Hallo. Der Inhalt unseres Blogs wurde zum besseren Verständnis automatisch übersetzt. Bitte entschuldigen Sie deshalb eventuell auftretende sprachliche Unstimmigkeiten.

10 Tipps zur Steigerung der Conversion-Rate Ihres Online-Shops

September 12, 2016 by Jana Podpleská, MonkeyData
10 Tipps zur Steigerung der Conversion-Rate Ihres Online-Shops
Posted Sep 12, 2016 by Jana Podpleská, MonkeyData

Ihre conversion-rate den Prozentsatz der Besucher, die eine gewünschte Aktion. Wenn 100 Menschen, die Ihren Shop besuchen und 5 von Ihnen etwas kaufen, Ihre conversion-rate 5%. Der Grund, warum Sie das interessieren sollte die Steigerung Ihrer conversion-rate so generieren Sie mehr Umsatz aus der gleichen Menge des Verkehrs.

Conversion-Rate = Anzahl der Verkäufe / Anzahl der Besuche

Erkunden Sie Ihre conversion-rate sollten Sie zuerst feststellen, wie Sie möchten, dass Ihre website-Besucher zu konvertieren.

Conversion-rate wird meist als ein Verhältnis der Aufträge zu besuchen, aber Sie können bis andere bestimmte Ziele, wie den Erwerb neuer Kunden, Anmeldungen, Abonnenten, etc. Messen können Sie verschiedene Metriken und verwenden verschiedene tricks und tools für die Optimierung. Das Hauptziel ist die Aktivierung passiver Browser in wertvolle conversions.

Conversion-rate ist auch als KPI für die überprüfung der Wirksamkeit von e-commerce-websites, so CRO (conversion-rate-Optimierung) ist eine sehr wertvolle Aktivität. Leider, es ist nicht nur über folgenden Richtlinien oder best practices. Sie wahrscheinlich bauen Sie Ihre Marke (oder business) als ein einzigartiges Stück der e-commerce-Universum und halten einen einzigartigen Ansatz in alles, was Sie tun. CRO ist keine Ausnahme.

Technische Fähigkeiten für die Optimierung gehen hand in hand mit anderen Faktoren, aber marketing-Strategie am wichtigsten ist.

Der erste Schritt ist die korrekte Segmentierung Ihrer Zielgruppe. CRO ist nutzlos, wenn die Menschen, die Ihr Ziel nicht fit für Ihr business. Fokus auf Kunden, die Ihr Produkt lieben und sich Ihnen anzuschließen, um Inhalte zu verbreiten. Es ist auch viel kostengünstiger zu konvertieren, einen hohen Prozentsatz der Besucher, die Sie bereits haben, als neue zu gewinnen.

Wenn Sie einen e-Shop, es ist immer besser zu segmentieren Sie Ihre bestehenden Kunden in separate Gruppen basierend auf Kunden' Interessen und Vorlieben, also, wenn Sie ein neues Produkt lancieren finden Sie leicht Ihr target-Publikum.

Ein weiterer größte, was unterscheiden Sie sich von Ihren Mitbewerbern ist Ihr Inhalt und design. Beide schön und funktional, und wenden Sie Sie in Ihrem gewählten Kanälen. Wie definieren Sie diese Kanäle? Denken Sie über Ihre Kunden Verhalten Schritt für Schritt. Wie finden Sie Sie, und welche Maßnahmen wollen Sie Sie zu nehmen?

Die 4 wichtigste Prüfpunkte auf die Besucher’ Reisen über Ihre website

Versuchen Sie zu implementieren, conversion-rate-Optimierung nach Ihren gewünschten Aktion und sehen positive Ergebnisse roll-in.

  1. Setzen Sie sich. Es ist naiv zu glauben, dass Ihre website wird automatisch an der Spitze der Google-Suchergebnisse. Nicht verstecken – Banner, verbessern Sie Ihre Suchmaschinen-Optimierung und erwähnen Sie den Namen Ihres Unternehmens in verweisen, so dass Ihre Aussichten sind in der Lage, Sie zu finden.
  1. Bleiben Sie in Kontakt. Blog erstellen und social media-posts, film videos. Senden Sie E-Mails an Ihre Benutzer. Immer mit dem Gedanken, neue Wege, um mit Ihrer community. Teilen… wenn Sie etwas Interessantes zu sagen haben. Die Verbreitung von Inhalten, basierend auf die Kunden es interessant finden. Erstellen Sie Inhalte in einer Weise, dass die Besucher genau verstehen, welche Maßnahmen Sie ergreifen sollten, danach. Jeder Kanal ist am besten für einen anderen Zweck, aber alle von Ihnen kann Ihr Unternehmen davon profitieren.
  1. Helfen. Machen Sie alles, was auf Ihrer website so einfach, dass selbst ein Kind es tun könnte. Jeder mag einfache Dinge. Wenn Sie Schwierigkeiten haben, was Sie wollen oder nicht kauft, Sie verlassen. Es ist sogar noch schlimmer, wenn Sie nicht verstehen, Ihre call-to-action. Verwenden microcopy zur Verbesserung der conversions.
  1. Verwöhnen Sie. Nachdem Sie einen Kauf tätigen, pflegen Sie die Beziehung mit Ihnen. Machen Sie Ihnen das Gefühl, wichtig. Senden Sie "happy birthday" - E-Mails oder bieten Sie Gutscheine als Belohnung für als registrierter Kunde für sechs Monate. Versuchen Sie, gute Referenzen von Ihnen, nachdem Sie Einkaufen, so dass Sie Ihnen mehr Kunden.

Hoher traffic allein ist nicht genug

Jeder Klick zählt, um halten Sie Ihre Aufmerksamkeit der Besucher. Der wichtigste Punkt der conversion-rate-Optimierung ist die Steigerung der Qualität deines Traffics, nicht die Quantität.

Menschen zu führen, um Ihre Website, die Sie wahrscheinlich haben mehrere marketing-Aktionen, die er über mehrere Kanäle. Neben kostenlosen social-media-Kampagnen, Sie können die Nutzung von pay-per-click - (PPC) fahren Besucher auf eine landing page, wo Sie wahrscheinlich wollen, um Sie zu konvertieren potenziellen Kunden.

Verwalten Sie Ihre Quellen effektiv zu sein, müssen Sie in der Lage, Blick auf die Kosten und Gewinn generiert jedes der Quelle. Die Gesamtkosten für die Generierung von traffic geteilt durch die Gesamtzahl der conversions genannt wird die Kosten pro conversion. Nicht verwechseln Sie die CPC mit PPC. :)

Die meisten Kanäle haben Ihre eigenen Statistiken, aber wäre es nicht fantastisch, Sie alle behalten in einem Ort, auch in Ihrem Handy?

10 Tipps, wie man details ändern, um Ihre upgrade-store

Was wirklich verdient man Geld, ist die conversion-rate-Optimierung Ihrer website. Verwenden Sie es mit bedacht und versuchen, seine Leistung zu verbessern, so viel wie möglich. Dies kostet Sie kein Geld – nur Ihre Kreativität und Zeit. Es gibt viele Elemente, die gewidmet werden kann, um verschiedene Arten von Besuchern, je nach Ihrer Kauf-Prozess Bühne.

Wir gehen durch die wichtigsten Seiten, die helfen, die conversion rates zu steigern!

1. Machen Sie einen guten Eindruck mit Ihrer landing-page

Eine landing page ist eine spezielle Seite mit eingeschränkten Möglichkeiten für Ihre Besucher und ein direkter Weg, um die conversion-Ziel. Steigern Sie Ihren e-commerce-Unternehmen und optimieren Sie Ihre landing-page entweder klicken Sie sich durch zur anderen Seite, leads zu generieren oder erstellen von Beziehungen mit Ihren Kunden.

Wenn Sie Banner, um Besucher anzuziehen, halten Sie die gleiche visuelle Gestaltung von banner, landing-page zu halten, die Reise von den-banner auf Ihrer website konsistente.

Ein häufiger Fehler ist es, wenn Sie Ihre landing-page bietet einen Warenkorb oder Registrierung sofort. Statt, link Ihr Besucher ein bestimmtes Produkt, um "warm up" ein wenig und machen Sie fühlen sich wohler, bevor Sie versuchen, Sie zu überzeugen, einen Kauf zu tätigen. Präsentieren Sie Ihr Produkt mit einem schönen Bild und Unikat, die Ihnen helfen, erscheint professionelle.

Hier ist einige inspiration für gute landing-pages.

2. Das Produkt zu verkaufen als die Philosophie

Machen Sie Ihre Kunden nicht nur daran interessiert, Ihre Produkte, sondern auch in SIE – der Verkäufer. Die Menschen sind wahrscheinlich, einen Kauf zu tätigen oder sich mit einer Marke, wenn Sie wissen, wer Sie kaufen aus. Sie haben Ihre eigene Identität und das ist ein großer Vorteil, dass zahlen Sie nicht für. Zögern Sie nicht, zeigen Sie Ihre Foto-oder einige persönliche Aktivitäten in Ihren sozialen Netzwerken.

Schreiben Sie über Ihre Interessen, news aus Ihrem Bereich oder Sie geben Ratschläge, wie man die Kunden können wählen, das beste Produkt entsprechend Ihren Bedürfnissen. Schreiben Sie einen blog-post mit wertvollen Inhalte handelt, für die auch Ihr Publikum bereit zum Austausch für Ihre E-Mail-Adresse. Senden Sie direkte Nachrichten, die relevant für Ihre Interessen. Es ist wahr – 79% nicht die Nachricht Lesen, aber 16% Lesen Sie alles und diese 16% ist Ihre Haupt-Zielgruppe.

3. Halten Kategorien einfach

Wenn Sie haben eine Menge von Produkten für verschiedene Zwecke, versuchen Sie, halten Sie die navigation einfach und schnell mit präzisen Beschriftungen. Die mehr Besucher für die etwas, die weniger Patienten Sie sind.

Wenn Sie haben viele Ideen wie unterscheiden sich Ihre Produkte, machen eine special edition und bieten Ihnen gelegentlich. Nicht nur dies verhindert, dass Ihr Produkt nicht verloren gehen und gehen nicht bestätigt, aber es fügt auch zusätzliche Exklusivität auf es. Ihr Geschäft ist Ihr Geschäft, keine Galerie. Nach der Forschung, die Menschen wollen nicht überfordert werden, indem Produkte. Wenn es um komplexe Konsumentenverhalten, Einfachheit verkauft sich gut. Halten Sie diese Regel auch für Ihre website und Kommunikation.

AngelFlorist Verkauf von Blumen und Zubehör online gelöst, die navigation leicht und übersichtlich. In der Linie bieten, Sie können wählen Sie die Kategorie, nach der Hauptzweck, warum Sie möchten, um Blumen zu kaufen. Die vertikale panel bietet eine einfache Liste von Gegenständen.

Produktkategorien

4. Hervorragend – der eine und einzige

Geben Sie Ihre einzigartigen Produkt einen eindeutigen Namen. Wenn Sie Lavendel-Kissen (und Sie sind wahrscheinlich nicht der einzige) machen Sie andere für Ihre Marke. Rufen Sie es etwas wie “Kräuter-Wiese – Schlaf-Kissen" – dies bedeutet, Ihr Produkt Zweck. Fördern Sie seine Funktionen in einem ausführlichen Beschreibung. Schweigen von den Materialien und der hand-gepflanzt, Kräuter verwendet, um das Interesse steigern. Möglicherweise haben Sie das beste Produkt überhaupt, aber das doesn T bedeuten nichts, es sei denn, Sie beweisen können, dass es Ihren Kunden.

ein Mädchen verziert Schädel hält

5. Machen Sie Ihr Produkt zum Leben mit der ausgezeichneten Bilder

Wenn du dich traust, machen Sie Ihre eigenen original-Fotos, aber denken Sie daran, eine hohe Qualität. Verwenden Sie Bilder, um zu zeigen, was das Produkt wirklich aussieht. Zoom Bilder im detail, so dass die Kunden haben keine Zweifel über die Qualität – dadurch erhöhen Sie Ihre Glaubwürdigkeit. Nehmen Sie das Foto mit einzelnen Accessoires auch in Ihr Geschäft und empfehlen Ihnen. Begeistern Sie Ihr Publikum und zeigen Situationen, auch abwegige, wo kann das Produkt eingesetzt werden. Die macht der Bilder in Bezug auf die conversion-rate-Optimierung ist ein spezifische Kapitel Wert, studiert zu werden.

6. Hilfreich sein, beraten

Wenn möglich, verwenden Sie live-chat und online für Ihre Kunden. Sie Wert auf Ihre Anwesenheit, falls Sie Beratung brauchen oder irgendeine zusätzliche Erklärung. Um diese Situationen zu vermeiden, schreiben Sie Ergänzende Beschreibungen der Produkt, Versand-und Zahlungsmethoden.

7. Weitere Bezahlmöglichkeiten anbieten

Nicht alle Kunden sind komfortabel mit Kreditkarten. Lassen Sie Sie zahlen per alternative Methoden. Diese Optionen können je nach Anbieter oder Land. Recherchieren Sie über die Zahlungsmethoden und Ihre Aussichten lieber. Einige müssen möglicherweise auch, um drucken Sie eine Rechnung oder zumindest speichern Sie die Artikel im Warenkorb.

8. Legen Sie die Rückgabebedingungen klar

Beruhigen Sie Ihre Kunden mit einer klaren Produkt-Rückgaberecht. Schreiben Sie es klar, so dass es keine Missverständnisse zwischen Ihnen und Ihrem Kunden.

Gehen Sie durch Ihr Geschäft und den gesamten Kauf-Prozess. Achten Sie darauf, ob Sie sich wohl fühlen und beachten Sie auch Elemente, die verbessert werden könnten. Eigene Erfahrung und gestalten Sie Ihren Shop vertrauenswürdig, freundliche und einzigartige Ort, an dem Ihre Kunden gern wieder.

9. Verkürzen Sie die Anzahl der Tage, um die Konvertierung

Bieten Sie Gutscheine oder geben Rabatte bei Ablauf Termine. Wenn die Menschen wissen, Sie haben eine chance, Geld zu sparen, nur diese Woche, Sie sind eher zu kaufen, als wenn Sie einen Gutschein haben, die läuft in sechs Monaten. Dieser kommt aus Ihrer natürlichen Angst vor verpassten deal. Sie können leicht überprüfen, ob diese speziellen Angebote arbeiten und wenn Ihre Popularität unterscheidet sich zwischen den verschiedenen Kundengruppen.

10. Bieten exzellenten service für Ihre Kunden

Einschließlich der Punkte von oben, Bedenken Sie, dass jeder Kunde ist etwas besonderes. Sie benötigen, um Ihnen das Gefühl besonderes. Sie kümmern, versuchen Sie, zu verfolgen, was Sie gekauft haben und bieten Sie Ihnen relevante Produkte zur richtigen Zeit. Wenn Ihr Kunde gibt, um etwas zu kaufen Sie Ihre conversion-rate wächst um 100%.

Finden Sie heraus, wie viele Leute kauften bestimmte Produkte und andere davon zu überzeugen, Sie zu kaufen, als gut. Nach einem Kauf ein Kunde hat eine 27% chance von der Rückkehr zu Ihrem Shop. Werfen Sie einen Blick auf ein paar Tipps zur Gewinnung von aktuellen Kunden, die wiederholt Einkaufen, wie ich bereits in früheren Artikel.

wiederholte Kunden Statistiken

Die Letzte, aber die wichtigste Phase der Anwendung conversion-rate-Optimierung ist die Analyse der Ergebnisse jeder Quelle und Aktion. Dies könnte schwierig werden, es sei denn, Sie haben einige smart analytics-tool das hilft Ihnen, die. Wenn Sie eine marketing-Strategie und nur auf Ergebnisse warten, können Sie ewig warten.

Sie sollten konsequent zu überprüfen, wie Ihre Interessenten oder Kunden Verhalten, wenn Sie handeln, wie Sie möchten oder sollten Sie etwas ändern. Suche nach den besten Weg zur Optimierung Ihrer conversion-rate kann einige Zeit dauern. Verpassen Sie nicht Ihre Chance und nehmen Sie eine Verknüpfung mit einer einfachen analytics-app ist für jeden erhältlich.

Über den Autor
Jana is MonkeyData’s Content Specialist. She is fascinated by the growing independence of small retailers and an avid proponent of an e-commerce (r)evolution. Outside of work, she loves knitting and you can often find her in the mountains or traveling around Europe.

Stay up to date!

Get free e-commerce tips, news and inspiring ideas delivered directly to your inbox

Auch Lesen