Hallo. Der Inhalt unseres Blogs wurde zum besseren Verständnis automatisch übersetzt. Bitte entschuldigen Sie deshalb eventuell auftretende sprachliche Unstimmigkeiten.

Warum Sollten Sie Körperliche Kataloge Für Ihren Online-Shop

Kann 31, 2016 by Kwaku Zigah, Jetzt Im Store
Wie Fördern Sie Ihr Geschäft und Steigern den Umsatz Mit Physischen Kataloge
Posted May 31, 2016 by Kwaku Zigah, Jetzt Im Store

In 1845, Tiffany & Unternehmen debütierte seine berühmte Blaue Buch, die können die ersten retail-Katalog, dass die amerikanischen Verbraucher immer haben Sie in der mail. Ob Sie es glauben oder nicht, diese Art der Veröffentlichung ist immer noch ein leistungsstarkes marketing-tool. In der Tat, in 2014, die Durchschnittliche person erhalten, die print-Kataloge gekauft $850 worth of merchandise from them.

Womit Wieder der Katalog

In 2008, eine katastrophale Rezession wütet der Welt, und viele Händler suchten nach wegen, Ihre Ausgaben zu reduzieren. So, viele Unternehmen entschieden, um loszuwerden, Ihre print-Kataloge. Als social-media-Plattformen wurden stetig auf dem Vormarsch, es schien, dass diese Kataloge wurden aus der style sowieso.

Vor kurzem, obwohl, Anbieter in verschiedenen Größen, groß-und Einzelhandel, haben begann die Veröffentlichung von physikalischen Katalogen in großer Zahl wieder. Wie der Harvard Business Review erwähnt, in 2013, 11.9 Milliarden of them were sent. Und in der frühen 2015, J. C. Penney angekündigt, dass Sie würde zurück bringen seine berühmten print-Katalog.

Die Multi-Channel-Ansatz

An dieser Stelle, print-Kataloge zu haben scheinen echtes Durchhaltevermögen. Das’s denn multi-channel-marketing hat sich als effektiver als sich nur auf internet-Werbung.

Kunden, die sich verschiedene Arten von marketing ― Materialien- Facebook-Seiten, mailings, in-store-Flyern und so weiter ― sind in der Regel loyal. Nordstrom hat gelernt, dass seine typischen multi-channel-Kunden verbringt vier mal mehr in den Filialen, als der Durchschnittliche Verbraucher, der doesn’t überprüfen Sie verschiedene Werbeartikel. Daher, speichert sollte, senden Sie so viele Kataloge, wie Sie können, um viele multi-channel-Kunden, wie Sie können.

Landet’ Ende Lektion gelernt die harte Weise. Es begann mailing weniger Kataloge in 2000, ein Schritt, anschließend kostet es $100 Millionen im Vertrieb. Diese Einzelhändler später entdeckt, durch eine website-Umfrage, dass drei Viertel der Kunden etwas gekauft, nachdem Sie blätterte in seinen print-Katalog.

Ergänzung der E-Mail

Es’s ein weiteres wichtiges Thema hier: Der Anbieter kann nicht mehr zählen E-Mail-Kampagnen nur zu deutlich den Umsatz zu steigern. Das’s da viele Leute, Sperrung oder Löschung von E-Mails, die enthalten, die den Inhalt der Werbung.

Ein Maßstab für den Erfolg einer email-Kampagne ist es, seinen Blick auf die click-through-rate. Wenn jemand öffnet Ihr E-Mail, klickt auf die Verknüpfung und geht auf Ihre website, es’s genannt eine "click-through". Ihre click-through-rate, dann, ist der Anteil der geöffneten E-Mails bekommen, dass click-throughs. E-Mails, die gelöscht werden, bevor Sie geöffnet werden nicht auf diese Nummer.

Nach dem Luminate Online-Benchmark-Bericht ― Luminate ist ein Forschungsunternehmen, das Studium nonprofit-marketing im internet ― der Durchschnittliche E-Mail-Laufwerk erhalten Sie eine click-through-rate von weniger als 2 Prozent in 2015. Und öffnungsraten selten überschritten 23 Prozent.

Weniger Kann Mehr Sein

Sie don’t haben, um zu senden alle Ihre Kunden Ihre gesamten print-Katalog. Statt, Sie können eine Vielzahl von kleineren Publikationen, jeder von denen würde gezielt ein bestimmtes Publikum.

Zum Beispiel, wenn Sie sich Ihre Kunden-Daten und finde, dass bestimmte Leute nur gekauft haben Sportartikel von Ihnen, möglicherweise senden diese Personen nur der Sportartikel Abschnitt des Katalogs. So, Sie’d sparen Sie Geld bei Druck und Porto.

Wenn es darum geht, diese Strategie, Sie können sich die Neiman Marcus Group als Vorbild. Das Unternehmen schickt rund 100 Versionen of its catalog to 37 Millionen Menschen jährlich. (Sie wahrscheinlich gewonnen’t brauchen, dass viele Variationen!)

Ebenfalls, Sie könnten Sie nur einschicken müssen, eine kleine fashion-lookbook oder ein paar Katalog-Seiten zu den Menschen, die Ihre website besuchen oft. Da die Verbraucher bereits Ihre deals und Angebote, diese mailings einfach daran erinnern, daß Sie kommen und tun etwas Einkaufen, wenn Sie können. Sie’re wahrscheinlich zu einem großen return on investment aus diesen kurzen Publikationen.

Dass Es eine Erfahrung

Print-Kataloge bieten Vorteile, die Sie können’t wirklich Messen, und heute, viele von Ihnen gehen weit über line-Blätter.

Für eine Sache, Sie stehen in people’s Erinnerungen, mehr noch als digitalen text und Bilder. Viele Menschen verbringen Stunden jeden Tag auf Computern und mobilen Geräten, und die Worte und Bilder, die Sie sehen, auf diese Geräte oft verschwimmen in Ihren Köpfen.

Allerdings, das Aussehen, das Gefühl und auch der Duft von Katalogen kann schwer zu vergessen sein. Sie machen manchmal die Leser wollen, gehen gleich Einkaufen. Und Sie können Ihre Kataloge noch attraktiver durch Füllung mit nützlichen extras: Rezepte, Deko-Tipps, wie-zu den Artikeln, Reise-Geschichten und so weiter. Nach einer Weile, Menschen freuen sich zu sehen, wie Sie in Ihren Postfächern.

Zur weiteren Verbesserung Ihrer Katalog, die Verwendung der poetischen Sprache und scharf, bunte Fotos. Auch, verbinden Sie Ihre Produkte an emotionale Erfahrungen. Zum Beispiel, zeigen lächelnde Eltern und begeistert die Jungen Kinder mit Ihren Koffern in einem Flughafen. Oder zeigen ein junges paar, halten Sie Ihre Silberwaren, wie Sie Speisen durch einen Kamin.

Am Ende, sitzen für eine Weile mit einem Katalog, frei von der Hektik der digitalen Kommunikation, beruhigend und sehr angenehm. Print-Kataloge dazu führen, dass Menschen unbewusst assoziieren bestimmte Marken, die mit Frieden und Schönheit. Allein aus diesem Grund, Sie’ll wahrscheinlich nie veraltet sein.

Interessiert entwerfen Sie Ihre eigenen Katalog? Probieren Sie die Jetzt In Ecwid Store App oder senden Sie Ihre Fragen an support@nowinstore.com.

Über den Autor
Kwaku is the co-founder & CEO of Jetzt Im Store , a SaaS based solution that allows businesses to instantly create marketing materials.

Stay up to date!

Get free e-commerce tips, news and inspiring ideas delivered directly to your inbox

Auch Lesen