Hallo. Der Inhalt unseres Blogs wurde zum besseren Verständnis automatisch übersetzt. Bitte entschuldigen Sie deshalb eventuell auftretende sprachliche Unstimmigkeiten.

How to Set Up Daily E-Commerce Reports in Google Analytics

Nov 29, 2016 von Lina Vashurina, Ecwid-Team
How to Set Up Daily E-commerce Reports in Google Analytics
Posted Nov 29, 2016 von Lina Vashurina, Ecwid-Team

Wir haben oft assoziieren analytics mit zwei Hauptthemen: die Schwierigkeit, das Verständnis der Metrik und der zeitaufwändige Prozess des Erhaltens der notwendigen Daten.

Wussten Sie, dass Sie können eine tägliche, wöchentlich, oder monatlichen Bericht automatisch an Ihren Posteingang gesendet? Und dass Sie abholen können die Metriken, die Sie verfolgen MÖCHTEN, und passen Sie den Bericht so, es wird einfach zu verstehen?

Es werde nur eine Stunde Ihrer Zeit, um den Bericht einmal, und Sie werden nie mehr ausgeben, als fünf Minuten pro Tag auf analytics. Hier ist, wie es zu tun.

Welche Daten Sollten Sie Verfolgen

Wenn das Studium einem Bericht, Analysten sehen in der Regel für die Anzahl der Besuche, Seitenaufrufe, Referrer, etc. Aber diese Daten sagen nichts über die Leistung des Stores.

Sie können Tausende von Besuchern pro Tag und keine Aufträge. Oder Sie werben auf fünf Werbekanäle, aber Sie weiß nicht, wer die großzügigsten Kunden sind, und wo Sie Ihr Geld für nichts.

Zur Bewertung der Kosten-Effektivität eines online-Shops, Sie müssen sich auf die folgenden Daten:

  • Gesamtumsatz
  • Transaktionen
  • Durchschnittlicher Bestellwert
  • der Durchschnittliche Umsatz pro Sitzung
  • der Durchschnittliche Umsatz pro Benutzer
  • Produkte
  • Umsatz pro traffic-Quelle
  • e-commerce-conversion-rate pro traffic-Quelle
  • Umsatz pro Produkt

Um regelmäßig relevante Daten zu diesen Indikatoren, es ist nicht notwendig, verbringen viel Zeit auf der statistischen Analyse. Das einzige, was Sie tun müssen, ist, um einen zusammenfassenden Bericht einmal.

Diese Seite enthält alle Daten, die Sie brauchen, und aktualisieren Sie diese regelmäßig. Ein Blick, und Sie wissen alle Verkäufe in Ihrem Geschäft, in einem Tag, Monat, oder einen anderen Zeitraum.

- Erstellung von berichten ersetzt nicht statistische Systeme, aber es tut Ihren Arbeitsalltag erleichtern. Wenn Sie können, sehen Sie in der Zusammenfassung, dass Ihr Geschäft gut, es gibt keine Notwendigkeit, anmelden. Eine Tiefe Analyse der Daten festzustellen, ob etwas falsch gelaufen ist, und der tägliche Bericht kann Ihnen sagen, dass.

Dashboard in Google Analytics

Sobald Sie konfiguriert haben einen Umsatz zusammenfassenden Bericht mit Google Analytics, Sie können alle Informationen über das, was passiert mit dem shop auf einer täglichen basis in ein paar Minuten. Keine Notwendigkeit, schlendern Sie durch die Berichte und Segmente bauen. Alle Daten sind gesammelt auf einer einzigen Seite.

Zusätzlich, Sie können planen, wie oft Berichte gesendet werden an Ihren Posteingang: täglich, wöchentlich, oder monatlich.

Dies wird auch eine Verringerung der Zeit für die täglichen Statistiken Autorisierungs-Systeme. Jeden morgen können Sie einen Bericht über die Ergebnisse des vorherigen Tages; jeden Montag, ein Bericht für die Vorherige Woche; und am ersten Tag jedes Monats, Sie können erwarten, eine vollständige Bericht mit den Daten für den vorherigen Monat.

Sie können anpassen, jede Zusammenfassung, wie Sie es wünschen, oder verwenden Sie die eine, die wir bieten:

Google Analytics Dashboard

Widgets

Jede Zusammenfassung enthält widgets, die individuell konfigurierbare Blöcke. Die maximale Anzahl an widgets zur Verfügung, die in einer Zusammenfassung 12. In unserem Beispiel, wir benutzen Sie alle. Die Auswahl der widgets basiert auf dem Prinzip des maximum-utility.

Widgets sind in Spalten platziert. Es gibt sechs Möglichkeiten der Unterkunft zur Verfügung für widgets in der Zusammenfassung.

layout options

Es gibt zwei Arten von widgets:

  • standard-widgets, reflektierende Daten für den ausgewählten Zeitraum an; und
  • widgets, die zeigen, dass Daten in Echtzeit. Dies funktioniert gut für regelmäßige laufende überwachung.

Die widgets sind kategorisiert in Typen:

  1. Metrik
  2. timeline
  3. geomap
  4. Tabelle
  5. pie
  6. bar

add a widgetOptimale widgets für Bau-Vertrieb-Berichte sind eine Metrisch und Tabelle. Beachten Sie, dass die maximale Anzahl der Zeilen ist zehn, und für die Spalten drei. Wenn es mehr Zeilen in der Tabelle, es zeigt die ersten zehn Zeilen, sortiert nach der ersten Metrik.

Wir wählten die folgenden widgets für den Bericht:

1. Sitzungen

Sitzungen

Dieser Messwert zeigt die Anzahl der Besuche für einem bestimmten Zeitraum.

2. Gesamtumsatz

Total revenue

Wie Sie im Bild sehen können, dieses widget zeigt den Gesamt-Einnahmen für einen bestimmten Zeitraum.

3. Der Durchschnittliche Umsatz pro Benutzer

Average revenue per user

Dieses widget zeigt die Durchschnittliche Höhe der Einnahmen pro user.

4. Transaktionen

Transaktionen

Wieder, es ist klar, dass das widget zeigt die Anzahl der Transaktionen für einen bestimmten Zeitraum.

5. E-commerce-Conversion-Rate

E-commerce conversion rate

Dies wird Ihre conversion-rate – die Anzahl der Transaktionen geteilt durch die Anzahl der Besuche.

6. Durchschnittlicher Bestellwert

Durchschnittlicher Bestellwert

Dieses widget zeigt den durchschnittlichen Bestellwert.

7. Menge

Menge

Dieses widget zeigt die Anzahl der verkauften Produkte.

8. Der Durchschnittliche Umsatz pro Sitzung

Average revenue per session

Dieses widget zeigt die durchschnittlichen Einnahmen, die ein Besuch mit sich bringt (ich.e. den Gesamtumsatz geteilt durch die Anzahl der Besuche).

9. Produkte

Produkte

Diese Tabelle zeigt die Anzahl der verkauften Produkte und Ihre Einnahmen.

10. Einnahmen / Traffic-Quellen

Revenue/traffic sources

Dieses widget sagt Ihnen, wo Ihre Besucher kommen und wie viel Geld Sie verbringen in Ihrem Geschäft.

11. Einnahmen / Kanäle

revenue/channels

Dieses widget zeigt Ihnen die durchschnittlichen bestellwertes für die verschiedenen Vertriebskanäle.

12. E-commerce-Conversion-Rate / Traffic-Quellen

e-commerce conversion rate

Finden Sie heraus, die Anzahl der Transaktionen von jeder traffic-Quelle und Ihre conversion-rate.

Aufbau des Berichts für Ihren Online-Shop

Um eine ähnliche Zusammenfassung enthält alle Daten, die Sie benötigen, tun Sie den folgenden:

  1. Fügen Sie Google Analytics in Ihren Shop.
  2. Konfigurieren Sie den Speicher, um e-commerce-tracking-Daten.

Erfahren Sie mehr: Der Beginner ' s Guide To Google Analytics Für E-commerce-Geschäften

Wenn Sie fertig sind, mit den Schritten 1 und 2, melden Sie sich in Google Analytics und klicken Sie auf auf diesem link.

Dann können Sie das Konto auswählen, und die Ansicht des Berichts.

dashboard configuration

Jetzt können Sie öffnen Sie den Bericht, Wann immer Sie es brauchen.

Es ist immer da auf Ihrem Armaturenbrett -> Private -> Vertrieb. Zum erstellen eines Berichts für einen bestimmten Zeitraum, wählen Sie das Datum in der oberen rechten Ecke. Wenn Sie möchten, Bearbeiten Sie die widgets, klicken Sie einfach auf Sie.

Sales in Google Analytics

Senden Sie Automatische Reports zu Ihrem Posteingang

Sie können den Bericht exportieren, und senden Sie es an sich selbst oder einen Kollegen.

Export report from google analytics

Aber der beste Teil ist, dass Google Analytics senden können, um Sie automatisch – täglich, wöchentlich, monatlich, oder nur einmal. Sie müssen nur legen Sie die Frequenz und geben Sie Ihre E-Mail-Adresse.

Mithilfe der erweiterten Optionen, Sie können auch die Zeit beschränken, während die Sie erhalten die Berichte, die – von einem bis zu 12 Monate.

email report sales

About The Author
Lina is a content creator at Ecwid. She writes to inspire and educate readers on all things commerce. She loves to travel and runs marathons.

Stay up to date!

Get free e-commerce tips, news and inspiring ideas delivered directly to your inbox

Auch Lesen