Ecwid ist jetzt offiziell Lightspeed! Alles wie immer, nur besser. Mehr erfahren

Alles, was Sie brauchen, online zu verkaufen

Set up an online store in minutes to sell on a website, social media, oder Marktplatz.

Hallo. Der Inhalt unseres Blogs wurde zum besseren Verständnis automatisch übersetzt. Bitte entschuldigen Sie deshalb eventuell auftretende sprachliche Unstimmigkeiten.

Ihr vollständiger Leitfaden zu Gewinnspannen für Einzelhandelsunternehmen

8 min read

„Gewinnspanne“ ist eines dieser geschäftsmäßig klingenden Wörter, das viel komplizierter erscheint, als es wirklich ist.

Im wesentlichen, Die Bruttogewinnmarge eines Unternehmens ist ein Maß dafür, wie viel Geld ein Unternehmen verdient. Zum Beispiel, wenn es dauert $1 ein Produkt herstellen und du verkaufst es für $2, du hast eine 50% Gewinnspanne.

Das ist die Grundidee, aber seien wir ehrlich: in der Praxis, das ist etwas komplizierter. Und es gibt einige Faktoren, die die Gewinnmargen beeinflussen, über die man nachdenken sollte. Plus, Was ist eine gute Gewinnspanne für den Einzelhandel??

Haben wir Sie bedeckten.

Was Sie über Gewinnspannen wissen sollten?

Wir wissen also bereits, dass die Bruttogewinnspanne durch Berücksichtigung der Produktionskosten und des endgültigen Verkaufspreises berechnet werden kann. Aber was ist die tatsächliche Bruttogewinnmargenformel??

OK, Mach dich bereit für etwas Mathe (bleib hier bei uns).

Wie berechnet man die Bruttogewinnmarge?

Erste, die Kosten der verkauften Ware abziehen (ZAHNRÄDER) vom Nettoumsatz. Weiter, dividiere die resultierende Zahl durch den Nettoumsatz, um die Bruttogewinnmarge als Dezimalzahl zu berechnen. Konvertieren Sie die Dezimalzahl in einen Prozentsatz, um die Bruttogewinnspanne zu ermitteln. Hier ist ein Beispiel:

  • Ein Geschäft macht $5,000,000 durch den verkauf von handyhüllen.
  • Beim Herstellen der Handyhüllen, das Unternehmen schafft $2,000,000 in Arbeits- und Materialkosten.
  • Um die Bruttogewinnmarge ihres Unternehmens zu berechnen, der CEO zieht die COGS vom Nettoumsatz ab ($5,000,000 Minus- $2,000,000 = $3,000,000).
  • Weiter, sie dividiert diese resultierende Zahl durch den Umsatz ihres Unternehmens, um eine Dezimalstelle zu erhalten ($3,000,000 geteilt durch $5,000,000 = 0.6).
  • Nach der Umrechnung der Dezimalzahl in einen Prozentsatz, sie findet, dass die Produktionskosten verbrauchen 40% des Umsatzes, was zu a . führt 60% Bruttogewinnmarge.

Warum ist die Bruttogewinnmarge wichtig?

Bruttogewinnmargen sind ein Indikator für die Gesundheit Ihres Einzelhandelsunternehmens. Verständlicherweise, wenn die Marge zu gering ist, du wirst nicht genug geld verdienen.

Was ist die Nettogewinnmarge??

Wenn Sie mehr über Bruttogewinnmargen erfahren, Sie werden wahrscheinlich auf "Nettomargen" stoßen. Was ist also die Nettomarge eines Unternehmens?? Stellen Sie sich das so vor: Die Bruttogewinnmarge gibt an, wie viel Geld nach Abzug der Kosten der verkauften Waren übrig bleibt, während die Nettogewinnmarge ist, wie viel Geld nach der Berücksichtigung von Dingen wie Betriebskosten übrig bleibt, Schuld, und Steuern — sowie die COGS.

Was ist eine gute Gewinnspanne für den Einzelhandel??

Die Gewinnspannen variieren von Branche zu Branche – sehr stark.

Nach Daten im Januar analysiert 2021, die Werbebranche sieht in der Regel Bruttogewinnmargen von ca 24%. Mittlerweile, die Pharmaindustrie hat Margen etwas über 70%. Und diese breite Palette hört nicht bei Werbung und Drogen auf.

Bruttogewinnmargen nach Branche

  • Bildung: 41.15%
  • Allgemeine Elektronik: 26.53%
  • Lebensmittelgroßhändler: 15.49%
  • Online Einzelhandel: 42.53%

Die Gewinnmargen variieren also, aber was ist eine gute Gewinnspanne für den Einzelhandel?? Es gibt zwar keine bestimmte Zahl, auf die man zielen kann, eine bessere Vorstellung von guten Gewinnspannen für den Einzelhandel erhalten Sie unter Durchschnittswerte in bestimmten Einzelhandelsbranchen.

  • Frauenkleidung: 46.5%
  • Schuhe: 42.6%
  • Supermärkte und Lebensmittelgeschäfte: 28.8%
  • Tierbedarf: 43.6%

Also ja, wie vieles im Geschäft, Es gibt keine allgemeingültige Antwort auf die Frage „Was ist eine gute Gewinnspanne für den Einzelhandel?“?" Aber letztendlich, Sie können wirklich keine zu hohe Bruttogewinnmarge haben, solange Ihr Unternehmen dieses Kapital nachhaltig gewinnt. Wie stellen Sie also sicher, dass Ihre Gewinnspanne gesund ist??

So stellen Sie eine gute Gewinnspanne für den Einzelhandel sicher

Was ist eine gute Gewinnspanne für den Einzelhandel?? Es kommt auf die Branche an, Aber die Schritte, um sicherzustellen, dass Ihr Unternehmen gesunde Margen hat, werden im Allgemeinen ähnlich aussehen, unabhängig von der Anzahl, die Sie anstreben.

Um mehr über diese Margenmaximierungsstrategien zu erfahren, Schauen wir uns an, was die Gewinnmargen beeinflusst, damit wir wissen, mit welchen Teilen des Geschäfts wir es zu tun haben.

Was beeinflusst die Gewinnmargen für Einzelhandelsunternehmen?

Nummer Eins: Betriebskosten

Betriebskosten (einschließlich Dinge wie die Bezahlung von Mitarbeitern, Einkauf von Versandmaterial, und Sparfonds für Marketingaktionen) müssen von Ihrem Umsatz abgezogen werden, wenn Sie die Nettogewinnspanne Ihres Einzelhandelsunternehmens berechnen. Wenn die Betriebskosten zu hoch sind, Das Geschäft verdient möglicherweise nicht genug Geld, um zu funktionieren.

Nummer zwei: Marketingpraktiken

Schlechte Marketingpraktiken hängen vom Geschäft ab, aber wenn Ihr Unternehmen Anzeigen verfolgt, die nicht zum Verkauf führen, oder Flyer, die nicht mit Käufern in Kontakt treten, Ihre Betriebskosten steigen und Ihre Nettogewinnmarge sinkt.

Nummer drei: Preise

Das mag offensichtlich erscheinen, aber die Preisgestaltung ist wirklich ein wichtiger Faktor sowohl für die Brutto- als auch für die Nettogewinnmarge. Aber denken Sie nicht nur an zu niedrige Preise. Wenn Ihr Unternehmen seine Produkte zu hoch bepreist, Sie könnten potenzielle Kunden verlieren. Manchmal, ein niedriger preis, Geschäftsmodell mit hohem Volumen ist am besten.

Wie schafft man eine gute Gewinnspanne für den Einzelhandel?

Sie können sicherstellen, dass die Gewinnmargen Ihres Unternehmens gesund sind, indem Sie sich verschwenderische Praktiken im Zusammenhang mit den drei oben aufgeführten Margenbeeinflussern ansehen.

  • Erste, Überlegen Sie, was Ihr Unternehmen im Allgemeinen Geld kostet, und nehmen Sie Änderungen vor, um Verluste zu minimieren. Halten Sie Ausschau nach ungenutzten oder ineffizienten Diensten, wie alte Buchhaltungssoftware, und finden Sie kostengünstigere Alternativen.
  • Weiter, eine fortschrittlichere Marketingstrategie entwickeln, die wirkungsvolle Medien priorisiert, wie digitale Anzeigen. (Ecwid kann helfen wenn Sie nicht wissen, wo Sie anfangen sollen.)
  • Schließlich, Vermeiden Sie das Verfehlen Ihres idealen Preisziels, indem Sie Faktoren wie den Marktdurchschnitt berücksichtigen, Herstellerempfehlungen, und Kundenpsychologie. Letztlich, Die Preise müssen widerspiegeln, was der Käufer zu zahlen bereit ist.

Gewinnspannen und E-Commerce

Wenn Sie bereit sind, die Gewinnmargen Ihres Einzelhandelsgeschäfts zu verbessern, Die Expansion in den E-Commerce könnte der richtige Schritt sein. Daten zeigen dass Online-Einzelhandelsgeschäfte einige der höchsten Brutto- und Nettomargen auf dem Einzelhandelsmarkt aufweisen – wobei der E-Commerce-Einzelhandel Bruttomargen von mehr als 18% höher als der allgemeine Markt.

Möchten Sie mehr über die Gründung eines Einzelhandelsunternehmens erfahren??

Inhaltsverzeichnis

Verkaufen Online

Mit Ecwid E-Commerce, you can easily sell anywhere, für jeden - über das Internet und auf der ganzen Welt.

Über den Autor

Max has been working in the ecommerce industry for the last six years helping brands to establish and level-up content marketing and SEO. Trotzdem, he has experience with entrepreneurship. He is a fiction writer in his free time.

Ecommerce that has your back

So simple to use – even my most technophobic clients can manage. Easy to install, quick to set up. Light years ahead of other shop plugins.
I’m so impressed I’ve recommended it to my website clients and am now using it for my own store along with four others for which I webmaster. Beautiful coding, excellent top-notch support, great documentation, fantastic how-to videos. Thank you so much Ecwid, you rock!
I’ve used Ecwid and I love the platform itself. Everything is so simplified it’s insane. I love how you have different options to choose shipping carriers, to be able to put in so many different variants. It’s a pretty open e-commerce gateway.
Einfach zu verwenden, erschwinglich (and a free option if starting off). Looks professional, many templates to select from. The App is my favorite feature as I can manage my store right from my phone. Highly recommended 👌👍
I like that Ecwid was easy to start and to use. Even for a person like me, without any technical background. Very well written help articles. And the support team is the best for my opinion.
For everything it has to offer, ECWID is incredibly easy to set up. Highly recommend! I did a lot of research and tried about 3 other competitors. Just try ECWID and you'll be online in no time.

Your ecommerce dreams start here

We use cookies and similar technologies to remember your preferences, measure effectiveness of our campaigns, and analyze depersonalized data to improve performance of our site. By choosing «Accept», you consent to the use of cookies.