Hallo. Der Inhalt unseres Blogs wurde zum besseren Verständnis automatisch übersetzt. Bitte entschuldigen Sie deshalb eventuell auftretende sprachliche Unstimmigkeiten.
6 Facebook-Marketing-Fehler, die Sie halten sich zurück
Posted Februar 19, 2018 durch Victoria Greene

6 Facebook-Marketing-Fehler, die Sie halten sich zurück

Mit mehr als 2 Milliarden aktive Nutzer, Facebook kann etwas von einem Social-Media-Marketing-Unternehmen sein. Wie bei allen solchen Dingen, wenn schlecht gemacht, eine Marketing-Kampagne Facebook immer noch flach fallen, oder noch schlimmer, wirken als Nachteil für Ihre Marke.

So wie schützen Sie sich vor einer Facebook-Fauxpas zu begehen? Damit Sie die digitale Landschaft navigieren, wir haben eine kurze Liste von sechs Marketing-Fehler zusammengestellt, die Sie, um zu vermeiden sollten Sie Ihre Kampagne zu einem Erfolg zu machen.

1. Mit Verpflichtungs-Bait

Es ist alles zu verlockend Ihre Facebook-Beiträge mit Linien wie schnüren „Kommentar zu diesem Post, wenn Sie denken Wespen Mittel sind.“ Zu viel davon kann mehr als eine abschreckende Wirkung als Lockmittel. Benutzer schnell müde von der gleichen alten Sache zu sehen, und viele sind jetzt weise auf die spammy Engagement Hacks der Vergangenheit.

Facebook selbst hat vor kurzem angekündigt, dass es würde knacken auf leeren Clickbaiting Beiträge in seinem Algorithmus, so denken Sie sorgfältig, bevor Sie Benutzer auf „Like“ und „Teilen“ fragen.

Das ist nicht zu sagen, dass Sie Benutzer nicht fördern können mögen, teilen, oder kommentieren Sie Ihre Inhalte. Nur nicht, dass Marke, die die gleiche Linie verwendet, jeden Beitrag zu öffnen. Es gibt viele Möglichkeiten, um Ihre CTA in Ihre Kopie zu arbeiten, so kreativ, und geben Sie Ihren Nachfolgern einen besonderen Grund mit Ihrer Marke zu engagieren.

Werfen Sie einen Blick auf diesen Beitrag von einem beliebten Handy-Spiel:

DML instagram ad

Kredit: DML

Sie geben Anhängern eine Chance Währung im Spiel zu gewinnen, indem sie über Facebook Reaktionen stimmen. Sie folgen dann mit einer Frage auf, dass die Nutzer in den Kommentaren beantworten. Aber anstatt das Öffnen der Post mit diesen Anfragen, der erste Absatz gibt Auskunft über ein bevorstehendes Ereignis, der Wert sogar für diejenigen, die nicht wählen, am Gewinnspiel teilnehmen.

2. Vernachlässigt man Facebook-Gruppen

Zusätzlich zu Ihrem Unternehmen Seite, es kann ein enormer Schub zu Ihrer Gemeinde zu erstellen und Facebook-Gruppen verwalten. Diese Gruppen ermöglichen Unter Demographie des Publikums sehr engagierte und wertvolle Gemeinschaften zu bilden, die sinnvolle Gespräche über Ihre Marke wecken.

Diese Personen werden oft als „Super-Fans“, wie ihr Engagement für Ihre Marke bedeutet, sie sind oft sehr bereit, mit Ihren Inhalten zu interagieren, diskutieren Ihr Unternehmen, und legt ihre eigene Meinung, feedback, und Content-Angebote. Ihre Begeisterung wirkt als mächtigen sozialer Beweis, und wenn sie als Teil einer Community-Gruppe vereint, sie vergrößern jedes positive Gefühl des anderen.

Ein gutes Beispiel von Facebook-Gruppen mit Selena Robinson, ein Ecwid Händler. Sie verkauft digitale Bildungsprodukte für Homeschooling. Zusätzlich zu ihrem Online-Shop + Blog-Website und ihr Facebook-Geschäfts, sie betreibt eine geschlossene Facebook-Gruppe, eine Gemeinschaft von Homeschooling Eltern und Lehrer zu bilden.

Erfahren Sie mehr: "Schau! Wir lernen!": So verkaufen Digitale Güter für Homeschooling

3. Andernfalls Automation auszubalancieren Mit Interaktion

Sie können nicht überall gleichzeitig sein, oder sogar an einem Ort die ganze Zeit. Das bedeutet, dass an einem gewissen Punkt Ihrer Facebook-Konten vernachlässigt werden könnten, was schwerwiegende Folgen für den Ruf haben, können Sie Ihre Marke.

Ob sie zu kommentieren positiv oder negativ, Ihre Anhänger erwarten Anerkennung innerhalb eines bestimmten Zeitraums, und eine stagnierende Seite kann schnell beginnen, Vertrauen in Ihrer Marke erodieren.

Automation ist eine gute Möglichkeit, einige Zeit freizugeben und sicherzustellen, dass Ihre Inhalte im Zeitplan ankommen. Allerdings, es ist auch wichtig, dass Ihr Publikum weiß, wenn Sie rund um sein auf ihre Posten zu reagieren. Sonst, sie beginnen Interesse für Ihre Inhalte zu verlieren, weil ihre Kommentare unbeantwortet, und schließlich verlieren Sinn.

Eine richtige Balance zwischen Automatisierung und Interaktion bedeutet, es gibt immer etwas Neues für Ihr Publikum zu sehen, sondern dass sie auch das Gefühl, dass sie direkt mit Ihrer Marke interagieren. Egal, ob Sie der Mensch die Seite selbst, oder einige VAs mieten, um sicherzustellen, gibt es jemand Ihr Unternehmen seine Stimme geben, Achten Sie darauf, nicht Ihre Facebook-Seite unbeaufsichtigt zu lange verlassen.

4. Doing Nothing But Verkauf

Wenn die Kunden wollen einfach nur sehen, was Sie verkaufen, sie werden direkt zu Ihrem Geschäft gehen. Natürlich, sie mit ziemlicher Sicherheit wollen über die neue Produktlinie oder diesen begrenzten Rabatt hören. Allerdings, Diese Beiträge sollten mit anderen durchsetzt sein, die aufschlussreiche liefern, interessant, oder unterhaltsame Inhalte.

Ihr Unternehmen Seite soll als Drehscheibe fungieren, die nicht nur die Verkäufe antreiben, sondern auch schafft Vertrauen und Vertrautheit mit Ihrer Marke. Wenn jeder Beitrag ist ein Verkauf Post, Alles, was es dem Publikum erzählt, ist, dass Sie nur kümmern uns um den Verkauf. Während, wenn Sie nützliche Inhalte teilen, die auf Ihre Marke bezieht, es empfiehlt Ihnen über die Produkte kümmern Sie verkaufen und die Menschen, die sie benutzen,.

Lush UK (eine ethische Beauty-Marke) oft teilen Inhalt über die Natur, Kunst, und Kultur auf Facebook. Sie wissen, dass nur würden ihre neuesten Produkt-Release Einstecken nicht zu gut ankommen, so setzen sie ihre Bemühungen in einem sinnvollen Inhalt Kuration statt:

Lush Facebook-Anzeigen

Kredit: Lush UK

5. Mit nicht Paid Content

Bezahlte Werbung sollte der einzige Weg für Ihre Social-Media-Marketing-Bemühungen nicht, aber es spielt noch eine Rolle. Beiseite einen Teil Ihr Budget für Facebook Ads, so können Sie Ihre Inhalte eine bessere Chance auf das Erreichen der richtigen Zielgruppen geben. Das wird wichtiger denn je geworden, sobald die Plattform, um die Art und Weise restrukturiert es Inhalte für Benutzer News-Feeds liefert. (Hier sind einige Tipps, wie Facebook Pixel auf Ihrem Ecwid Speicher verwenden,).

Natürlich, es ist möglich, eine erhebliche Menge für sehr wenig Rückkehr zu verbringen, wenn Sie Ihre Kampagne nicht richtig strukturieren. Vergessen Sie nicht, über entscheidende post-Kampagne Nachsorge entweder. Nehmen Sie die Zeit, um Ihr Ziel Demografie zu erforschen. Welche Art von Inhalt tun sie es vorziehen,? Sind sie sogar Facebook-Nutzer?

6. Nicht Keeping Up With The Times

Der Aufenthalt Strom ist wichtig, wenn es um Marketing geht. Sie müssen auf dem wachsenden Trends sein, Volksstimmung, saisonale Veranstaltungen, und Neuigkeiten aus der Industrie. Nachdem alle, Wenn Sie Ihre Inhalte wollen interessant und motivierend zu sein, es muss etwas bieten, die Ihr Publikum nützlich sind. Niemand will alt Nachrichten lesen.

Über all diese, Sie müssen auch über Änderungen an kritischen Algorithmen bleiben, die die Sichtbarkeit Ihrer Marke auswirken. Das reicht von der Priorisierung Suchmaschinen-Algorithmen, zu Social-Media-Empfehlung assignations.

Man sich vor Augen in den kommenden Monaten zu halten, ist die bevorstehende Änderung der Art Facebook Strukturen seiner Newsfeed. Änderungen in der Empfehlung Algorithmen Plattform dass die Marke und öffentliche Inhalte bedeuten weniger organische Reichweite haben, als es gegenwärtig der Fall ist. Ziel ist es den Benutzern zu ermöglichen, mehr Inhalte von Freunden und Familie zu sehen als von Unternehmen.

Bleiben vor diesen Änderungen, erinnern Sie Ihre Anhänger, dass sie die auswählen können „Schau zuerst“Option auf Ihrer Facebook-Seite, so werden sie immer noch Ihre Beiträge sehen.

Siehe erste Option auf Facebook

Sie können auch die Sichtbarkeit durch die Förderung von nutzergenerierten Inhalten fahren. Da dies von Personen geteilt und gebucht wird und nicht durch Ihr Unternehmen Seite, es ist wahrscheinlicher, in der Nachrichten-Feeds von potentiellen Kunden zu zeigen,, Bereitstellen sie mit denen die Erstellung und die Interaktion verbunden sind, mit dem Inhalt.

Jedes Unternehmen betreibt in Marketing Hürden ab und zu, und nicht jeder Facebook-Kampagne wird ein Sterling Erfolg. Allerdings, selbst wenn Ihre Marketing-Bemühungen verpuffen, Sie können aus diesen Schwächen lernen, und verbessern Sie Ihre zukünftigen Bemühungen als Folge.

Die sechs Spitzen sind vor allem wesentlich im Auge zu behalten, wie Sie Ihre Marke zu fördern arbeiten in 2018. Allerdings, es gibt viele andere Gefahren zu achten, so ist es wichtig, genau auf den Erfolg oder Misserfolg Ihrer Facebook-Interaktionen und wirkt auf diesen Informationen so schnell wie möglich zu zahlen.

Im Laufe der Zeit, Sie werden mit Ihrem Publikum vertraute, und besser in der Lage, ihre Bedürfnisse zu befriedigen. Und wenn etwas schief gehen, immer Rechenschaft. Ihr Publikum ist viel wahrscheinlicher, nachsichtig zu sein, wenn Sie bereit sind, bis zu besitzen und Wiedergutmachung, als wenn man den Kopf in den Sand stecken.

Es gibt viel zu aus erfolgreicher Social Media Marketing gewonnen werden, so lassen Sie sich nicht die Liste oben abschrecken von in dieser Plattform zu investieren. Während es wird einige Zeit dauern und das Engagement für Ihren Facebook-Marketing-Erfolg, die Rendite auf Ihre Bemühungen als mehr wert sei es.

Über den Autor
Victoria Greene is a branding consultant and freelance writer. In ihrem Blog, VictoriaEcommerce, she shares tips on e-commerce and how companies can improve the way they represent their brand. She is passionate about using her experience to help brands improve their reach.