. And the support team is the best for my opinion.
For everything it has to offer, ECWID is incredibly easy to set up. Highly recommend! I did a lot of research and tried about 3 other competitors. Just try ECWID and you'll be online in no time.

Your ecommerce dreams start here

We use cookies and similar technologies to remember your preferences, measure effectiveness of our campaigns, and analyze depersonalized data to improve performance of our site. By choosing «Accept», you consent to the use of cookies.