Ecwid ist jetzt offiziell Lightspeed! Alles wie immer, nur besser. Mehr erfahren

Alles, was Sie brauchen, online zu verkaufen

Set up an online store in minutes to sell on a website, social media, oder Marktplatz.

Hallo. Der Inhalt unseres Blogs wurde zum besseren Verständnis automatisch übersetzt. Bitte entschuldigen Sie deshalb eventuell auftretende sprachliche Unstimmigkeiten.

Überblick und Trends der Online-Einzelhandelsbranche

10 min read

Ein guter Marketingmanager beobachtet die E-Commerce-Trends sorgfältig, um in einer möglicherweise hart umkämpften Landschaft die Nase vorn zu haben. Aber wenn Sie ein kleines Unternehmen sind, das Ihr eigenes Marketing verwaltet, Es liegt an Ihnen, die wichtigsten Trends zu kennen, die für den Erfolg Ihres Unternehmens von entscheidender Bedeutung sind. In jedem Fall, wenn Sie Informationen zu Trends im Einzelhandel suchen, diese Übersicht ist für dich.

Die wichtigsten Trends der E-Commerce-Branche

Für diejenigen, die unter Zeitdruck stehen, Hier sind einige der wichtigsten E-Commerce-Verkaufsstatistiken:

Online-Shopping-Trends

Die Zahl der Menschen, die sich als Online-Shopper bezeichnen, ist um fast gestiegen 1 Milliarden Menschen in den letzten 6 Jahre. Auch wenn dieses Wachstum im ersten Quartal etwas nachgelassen hat 2021, die Pandemie hat dieses Wachstum durchweg beflügelt 2020. Aber wer kauft online ein?, und auf welchen E-Commerce-Sites kaufen sie ein??

  • Die Mehrheit der Online-Käufer sind Millennials alt 25 zu 34, mit Generation X (alt 35 zu 44) die Lücke schließen.
  • Frauen sind 4% eher online einkaufen als Männer
  • Fast die Hälfte aller Online-Käufe werden über mobile Geräte getätigt
  • Über 72% der Online-Shopper haben ihre neuen Produkte auf Social-Media-Plattformen gefunden

Tech-Trends beim Online-Shopping

Das Einkaufen für Technik hat sich in den letzten fünf Jahren stark entwickelt, und immer mehr Menschen erwarten ein Fasten, nahtloses Online-Shopping-Erlebnis. Personalisierung ist wichtiger denn je, denn Verbraucher wissen, dass Sie die Möglichkeit haben, Ihre Produkte und Dienstleistungen individuell anzupassen. Hier sind einige der Möglichkeiten, wie die Online-Einzelhandelstechnologie im nächsten Jahr weiter wachsen wird:

  • Zu sagen, dass unsere Einkaufserlebnisse von KI geprägt sind, klingt für viele Menschen seltsam, Aber Algorithmen der künstlichen Intelligenz sind es, die Ihr Online-Erlebnis von einem Browser oder einer App aus personalisieren, oder Gerät zum nächsten. Die Synchronisierung all dieser Dinge erfordert eine hochentwickelte KI-Technologie.
  • Es ist notwendig, eine nahtlose Site-Funktionalität zu haben. Verbraucher haben keine Geduld für eine E-Commerce-Website, die langsam geladen oder schwer zu navigieren ist. Eine solide digitale Infrastruktur ist entscheidend, um die Conversions zu steigern. Wenn Ihre Website die Bedürfnisse Ihrer Kunden nicht mehr erfüllt, Vielleicht müssen Sie über eine digitale Transformation nachdenken.
  • Augmented reality, oder AR-Technologie, gibt Online-Käufern die Möglichkeit, Produkte vor dem Kauf zu erleben. Es nimmt den Leuten einiges von dem Unbehagen, Dinge online zu kaufen. Es wurde geschätzt, dass durch 2023 es wird vorbei sein 2 Milliarden Verbraucher nutzen regelmäßig AR-Technologie.
  • Der Schutz von Verbraucherdaten ist ein heißes Thema in einer Welt, die von Technologieexperten überflutet wird, einige davon stehen nicht auf der rechten Seite des Gesetzes. Sie müssen Ihren Kunden zeigen können, dass ihre Informationen geschützt sind, ob oder wie es verwendet werden soll, und dass sie sich jederzeit abmelden können. Eine Datenschutzrichtlinie und Nutzungsbedingungen machen dies gut und sollten auf jeder E-Commerce-Website enthalten sein.

Neue Trends und die Auswirkungen von Covid-19

Auch wenn das Online-Shopping zugenommen hat, lokale Unternehmen florieren. Das liegt daran, dass stationäre Geschäfte die Notwendigkeit erkennen, Optionen wie die Lieferung anzubieten, Bordsteinkante Pickup, und Versand, die alle eine aktive Online-Präsenz erfordern. Auch wenn Leute im Geschäft einkaufen, über 90% der Käufer führen mindestens eine Google-Suche durch, bevor sie das Geschäft betreten.

Auch die Abonnementdienste haben seit Beginn der Pandemie dramatisch zugenommen. Die Menschen verbringen mehr Zeit denn je in ihren Häusern, und Telearbeiter haben es schwer, diese Work-Life-Balance aufrechtzuerhalten. Abonnementdienste sind praktisch, erfordern keine Gedanken, und würze ihren Tag ein wenig.

Auch die Einkaufsgewohnheiten der Verbraucher zeigen, dass personalisierte Erlebnisse wichtig sind. Diese permanente Verhaltensänderung hin zu Online-Shopping und weniger Zeit an öffentlichen Orten zu verbringen, erfordert die Weiterentwicklung des E-Commerce für alle Einzelhändler, Groß und klein.

Globale Prognose und neueste Trends

Insgesamt, die Pandemie hat die Art und Weise, wie Menschen eingekauft und Produkte gekauft haben, stark verändert, und viele dieser Veränderungen scheinen in sich zu hängen 2021. Der Aufwärtstrend nimmt in Zukunft nur noch an Fahrt auf. Hier sind einige der Vorhersagen für die E-Commerce-Durchdringung in 2022 und darüber hinaus.

Wachstumsstatistik für Online-Shops

  • In 2022, Der Online-Einzelhandelsumsatz wird voraussichtlich um über $1 Billionen
  • Laut Beeketing, Wir können mit einer weiteren Wachstumsrate des E-Commerce von rechnen 265%
  • Statista berichtete, dass die durchschnittliche jährliche Wachstumsrate des E-Commerce bei etwa anhalten wird 7.51%
  • Multi-Channel-E-Commerce-Sites werden fast ausmachen 19% des E-Commerce-Umsatzes in 2022.

Wachstum in den sozialen Medien ist eine Notwendigkeit

Die Nutzung sozialer Medien nimmt stetig zu, aber die Pandemie hat noch mehr Menschen auf die Plattformen gedrängt. Mit der Ergänzung von TikTok, was schnell an Fahrt gewinnt, Social Media hat sich von Facebook zu Mehrkanal-Social-Media-Kampagnen entwickelt. Wenn Sie mit dem Social-Media-Spiel nicht Schritt halten, du wirst wahrscheinlich nicht weit kommen.

Die beliebteste Social-Media-Plattform ist nach wie vor Facebook, gefolgt von Twitter, aber Sie werden überrascht sein zu erfahren, dass TikTok bereits etwa erreicht hat 80 Millionen Menschen auf halbem Weg 2021. Auch Instagram und LinkedIn gewinnen an Zugkraft.

Erfolg im Online-Einzelhandel beruht auf Vertrauen

In 2020, die FTC erhielt über 2 Millionen Betrugsmeldungen, und es waren herum $246 Millionenverluste im Zusammenhang mit Online-Shopping-Betrug. Verbraucher können Unternehmen und Marken auch besser recherchieren, Mit ein paar Google-Suchen Bewertungen aus allen Lebensbereichen erhalten.

Zur gleichen Zeit, sie wollen nicht zu viele ihrer persönlichen Daten preisgeben. Die Öffentlichkeit wird mit ihren personenbezogenen Daten immer besser geschützt. In der Tat, 63% der Verbraucher kaufen eher, wenn sie das Gefühl haben, dass ihre persönlichen Daten geschützt sind. Wenn das Sicherheitszertifikat Ihrer Website nicht auf dem neuesten Stand ist, Sie werden schnell Kunden verlieren.

Zusätzlich, 81% der Verbraucher haben angegeben, dass sie eine Marke eher kaufen, wenn sie neben den Nachrichten beworben wird. Die Bereitstellung von Branchennachrichten auf Ihrer Website zusammen mit Werbeinhalten ist eine großartige Möglichkeit, Online-Käufer zu treuen Kunden zu machen. Und da es fünfmal so viel kosten kann, einen neuen Kunden zu gewinnen, als einen alten zu behalten, das ist ein wichtiger unterschied.

Online-Verkäufe vs. Einzelhandelsverkäufe

Online sales are growing at a much higher rate than retail sales in general, aber sie schließen nicht unbedingt stationäre Geschäfte aus. In der Tat, obwohl der Online-Umsatz deutlich gestiegen ist, 70% der Verbraucher geben an, dass sie ihre lokalen Unternehmen durch Online-Shopping-Bestellungen unterstützen. Auch wenn die Zahl der Online-Verkäufe steigt, stationäre Händler müssen sich keine Sorgen machen, solange sie auch mit den Trends des Online-Shoppings Schritt halten.

Die beliebtesten E-Commerce-Sites sind in der Modebranche

Wussten Sie, dass die Modebranche – Bekleidungshändler, Juweliergeschäfte, Schuhe, und Zubehör – wächst fast 30% jedes Jahr? Dieser Trend hält seit vielen Jahren an, aber in 2020 es stieg dramatisch an, als neue Masken in die Mischung geworfen wurden. Der Online-Kauf von Kleidung wird so üblich, dass 46% aller Bekleidungsverkäufe erfolgten in Online-Shops in 2020.

Der effektivste E-Commerce-Trend

Hast du die Antwort schon erraten? The most important trend in ecommerce today ist die Kundenerfahrung. Leider, In früheren Zeiten machten sich die Leute mehr Sorgen um SEO und Conversion, als sich um ihre Kunden zu kümmern. Jetzt, wo die Leute mehr online einkaufen, die Wettbewerbslandschaft erfordert, dass jeder an der Spitze seines Kundenerlebnisses steht. Wenn Sie die restlichen Informationen in dieser Anleitung befolgen, das solltest du mit wenig zusätzlichem aufwand erreichen.

Möchten Sie mehr über die Gründung eines Einzelhandelsunternehmens erfahren??

Inhaltsverzeichnis

Verkaufen Online

Mit Ecwid E-Commerce, you can easily sell anywhere, für jeden - über das Internet und auf der ganzen Welt.

Über den Autor

Max has been working in the ecommerce industry for the last six years helping brands to establish and level-up content marketing and SEO. Trotzdem, he has experience with entrepreneurship. He is a fiction writer in his free time.

Ecommerce that has your back

So simple to use – even my most technophobic clients can manage. Easy to install, quick to set up. Light years ahead of other shop plugins.
I’m so impressed I’ve recommended it to my website clients and am now using it for my own store along with four others for which I webmaster. Beautiful coding, excellent top-notch support, great documentation, fantastic how-to videos. Thank you so much Ecwid, you rock!
I’ve used Ecwid and I love the platform itself. Everything is so simplified it’s insane. I love how you have different options to choose shipping carriers, to be able to put in so many different variants. It’s a pretty open e-commerce gateway.
Einfach zu verwenden, erschwinglich (and a free option if starting off). Looks professional, many templates to select from. The App is my favorite feature as I can manage my store right from my phone. Highly recommended 👌👍
I like that Ecwid was easy to start and to use. Even for a person like me, without any technical background. Very well written help articles. And the support team is the best for my opinion.
For everything it has to offer, ECWID is incredibly easy to set up. Highly recommend! I did a lot of research and tried about 3 other competitors. Just try ECWID and you'll be online in no time.

Your ecommerce dreams start here

We use cookies and similar technologies to remember your preferences, measure effectiveness of our campaigns, and analyze depersonalized data to improve performance of our site. By choosing «Accept», you consent to the use of cookies.