Hallo. Der Inhalt unseres Blogs wurde zum besseren Verständnis automatisch übersetzt. Bitte entschuldigen Sie deshalb eventuell auftretende sprachliche Unstimmigkeiten.

Wie Sie Ihre Pricing-Strategie

Februar 5, 2015 von Jesse Ness, Ecwid-Team
Posted Feb 5, 2015 von Jesse Ness, Ecwid-Team

Sie haben eine Geschäftsidee, an die Sie glauben. Die Stücke beginnen, zusammen zu kommen, und Sie sind bereit, kick Dinge in Gang, die mit einem virtuellen Schaufenster. Wie entwickeln Sie Ihren online-Shop, Ihre Preise werden ziemlich flüssig, bevor er sich festsetzt in der richtigen Stelle. Hier eine kurze übersicht über die Dinge, die jeder e-Händler sollten im Hinterkopf behalten.

Schauen Sie Sich Die Konkurrenz

Der einfachste Weg, um ein radar-Update, wo Ihr die Preise sein sollten ist, um shop für ähnliche Produkte. Sehen, wer sonst noch gibt, und sehen Sie, was die Preise für Sie arbeiten. Nachdem alle, wenn
Sie haben im Geschäft für eine Weile, dann haben Sie bereits getan, die harte Arbeit für Sie. Keine Notwendigkeit, das Rad neu zu erfinden. Es ist nie eine gute Idee zu kopieren, Ihre Konkurrenz zu eng, aber es gibt keinen Schaden bei sehen, was der Markt erhalten können, für Ihr Produkt.

  • Google-Suche. Machen Sie das beste Doohickey um? Suche nach Doohickies. Wenn Sie einige lokale Resultate, versuchen Sie "Doohickies der Nähe von San Diego" oder "Doohickies in Austin, TX." Tun das gleiche mit anderen Suchmaschinen wie Bing und Yahoo wie gut.
  • Ein wenig tiefer Graben. Suche wieder im online-Marktplätze wie Etsy, Amazon, eBay, und auch Craigslist. Beachten Sie, wie Sie Ihre Produkte von Ihnen unterscheiden, jede Besondere Rabatte und Aktionen, die Sie bieten, und alle details, die Sie noch nicht betrachtet.

Verstehen Sie Ihren Cash-Flow

Es ist schön zu denken, dass für jedes Produkt, das Sie verkaufen, Sie können es sich leisten, zwei weitere, und legte noch ein Stück von diesem Gewinn in der Tasche. Es scheint fast zu schön, um wahr zu sein. Und es ist. Sobald Sie beginnen, online-Verkauf, haben Sie Nebenkosten zu berücksichtigen. Aber Mach dir keine sorgen, dies ist nicht nur schlechte Nachrichten. Einige dieser Kosten werden Ihnen zu decken, während andere fallen, um Ihre Kunden. So oder so, diese kann Einfluss darauf haben, wie Sie zu Ihrem Preis Produkte.

Zum Beispiel, online-Verkauf bedeutet, dass Ihre Kunden überall sein könnte. Die Versandkosten sind in der Regel behandelt durch den Kunden (zusammen mit einer Auswahl zwischen verschiedenen Versand-Optionen – siehe unsere verwandten blog-post.) Auf der anderen Seite, einige Anbieter zahlen für den Versand selbst als Werbe-Haken. Einige dieser Anbieter bump up Ihre Preise leicht, so, dass in der Realität, die Versandkosten werden aufgeteilt zwischen dem Kunden und dem Anbieter.

Ein weiterer Faktor zu denken ist, Umsatzsteuer. Dies hat weniger Einfluss als die Versandkosten, zum Beispiel, aber es könnte noch beeinflussen Ihre fein-tuning. Werden Sie sich bewusst, dass die lokale Steuer schwingen können um mehrere Prozentpunkte, welche stellen können Sie sich über den Rand, wo Sie möchten, dass Ihre Endpreise zu werden. Erfahren Sie mehr über die Verwaltung Ihrer Steuersätze mit Ecwid, besuchen dieser Artikel in unserer Knowledge Base.

Vertriebs-und Promotion

Nur weil es der Tag des Präsidenten, Boxing Day, Flag Tag, oder Donnerstag, das bedeutet nicht, es ist eine gute Zeit für ein store-weiten Verkauf. Häufig bieten spezielle Verkäufe scheinen mag wie ein guter Weg, um neue Kunden zu gewinnen, und manchmal ist es. Es kann aber auch nach hinten losgehen. Es gibt viele Möglichkeiten, um das Angebot von besonderen Preisen ohne verdienen eine unerwünschte "Rabatt" Ruf. Denken Sie daran, dass Ecwid unterstützt diese Werbe-features:

  • Coupons. Bieten prozentuale Rabatte für Bestellungen über einen bestimmten Betrag hinaus steigern kann Ihre größere Verkäufe, vor allem für regelmäßige Kunden. Oder, Sie können E-Mail-Gutschein-codes, um Ihre bestehenden Kunden, geben Sie Ihnen einen Schubs zurück zu kommen. Finden Sie heraus, wie Sie auch Rabatt-Optionen in Ihrem Ecwid Warenkorb, hier unser tutorial.
  • Bundles. Wenn die Produkte X, Y, und Z werden Häufig zusammen gekauft, setzen Sie Sie in einem bundle-Angebot kann oft führen zu höheren conversions. Wenn jedes Produkt verkauft $10 individuell, versuchen Sie verkaufen alle drei zusammen für $25. Dies kann ein guter Weg, um Upselling-an der Kasse, anstatt es Ihr standard-Preis.
  • Loyalty-Programme. Es gibt viele Möglichkeiten, die Sie bieten spezielle Preise mit Kundengruppen. Diese Gruppen können, gehören häufige Shopper, business Partner, und Großhändler.

Elastisch

Viele Faktoren können Einfluss auf Ihre Verkäufe. Wenn die Kunden-traffic-kommt in langsamer, als Sie erwartet haben, keine Panik; es kann vorübergehend sein, saisonale, oder Anzeichen für ein problem-außer Ihrem Preis. Es wird verlockend sein, Schrägstrich Preise, um zu gewinnen, Umsatz, oder die Preise zu erhöhen, um für den jüngsten Rückgang Ihrer Einnahmen. Diese sind fast immer den falschen ersten Schritt.

Offensichtlich, es ist am besten, um Ihre Preise so gut wie Sie können, bevor Sie öffnen Ihre virtuellen Türen. Gesagt haben, dass, die oben genannten tools können Ihnen helfen, passen Sie Ihre pricing-Strategie in jeder Phase des Wachstums Ihres Unternehmens. Experiment. Verfolgen Sie Ihre Ergebnisse. Geduldig sein. Versuchen Sie es aktivieren von Funktionen in Ihrem Warenkorb, um ein klareres Bild, wie die Kundenrezensionen durch Yotpo und Shoppilot, oder verfolgen Sie Ihren traffic mit Google Analytics. Der Ecwid-App Markt ist da und wird Ihnen helfen, die apps und Integrationen müssen Sie zur Optimierung Ihrer Umsätze!

About The Author
Jesse is the Marketing Manager at Ecwid and has been in e-commerce and internet marketing since 2006. He has experience with PPC, SEO, conversion optimization and loves to work with entrepreneurs to make their dreams a reality.

Stay up to date!

Get free e-commerce tips, news and inspiring ideas delivered directly to your inbox