Hallo. Der Inhalt unseres Blogs wurde zum besseren Verständnis automatisch übersetzt. Bitte entschuldigen Sie deshalb eventuell auftretende sprachliche Unstimmigkeiten.
Holiday sales
Posted Dezember 17, 2015 durch Lina Vashurina, Ecwid-Team

The 8 Things You Need To Do To Get Your Site Ready For The Holidays

Wenn Sie’re ein e-commerce-shop-Besitzer dies Lesen, wahrscheinlich wissen Sie bereits, wie wichtig der Urlaub. Die Saison ist ohne Zweifel der wichtigste Monat-lange Strecke im Einzelhandel. Laut comScore, oben 10 days for online shopping all occur after Thanksgiving and before Christmas.

In 2014, es wurde über $70 Milliarden im online-Vertrieb, und über 100 Millionen Amerikaner Käufe von Ihren mobilen Geräten. Der online holiday pie ist gerade dabei zu wachsen, das ist der Grund, warum, als e-commerce-Besitzer, Sie’ve bekam, um Schritte, um sicherzustellen, Sie bekommen Ihr Stück.

Mit dem im Verstand, here are our eight steps to getting ready for this year’s holiday bloodbath season.

Verwandte: E-Commerce Blueprint für die Weihnachtszeit: 30 Führungen in Einem

1. Add a seasonal “holiday gifts” category to your website

Wissen Sie, was sich am besten verkauft unter Ihrem Inventar. Sie wissen auch, dass einige Elemente mehr beliebt in der ganzen Geschenk-gebendes Zeit des Jahres.

Keulen zusammen eine Sammlung von Elementen, die sind nicht übermäßig teuer, dass würde machen ein großes Geschenk für Kollegen oder Freunde. Indem Sie den Kunden den einfachen ein-Klick-Zugriff auf diese Elemente, Sie gewährleisten, dass Sie zumindest gesehen durch ein motiviertes weihnachtseinkäufer.

Shopping, für andere kann eine lästige, zeitaufwändige Aufgabe, so ein bisschen das denken für Ihre Kunden und zeigen Sie Ihnen, wo die Arbeit getan wurde.

Ferien-Design

Cloud9design Ecwid store

2. Stellen Sie sicher, dass Ihre security-Spiel ist A-1

Sicherheit ist eines der Themen, das mag wie ein Schmerz zu behandeln. Dann erleiden Sie einen Verstoß und die Kopfschmerzen beginnt. Und dass’s, warum wir’ve setzte es die erste.

Während der Ferien, wenn es’s so viel Einkaufen, vergleichen, und Kauf, keine website leisten kann, offline zu gehen, oder Holen Sie Treffer mit einer Verletzung.

Das Ponemon-Institut geschätzt that a single minute of downtime could cost a company up to $8,000, und die negativ-Marke Auswirkungen von nur einer Stunde langen Ausfall konnte so viel Kosten wie $3.4 Millionen!

Urlaub-post-Bild-1.png

Klar, dies ist nicht die Zeit geschnitten Sicherheits-Ecken. Also, was ist zu tun? Abgesehen von ein SSL-Zertifikat (das sollte man sowieso), es’s entscheidend, um Ihr Netzwerk Scannen nach Schwachstellen. Diese können Sie identifizieren Schwachstellen, die Sie vielleicht nicht darüber bekannt, helfen Sie diese beheben können, und bekommen tun Sie, was Sie’re best-in — Betrieb einer e-commerce-Website.

Außerdem, zeigen Sie den Besuchern, dass Ihre Website sicher ist, sich mit durch die Anzeige eines Sicherheits-Zertifizierung-Siegel, wie die McAfee SECURE-Vertrauenssiegel, die ist gut sichtbar auf Plattformen wie Weebly und WordPress.

3. Have great deals and let people know about them

Die Leute lieben einen guten Verkauf, vor allem in dieser Zeit des Jahres, wenn jeder versucht, sich zu Strecken Ihres Urlaubs-budgets so weit wie Sie können. Bieten Sie Ihren Kunden die besten Angebote im Internet, aber wenn Sie nicht über Sie zu reden, dann bist du stolpern Sie sich auf der Wanderung zum einfachen Erfolg. Einbinden von word-Ihren Urlaub-deals in Ihre social media Präsenz. Ziegel-und Mörtel-store-Mitarbeiter sein sollten, darüber zu sprechen, um in-person-Kunden.

Ihre Stammkunden werden zu fangen, leichter wind, ob Sie abonnieren Ihre E-Mail-Liste der Folgen, die Sie auf social media. Anreize wie die Kunden das Wort zu verbreiten.

4. Ladezeiten, Ladezeiten, Ladezeiten

Wenn es dauert, Ihre website länger zu laden, als Sie es Tat, dieses Kapitel zu Lesen’s Kopf, Ich’ve got bad news. Laut Kissmetrics, fast die Hälfte der Verbraucher erwarten, die Seiten zu laden in weniger als zwei Sekunden.

Urlaub-post-image-4.png

Und jede Sekunde, die Sie machen Sie warten, Ihre conversion-rate Tropfen 7 Prozent! Mit so viel auf der Strecke während der Ferien, Sie können es auf jeden Fall’t es sich leisten, eine langsame Website.

Es gibt viele Möglichkeiten, um zu testen, Ihre website’s Ladezeit, aber wir, wie die feinen Leute bei Last Impact. Testen Sie Ihre Website mit einem geeigneten service — wenn etwas langsam ist, stellen Sie sicher, beheben, bevor es überhaupt ein Problem wird.

Verwandte: 6 Einstellungen, Schalten Sie Ihren Store In ein Magnet für weihnachtseinkäufer (Ohne Diskontierung)

5. Halten Sie die groß-Verkauf von Artikeln im Lager

Nicht besiegt werden, indem ein problem, das Sie planen können. Achten Sie auf das, was populär wird in Ihrem Shop führen bis zu den Ferien vorbereitet werden, um Platz für seine sprunghaften Anstieg der Nachfrage. Man kann nicht Geld für etwas, das ausverkauft ist, so funktionieren, damit die richtigen Artikel auf Lager.

Halten Sie ein Strom der Kommunikation offen mit Ihren Kunden und Lieferanten gleichermaßen. Wenn Sie Ihre Geschäfte online oder in ein backstein und Mörtel storefront, Sie wollen auch, um sicherzustellen, dass Sie ein Inventar-management-system, das für den Vertrieb über beide locations.

6. Konzentriere dich nicht auf die Anzahl der Klicks, Schwerpunkt auf usability

Ein Mythos geht um das Internet da 2001 says that users are likely to stop looking at your site if it takes more than three clicks to find what they’re looking for. Solche parameter aktiviert unwahr, aber e-commerce-Shop-Besitzer sollten nicht verwenden es als Ausrede zu frönen einem weniger-als-anmutig-Benutzer-Erfahrung auf Ihrem Schaufenster.

Kleine änderungen können Sie vornehmen, optimieren Sie Ihre shop-design und Benutzerfreundlichkeit für Ihre Kunden. Fettgedruckte überschriften und Aufzählungslisten sind elegant, unkompliziert Möglichkeiten zum anzeigen von Informationen über Ihre Artikel. Trending items sollte leicht sichtbar, so dass die Kunden können schnell sehen, was verkauft sich am stärksten von Ihrem Geschäft aus; wenn bestimmte Gegenstände besser verkaufen als andere, machen Sie es eine Priorität, um diese Elemente vor Verbraucher Augen.

Wenn Sie wollen sicher sein, Sie sind buchstäblich immer Dinge vor den Augen Ihrer Kunden, Sie können heatmap-Technologie, um zu verfolgen, wo Menschen sich nach dem laden Ihrer website. Zwar gibt es einige Allgemeine hotspots—wie der oben Mitte und oben rechts—alles hängt von Ihrer Auswahl von Farbe und layout. If you’re interested in seeing where people are looking on your website, Sie können software für das.

7. Alte Flammen, bessere Kunden

Nun, dass Ihr Netzwerk sicher ist, und die Website läuft so schnell und effizient wie Sie es können, es’s Zeit, um die Menschen zu Ihrem Geschäft. Aber mit jedem laden und aus dem Internet, indem Sie eigene Angebote für die Feiertage, Sie’ve bekam, um herauszufinden, was sein wird wirksam bei der Begegnung der Menschen, um Sie.

Urlaub-post-image-2.png

Verschiedenheit, diese Taschen kommen aus den Läden, die Sie gekauft hat, aus, bevor

Das’s, warum wir gerne darauf, die vorherigen Käufer Stammkunden. Weil der Durchschnittliche Bestellwert erhöht the more a customer shops at your store (und da they’re more than six times as likely to convert), Sie’re gehen zu wollen, um den Fokus auf die Leute, die schon gekauft haben, von der Sie wieder kaufen,.

Unsere Beratung: Senden marketing-E-Mails an ehemalige Kunden Sie wissen zu lassen über Ihre besten Angebote.

8. Investieren Sie in Ihre Werbung

Stammkunden sind fantastisch, aber es gibt nur so viele von Ihnen. Um wirklich zu wachsen als Unternehmen (und nutzen Sie die enorme Menge von Dollar ausgegeben, in den nächsten Monat), Sie’ve bekam, um neue Menschen zu Ihrem Geschäft.

Obwohl es’s alten Schule, online-Werbung ist ein Branchen-Urgestein für einen Grund. Während der Ferienzeit, Forscher wandeln auf einem konstant höheren rate als Menschen, die nicht die Verwendung einer Suchmaschine, nach Think With Google.

Urlaub-post-image-3.png

Das’s, warum wir empfehlen, die Ausgaben ein wenig jetzt, wenn die Menschen sind eher, um tatsächlich kaufen.

Aber wie sollten Sie werben? Es’s eine knifflige Frage. Eine Denke Mit Google’s aufschlussreichsten Erkenntnisse war, dass Kunden, die das holiday gesucht Allgemeinen eher als Marken oder Händler (und.g. “tablet” vs. “iPad”) were three times eher konvertieren.

Unsere Empfehlung? Finden Sie heraus, die beste Allgemeine Suchbegriffe, die Sie auf zu werben, und gehen von dort aus.

Zusammenfassung

Die Weihnachtszeit doesn’t haben, um einschüchternd sein. Es’s einfach eine Frage der schrittweisen Annäherung, und die Prüfung des rechts der Boxen, so dass Sie können geben Sie Ihrem Unternehmen die besten Chancen, erfolgreich zu sein. Wenn Sie umarmen usability, Werbung, Sicherheit, und Allgemeine vorsorge, die Ferien sind nicht nur eine überschaubare Zeit im Jahr, aber mehr profitable zur gleichen Zeit.