Hallo. Der Inhalt unseres Blogs wurde zum besseren Verständnis automatisch übersetzt. Bitte entschuldigen Sie deshalb eventuell auftretende sprachliche Unstimmigkeiten.
10 Ecommerce Marketing Trends to Watch in 2018
Posted Februar 13, 2018 durch Anna Koneva, Ecwid-Team

10 E-Commerce Marketing Trends to Watch in 2018

Mobile Commerce ist seit den letzten Jahren Trends und ist nach wie vor ganz oben auf der Tagesordnung. Online-Shops sollten für Smartphones und Tablets angepasst werden, und idealerweise, haben eine App. Aber auch wenn Sie bereits Sorge, dass genommen, Sie sollten nicht aufhören, mobile Benutzer eingreifen.

Wir werden Sie über diese E-Commerce-Marketing-Trend erzählen und neun mehr. Welcher Trend denken Sie, Ihr Unternehmen beeinflussen wird am meisten 2018? Welche denn werden Sie folgen, und welche wollen Sie überspringen? Lassen Sie uns in den Kommentaren zu diesem Beitrag diskutieren.

Micro-Moments

Mikro-Momente sind darauf bedacht, gesteuerte Momente, in denen Benutzer den Drang verspüren, oder benötigen Informationen oder einen Platz finden, bestellen Sie ein Produkt oder eine Dienstleistung, und verwenden ihre Smartphones für das. Es passiert impulsiv, und Entscheidungen getroffen werden, schnell.

Ihr Ziel als Verkäufer ist die erforderlichen Informationen zur Verfügung zu stellen, wenn nötig. Das zu tun, Sie müssen verstehen, wenn die Kunden Informationen über Ihr Produkt oder Unternehmen benötigen.

Adido fasst Google Statistiken

ich adido fasst Google Statistiken

Benutzeranforderungen und Absichten sind in vier Kategorien unterteilt, und jeder erfordert eine andere Art von Informationen:

"Ich möchte es wissen"

Eine Person schaut sich um und findet ein Produkt, ist aber nicht bereit, es noch zu kaufen. „Sind glutenfreie Produkte gesünder?", „Wie wähle ich einen Staubsauger?", „Welche Autos sind sparsame?“- Menschen suchen nach Informationen auf einem Smartphone in ihrer Freizeit. Sie planen nicht voran, weil die Informationen immer zur Hand. Wenn eine Website Marke hat diese Informationen, es zieht Kunden schneller.

"Ich will gehen"

Eine Person sucht nach einem bestimmten Produkt oder ein Geschäft in der Nähe. Wenn Sie einen Ziegel und Mörtel-Shop, Sie müssen vor dieser Gruppe zur richtigen Zeit bekommen.

"Ich will das tun"

Vor oder nach dem Kauf, Ihr Kunde könnte ein Tutorial braucht eine neue Fertigkeit zu meistern. In diesem Fall, Video-Content gewinnt: Dieses Format ermöglicht Kunden, neue Dinge in ihrem eigenen Tempo lernen, Schritt für Schritt - visuell und leicht.

"Ich möchte kaufen"

Es ist der wichtigste Mikro-Moment für Unternehmen. Eine Person ist bereit, einen Kauf zu tätigen oder Unterstützung braucht, während der Auswahl eines Produkts oder eine Bestellung aufgeben. Sie brauchen Hilfe schnell bieten und alle Informationen, die sie mit Ihnen Kontakt aufnehmen müssen liefern und einen Kauf tätigen.

Lesen Sie mehr erfahren wie Mikro-Momente im Mobile Marketing verwenden,.

Wie kann ich mit Mikro-Momente für meine Online-Shop?

Versuchen Sie Kunden zu helfen, die für Informationen über Ihr Produkt suchen oder ein verwandtes Thema.

Finden Sie heraus, was die Kunden über Ihr Produkt fragen. Verwenden Sie Suchvorschläge und Keyword-Suchdienste wie Google AdWords. Entdecken Sie die beliebtesten Suchanfragen zu Ihrem Thema und Anfragen wie „how to,“„, Was zu tragen mit," "wie man wählt,“„Wie nützlich ist,"und so weiter.

Erstellen Sie einen blog für Ihren Online-Shop und auf alle Fragen Artikel mit Antworten schreiben könnten Sie finden. Versuchen zu diese Texte für Suchmaschinen optimieren: schreiben Meta-Tags, Schlüsselwörter hinzufügen zu Schlagzeilen.

Wenn Sie ein backstein und Mörtel-store, Finden Sie es in Führungen wie Google My Business (Ihr Unternehmen wird auf Google Maps angezeigt werden).

Benutzer können alle Informationen, die sie benötigen, in der Google Maps App finden

Benutzer können alle Informationen, die sie benötigen, in der Google Maps App finden

In Produktanweisungen in Ihrem Blog (wie benutzt man, was mit tragen, wie sie zu waschen, und so weiter). Ein Video wird besser, natürlich. Lesen Sie mehr erfahren wie Verkäufe mit einem YouTube-Kanal zu erhöhen.

Bieten Sie Ihren Kunden alle Möglichkeiten mit Ihnen Kontakt aufzunehmen: Telefon, Bote, E-Mail, live-chat. Antwort so schnell wie möglich. Fügen Sie eine FAQ-Seite auf Ihre Website und erklären, wie Sie Ihr Produkt verwenden,, wie eine Bestellung aufgeben, wie man eine Rückkehr, die Lieferdetails, etc.

Machen Sie eine Bestellung so schnell wie möglich platzieren, so dass Ihre Kunden nicht verlassen ihre Wagen auf der Hälfte des Weges.

Vergessen Sie nicht, alle Ihre Inhalte zu machen (Blog-Artikel, speichern, Videoseiten) reaktionsschnell Weg.

Video Content

YouTube ist die zweitgrößte Suchmaschine. Sie sollten es nutzen, um mehr Kunden zu gewinnen in 2018.

Benutzer wie Videos in Social-Media-Beiträge und Geschichten zu sehen, weil sie mehr „lebendig“ und realistisch sind als Fotos posierte. Videos auf einer Store-Seite sind der beste Weg, um ein Produkt aus jedem Blickwinkel zu studieren.

Wie verfolge ich diesen Trend?

Starten Sie einfach Erstellen von Videos. Zumindest, Nutzen Sie Ihr Smartphone ein Video, das zeigt jede Seite Ihres Produktes zu machen und es auf die Beschreibung in Ihrem Online-Shop hinzufügen. Üben Sie mehr und machen Videos selbst, wenn Sie nicht eine professionelle mieten können. Unsere Tipps werden Ihnen helfen:

lange Verkäufe

Haben Sie bemerkt, dass im vergangenen Jahr Werbe-E-Mails kamen weit vor dem Black Friday, Cyber Monday, und Neujahr? Jeder versucht, sich gegenseitig zu überholen und als erstes ihr Produkt an Kunden verkaufen. Als Ergebnis, Umsatz im vergangenen 1-2 Monate.

Was kann mein Online-Shop tun?

Wenn Sie sich entscheiden, dem globalen E-Commerce-Marketing-Trend zu folgen 2018, dann werden Sie mehr für Ihre Verkäufe sogar ernsthaft vorbereiten müssen. Vorrätige Produkte früher, denken über die Lieferung Details. Lesen wie Sie Ihren Shop für Urlaub Erfolg vorzubereiten.

Klingt das zu hart? Denken Sie daran, dass manchmal Sie können ohne Rabatte gut tun.

Nutzergenerierte Inhalte

UG Inhalt ist ein alter Hut, aber dieses Jahr, es ist durch äußere Umstände getrieben:

  • Mark Zuckerberg angekündigt dass Facebook wollte mehr Beiträge von den Benutzern Familien und Freunden zeigen, und weniger Updates von Nachrichten und Markenseite. Andere Social-Media-Plattformen kann die Führung folgen. Das bedeutet einen Rückgang der Branded Content zu erreichen.
  • Der Wettbewerb unter den Werbekunden wächst. Zur gleichen Zeit, Verbraucher mit einfachen Anzeigen satt. Förderung wird immer teurer, aber die Wirkung abnimmt.

Ermutigen Benutzer, Inhalte zu erstellen (Bewertungen, videos, Kommentare, Fotos) und erwähnen Sie Ihre Marke.

Wie kann ich mehr nutzergenerierte Inhalte erhalten?

Ein positives Einkaufserlebnis ist von größter Bedeutung hier. Ohne Qualitätsprodukte und Kundenbetreuung, es ist unmöglich, die Menschen loben Ihre Unternehmen zu machen.

Wenn Ihre Kunden sind zufrieden mit Ihrem Service und Produkte, hier ist, wie Sie benutzergenerierte Inhalte bekommen:

  • Senden Sie eine E-Mail an Ihren Kunden nach der Bestellung zu ihnen gekommen ist und sie bitten, Feedback zu hinterlassen.
  • Führen Sie einen Wettbewerb bei denen Benutzer ein Video oder ein Foto über Ihre Marke schießen. Zum Beispiel, Bekleidung Verkäufer könnten fragen, einen Blick mit einem Kleidungsstück aus ihrer Marke zu schaffen. Bieten Sie wertvolle Preise, die für Ihre Zielgruppe relevant sind, um maximale Teilnehmer zu erhalten.
  • Sponsor oder ein Ereignis in einer verbündeten Industrie organisieren. Wenn Sie es interessant, Menschen wird es auf Social Media teilen, und Ihr Unternehmen kommt ins Rampenlicht.
  • Laden Sie Kunden Ihr Produkt zu testen. Ermutigen Sie sie, Fotos und Videos posten.
  • Hinzufügen nett oder ausgefallene Geschenke zu jeder Bestellung.

lapka Kunst

@lapka_arts verleiht ihm einen Brief und eine Schokolade zu jeder Bestellung, und Kunden können nicht helfen, es auf Instagram teilen

Immer danken Kunden für jede positive Bewertung und teilen sich die Bewertungen auf Ihr Unternehmen Profile und Ihre Website. Social proof notwendig ist, neue Kunden anzuziehen.

Personalisierung

Der E-Commerce-Marketing-Trend ist nicht neu, aber es wird immer heißer jedes Jahr. Je besser Sie die Bedürfnisse der Kunden erraten und ansprechender Sie Ihre Angebote machen, Je schneller sie es kaufen.

Um zu verstehen, was die Kunden wollen, Sie müssen alle Arten von Daten analysieren: Blick durch den Kauf Geschichte, laufen Umfragen, nimm Demografie Rechnung.

Auch Lesen: Online Store Analytics: Verwalten von Berichten und Verkaufsstatistik in Ecwid

Eine weitere Möglichkeit ist es, mehr Produktvarianten anbieten. Zum Beispiel, wenn Sie Tabellen verkaufen, lassen Sie den Kunden wählen Sie Größe und Farbe. Wenn Sie Zubehör zu verkaufen, Angebot individuelle Gravur. Teurer Taktik:

  • Ein Produkt-Konstruktor
  • Ein persönlicher Manager
  • VR-Technologie (zum Beispiel, versuchen, auf den Gläsern auf der Website - sind verschiedene Modelle auf einem Videobild des Kunden platziert).

Wie kann ich das Einkaufserlebnis in meinem Speicher personalisieren?

Beeilen Sie sich nicht, es ist unmöglich, alles auf einmal zu personalisieren. Klein anfangen:

  • Wählen Sie ergänzende Produkte für jedes Produkt und dem „was die Leute kaufen in der Regel mit“ Abschnitt. In Ecwid, Sie können mit der dies tun Intelligente Empfehlungen App. Es zeigt, personalisierte Empfehlungen für Ihre Kunden auf der Grundlage der Dinge, die sie gekauft und betrachtet vor.
  • Segmentieren Sie Ihre Newsletter Abonnenten in 2-3 Gruppen (aufgrund des Alters, Geschlecht, Anzahl der Bestellungen, oder eine andere Eigenschaft). Experimentieren Sie mit E-Mail-Inhalte und Gruppen.
  • Erstellen Sie eine separate Zielseite für jede Marketing-Kampagne.

Eine einfache Möglichkeit, Erfahrung in Ihrem Online-Shop zu personalisieren ist Ihre Kunden eine Erinnerung zu senden, wenn sie aus den Produkten laufen sie gekauft vor. Zum Beispiel, wenn eine Person kaufte Blumen zum Geburtstag, senden sie eine Erinnerung im folgenden Jahr am selben Tag. Wenn Sie verkaufen Haustierprodukte, erinnern Sie Ihre Kunden, wenn es an der Zeit zu füllen die Lager.

Denwin Dental

Eine freundliche Terminerinnerung von Denwin Dental zeigt, dass sie über ihre Kunden kümmern

Auch Lesen: Ecwid + Convead: 9 Einfache Möglichkeiten der Verwendung von Besuchersegmentierung Umsatz wachsen

schneller Versand

Dienstleistungen arbeiten schneller und schneller jeden Tag. Wir gewöhnen uns daran gewöhnt: es ist schon ärgerlich zu warten, bis eine Seite, wo noch drei Sekunden zum Download.

Das Gleiche gilt für Lieferung. Wann können Sie alles von großen Firmen wie Amazon in zwei Tagen erhalten, Sie zweimal überlegen, bevor etwas in einem kleinen Laden zu kaufen, die innerhalb von sieben Tagen liefern.

Am selben Tag Lieferung ist ein Standard, dass große Unternehmen streben.

Wie kann ich Versand beschleunigen?

In verschiedene Optionen für die Lieferung: billig, aber dauert lange (zum Beispiel USPS), oder schnell, aber teurer (Kurierdienste). Auf diese Weise, Kunden die bequemste Option wählen können.

Wenn Sie einen Kurierdienst wählen, überprüfen nicht nur die Lieferzeit innerhalb des Landes, sondern auch in den großen Städten. Die Menschen in Ballungs werden immer Aufträge verwendet schnell, innerhalb von einem 2 Tagen. Wenn Sie nicht einen Auftragnehmer finden, die schnell überall liefert, arbeiten mit mehreren Diensten.

Es gibt eine Alternative - In-Store-Pickup und automatisierte Paketterminals wie Packcity. Sie haben in der Regel Abholpunkte in fast jeder Großstadt, und sie arbeiten so schnell wie Kurierdienste. Außerdem, kann ein Kunde ihre Bestellung abholen, wenn sie Zeit, ohne dass ihre Pläne ändern müssen, um den Kurier zu treffen.

Auch, macht eine Bestellung schneller:

  • Kürzen Sie den Prozess zu wenigen Schritten: Presse „Kaufen“ → auf einen Warenkorb → in der Bezahlung Informationen → wählen Versand- und Zahlungsart → füllen.
  • Machen Sie eine kurze Anmeldeformular mit einer minimalen Anzahl von Feldern (name, Adresse, Telefonnummer, oder E-Mail).
  • In Schritt-für-Schritt-Fortschrittsbalken auf eine Seite, so dass der Kunde weiß, wie viele Schritte nach links, bevor sie ihre Bestellung abzuschließen.

Topshop

Topshop hat einen Fortschrittsbalken, die zeigen, dass ein Kunde nur noch einen Schritt entfernt ist, einen Kauf von machen

Bewerben Sie Ihren Inhalt, Nicht Ihr Shop

Wie ein Kunde in einem Mikro-Moment erwischen? Sie müssen Ihre Inhalte vor dem Inhalt der Wettbewerber bemerken. Alle Anweisungen, Videoanleitungen, Tipps, und Bewertungen sollten so viel wie Produktseiten gefördert werden, so dass Sie Kunden bereits in der Recherchenphase fangen.

Wie kann ich meine Inhalte abheben?

Um sicherzustellen, dass Kunden Ihre nützliche Inhalte sehen, tun Sie den folgenden:

  • Planen Sie Social-Media-Posting. Verwenden Sie Dienste wie Amplifr so dass Sie müssen nicht einen neuen Beitrag zu allen Plattformen manuell hinzufügen.
  • Optimieren Sie Inhalte für Suchmaschinen, so viel wie möglich: schreiben Meta-Tags für Blog-Beiträge, Arbeit auf Schlagzeilen, keywords, und Beschreibungen für YouTube-Videos, schreiben Beschreibungen zu den Bildern, und fügen Sie alt-Tags zu ihnen.
  • Wenn Ihr Budget erlaubt es, fördern und Videos aus Werbung in Suchmaschinen-Diensten wie Google AdWords oder durch bezahlte Facebook-Anzeigen. Advisory Suchanfragen wie „how to," "vergleichen,“Und andere sind weniger teuer als die kommerziellen.

Schnipsel auf Google

Je spezifischer eine Suche ist, desto weniger Wettbewerb gibt es. Es gibt wenige Menschen, die bestimmte Anforderungen stellen, aber sie sind die am meisten beschäftigt

Give Up Photoshop

Körper Positivität und Natürlichkeit ist im Trend: berühmte Modelle veröffentlichen Fotos ohne Make-up, große Marken zu tun Fotoshootings mit einfachen Menschen in verschiedenen Größen, Prominente verweigern plastische Chirurgie zu unterziehen und die natürliche Alterung fördern.

CVS Schönheitsmal

CVS informiert Kunden, ob Anzeigen für Produkte wurden mit Photoshop

Eine Person, die auf einem solchen Produkt Schuss sieht natürlich und unterscheidet sich nicht drastisch von den Kunden in diesem Bild suchen. Leute stoppen glamourös beneidend, perfekte Menschen und denken Sie an eine Marke als freundlichste.

Wie kann ich schöne Bilder ohne Photoshop?

Geben Sie für charismatische Modelle statt, da sie Aufmerksamkeit auf sich ziehen - nicht mit einer Porzellanhaut, aber mit einer auffälligen Erscheinung.

Dieser E-Commerce ist Marketing-Trend besonders beliebt bei jungen Leuten. Wenn sie Ihre Zielgruppe, lernen wie mit nicht-professionellen Modellen arbeiten.

Große Daten

So personalisieren Sie Ihre Inhalte stark, Sie müssen wissen, wer Ihre Kunden sind und was sie tun. Daten und Analysen helfen Ihnen, um herauszufinden,.

Große Unternehmen nutzen Große Daten. Das sind Instrumente, Methoden, Ansätze, und Formen der Verarbeitung eine große Menge von unstrukturierten Daten. die Ergebnisse der Verarbeitung hilft Nachfrage und Kundenverhalten vorherzusagen.

Die Technologie ist teuer, und nicht jeder kann es sich leisten. Aber kleine Geschäfte können auch Kundendaten sammeln und nützliche Schlussfolgerungen ziehen.

Was kann ich tun, um meine Daten zu speichern besser zu verstehen?

Sammeln Sie Statistiken über Ihren Shop Leistung mit Analyse-Dienste. Google Analytics ist die beliebteste.

Der Dienst hat ein Tutorial, das Sie lehrt die gesammelten Daten zu analysieren, Schlussfolgerungen, und machen Geschäftsentscheidungen auf Basis von ihnen. Einen Kurs nehmen zu verstehen, Ihr Unternehmen besser.

Werfen Sie einen Blick auf Ihre Facebook Insights, ein Auge auf Instagram Statistiken, gehen durch Ihre E-Mail-Service, und sammeln Sie alle Daten in einer Tabelle. Sie werden in der Lage sein, neue Muster zu erkennen und mit einem neuen Plan kommen.

Spezialisiert auf eine Nische

Big offline Einzelhändler wie IKEA eröffnen Online-Shops und die Übernahme von Markt. ohne sie selbst, der Wettbewerb wird immer jeden Tag ernstere. Ihr Vorteil kann auf ein Produkt oder eine Dienstleistung konzentrieren und besser als jeder andere tun, um Ihre Arbeit sonst.

Sie können sogar große Spieler mit diesen Vorteilen outride:

  • Flexibel auf Kundenwünsche und persönliche Aufmerksamkeit auf ihre Probleme und die Kommunikation mit dem Kunden.
  • Eine Gelegenheit zu schaffen und exklusive Produkte anbieten, die Massenhersteller haben nicht.

Wie kann ich mein Produkt verbessern?

Überlegen Sie, wie Sie Ihr Produkt oder eine Dienstleistung einzigartig machen können. sagen Kunden über es dann so, dass sie Ihre Vorteile verstehen. Unsere Tipps helfen Ihnen, dies auf die bestmögliche Art und Weise zu tun:

***

Der Wettbewerb im E-Commerce wächst, aber es gibt immer noch Raum für Einsteiger. Wenn Sie schon online für eine lange Zeit zu beginnen eifrig verkaufen, es lohnt sich gerade jetzt versuchen,.

About the author
Anna is a content creator at Ecwid. She loves big cities, pasta and Woody Allen's films.