Hallo. Der Inhalt unseres Blogs wurde zum besseren Verständnis automatisch übersetzt. Bitte entschuldigen Sie deshalb eventuell auftretende sprachliche Unstimmigkeiten.

Wie ein Plakat Store Online Launch: Der Full-Führer

Mar 15, 2017 by Nora Inveiss, Printful
Wie ein Plakat Store Online Launch: Der Full-Führer
Posted Mar 15, 2017 by Nora Inveiss, Printful

Haben Sie eine Design-Idee, die auf einem Plakat fantastisch aussehen würde? Möchten Sie online zu verkaufen? Dieser Blog-Eintrag führt Sie durch, wie es geschehen zu lassen - Ihre Entwürfe zu schaffen, Drucken sie, und bringt im Vertrieb.

Was ist gut über Poster verkaufen, ist, dass dieses Geschäft nicht tief Produktwissen und moderne Technologie erfordert können Sie alle Prozesse automatisieren. Doch lesen Sie die ganze Idee zu bekommen.

Wer kann Poster Verkaufen

Viele Geschäfte können ein Plakat oder zwei zum Schaufenster hinzufügen - Sie müssen nur sie in das Konzept Ihres Unternehmens beschriften. Auch wenn Sie Autoteile verkaufen, Sie können ein tolles Auto Poster und bieten es als zusätzliches Produkt erstellen.

Poster Beispiele

Quelle: Pinterest

Hier sind ein paar Arten von Geschäften, die leicht Plakate zu ihrer Schaufenster hinzufügen:

  • Künstler: erstellen und zu verkaufen Kunstwerk Poster.
  • Verkäufer der Bücher, Comics, und Filme: Plakate können für den Genuss, eine Geschichte noch mehr als ein visuelles Werkzeug vermarktet werden.
  • Interior Design-Läden: integrieren Poster in der Innenarchitektur.
  • Bildungs ​​Läden: verkaufen Plakate mit Charts, Listen, und Motivzitaten.
  • Kindergeschäfte: cartoonish Plakate werden das kleine Publikum engagieren.

Schauen Sie sich in welchen Ländern Plakate werden am meisten nachgefragten:

Die Nachfrage nach Plakaten

Das Interesse an Plakaten rund um die Welt nach Google Trends.

So erstellen Sie Poster

Es gibt grundsätzlich zwei Möglichkeiten, ein Plakat zu schaffen: der DIY Art und Weise und die Drop-Shipping Weg.

Die DIY-Weg

Wenn Sie alles über Ihre Ärmel hochkrempeln und Dinge zu tun, Ihren Weg, dann eine Option, Ihre Plakate zu verkaufen, ist sie auf eigene Faust zu drucken.

Auf der einen Seite, dies ist groß, weil Sie voll verantwortlich für den Produktionsprozess sind. Du bist derjenige, den Druck und die Qualitätskontrolle zu tun, und Sie Ihre eigenen Standards. Sie können Ihre Plakate genau so, wie Sie wollen, drucken und Ihre Pakete vollständig anpassen.

Der Nachteil ist, dass es ein hübsches Sümmchen kosten eigene Faust tun dies auf. Sie müssten in einem Poster-Drucker zu investieren, Qualitatives Papier, die richtigen Farben, und Verpackungsmaterialien. Plus, Sie müssen noch die Zeit und physischen Raum die ganze Arbeit zu tun, Das ist kein Luxus, alle kleinen Unternehmer haben.

So könnte dies für Sie arbeiten, wenn:

  • Sie haben die Hauptstadt einen Drucker und Materialien zu kaufen.
  • Sie haben den physischen Raum alles einrichten.
  • Sie möchten Ihre Aufträge zu gestalten und verantwortlich für den Druckprozess sein.
  • Sie haben die Zeit, um Ihre Aufträge rechtzeitig zu drucken und zu versenden.

Die Drop-Shipping Weg

Eine weitere Möglichkeit besteht in einer Partnerschaft mit einem Print-on-Demand (POD) Drop-Versender, das ist ein Drittanbieter, die Drucke und Schiffe Ihre Produkte für Sie.

drop~~POS=TRUNC Modell

Die Drop-Shipping-Modell

Dies ist ideal für große Unternehmen, die große Auftragsvolumen auslagern möchten, und es ist praktisch, wenn Sie nur das Wasser des E-Commerce-Prüfung. Hier ist, warum:

  • Minimale Kosten im Voraus. Sie müssen nicht in einem Drucker investieren, Papier-, Tinte, oder Inventar. Und viele Drop-Versender benötigen keine Vorauszahlung oder monatliche Gebühren.
  • Sparen Sie Zeit. Sie müssen nicht drucken, Paket, und versenden Ihre Poster, was haben Sie mehr Zeit, sich auf Ihr Geschäft und Marketing. Dies ist ein Bonus für etablierte Online-Shops. Wenn Sie Hunderte von Bestellungen bekommen jeden Monat, es ist schwer, mit der Nachfrage Schritt zu halten.
  • Bestätigen Sie Ihre Entwürfe. Sie können ohne Geld zu verlieren, neue Design-Ideen testen, ob Verkäufe wie geplant nicht so hoch sind. Plus, Sie sind auch nicht mit übrig gebliebenen Inventar stecken.

Aber Drop-Shipping hat auch seine Schattenseiten:

  • Da gibt es eine so niedrige Eintrittsbarriere, Sie werden eine Menge Konkurrenz haben.
  • Ihr Rückgang Versender berechnet Ihnen die Kosten für das Produkt und den Druck, welche isst in Ihre Gewinne.
  • Sie steuern nicht vollständig den Produktionsprozess, und Sie können nicht Ihre Pakete anpassen, so viel wie Sie möchten.

Wie sollten Sie Ihre Drop-Versender holen?

Wenn Sie sich entscheiden, für einen Tropfen Versender zu entscheiden, die Wahl, die über die Partnerschaft mit kann eine überwältigende sein. Zum Eingrenzen Ihrer Suche, Sehen Sie diese grundlegenden Kriterien:

  • Integration mit Ihrem Shop. Es wird Ihr Leben viel einfacher machen, wenn Ihr Tropfen Versender mit Ihrem Shop-Plattform integriert, als Aufträge zu ihnen gehen automatisch für den Druck und Versand.
  • Die Qualität der Plakate. Schauen Sie sich das Papier, Tinte, und verfügbare Größen. Und es wäre ein Bonus, wenn Framing ist eine Option.
  • Muster bestellen. Einige Tropfen Versender können Sie Discounted Proben bestellen, Sie sollten es tun, um auf jeden Fall die Qualität aus erster Hand zu sehen und von Ihrem Produkt stehen.

Printful ist der einzige Rückgang Versender, die mit Print-on-Demand integriert Ecwid E-Commerce, so liegt es auf Ihrem Geschäft Einstellung sollte als Torte einfach sein. Aber es gibt Alternativen, wenn Sie einkaufen gehen wollen!

Erfahren Sie mehr: Wie Starten Sie Ihren Drop-Shipping Online-Shop

Ecwid E-commerce-Business-Blueprint

Ihr Führer zum Starten eines E-Commerce-Geschäft von der Auswahl, eine Nische zu wachsen Ihre Verkäufe

Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein

Durch Ihre E-Mail-Eingabe werden Sie wöchentlich Ecwid Blog-Updates und Ressourcen erhalten Sie Ihr erfolgreiches E-Commerce-Geschäft helfen bauen.

Tipps für das Erstellen Große Plakat-Entwurf

Ihre Plakatgestaltung ist abhängig von Ihrer Nische und Ihr Publikum. Aber es gibt einige Faustregeln im Auge zu behalten.

Design an der beabsichtigten Größe

Die wichtigste Regel zu erinnern ist Ihr Design an der vorgesehenen Größe und Dimensionen zu erstellen, mit einer guten Auflösung. Wenn Sie Ihr Design zu klein erstellen, es wird Qualität verlieren Je öfter Sie die Größe neu. So entwerfen alles in der richtigen Größe von Anfang an. Zum Beispiel, wenn Sie eine 24 entwerfen×36"Plakat, diese Dimensionen in Photoshop sofort verwenden.

Minimalism und Typographie Arbeit

Sie brauchen nicht zu einem professionellen Designer zu sein, eine gut aussehende Poster zu erstellen. Minimalist Entwürfe oder Textarbeit gut, so konnte man mit Typografie oder Design eines Ihrer Lieblings-Zitate spielen, um.

Fotografien auch gut, vor allem, wenn gedruckt auf Luster Fotopapier - Es ist Fingerabdruck-resistent und seine Oberfläche ist zwischen einer matten und einer glänzenden Look.

Poster Beispiel 2

Luster Fotopapier

Wieder, Entwürfe, die hängt ganz von Ihrer Nische arbeiten.

Erstellen Sie Designs bei randabfall

Erstellen Sie Ihr Design, so dass es die gesamte Leinwand bedeckt. Aber beinhalten keine wichtigen Details an den Rändern, falls etwas wird während des Druck abgeschnitten.

Verwenden Sie die Originalvorlage

Dies ist selbstverständlich,, aber es ist wichtig, Arbeit zu vermeiden, die urheberrechtlich geschützte. Erstelle dein eigenes, Originalvorlage, oder zumindest etwas verwenden, das in der Öffentlichkeit zur Verfügung steht.

Das Urheberrecht ist eine lange und komplizierte Thema, das von Fall zu Fall variiert. Wenn Sie irgendwelche Zweifel über das, was Sie drucken möchten, sprechen dann zu einem professionellen Beratungs.

Werkzeuge und Ressourcen

Wenn Sie Ihre gestalterischen Fähigkeiten sind nicht bis zu Schnupftabak, lassen Sie es dann zu den Profis und suchen nach freier Designer. Schauen Sie sich Websites wie Fiverr, Behance, oder 99designs. Lesen Blog Post für mehr Möglichkeiten, um ein freier Designer zu finden.

Wenn Sie wollen, um sich zu entwerfen, Adobe Photoshop und Illustrator sind beliebte Bildbearbeitungs-Tools. Aber es gibt viel billiger und freie Möglichkeiten gibt auch, wie Gimpe oder Affinität.

So starten Poster Online-Verkauf

Wenn Sie Ihr Online-Shop Poster schnell und ohne zusätzlichen Aufwand zu starten, nehmen Sie die folgenden Schritte, um ein Online-Drop-Shipping Speicher zu öffnen:

Beachten Sie, dass Printful Drop Schiffe mehr gedruckte Produkttypen, wie Tassen, T-Shirt, und iPhone Hüllen.

Lesen Sie diese Anleitung alles, was Sie für einen erfolgreichen Start Ihres Online-Geschäft müssen lernen: Ecwid E-commerce-Business-Blueprint: Bauen Sie Ihren Erfolgreichen Online-Shop

Happy selling!

About The Author
Nora is a content marketer at Printful and regularly contributes to their blog. She recently relocated from Toronto, Canada to Riga, Latvia and spends her downtime reading, running, baking, and exploring what Europe has to offer.

Stay up to date!

Get free e-commerce tips, news and inspiring ideas delivered directly to your inbox

Auch Lesen