Hallo. Der Inhalt unseres Blogs wurde zum besseren Verständnis automatisch übersetzt. Bitte entschuldigen Sie deshalb eventuell auftretende sprachliche Unstimmigkeiten.

ungewöhnliche Partnerschaften: Wer Online-Händler Should Be Friends With

Juni 29, 2017 by Anna Koneva, Ecwid-Team
ungewöhnliche Partnerschaften: Wer Online-Händler Should Be Friends With
Posted Jun 29, 2017 by Anna Koneva, Ecwid-Team

Einige Arten der Partnerschaft sind nicht offensichtlich auf den ersten Blick und nicht zwingend für den Erfolg. Aber sie können Ihr Unternehmen attraktiver machen, Steigerung der Markenbekanntheit und Markentreue, Hilfe in einer neuen Art und Weise zu entwickeln,, oder einfach nur die Kosten senken. Also hier ist eine Übersicht über die Leute müssen Sie nicht Freunde sein mit, aber wer kann etwas auf den Tisch bringen.

Ähnliche Produkte Shop-Inhaber

Sie verkaufen Schuhe, sie verkaufen einzigartige Schuhpflegeprodukte. Sie verkaufen Brautkleider, sie verkaufen Zubehör oder Bräutigam Anzüge. Wahrscheinlich, dies ist einer der angenehmsten Arten der Partnerschaft, weil beide Seiten darin interessiert sind,.

Was vorschlagen

  1. Wie gewöhnlich, Erwähnens sie auf der Website, social media, blogs. But you can do more than just banners or promotional Instagram posts. An easy thing to do is to display Verwandte Produkte on your product pages with links to the partner’s store.
  2. Collaborative contest, wenn beide Geschäfte bieten Geschenke.
  3. Wenn Sie mit einem neuen Speicher zusammenarbeiten, Sie können die Kunden mit ihren Produkten präsentieren, wenn sie etwas von Ihnen zu kaufen. Und umgekehrt, wenn Sie sind neu auf dem Markt, Ihre Produkte werden an Kunden verschenkt. Ein gleicher Austausch ist auch möglich,, obwohl: sie verkaufen Kosmetika und Gegenwart Kunden mit Ihrer Schönheit Fall des Unternehmens, und Sie Cremeproben zusammen mit Schönheit Fällen schicken.
  4. Limited Edition Produkte. Zum Beispiel, Sie machen einen neuen sweatsuit, and your partner creates sneakers for it.

Business Owners aus anderen Branchen

In diesem Fall, Sie können auf den interessantesten Projekten arbeiten. In welcher Weise sind Zombies und Bier gleichermaßen? Es scheint weit hergeholt, aber Terrapin Bier und Grateful Dead gelang es to find a common ground.

Bottom line: ungewöhnliche Werbung, spezielle Produkt Stimmung, ein interessantes und unvergessliches Projekt.

Was vorschlagen

Original-Projekt. Es funktioniert sehr gut funktioniert, wenn zwei Enthusiasten treffen, die wie genial zu experimentieren und machen, hervorragende Dinge nur zum Spaß, und nicht nur für Profit.

Charity Partner

An act of kindness feels good, und es reinigt Ihr Karma. Aber es gibt einen anderen Vorteil: eine Partnerschaft mit einer Non-Profit-Organisation hat einen positiven Einfluss auf das Image Ihres Unternehmens.

Was vorschlagen

  1. Produkte. Spielzeug, Kleider, Essen, Elektronik - alles wollen Sie für Waisenhäuser, Krankenhäuser, Pflegeheime für ältere Menschen.
  2. Informationsunterstützung auf der Shop-Website, social media, and offline events.
  3. Geld. Machen Sie Spenden von jedem Einkauf. Neben einem positiven Image des Unternehmens zu schaffen, es kann Umsatz Push-up zu. Die Kunden sind bestrebt, etwas zu kaufen, wenn sie sehen, dass es wohltätige Zwecke finanziert, weil sie in einer guten Tat beteiligt fühlen.

Lieferservice

Der einfachste Weg, die Beziehungen zu Zustelldienste bauen „Sie zahlen, sie liefern“. Aber wenn Ihr Geschäft gerade geöffnet und das Budget ist begrenzt,, Sie sollten versuchen, die Kosten zu senken, Anordnen einer Ermäßigung.

Was vorschlagen

  1. Werbung: Banner auf der Shop-Website, Erwähnungen auf Social Media, Beiträge in einem Blog.
  2. Produkte: Zum Beispiel, wenn Sie machen oder Versorgung T-Shirts, Westen, Kappen, Taschen, die durch einen Zustelldienst verwendet werden kann,, Sie können einen Austausch organisieren.
  3. Die Erlaubnis zu erwähnen, Sie als Kunde.

Materialien und Verpackung Lieferanten

Die gute Sache über Partnerschaften ist, dass sie flexible Bedingungen möglich machen. Sie können eine teilweise unentgeltliche Zusammenarbeit vereinbaren. Zum Beispiel, ein Anbieter gibt Ihnen einen Rabatt auf Materialien oder zahlt für ihre Lieferung.

Was vorschlagen

  1. Fast das gleiche wie bei Zustelldienste: Werbung auf der Website und Social Media, Erwähnens Sie als Kunde.
  2. Bartering trade is more complicated in this case, and it depends on the particular situation. But to put it another way, Partnerschaften sind groß, weil Sie mit Dutzenden von Varianten kommen können.
  3. offline-Werbung. Zum Beispiel, Erwähnen des Namen des Lieferanten und ihre Kontakte zu einem Produkt-Tag. Wie für die Verpackung, Sie können einen Stempel erstellen, zum Beispiel: „Schöne Handwerk Tasche von Crafty-Krabben Firma“.

In der Tat, wenn Sie auf Vertrauen basierende Beziehungen zu Lieferanten Mittel, sie können, um Ihre Geschäftsentwicklung beitragen. Lesen Sie unsere 7 Gründe Freunde mit den Lieferanten zu sein.

Business Rivals

Eine unerwartete Wendung - Sie können Freunde sein, mit Business-Rivalen zu. Ein Beispiel aus dem echten Leben: the stores Gosha Orekhov (Textil-Rucksäcke) und Kokosina (Ledertaschen und Rucksäcke) vereinigt, um ein neues Produkt zu machen - ein Beauty Case.

K + GO

Die Ergebnisse der Zusammenarbeit:

  • а neues Produkt, interesting on its own and as a result of two stores collaboration;
  • Gewinn aus seinem Verkauf;
  • Werbung, heben von Interesse für beide Marken;
  • Kundenbasis Austausch.

Was vorschlagen

  1. Die interessanteste und die günstigste Variante ist, ein Produkt zusammen zu schaffen.
  2. You can also exchange subscribers base. But stick to decency, ersten Buchstaben senden, abonnieren vorschlagen, und im Fall einer Ablehnung verärgert die Kunden nicht mit Mailout.
  3. Wie bei verwandten Produkten Anbieter, Sie können Kunden mit Geschenken für den Kauf präsentieren. Obwohl ein Kunde nicht verstehen kann, die Speicherung und die Marke hat genau das Geschenk weg, vor allem, wenn Ihre Produkte sind ähnlich.
  4. Organisieren Sie einen Offline-Markt. Sie können die Kosten in diesem Fall teilen.
  5. Organize collective pickup point or open an offline shop. These variants are great for stores of related products too, durch die Art und Weise.
  6. Sie können mit großen Unternehmen Konkurrenten zusammenarbeiten, wenn Sie in einer kleinen Stadt gelegen sind. Es kann unrentabel sein, damit sie die Produkte liefern, und Sie können organisieren Lieferung vorschlagen oder einen kollektiven Aufnahmepunkt im Austausch für Werbung an ihrem Ende und die Möglichkeit, ihre Aufnahmespeicher in einer großen Stadt zu verwenden.

***

Hoffentlich, Sie sind von diesen Möglichkeiten begeistert und mit ein paar Ideen von einer vorteilhaften Partnerschaft kann kommen. Während Sie denken, die eine vielversprechende Partnerschaft haben, mit, read our article How to Earn Money with Ecwid: Partnerschaftsprogramme für Kunden, Web-Studios, und Entwickler.

About The Author
Anna is a content creator at Ecwid. She loves big cities, pasta and Woody Allen's films.

Stay up to date!

Get free e-commerce tips, news and inspiring ideas delivered directly to your inbox

Auch Lesen