Hallo. Der Inhalt unseres Blogs wurde zum besseren Verständnis automatisch übersetzt. Bitte entschuldigen Sie deshalb eventuell auftretende sprachliche Unstimmigkeiten.

Vier: “Love Of Good Footwear Is The Only Thing Our Customers Have In Common.”

Jul 27, 2016 von Lina Vashurina, Ecwid-Team
Vier: "Die Liebe zu guten Schuhen ist das einzige, was unsere Kunden gemeinsam haben."
Posted Jul 27, 2016 von Lina Vashurina, Ecwid-Team

Wir haben folgenden Vier s custom footwear business for a while, aber heute möchten wir zu präsentieren it on our blog. Wir setzten uns mit Vier Eigentümer, Wladimir Grigorjew, wer erzählt uns, wie er begann sein Geschäft in Zeiten der Krise, lernte eine neue Fertigkeit auf seinem eigenen, und jetzt den Verkauf von handgefertigten Schuhen in aller Welt.

War es dein Erster plan zu erstellen Schuhe oder hat es zufällig?

Ich studierte Wirtschaftswissenschaften, aber in meinem letzten Jahr in der Uni habe ich gemerkt, dass ich nicht, wie es bei allen. Verließ ich mein Studium und begann die Arbeit als Grafik-designer weil ich in design für eine lange Zeit. But my friend called and invited me to join Afour ("A4" in der Zeit) als designer und Vermarkter. A4 was a classic shoe studio that made shoes from scratch for each customer. Es war ein langer und teurer Prozess. Wir boten gemeinsame Entwürfe — weniger klassische, außerdem ähneln Trainer und Turnschuhe. Und ich kam, um das Projekt mit einer klaren Vorstellung davon, wie es zu optimieren, alle.

afour shoes

Wie kam die Idee zu den heutigen Vier zu Ihnen kommen?

Mein Freund bot mir ein paar benutzerdefinierte Schuhe mit einem einzigartigen design und ich dachte,: “Wow, Ich mache mein eigenes label sneakers!"Aber es war gar nicht so einfach. Ich verbrachte immer auf design, obwohl ich ein designer selbst. Und es war nicht gut. Alle die ich fand war entweder die Kopien von bekannten Marken, die ich mochte, oder ein total Durcheinander. Stell dir vor,: Sie erhalten ein leeres Blatt Papier und sagte, dass was auch immer Sie zeichnen genäht werden kann. Man merkt du hast keine Ahnung, was zu tun ist!

Beschlossen wir entwickeln standards für unsere Schuhe, erlauben Sie uns, erhöhen die Qualität und Geschwindigkeit unserer Arbeitsabläufe und Vermeidung von Unsicherheit des Kunden. Das Projekt Bedarf der Freiheit und Fähigkeiten. Ich gemeinsam mit meinem Freund, wer mochte die Idee; und das ist, wie ich in dieses Geschäft mit eingestiegen. Wir erstellten mehrere basic-Schuh-Modelle und damit begonnen, das benutzerdefinierte designs basierend auf diesen.

afour snickers

Wie haben Sie es geschafft, werden die business-Eigentümer?

Mein Freund wollte das Geschäft schließen, weil er konnte sich nicht stabilisieren, den sales-Prozess. Das studio war classic, aber das Produkt war nicht — er wusste nicht, wer zu verkaufen.

Wir waren immer eine Bestellung pro Monat, sowie die Schaffung der Schuhe selbst ewig dauerte. Der erste Versuch bei jedem neuen design war nie gut genug. Wir erstellten zwei Schuhe zu einem Preis — eine Probe, und einen für den client, um zu versuchen out. Wir konnte nicht einen Gewinn machen, wie.

Ich wollte nicht tanzen, bis der client die Melodie so verließ ich das marketing-business und begann zu lernen Schuh-Herstellung.

Dann kam die Krise 2008 — unsere Kunden angehalten, den Kauf extras. Mein Freund hat bis, obwohl ich erklärte, dass wir gerade erst mit einem neuen Konzept und sollte nicht erwarten, dass der Erfolg sofort. Aber ich hatte all das Zeug. Mit nichts, eigentlich nur, weil wir nicht über unsere eigenen Hersteller oder Vertrieb Punkte. Ich war so tief in Schuhmaschinen, dass ich nicht wollen, um zurück zu marketing. Ich gab alles was ich hatte, und suchte nach Möglichkeiten, wieder zu beleben Vier mit einem neuen look und mehr Möglichkeiten.

War es Ihre Idee, einen Schuh-Konstruktor auf der website?

Ja, aber es kam mir später. Auf den ersten, wir erstellten Schuh-Vorlagen mit vorgefertigten details und bewährte Krempe. Unsere erste Bestellung Formulare waren im Grunde Kinder’s Malvorlagen. Wir schickten einen leeren Schuh-Vorlage zusammen mit einer Farbpalette, um die Kunden, und Sie würde füllen Sie es mit den Farben Ihrer Wahl.

Unsere erste Bestellung Formulare waren im Grunde Kinder’s Malvorlagen.

Der Bestellung-Vorgang benötigt eine Vereinfachung, so begannen wir mit der gleichen Färbung service online. Wir wollten es realistisch zu sein. Als Ergebnis, wir haben einen Konstruktor basierend auf Produkt-Fotos. Ich war gar nicht bewusst, die gleiche Sache, die existierte im Ausland, bis, nachdem wir gestartet. Ich fand die early edition der NIKEiD-Konstruktor und dachten, wir tun gut für uns, besonders im Auge zu behalten, unseren Mangel an Geld und Kompetenzen. Aber angesichts der Konkurrenz, wir brauchten zu bewegen, nicht aufgeben.

Wann haben Sie einen online-Shop?

Noch bevor wir den Konstruktor. Es verwendet ein einfaches Bestellformular auf der Webseite, aber ich merkte, dass die Produkt-Katalog war bequemer für die Kunden. Plus wollte ich automatisieren, um die Zahlung zu verarbeiten.

Der erste Gedanke war, zu mieten ein Entwickler-team, aber, der Preis war zu hoch, um mit zu beginnen. Dann lief ich in die e-commerce-widgets. Ecwid hatte, nur erschien dann. Ich mochte den Slogan, “Bauen wir zusammen Ecwid!"und die Idee von Foren, in denen jeder Mensch könnte heben Sie eine Idee und abstimmen.

Ecwid meine Erwartungen übertroffen für einen online-Shop. Ich kaufte einen bezahlten plan, was bedeutete, dass es war ein ganzes team von Ecwid-Entwickler gehalten, dass mein store funktionieren. Plus gab es große Anpassungs-Möglichkeiten. Ich schaffte es sogar, Flash hinzufügen zu meinem Shop. Es war die perfekte Lösung,: Starke, zentrale technische Unterstützung, die noch Platz für meine eigenen Beiträge.

Sie können Ihre Ecwid speichern, wie Sie möchten. Jetzt gibt es eine option, um eine individuelle app, aber es ist unwahrscheinlich, zu gewinnen viele Stimmen auf dem forum. Es ist übrigens auch cool. Wir übernehmen für eine bessere Konstruktor.

afour green snickers

Sie baute den online-Shop selbst, but what about the shoes? Scheint eine komplizierte Aufgabe.

Gleiche Geschichte. Ich mag lernen alles von mir selbst und beauftragen Sie die Dinge danach. Bei unserem relaunch habe ich gelernt, bei jedem Schritt der Schuh-Herstellungs-Prozess. Ich lernte zu schneiden, Nähen, Schimmel, und ziehen Sie die Schuhe, sowie pack und beenden Sie die Bestellungen. Ich erkannte, ich würde es nicht tun in Zukunft, aber es war wichtig zu wissen. Für fast zwei Jahre, ich habe jeden Schuh von mir. Jetzt die Nachfrage wächst und so hat sich das team, so einige Sachen sind ausgelagert.

Wie haben Sie erfahren, Schuhmaschinen?

Ich hatte keine Lehrer. Alles, was ich Tat, war die Suche im internet und nehmen Freunde' Beratung. Praxis und Experimentieren war der Schlüssel. Ältere Leute in der Schuhmacher-Geschäft sind verwirrt durch unser Ansatz, aber wir erfinden neue Dinge die ganze Zeit. Es ist nicht immer wirksam — manchmal müssen wir gehen zurück zu den traditionellen Ansatz. Aber einige der Methoden sind sehr viel produktiver als der klassische Ansatz für die Herstellung. Wir haften an diesen, sondern bewegen sich auf von den anderen.

Während ich arbeiten war allein, Schuster besuchte mich an den Wochenenden zum anziehen der Schuhe. Ich hielt das Nähen und schneiden und er verschärft, denn es ist der wichtigste Teil des Prozesses. Sie können sehr talentiert in Schuhmacher, aber Ihr Produkt funktioniert nicht ohne Erfahrung. Sie müssen wirklich das Gefühl, die Haut und die pads des Schuhs. Es dauert etwa fünf Jahre, um die Praxis dieser Methode. Offensichtlich, ich hatte nicht viel Zeit, aber ich habe gelernt, alle Grundsätze.

Wie viele Menschen gibt es in Ihrem team jetzt?

Wir sind ein 10-köpfiges team. Vier von uns arbeiten im Büro: wir haben jemanden für marketing und andere zu behandeln, business-Pläne und erhalten Aufträge. Wir habe in den letzten sechs Monaten versucht zu optimieren, um Zustimmung Prozess. Wir verwendet, um einfach die Bestellung verfolgen, bis es fertig ist und dann schicken Sie es. Aber jetzt ist jeder Auftrag hat seinen eigenen Zeitplan – jeder Schritt des Prozesses ist definiert, wir wissen genau, welche Zeit es abgeschlossen sein wird.

Wir haben auch ein Assistent für Entwurf und Konstruktion. Ich bin die vierte person, die im Büro. Ich mache so ziemlich alles, aber mein Hauptziel ist eine Art von Kunst -, manager-und tech-support auf neue Modell-Produktion.

Wir haben zwei Leute in der Produktionshalle arbeiten an schneiden und Nähen, drei auf Verschärfung, bilden, und die Schaffung Sohlen, und eine andere person zum Schluss Produkts durch Polieren der Schuhe.

Wo haben Sie einen Raum für Produktion und wie hast du es organisieren?

Es war viel Glück. Bevor mein Freund verlassen wir genäht, die Schuhe in einer Fabrik, wo seine Mutter arbeitete, die war nicht rentabel, um die Fabrik. Sie waren sehr ehrlich: “Wir Nähen könnte 10 normale schwarze Stiefel statt Ihrer eine bunte Produkt." Wir erhalten eine Beziehung mit Ihnen, weil Sie einem modernen Produktions-Prozess-wie wir. Alle anderen Hersteller in der Gegend waren zu old-school, so wussten wir, Sie würde nicht funktionieren für unsere Zwecke.

Meine Freundin ist Mama dann mit uns ein Schuhmacher, war der Verkauf seiner Herstellungs-Platz mit seiner gesamten Ausrüstung. Er war in den Prozess der Schließung seines Geschäfts. Ich rief ihn an, und die Miete war praktisch nichts. Wir machten einen deal mit dem Verständnis, dass ich würde kaufen, diese Produktionsfläche eines Tages. Dieser Schuster auch weiterhin zu helfen, die mich schon seit einiger Zeit.

afour brown snickers

So bekamen wir unsere erste Produktion Raum. Es war dunkel und weit entfernt von anderen Herstellern. Anreise im winter gefährlich war — Sie musste vorsichtig sein, nicht zu brechen ein Bein. Wenn Kunden kamen, um zu versuchen, auf die Schuhe, Ich fühlte mich peinlich. Ich könnte mir nur vorstellen, was Sie denken während Ihrer 20-minütigen Spaziergang über dunkle Fabrik Gelände an späten Winterabenden. Aber jeder endete zufrieden und bekam Ihre Schuhe.

Die Kunden nehmen 20-minütige Spaziergänge durch dunkle Fabrik Gelände an späten Winterabenden. Ich könnte mir nur vorstellen, was Sie dachten.

Schließlich, einige Jungs, die waren produzieren Taschen zog, um unsere Fabrik Raum. Wir wurden Freunde und begannen zusammen zu wachsen. Einmal standen wir vor einer schrecklichen Schneesturm mit wind, der brach alle Fenster. Es war ein Zeichen, dass wir uns bewegen mussten, um aus dem alten Platz.

Diese gleiche Tasche Jungs sind unsere nächsten Nachbarn, in unserem neuen Platz.

Wo fanden Sie die Lieferanten?

Im internet. Damals gab es nur die Telefonnummern ohne Produkt-Beschreibungen. Wir hatten auf einer Fahrt durch die Stadt finden Sie gute Materialien. Einmal kamen wir zu einem Lieferanten, der nur schwarz Material — offensichtlich, wir mussten weiter,. Die Suche nach guten Materialien hat ewig gedauert, vor allem, weil wir wollten, um ein qualitativ hochwertiges Produkt.

Nach der Fahrt rund um die ganze Stadt, Ich beschloss zu gehen, um die Fabrik, wo wir gearbeitet haben,. Ich fand den Lieferanten direkt nebenan! Sie hatte den größten Bestand an europäischen Schuh-Haut in jeder Farbe. Wir begannen, mit Ihnen zu kooperieren und alle andere Zubehör kam von dort. Für eine Weile, wir hatten ein problem der Suche nach Kisten für die Verpackung unsere Produkt. Es ist auch schwer zu finden Zubehör für Sohlen, also mussten wir unsere eigene Produktion von hoher Qualität für Sie, dass anstelle der Kauf häufiger Sohlen zu einem höheren Preis von unseren Lieferanten.

afour snickers

Sie arbeiten mit europäischen Lieferanten nur? Alle aus Asien?

Die meisten frustrierend Teil über die Schuhherstellung ist der Preis, nicht Quantität. Fast jeder Anbieter bietet viel Produkt. Wir können eine Menge von Materialien, aber nicht fertige Dinge. Sie werden zeigen, bis in unsere Aktie und bleiben am Ende da, weil wir don ' T haben eine hohe Nachfrage für das Modell und die Größe. Leute, um verschiedene Dinge, aber die Lieferanten verkaufen oftmals riesigen Boxen der one-size-Produkt. Es gibt keine Logik in der Größe Sortiment. Asiatische Lieferanten verkaufen auch größere Sendungen, das ist nicht rentabel für uns. Plus, die Qualität der chinesischen und indischen Materialien lassen oft viel zu wünschen übrig, so Streben wir fertigen alles selbst.

Das teuerste Produkt ist das einzige, die produzieren wir selbst. Wir kaufen Materialien und machen Sie von Grund auf. Der Kunde kann wählen Sie eine beliebige Farbe oder Größe. Wir entwerfen und korrigieren Sie die Sohlen individuell, im Gegensatz zu unseren Konkurrenten, die Arbeit mit vorgefertigten Sohlen.

Heute ist der Schuh-Welt bewegt sich in Richtung billigere Produktion. Auch teure Marken haben begonnen, zu reduzieren Ihre Selbstkosten. Wir sind nicht daran interessiert, dass. Wenn Menschen zu uns kommen, für ein paar neue Schuhe, wir wollen es nicht zu sein, denn Ihre alten sind tot. Wir wollen, dass Sie bereit sein, zu aktualisieren Ihre Garderobe und finden Sie einen Weg, um zu ändern Ihr Aussehen.

Wie lange dauert die Herstellung ein paar Schuhe von Grund auf neu senden Sie es an Kunden?

Zehn Arbeitstage, einschließlich der Verzögerungen. Aber ich kann mich nicht erinnern, letztes mal hatten wir eine Verzögerung.

Menschen sind in der Regel besorgt bei der Bestellung von für die erste Zeit, da Sie aufgefordert werden, Messen Sie Ihre Füße. Früher habe ich Sie verlassen sich auf size chart, aber es scheiterte. Die Leute würden sagen, dass Ihre Größe war 11, aber es tatsächlich stellte sich heraus, zu werden 9.

90 Prozent der Menschen nicht wissen, Ihre Größe. Sie lernen es, wenn Sie in den laden kommen und der shop-Assistent hilft Ihnen bei der Suche ein paar. Aber der Verkäufer in der Regel nicht erklären, wie der Schuh passt dem Fuß — nichts sollte drücken Sie Ihren Fuß, so hat es ein wenig freien Raum. Haben Sie schon einmal gesagt: “Oh, diese sind aus der Haut, Sie werden fit, die Sie später, wenn Sie in Ihnen wandeln" ? Es ist nicht wahr, so viele Menschen haben Ihre deformierte Füße, denn Sie tragen die falsche Größe, auch wenn der Schuh ist teuer und von guter Qualität.

Viele Menschen haben Ihre deformierte Füße, weil Sie tragen die falsche Größe.

Deshalb ist first-time-Aufträge etwa einen Monat dauern Koordination. Wir senden der Anweisungen an den Kunden, Messen Sie Ihre Füße an und senden Sie die Daten an uns zurück. Wir senden Besondere Größe Hausschuhe für Sie, um zu versuchen und stellen Sie sicher, dass die form passt. Sobald der Kunde zufrieden ist, beginnen wir mit der endgültigen Herstellung.

afour boots

Das zweite mal ist es viel schneller. Da wir bereits wissen, die Größe, alles, was wir tun müssen ist, wählen Sie aus Farben und die Schuhe machen. Dieser Prozess ist vollständig automatisiert: Sind die Kataloge gescannt, sodass wir immer wissen, welche Modelle vorrätig sind.

Wo haben Sie Ihren ersten Kunden aus?

Sie wahrscheinlich finden Sie uns auf Vkontakte (die meisten populären social-media in Russland) wo wir die ersten Vier Profil. Einmal hatten wir ein Schaufenster und eine lokale Zeitung bemerkte uns. Der erste Kunde sagte uns,: “Ich war auf meinem Weg zum shop für Schuhe, öffnete die Zeitung im Zug zu Lesen und über Sie. Ich drehte mich um und kam zu Ihnen. Zeigen Sie mir alles, was Sie haben".

Erinnern Sie sich noch an die show "Pimp my Ride"? Unser Erster Kunde schrie in Freude, die Art, wie diese Jungs, wenn er bekam seine Schuhe.

Unsere ersten Kunden waren ziemlich schockiert. Man schrieb uns: "Ich will Schuhe, die Sie passen würden, meine Lieblings-orange snapback." Dann mein Freund kam auf Bestellung angewandt Turnschuhe.

Ich habe immer gedacht, Leute, die auf TV-shows wie "Pimp my Ride" überreagiert. Einmal eine sehr ernste (und Reich) der junge Mann kam zu uns, öffnete die Schachtel und fing an zu Schreien wie am TV! Später machte er eine full-HD-Foto-session von seinem neuen sneakers. Es war klar, dass wir etwas richtig machen und es hat sich gelohnt.

Wir stellen uns immer die Frage: “Wer ist unsere Zielgruppe?"Und wir sind gekommen, zu erkennen, dass die Liebe zu guten Schuhen ist das einzige, was unsere Kunden gemeinsam haben. Sie sind beide jung und alt, durchschnittlich und gut-off Menschen. Das ist, warum wir haben keine Verbraucher Profil.

Welche Kanäle nutzen Sie für die promotion neben der Mund-zu-Mund?

Wir registrierten Vier Konten in jeder social media. Am effektivsten ist Vkontakte, das zweite ist, Instagram und die Dritte ist Facebook. Alle unsere anderen social media haben nur nominal Konten. Instagram ist so erfolgreich, weil wir nehmen Sie Bilder von jedem, um unsere Kunden jeden Tag, egal, wie verrückt. Es hilft den Kunden sich entscheiden – manchmal können Sie nicht machen Ihre eigene design in den Konstruktor, also die Beispiele, die in handliches kommen. Oft erhalten wir Kommentare zu unseren posts wie: “Ich will ein paar wie diese, aber mit dem grün auf der Seiten".

Von Instagram, wir senden dem Kunden die standard-Modelle auf unserer website. Kunden, die wollen einem exklusiven paar-chat mit mir per E-Mail. Wir fügen hinzu, dass diese Kunden an unsere Ecwid store-Datenbank, da haben wir ein treue-Programm.

Verwenden Sie Geschenkgutscheine?

Ja. Erstellen Sie Ihre eigenen Sneaker ist ein tolles Geschenk. Leute, immer daran denken, uns in letzter minute, so haben wir Hinzugefügt druckbare online-Zertifikate zusätzlich in Papierform.

Wie verbinden Sie mit Ihren Kunden? Tun Sie E-Mail-marketing?

Ja, aber nicht oft. Wir wollen nicht zu aufdringlich sein. Einmal im Quartal senden wir Nachrichten mit neuen Modellen und Sonderangeboten zu lassen, die Menschen halten aktualisiert über uns.

Unser open-rate ist zwischen 15 und 20 Prozent. Newsletters works great with offline sales — wir oft Schuhe verkaufen, auf Messen und Ausstellungen. Wir senden den newsletter an unsere Moskauer Kunden und laden Sie Sie heraus zu überprüfen neue Kollektionen.

Wie verkaufen Sie offline neben Messen und showrooms?

Wir würden gerne partner mit Geschäften, aber es ist nicht so einfach. Offline retail wird langsam alt und träge, die größten Errungenschaften dieser Geschäfte ist, dass jetzt, Sie sind auch auf Instagram. Also wir kümmern uns nicht um offline-Handel, die viel. Wir bitten Geschäfte, wie Sie abholen die richtige Größe für einen Kunden, wie Sie Ihre Produkte und wie Sie Ihnen–, aber Sie scheinen nicht vertraut mit den Fragen. Sie oft auch nicht wissen, Ihre AOV, vor allem junge Unternehmen. Wir arbeiten nicht mit Läden wie dass.

Das ist, warum die Menschen zu uns kommen, obwohl wir weit vom Herzen der Stadt. Sie kommen und bringen Ihre Freunde, weil Sie wissen, Sie erhalten eine Dienstleistung, die Sie nicht bekommen in anderen Shops. Verkäuferinnen, die im regulären Einzelhandel sind in der Regel nicht in der Liebe mit Ihren jobs. Sie wollen einfach nur verkaufen. Sie kümmern sich nicht, wenn der Kunde wieder kommt oder wenn die Schuhe bequem sind.

Zunächst, wir sind nicht ein Geschäft, aber ein Hersteller. Das ist warum sammeln wir ein maximum an Informationen über unsere Kunden.

Menschen in showrooms Frage mich immer, warum wir bitten für die Größe erste, anbieten, Messungen durchführen, und dann bieten Schuhe zu versuchen. Es ist wichtig, sammeln Sie Daten für Statistiken, um die Schuhe noch besser.

afour store

Wie viele Paare verkaufen Sie in einem Monat?

Letzte Saison war es 270 Paare, aber die Zahl steigt jeden Monat. 60 Prozent der Schuhe sind exklusive Aufträge, 40 Prozent sind ready-made-Modelle.

Wie viele Leute kommen für das zweite paar?

Über 30 Prozent, das ist nicht sehr hoch. Ich denke, es könnte sein, denn wir stellen hochwertige Schuhe, die Letzte für eine Weile. Manchmal ist der Kunde super zufrieden, aber nicht zeigen, bis wieder für ein weiteres Jahr. Und dann, wenn Sie tun, Sie sagen "ich will mehr". Ihre erste paar ist gut, aber Sie wollen eine andere. Einige Kunden, die unsere Schuhe zu tragen jeden Tag. Viele Menschen kommen zu uns mit Fragen über die richtige Schuhpflege.

afour boots

Die Menschen beginnen zu sehen, die für Qualität. Sie sind müde von den Kauf eines paar billige Schuhe, die Ihre Füße weh tun. Viele Menschen haben noch die Mentalität von: "Ich kaufe textile Wohnungen und werfen Sie Sie Weg am Ende des Sommers" und Wundern sich dann, warum Sie unter Rückenschmerzen. Deshalb arbeiten wir an unserer Sommer-Kollektion.

Aber unser stärkstes Produkt ist immer noch winter Stiefel. Unsere Stiefel sind wahrscheinlich die wärmsten und komfortabelsten auf dem Markt. Wir verwenden Bio Wolle, leichte Sohlen, und spezielle Protektoren. Wir sehen Verkäufe gehen in Herbst und winter, weil die Menschen hier nehmen Sie Ihre Stiefel ernst.

In welche Länder verkaufen Sie an?

Auf der ganzen Welt. Die einzigen Orte, die Sie können nicht um Vier Schuhe sind derzeit Afrika und Südamerika.

Wie versenden Sie Aufträge?

Wir versenden im Ausland vor allem von lokalen Russischen post. Es ist seltsam, aber es funktioniert Super. Tracking ist gut und der Preis ist anständig. Wenn Sie die schicken Schuhe zu Australien über EMS, Versandkosten über 25 Prozent Schuh Preis.

Welche apps nutzen Sie?

Wir haben vor kurzem angefangen mit Yotpo Ratings und Bewertungen. Setzen wir die E-Mail-marketing, so dass wir anbieten, bewerten Sie das Produkt 2 und einen halben Monat, nachdem es empfangen worden ist — aber es dauert etwa ein Jahr, um zu wissen, wie gut unsere Schuhe sind. Wir geben ein Jahr Garantie, weil wir wollen, dass unsere Kunden keine Probleme mit dem tragen unserer Schuhe.

Wir verwenden auch Business-Insighter to gather statistics. Es ist bequem, um zu überprüfen, wie schnell die Bestellungen und die Zahlungen kommen. Wir haben auch die Mailchimp integration für den newsletter, damit neue E-Mails automatisch zu der mailing-Liste. Manchmal verwenden wir Bulk-Produkt-editor.

Was sind Ihre Pläne für die Zukunft?

Die meisten sofort, wir planen zu wachsen, unsere Kollektion deckt ein breiteres Publikum. Wir planen, aktualisieren unseren online-Konstruktor – wir haben eine Menge Ideen, die aktuell nicht umgesetzt.

Unser Hauptziel ist es, exzellenten service. Auch wenn Sie technisch einwandfrei sind, Sie wird nicht weit kommen ohne guten service. Die erste Priorität ist es, den Prozess zu vereinfachen versuchen, auf Ihre erste paar aus der Ferne, da dauert es eine lange Zeit.

Welchen Rat würden Sie geben, um sich selbst vor drei Jahren?

"Better safe than sorry." Auch lernen, zu sehen das das Produkt durch den Kunden in die Augen und hören auf Ihr feedback. Am Anfang könnte es scheinen, wie Sie wissen, wie man am besten die Dinge tun. Aber Sie sollten wissen, wie das aussieht, um Kunden – macht es Sinn.

Halten Sie Ihre Augen weit offen.

About The Author
Lina is a content creator at Ecwid. She writes to inspire and educate readers on all things commerce. She loves to travel and runs marathons.

Stay up to date!

Get free e-commerce tips, news and inspiring ideas delivered directly to your inbox