Hallo. Der Inhalt unseres Blogs wurde zum besseren Verständnis automatisch übersetzt. Bitte entschuldigen Sie deshalb eventuell auftretende sprachliche Unstimmigkeiten.

4 Wege zu Mehr Millennial Shoppers Diese Saison

September 13, 2016 by Jennifer Pollock, Platz
4 Wege zu Mehr Millennial Shoppers Diese Saison
Posted Sep 13, 2016 by Jennifer Pollock, Platz

Die Ferien werden hier sein, bevor Sie es wissen. Was bedeutet, jetzt ist die Zeit, um das Layout Ihrer marketing -, merchandising, und promotion Pläne für die Hauptsaison. Sie sind Plotten Sie die Dinge aus, es gibt einen demographischen sollten Sie Besondere Aufmerksamkeit schenken – millennials.

Das ist, weil 18- zu 34-jährigen haben jetzt einige schwere Kaufkraft. Ad Age berichtet, dass millennials verbringen $200 Milliarden jährlich, beginnend im 2017. Aber die generation kann auch ganz besonders über, wie Sie shop. Hier sind vier Möglichkeiten, um Ihr Unternehmen attraktiver zu tausendjährigen Verbraucher diese Saison.

Ein konsistentes shopping-Erlebnis

Millennials sind ständig online. Aber das bedeutet nicht, dass Sie nicht Einkaufen in Ziegel und Mörtel speichert sowie. In der Tat, ein Accenture-Studie gefunden millennials eigentlich lieber, um shop-in-Shops, wo können Sie berühren und fühlen, Produkte, bevor Sie entscheiden, Sie zu kaufen.

Allerdings, Sie neigen zu kommen mit einem voreingestellten Absicht — neun von zehn Shoppern wissen, was Sie kaufen wollen, noch bevor Sie einen Fuß in einem Geschäft. Was bedeutet das für Sie? Sie haben, um eine optimierte shopping-Erfahrung für Ihre online-Shop und Ihre Ziegel-und-Mörtel-shop. Tausendjährige Kunden erwarten zu sehen, die gleiche Ware zu gleichen Preisen — in beiden Orten.

Setzen Sie mobile first

Es ist kein Geheimnis: millennials sind geklebt, um Ihre Handys. Es ist also wichtig, dass Ihr online-Shop ist für mobile Endgeräte optimiert. Kunden sollten in der Lage sein zu durchsuchen, die Elemente leicht und lassen sich nahtlos von Ihren mobilen Geräten.

Aber mobile first gilt nicht nur für Ihre online-Shop — es ist auch etwas, Sie sollte integrieren in Ihre Ziegel und Mörtel speichern, durch die Annahme von "contactless" - Zahlungen wie Apple Pay, Android-Zahlen, und Samsung Zahlen. Dreiundzwanzig Prozent der millennials verwenden kontaktlose Zahlungen wie Apple Pay, mindestens einmal pro Woche.

Und auf dem Coachella Musik festival in diesem Jahr (ein Ereignis, das zieht die millennials von den Scharen), mehr als 10 Prozent aller Karten-Transaktionen auf Square’s berührungslos und chip-Leser waren kontaktlose.

Mobile Geldbörsen wie Apple Pay, Android-Zahlen, und Samsung Zahlen sind nicht nur die sicherste form der Zahlung, sondern auch die Schnellste und bequemste. Also Appell an die tausendjährige Kunden (und halten Sie Ihr Unternehmen up-to-date),es ist eine intelligente Strategie zu implementieren POS akzeptiert mobile payment vor den Ferien Treffer.

Sehr strategischen Preisgestaltung

Millennials sind super-versierte, wenn es um Produkt-Preise. Forty-one Prozent der Befragten in der Studie von Accenture berichtet, dass Sie “shop rund um” für das gleiche Produkt zu einem günstigeren Preis bei einem anderen Händler vor der Entscheidung, etwas zu kaufen. Also, um wettbewerbsfähig zu bleiben, Sie müssen auf den Preis Ihrer Produkte wettbewerbsfähig mit dem, was die Verbraucher finden bei anderen Händlern, wie Amazon.

Wenn Sie nicht schwingen diese, denken, was andere leckereien, die Sie werfen können, um Ihre Preisstruktur attraktiver, wie Sie einen Rabatt für in-store pickup, zum Beispiel. Eighty-acht Prozent der millennials sagen, Sie würden erwägen, online-Kauf und Abholung in der Filiale sparen $10 auf einem $50 Artikel.

Bieten eine Prämien-Programm

Das Angebot einer Belohnung oder treue-Programm ist ein weiterer Weg, um millennial-Kunden. Daten veröffentlicht von Bond Markentreue, 68 Prozent 20- bis 34-jährigen sagte, Sie würde sich ändern, wo Sie eingekauft, wenn es bedeutete immer mehr Belohnungen.

Und ein Drittel berichtet, Einkauf etwas, das Sie nicht unbedingt wollen, nur Belohnungen zu erhalten. Bieten kostenlosen Versand als Teil eines loyalty-Programms kann besonders effektiv mit der generation. Der millennials Befragten in einer Aktueller Bericht von LoyaltyOne, die meisten sagten, dass Sie Wert versandkostenfrei als Vorteil von loyalty-Programmen.

Über den Autor
Jennifer Pollock is the managing editor of Square’s blog and business resource center, Town Square. She writes on topics that help entrepreneurs start, run, and grow their businesses.

Stay up to date!

Get free e-commerce tips, news and inspiring ideas delivered directly to your inbox

Auch Lesen