Hallo. Der Inhalt unseres Blogs wurde zum besseren Verständnis automatisch übersetzt. Bitte entschuldigen Sie deshalb eventuell auftretende sprachliche Unstimmigkeiten.
Gemeinsamer Small Business Fehler
Posted Apr 12, 2018 durch Jesse Ness, Ecwid-Team

Wir fragten unsere Leser kurz vor ihrer größten Fehler bei der Doing Business. Hier ist, was wir gelernt

Im Rahmen unserer Blog-Leserumfrage (Februar 2018), Wir fragten die Teilnehmer über ihre Siege und Kämpfe. Eine Frage war,:

“Was ist Ihr größter Fehler Geschäft zu tun?”

Die Antwort, die wir erhielten, war so begeistert und aufschlussreich, dass es wert war, eine separate Nachbereitungs. So, unten sind 20 gemeinsame kleine Unternehmen Fehler nach unseren Lesern. Wir haben Tipps für sie zu lösen und kann nicht warten, Ihre Perspektive in den Kommentaren zu hören.

1. Nicht Taking genug Action

Nicht genug, um Maßnahmen zu ergreifen ist eine gemeinsame Beschwerde, insbesondere für die erstmaligen Unternehmer. Selbstzweifel, Mangel an Fachwissen, und der Wunsch nach Perfektion können Sie führen zu Entscheidungen trödeln und Arbeit aufschieben.

Keine Maßnahmen zu ergreifen

Hier ist, was Sie dagegen tun können:

  • Fokussiere auf “warum” Ihres Unternehmens, sich zu motivieren, Maßnahmen zu ergreifen.
  • entwickeln robust Pläne und sich verpflichten, ihnen stattdessen Entscheidungen über die Fliege des Nehmens.
  • Akzeptieren Sie, dass Sie Fehler machen und dass die Dinge müssen nicht perfekt sein.
  • Umgeben Sie sich mit einem hilfreich Gemeinschaft von anderen Unternehmern.

Eine produktive Umgebung kann auch helfen. Wenn Sie zu Hause aus arbeiten, Lesen Sie diesen Artikel schaffen die perfekte Home-Office.

Auch Lesen: Produktivität-Hacks für Kleine Unternehmen

2. Nicht in der Lage Ihre Produkte zu fördern

Unternehmer, die aus einer Marketing kommen Hintergrund nicht oft schwer, sich dort zu setzen,.

Wenn Sie nicht wissen, ob eine Marketing-Taktik funktioniert, Sie werden von einem zum anderen Marketing-Taktik springen. Wenn Sie sind verzweifelt für Wachstum, jede Taktik, die schnellere Ergebnisse verspricht attraktiver aussehen.

versuchen zu hart, um aufzufallen

Die Lösung ist ein maßvoller Ansatz zur Vermarktung zu übernehmen. beginnen Sie mit:

  • Die Annahme eines bewährten Marketing-Plan und zu begehen, um es
  • Bewaffnen Sie sich mit besserem Marketing-Wissen
  • Marketingaktivitäten Outsourcing sind Sie nicht komfortabel oder erlebt mit.

Siehe diesen Artikel auf einer Gestaltung Social-Media-Strategie um begonnen zu erhalten. Achten Sie außerdem darauf, dass Marketing ist ein zentraler Bestandteil des business-plan.

3. Nicht festlegen Markt früh genug

Wie jeder erfahrene Unternehmer wird Ihnen sagen,, das Produkt-Markt fit ist einer der Schlüssel zum Unternehmenserfolg. Sie können das beste Produkt in der Welt, aber wenn Sie verkaufen es nicht an die richtigen Leute, Sie werden keinen Umsatz.

Schlechter, Sie Marketing-Dollar verlieren (und Zeit) es an die falsche Publikum Pitching.

So definieren Sie Ihre Zielgruppe, Sie müssen zwei Dinge:

  • Ein tiefes Verständnis für Ihr Produkt und die Probleme, die sie löst.
  • Ein tiefes Verständnis für Ihre Kunden und die Probleme, die sie konfrontiert.

Produkt-Markt fit liegt in dem Punkt zu finden, wo die Kunden’ Probleme und Lösung Ihres Produkts schneiden.

Beginnen Sie mit Ihrem Produkt in eingehendem Studium und testen ihre Lebensfähigkeit. Machen Sie eine Liste aller ihrer Funktionen und die würden sie appellieren an. Analysieren Sie Ihre Konkurrenten und deren Kunden.

Erstellen Sie E-Commerce-Kunden Personas - es wird Ihnen bei der Definition Ihrer Zielgruppe helfen, besser.

4. Nicht starten Sooner

Es gibt ein altes chinesisches Sprichwort: “Die beste Zeit, einen Baum zu pflanzen war 20 Jahren. Die zweitbeste Zeit ist jetzt.”

Viele Unternehmen glauben, dass sie begonnen haben, sollten früher. Einige nicht starten, weil sie nicht die Zeit oder Geld haben. Andere zögerten, weil sie nicht das Know-how oder die richtigen Werkzeuge haben.

Wenn Sie noch auf dem Zaun, wissen, dass Sie schließlich nicht bereuen beginnen früher.

Nicht starten früher

Die gute Nachricht ist, dass ein Online-Geschäft zu starten ist einfacher und billiger als je zuvor. Lesen Sie dieses Handbuch erfahren wie eine E-Commerce-Geschäft von Grund auf neu erstellen.

5. Nicht Kauf genügend Vorrat

Bestandsmanagement ist ein wichtiger, aber übersehener Aspekt des E-Commerce. Tragen Sie zu viel Material und Sie riskieren, Geld zu verlieren. Tragen Sie zu wenig, und Sie werden kämpfen mit Auftragserfüllung.

Zur Abschätzung Inventar, Berechnen Sie die Best-Case und Worst-Case-Szenario für die folgenden:

  • Insgesamt Bio-Verkehr können Sie in den Laden fahren
  • Insgesamt bezahlten Traffic können Sie mit Ihrem Budget kaufen
  • Geschätzte “Spikes” Umsatz aufgrund Empfehlungen (wie in einer Website featured)
  • Umrechnungskurse für Geschäfte in Ihrer Nische, von Verkehrsquelle aufgeschlüsselt.

Zum Beispiel, in Ihrer Nische speichert haben könnte 1% Conversion-Rate für Bio-Verkehr. Sie schätzen, dass Ihr Geschäft bekommen 50,000 Bio-Besucher / Monat. An einer 2% Wechselkurs (Best-Case-Szenario), Sie machen 1,000 Vertrieb. Bei 0.5 Wechselkurs (Worst-Case-Szenario), Sie machen 250 Vertrieb.

Alles, was zwischen 250-1,000 ausreichende Stückzahl in diesem Fall wäre.

Siehe diesen Artikel auf Makers Row erfahren Sie mehr über die Bestandsführung.

SmartInsights hat eine Auflösung von Umrechnungskurse von der Industrie und Publikum.

Lesen Sie diesen Artikel zu gewährleisten Bestandsgenauigkeit in Ecwid.

6. Nicht in der Sicht Genug

Online-Handel ist alles über Visuals. Da die Kunden sehen und fühlen kann das gewünschte Produkt nicht, sie stützen sich auf qualitativ hochwertige Bilder und Videos. In der Tat, 75% der Käufer sagen hochwertige Bilder der wichtigste Faktor in ihrer Einkaufsentscheidung.

Ihr Geschäft mehr visuelle Herstellung umfasst mehrere Dinge:

Siehe unsere Leitfaden für Visual Merchandising zur Verbesserung der Optik Ihres Shops.

7. Nicht Outsourcing-Aktivitäten

Erstmalige Unternehmer oft schwer, mit der Arbeit zu delegieren. Sie hat das Gefühl, dass andere nicht in der Lage sein, so gute Arbeit zu tun.

Nicht Outsourcing-Arbeit

Das Problem ist noch gravierender mit Outsourcing, da Sie nicht tatsächlich die Arbeiter sehen.

Lösen Sie dieses Unternehmen Fehler durch:

  • Outsourcing nur unkritische Arbeit zuerst
  • einen robusten Kommunikationsplan zu entwickeln Arbeiter zu bewerten und instruieren
  • Nach und nach Outsourcing-Operationen Skalierung bis zu komplexeren Aufgaben.

Outsourcing nicht immer funktioniert, und Sie werden in ein paar schlechte Äpfel laufen. Der Schlüssel ist durch anfängliche Ausfälle zu drücken, bis man die Leute finden Sie arbeiten gerne mit.

Neil Patel hat eine ausführliche Anleitung, Outsourcing. Lesen Sie diesen Artikel zu bewerten und verwalten Remote-Mitarbeiter. Verwenden Upwork auslagern Ihre Arbeit.

8. Nähern nicht Big Investoren

Zwar gibt es sicherlich eine Tugend aus Bootstrap Erfolg gemacht werden, gute Investoren können sehr viel Wert entsperren. nähern sie, allerdings, kann einschüchternd.

Was passiert, wenn sie nicht mögen Ihre Idee? sie Sie die Metriken Sie selbst bekommen haben interessiert?

Frustriert

Das erste, was zu verstehen ist, dass große Investoren eine Sache, über etwas anderes wollen: ein positiver ROI.

Sie müssen nicht vom MIT oder Harvard Business School sein, Investitionen anzuziehen. Wenn Sie eine Idee haben,, Wachstum, und ein Weg zum Gewinn, Anleger hören.

Weiter, befolgen Sie die Ratschläge in diesem Artikel Erstellen Sie Ihren Businessplan. Sammeln Sie Ihre Kennzahlen, Mannschaft, und alle Anmeldeinformationen, die machen Sie noch attraktiver. Gut Buchhaltung Praktiken kann hier helfen. Kondensieren Ihre Idee, Metriken, und Markt in eine kurze Steigung. Verwenden Gründer Institute “madlibs” Ansatz schreiben sie.

Stellen Sie sicher, dass die Anleger nähern, wenn Sie auf der Spitze Ihres Spiels sind (im Vertrieb). Dies kann Ihnen ein besseres Angebot landen helfen.

9. Hiding Artikel nicht auf Lager

Manchmal, Sie wollen ein Produkt verkaufen, aber es noch nicht auf Lager haben. Vielleicht in der Herstellung seiner stecken. Oder vielleicht sind Sie nicht bereit, sie auf dem Markt noch zu starten.

Das Entfernen dieser Produkte ganz aus dem Speicher bedeutet zwei Dinge:

  • Sie werden keine Präsenz in Suchmaschinen für sie bauen
  • Sie haben keine Möglichkeit, nicht die Kundennachfrage zu schätzen.

Wenn Sie eine Menge solcher Seiten haben, Ihr Geschäft wird auch aussehen “leer”. Statt diese Produkte verstecken, entfernen Sie einfach den Warenkorb ‚Add’ Taste auf der Produktseite. Auf diese Weise, Ihr Geschäft wird als handeln “Produktkatalog”. Das ermöglicht es Ihnen, Aktionen auszuführen und Kundendaten zu sammeln, ohne tatsächlich das Produkt zum Verkauf anbieten Online.

Siehe diesen Artikel schalten Sie Ihr Geschäft in einem Produktkatalog.

Lesen Sie dies ein flexibleres Produktkatalog erstellen.

10. Nicht Investitionen in Kundenservice

Wenn Sie ausgehend sind, ein einzelner verärgerten Kunden können Ihr Unternehmen ruinieren. Wenn dieser Kunde ist motiviert genug, er kann leicht ein Online-Mob aufbringen und Ihren Ruf in Fetzen verlassen.

Es gibt keine einfachen Gegenmittel zu verärgerte Kunden. Sie haben das Langspiel von Investitionen in dem Kundenservice spielen.

Kundenservice

Zumindest, stellen Sie sicher, dass Sie gemeinsame Kundenprobleme adressieren:

  • Halten Sie Kunden in der Schleife über Verzögerungen, Qualitätsprobleme, etc.
  • Praxis Preistransparenz, Versand, gibt, und Fertigung.
  • Nehmen Sie einen ehrlichen, persönlicher Ton in Ihrer gesamten Kommunikation.

Die meisten Kunden wird ein langes Seil junge Unternehmen geben. Aber wenn die Produktqualität und Service-Qualität sind beide schlecht, sie werden auf Sie schalten schnell. Zumindest, Sie sollten über Ihre Fragen ehrlich und im Voraus sein. Tu nicht so größer zu sein, als Sie tatsächlich sind. Und nicht versprechen, Ergebnisse, die Sie nicht liefern können.

Lesen Sie diesen Artikel lernen, wie man liefern reizvolle Kundenerfahrungen.

11. Nicht machen Detaillierte Pläne

Sie sagen, dass die Nicht Plan Plan zum Scheitern verurteilt.

Scheitern zu planen

Nirgends dies mehr als E-Commerce-Anwendung.

Ein detaillierter Plan könnte wie eine Verschwendung von Zeit scheinen, wenn Sie anfangen. Sobald Sie tatsächlich beginnen, allerdings, es wird Ihnen unzählige Stunden und schlechte Entscheidungen sparen.

beginnen Sie mit Herstellung eines Businessplans. Selbst wenn Sie haben noch keine Investoren, es hilft, alle Ihre Ideen zu organisieren. Lesen Sie diesen Artikel für eine Beispiel
ein realer Business-Plan.

Neben einem Business-Plan, Sie sollten auch einen detaillierten Marketingplan haben. Dies sollte SEO enthalten, social media, und Pay-Sender.

Lesen Sie diesen Artikel zu erfahren, wie eine Social-Media-Marketing-Strategie entwerfen.

Lesen Sie diesen Artikel, wenn Sie wollen Start global verkaufen.

12. Nicht Kauf Alles Gebiet im Zusammenhang mit dem Firmennamen

Wenn Sie die .com-Version Ihres Namens, Sie sind gut zu gehen, rechts?

Nicht genau.

Konkurrenten und Domain-Besetzer können leicht die .net kaufen, .org, und Land-Code-Erweiterungen Ihrer Domain zu täuschen Kunden.

Konkurrenz

Sie können versuchen, sie zu verklagen, aber es dauert viel zu viel Zeit und Geld, das Sie an anderer Stelle ausgeben könnten. Halten Sie sich sicher durch alle wichtigen Versionen Ihrer Domain-Namen kaufen. Zumindest, Sie sollten die .com haben, .Netz, und .org. Wenn Sie in einem anderen Land als den USA operieren, auch Ihre lokale Land-Code-Erweiterung kaufen (.de, .in, .co.uk, .ru, etc.).

Hier sind einige Plattformen Ihre Domains kaufen von und Tipps für Kauf des perfekten Domain-Namen für Ihren Shop.

13. Nicht Investition in SEO

SEO ist eine der besten Quellen für langfristige, gezielt, und freier Verkehr zu Ihrem Geschäft. Nicht Planung für SEO von Anfang an können Sie später kosten.

SEO sollte ein Faktor bei jeder Entscheidung, die Sie machen, insbesondere die folgenden:

  • Ihr Produktkatalog muss logisch sein und SEO freundlich.
  • Ihr Shop-Design soll Inhalt konzentriert sein und lädt schnell.
  • Ihre Produktbeschreibungen, Inhaltsseiten, Blogeinträge, etc. muss reich sein Stichwort.

Die Investition in SEO wird Ihnen inkrementelle Renditen über die gesamte Lebensdauer Ihres Shops. Wie Sie Backlinks aufbauen und Autorität gewinnen, Sie werden mehr und mehr Verkehr von Such fahren.

Lesen Sie diese in tieferen Einblick zu E-Commerce SEO um begonnen zu erhalten.

14. Nicht unter Verwendung hochwertiger Rohstoffe

Es spielt keine Rolle, was Sie verkaufen - Kleidung, Schuhe, Möbel, Essen – die Qualität Ihrer Produkte ist entscheidend. Um qualitativ hochwertige Produkte, Sie benötigen hochwertige Rohstoffe.

Beginnen Sie mit der Entscheidung, ob Sie wollen machen, Herstellung, oder Großhandel Ihre Produkte. Wenn Sie die ‚Herstellung’ Route, benutze das führen einen Fertigungspartner zu finden. Wenn Sie Ihr eigenes Produkt machen, Sie benötigen Lieferanten kontaktieren. Lesen Sie diese Anleitung versteht die Wissenschaft der Kontaktaufnahme mit Lieferanten.

Die Qualität Ihres Endprodukts wird auf die Qualität der Zutaten abhängen, die in sie gehen. Stellen Sie sicher, mehrere Lieferanten auszuprobieren, bevor sie auf eine Entscheidung.

15. Nicht zuschauen Ihre Finanzen

Es ist leicht, den Überblick über langweiligen Details wie Buchhaltung zu verlieren, wenn Sie zuerst die Gründung eines Unternehmens. Der Nervenkitzel des Gebäudes, Förderung, und oft Ihre eigenen Produkte zu verkaufen macht die Menschen vergessen, dass es eine Business-Seite, um die Dinge.

Geld verschwenden

Machen starke Priorität für Ihr Unternehmen vom ersten Tag Buchhaltung eines. Verwenden Buchhaltung Apps in und aus dem Geschäft fließt Spur jeden Cent zu halten. Stillgelegte ein festes Budget für alle Kosten. Stellen Sie sicher, dass es mit der veranschlagten Ausgaben in Ihrem Business-Plan richtet.

Bis können Sie einen Buchhalter mieten, es ist auch eine gute Idee, Small Business Accounting Grundlagen lernen.

16. Nicht Abgesehen genug Geld für das Marketing

Ein gemeinsames Unternehmen Fehler verbringt so viel Geld für ein Produkt zu entwickeln, dass Sie keine es verlassen haben für die Vermarktung.

Dies geschieht häufig mit erstmaligen Unternehmern, die noch nie ein Produkt entwickelt haben, bevor. Sie könnten ein Budget für die Entwicklung haben, aber sie am Ende über ihn.

Wenn Sie jemals diese Situation angetroffen, stellen diese Fragen:

  • Welche Funktionen hat mein Produkt? Welche davon sind “haben müssen”, “gut zu haben”, und “schön zu haben”?
  • Wie viel kostet jedes Merkmal Kosten zu implementieren? Können Sie einige entfernen “gut zu haben” und “schön zu haben” Funktionen zur Kostensenkung?
  • Welche Materialien machen das Produkt zu verwenden? Können Sie einige Materialien ersetzen, ohne die Qualität zu beeinträchtigen erheblich?
  • Können Sie sich einen anderen Lieferanten oder Hersteller zu einem niedrigeren Preis finden?
  • Können Sie sich Zeit und Geld sparen Sie Versandkosten?

Ihr Ziel soll die praktikabelste Version des Produkts ohne überschieß das Budget erhalten zu.

Wenn möglich, versuchen Anhebung zusätzliche Mittel durch die Entwicklung Crowdfunding. Hier ist eine kurze Führung auf für Online-Verkäufer Crowdfunding.

17. Nicht zu verkaufen ist weltweit von Anfang an

Das Internet ermöglicht es Ihnen, zu jeder Ecke der Welt zu verkaufen. Noch, viele Unternehmen verzögern internationale Operationen, sie Tausende in entgangene Umsätze kosten.

global kann Verkauf einschüchternd. Zoll, Versand, Erstattungen, und Zahlungen werden viel komplizierter über die Grenzen hinweg.

Zum Glück, Lösungen wie Ecwid haben diese einfacher als je zuvor gemacht. Ecwid integriert mit einem Anzahl der Zahlungs-Gateways, es einfach, die Zahlungen zu akzeptieren, von überall. Es funktioniert auch gut mit mehrere internationale Schifffahrt und Fulfillment-Dienstleistungen. Sie können sogar optimieren Ihr Geschäft für internationale Kunden.

Für mehr Informationen, Lesen Sie diesen Artikel auf global verkaufen.

18. Nicht Mieten genug Mitarbeiter

Es ist einfach, in die Falle gehen zu sagen, „noch nicht“, wenn es darum geht, Mitarbeiter zu mieten. Nachdem alle, Ihre Finanzen sind begrenzt, und die Mitarbeiter sind teuer. Sie müssen auch Sorgen über die Suche nach, Befragung, Onboarding, und die Ausbildung neuer Rekruten.

selbst fünf

Nicht mit genügend Arbeiter eine Maut auf Ihre Zeit in Anspruch nehmen, motivation, und Ressourcen. Sie können erhalten tun profane Aufgaben stecken (wie Auftragserfüllung) wenn Sie könnten etwas mehr transformierende tun (wie eine neue Produktlinie zu entwickeln).

Die Lösung liegt auf der Hand: Leute einstellen, sobald Sie sie brauchen. Ein guter Mitarbeiter bringt dringend benötigte Energie, Einblick, Kompetenzen, und Begeisterung zu einem wachsenden Geschäft. Die Anschaffungskosten könnten hoch sein, aber die Renditen im Laufe der Zeit sind es wert.

Für mehr Informationen, lesen Sie dies Artikel über die Arbeiter für Ihren Online-Shop mieten. Wenn Sie lieber mit freien Mitarbeitern arbeiten, Sieh dir das an Führung auf die Arbeit mit Auftragnehmern.

19. Nicht Balancing Work and Life

Als Unternehmer, Sie haben keine festen Zeiten. Ihre Arbeit nach nicht zu stoppen 6 pm. Sie denken über Ihren Shop 24 Stunden pro Tag, 365 Tage im Jahr. Als Ergebnis, viele Unternehmer kämpfen Work-Life-Balance zu finden. Es ist üblich, zu denken, dass jedes Mal, wenn Sie auf Ihr Unternehmen verbringen keine Zeit vergeudet.

Ein solches Denken ist eigentlich kontraproduktiv. Entrepreneurial Arbeit ist nicht linear. Sie können nicht 10-fach bessere Marketing-Kampagnen erstellen, indem die Ausgaben 10x mehr Zeit darüber nachzudenken.

Stillgelegte Zeit zum Entspannen. Nicht nur wird es Sie glücklicher machen; es wird Ihnen auch ein besserer Unternehmer machen.

20. Überdenken

Hast du jemals gehört von “Paralyse durch Analyse”?

Manchmal, Sie können eine Entscheidung überdenken, so sehr, dass Sie alle Maßnahmen zu ergreifen sind nicht in der Lage.
Erstmalige Unternehmer gehen oft durch dieses Problem. Da sie keine Erfahrung, sie überdenken die Entscheidung und zögern, eine Wahl zu treffen.

Das erste, was, wenn sie mit diesem Problem umzugehen ist, sich selbst zu vergeben. Du bist nicht der einzige, der über denkt Fragen. Unzählige Unternehmer gehen durch die gleiche Sache jeden Tag.

Weiter, wappnen Sie sich mit Wissen. Je mehr verstehen Sie ein Problem, die mehr Vertrauen Sie bei der Entscheidungsfindung sein. Gehen Sie durch das Ecwid Blog und finden Themen im Zusammenhang mit Ihrem Problem. Nutzen Sie dieses Wissen Denken zu stoppen und starten Sie entscheiden.

Fehler zu machen ist ein wesentlicher Bestandteil der Führung eines Unternehmens. Das Wichtigste ist, Ihre Fehler zu analysieren und aus ihnen lernen.

***

Haben Sie sich in diesen Fehler erkannt? Welche anderen Fehler haben Sie in Ihrem Unternehmen gemacht? Lassen Sie uns in den Kommentaren unten Chat!

About the author
Jesse is the Marketing Manager at Ecwid and has been in e-commerce and internet marketing since 2006. He has experience with PPC, SEO, conversion optimization and loves to work with entrepreneurs to make their dreams a reality.